Thema: Dritte Auge öffnen

Forum: Astrales/ Aura/ Reinkarnation

Autor: Vetom


Vetom - 18/12/2015 um 20:06

Ich habe gelesen um es tu öffnen muss man sich ruhig hinlegen und ein und ausatmen,dabei sollte man eine Tonspur auf 432 herz glaub ich hören mit kopfhörern .Danach verlässt man seinen körper und sieht die Welt anders. Funkzioniert das ? Ich weis ich sollte es testen ,aber hab zu viel Angst wegen ungewissheit ,und ab ich mich dann völlig ändere . Was mein ihr dazu ? Funkzioniert es ,und was könnte oder wird dann passieren ?

Asenath - 19/12/2015 um 02:22

Wenn du Angst hast, lass es. Wenn du "überredet" werden möchtest, lass die Finger davon.

Do or don't- there is no try, wie ein kleiner weiser Mann einst sagte.

Serafia_Serafin - 19/12/2015 um 14:49

Das äußere (Hinlegen, die Tonspur) kann dir nichts tun. Dass du dich davon allein änderst ist ziemlich unwahrscheinlich. Das, was dich ändert, bist du selbst. Wenn du befürchtest, dass du mit dir selbst so große Änderungen vornehmen kannst, dann würde ich mich an deiner Stelle erst einmal mit den eigenen Schatten beschäftigen.

Vetom - 19/12/2015 um 21:15

Serafina wie meinst du das? also habs versucht ,hab auch spannungen gespürt und als ob mein geist ,also mein bewuststsein ,nicht mehr 100% in meinem körper ,sondern bisschen versetzt liegt ,kanns nich genau beschreiben ,war vielleicht auch nur eingebildet.

Serafia_Serafin - 20/12/2015 um 12:35

Ich meine damit, dass du dir auch die Bibel rückwärts gelesen anhören könntest, und es würde nichts passieren.

Wenn du etwas erreichen möchtest, dann brauchst du keine Signale von außen, wie auch immer sie gestaltet sein mögen. Du musst dir die passenden Techniken aneignen, und das geht nicht anders als durch Arbeit.

Vetom - 20/12/2015 um 14:44

Also üben ?

Serafia_Serafin - 20/12/2015 um 17:57

Jap.

Schwarzer Hase - 20/12/2015 um 18:40


Zitat von Vetom, am 18/12/2015 um 20:06
Ich habe gelesen um es tu öffnen muss man sich ruhig hinlegen und ein und ausatmen,dabei sollte man eine Tonspur auf 432 herz glaub ich hören mit kopfhörern .Danach verlässt man seinen körper und sieht die Welt anders.

Wo zum Geier hast du das denn her? :o

Ich würde dir raten, dich mal mit den sieben Hauptchakren zu beschäftigen...

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=44&tid=3768