Thema: Alles auf Anfang

Forum: Jungmagier Bereich

Autor: Erdnuckel  


Erdnuckel   - 9/2/2018 um 03:10

Hey,

Ich möchte mich ersteinmal vorstellen. Mein Name ist Lukas oder auch Erdnuckel :b
es ist euch überlassen wie ihr mich nennen möchtet. Ich bin 14 Jahre alt und habe am 03.04 Geburtstag. Ich interessiere mich schon seit geraumer zeit für Magie aller art.
Ich habe mich einmal kreuz und quer durch dieses Forum gelesen und ich habe nichts
direktes gefunden was zu mir passt.
Ich persönlich interessiere mich aber am meisten für Schwarze Magie. Und bevor jetzt einer kommen vermag und sagt das dies sehr gefährlich sei ich bin mir dies bewusst sonst hätte ich mich ja nicht gut darüber erkundigt. Ich habe bis jetzt noch keine Magie oder ähnliches angewandt und ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen später einmal Magie anzuwenden. Habt ihr ratschläg für einen Start in die Richtung Schwarzer Magie?
Es muss aber nicht unbedingt Schwarze Magie sein denn ich bin immer offen für andere dinge ;b

Mit Freundlichen Grüßen


[Editiert am 9/2/2018 um 03:11 von Erdnuckel]

Hephaestos - 9/2/2018 um 18:23

Hi Erdnuckel

Auch wenn du dich jetzt angemeldet hast, das Mindestalter für dieses Forum war schon immer 15. Also komm doch im Mai wieder. Ich weiß nicht, ob das hier überhaupt ein gutes Forum für Anfänger ist (sein soll?). Du setzt dich ja auch nicht in eine Mathevorlesung an der Uni um Geometrie zu lernen.

Ich weiß auch nicht, wie man mit "schwarzer" Magie anfängt. Magie ist Magie. Ob du Dämonen oder Engel beschwörst, ist der Magie egal.

Wie auch immer. Anfangen solltest du (meine Meinung) so:

Lerne ein einfaches Orakelsystem (Tarot, I Ging, Runen).
Verstehe dann, das jedes Orakel über das Orakel hinweg noch andere Bedeutungen hat.

Lerne schamanisches Reisen, Trancereisen, Klarträumen.
Werde dir über dich selbst und deinen Ort im Universum klar.
Verstehe, das es kein "Hier" gibt.

Entwickle ein erweitertes Körperbewusstsein (Tai Chi, Yoga, wegen mir KungFu).
Verstehe, das dein Körper nichts mit Magie zu tun hat.

Lerne, dich zu erden. Lerne, zu bannen. Lerne, dich zu fokussieren.
Lerne, das alles gelernte unnütz ist.

Beobachte dich (Tagebuch, Traumtagebuch, Magisches Tagebuch).
Hör sofort auf, dich ständig zu beobachten und verfalle in Extase.

Zitat:
als weiteren punkt sollte energiearbeit gemacht werden, ob nun kundalinie, elementeenergie oder was auch immer. um einen ersten zugang zu ritueller arbeit zu bekommen, könnte die energiearbeit auch in einen rituellen kontext eingebetet werden.


Lerne, was Magier unter Energie, Ritual und Zeremonie verstehen. Übe!

Löse dein Ego auf oder stärke dein Ego.
Integriere oder besiege deinen Schatten.

Äh, nein. Ich hab' das schon mal versucht, klick hier. Dieses Forum ist nichts für Anfänger.

Hail Eris! All Hail Discordia!

:o


[Editiert am 10/2/2018 um 11:16 von Hephaestos]

GeorgeTheMerlin - 10/2/2018 um 15:21

Naja - dort steht bei uns unter Registrieren: Anmelden ab 15 Jahre. - Das ist keine Verhandlungsbasis, oder zum Ignorieren gemeint.

Melde dich also später wieder an.

Wenn du hier nix gefunden hast - dann ist wahrscheinlich deine ganze Vorstellung von Magie falsch.

Wenn du später wiederkommst - beginne doch einen Post, wo du ausführlich über deine Vorstellung von Magie berichtest. Was zieht dich an - was willst du erreichen - was ruft dich - was in deinem Leben willst du damit verändern. was sind deine Vorbilder und warum usw.

Dann kann man mal weitersehen :)


grüssli merlYnn

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=17&tid=3952