Thema: Kommt raus kommt raus wo immer ihr auch seid ............

Forum: Alles was sonst nicht passt

Autor: Dran


Dran - 12/1/2011 um 19:38

Hallo Leute ………..

Ich möchte euch heute ein einmaliges unvergleichliches Angebot unterbreiten, das für Personen die denken oder wissen das sie Begabt sind die Möglichkeit finden sich damit zu bestätigen, für alle die sich selbst nicht sicher sind wird das ein eindeutiger Weg sein sich darin zu finden .

Ich würde gerne ein paar Tests zu euren Fähigkeiten und Begabungen machen, Ich stelle die Mittel und das technische Equipment, es wird alles vorhanden sein was man dazu benötigt. Diese Tests sind natürlich freiwillig. Was getestet wird sind, die Art eurer Begabung und die Stärke der vorhandenen Kraft und ihrer Auswirkung.

Ich gebe euch somit die Möglichkeit euer Potenzial zu erkennen an dem ihr dann arbeiten könnt oder eben feststellen müsst „ Ok es spielt sich alles nur in meinem Kopf ab“

Es wird ein Spezialisten Team vor Ort sein Ich natürlich auch ^^ und jeder von euch kann seine Freunde oder Bekannten mitbringen, diese Versuche werden in einer Mobilen Anlage stadtfinden und somit muss sich keiner darum kümmern wie Sie oder Er zu den Tests kommt. Ich und mein Team kommen zu dir.

Ich würde mich also freuen wenn sich einig die denken oder wissen das sie ein Begabung leben melden würden.


[Editiert am 12/1/2011 um 19:39 von Dran]

Cryz-Tyan - 12/1/2011 um 20:22

Fragen:

ich habe meine Fragen gerade wieder gelöscht.


p.s. Ich bitte trotzdem um Antwort

Dran - 12/1/2011 um 20:33

ok

Antwort : :P

Serafia_Serafin - 12/1/2011 um 20:34

Das macht mich doch mal neugierig...

Welcher Institution gehörst du an, und womit testet ihr?
Welche Fähigkeiten untersucht ihr, auf welche Art und Weise?

Was steht dahinter?

Und in welchem Gebiet seid ihr vertreten?

Cryz-Tyan - 12/1/2011 um 20:57

Wofür werden die Ergebnisse verwendet?
Gibt es eine öffentliche Ausschreibung?
Wer genau sind die durchführenden und verantwortlichen Personen?
Welche "Spezialisten" ?

etc.etc.etc.etc.etc.etc.

@serafia Er arbeitet für eine amerikanische Firma, die in Bochum eine Zweigstelle hat.

ich denke mal Umbrella :D

Alichino - 12/1/2011 um 21:55

Ich schließe mich einfach mal den Fragen meiner Vorschreiber an.

Plus eine Zusatzfrage:
Willst du nur beweisen oder wiederlegen das es Magie gibt oder intressierst du dich auch persönlich dafür? Also anders gefragt, hast du mal Praktiziert bzw versuchst es?

greebo - 12/1/2011 um 22:16

gibts auch eine belohnung?
die JREF versprach seinerzeit eine millionen us-dollar für den, der unter wissenschaftlichen bedingungen paranormale fähigkeiten beweist...
und derjenige der den beweis erbringt, wird der dann siziert? ;)

ansonsten schließ ich mich natürlich den fragen der anderen an.

Dran - 12/1/2011 um 22:38

@ Cryz-Tyan
solange du nicht mit shield oder Emos kommst ;)

Welcher Institution gehörst du an:
Ich arbeite in einer Abteilung der D.O.D

womit testet ihr:
Bioneuraler Tensor Technik

Welche Fähigkeiten untersucht ihr:
Evolutionäre Weiterentwicklungen, Neuronale Adaptionen im Gehirn, Gehirnstrom Energien, UMS

Was steht dahinter:
Forschung

Und in welchem Gebiet seid ihr vertreten:
Ich arbeite hier in Deutschland

Wofür werden die Ergebnisse verwendet:
Entwicklung und Weiterentwicklung von Techniken für die Verwendung in Medizinischen und wissenschaftlichen Bereichen

Gibt es eine öffentliche Ausschreibung:

Nicht das ich wüsste, die verschiedenen Gruppen sind für die Anwerbung ihrer Test Personen selbst verantwortlich und warum sollten in einem Forum das mit „Magie“ zutun hat nicht auch Menschen darunter sein die auch das sind was andere nur vorgeben

Wer genau sind die durchführenden und verantwortlichen Personen:
Da es diesen Bereich nicht erst seit ein paar Jahren gibt ist die Durchführung der Tests zu 100% und wird laufend weiterentwickelt.

Welche "Spezialisten":
ein Team besteht meistens aus Technikern Wissenschaftlern und selbst Betroffenen


Eine Belohnung gibt es nicht nein und nach Beweise dafür oder dagegen, nein wir wissen ja das es scheinbar unerklärliche Phänomene gibt. Ich selbst bin darin Ausgebildet worden und lebe damit .

LoS - 12/1/2011 um 23:19


Zitat von Dran, am 12/1/2011 um 22:38

Welcher Institution gehörst du an:
Ich arbeite in einer Abteilung der D.O.D


Department of Defense?

Sorelian - 12/1/2011 um 23:42

"Wer genau sind die durchführenden und verantwortlichen Personen:
Da es diesen Bereich nicht erst seit ein paar Jahren gibt ist die Durchführung der Tests zu 100% und wird laufend weiterentwickelt.
"
verrät mir jemand den zusammenhang aus Frage und Antwort?

"Welche "Spezialisten":
ein Team besteht meistens aus Technikern Wissenschaftlern und selbst Betroffenen"
betroffenen?

Zusätzliche Frage: Was genau messt ihr?
Was erwartet ihr?
Warum sollte ein "Betroffener" bei euch mtmachen?
Wer/Was steht hinter der Forschung?-in kapitalistischen Welten ins Forschung nie zum Selbstzweck.

"womit testet ihr:
Bioneuraler Tensor Technik"
Und was ist das? (erklärung bitte an einen gehobenen Abiturstandard anpassen....)

"Welche Fähigkeiten untersucht ihr:
Evolutionäre Weiterentwicklungen, Neuronale Adaptionen im Gehirn, Gehirnstrom Energien, UMS "
Was ist UMS?

Hephaestos - 13/1/2011 um 08:17

was ein glück bin ich weder begabt noch fähig. sonst müsste ich irgendwelche beknackten tests mitmachen :D

Serafia_Serafin - 13/1/2011 um 08:57

Dran, du lässt dir sehr viel aus der Nase ziehen... :)

Welche Fähigkeiten sind für euch denn interessant?

Und gibt es die Möglichkeit, Informationen über dieses D.O.D zu bekommen?

Bekommen die Personen, die untersucht werden auch einen Einblick in die Ergebnisse?

Wer würde mir garantieren, dass diese Tests nicht schädlich für mich sind? Ich kenne mich zum Beispiel im Bereich Medizin nur geringfügig aus.

Dran - 13/1/2011 um 10:00

@LoS
Ja du genau wir gehören zur DOD

@Sorelian

Wer genau sind die durchführenden und verantwortlichen Personen:
Wenn du damit den Träger meinst das sind die Vereinigten Staaten von Amerika sowie Australien England, Deutschland, Schweden und andere Mitgliedsländer die sich an der Forschung beteiligen.

Betroffene:
ist ein Personenkreis der mit adaptiver Radiation seine psychischen Fähigkeiten weiterentwickelt hat und gelernt hat zu nutzen.

Was genau messt ihr:
Welche Fähigkeiten untersucht ihr:
Evolutionäre Weiterentwicklungen, Neuronale Adaptionen im Gehirn, Gehirnstrom Energien, UMS

Was erwartet ihr:
Auf was beziehst du jetzt das erwarten? von den Ergebnissen ,von dem Menschen die Tests machen oder auf die Reaktion hier ?

Warum sollte ein "Betroffener" bei euch mitmachen:
da kann es mehrere Gründe geben es gibt z.B. Auftrags und Aufgabengebiete in denen spezielle „Begabungen“ von Vorteil sind, technische und medizinische Errungenschaften würde es ohne Mitwirkung von diesem Personenkreis nicht geben

Bioneuraler Tensor Technik:
Ist eine Impulswellen Technologie in dem mit Lichtreiz und elektrischen Impulsen bestimmte Neuronale Verbindungen der rechten Hemisphäre des Gehirns mit einer Frequenzamplitude die unterhalb der Deltafrequenz liegt animiert werden.

UMS:
Universal Mind Streaming

@Hephaestos
Du musst Garnichts es ist ganz alleine dir überlassen ob du dich zum Wohl und dem Schutz der Allgemeinheit ein paar Tests unterziehst oder nicht

@Serafia_Serafin
Ich bin nicht immer am PC auch wenn er an ist und ich denke doch so transparent wie möglich hier zu sein und versuche die Fragen auch immer zu beantworten.
Es gibt keine spezifische Fähigkeit die nicht Interessant ist, in erster Linie stellt der Test fest ob du überhaupt in der Lage bist in irgendeiner Art eine Fähigkeit auszuüben um an mehr Informationen zu kommen müsstest du dich dann das DoD wenden oder an die B.I.M.A. die damit beauftragt ist.

Die Untersuchten Personen sind so oft wie möglich an allen Auswertungen mit dabei sie werden von Anfang an mit einbezogen. Eine 100% Garantie dafür das dir nichts passiert gibt es nirgends es kann z.b. niemand etwas dafür wenn du die Treppe hochgehst stolperst und den Arm brichst.

Jede Person unterschreibt eine Einverständnis Erklärung und ist damit auch für jeden infrage kommenden Schaden versichert. Es gibt auch ein erstes Gespräch und das wird dann von jemand geführt der seine „Fähigkeit „ schon erkannt hat und ausgereift damit umgehen kann so fällt es oft den einzelnen leichter sich für einen Test zu entscheiden


[Editiert am 13/1/2011 um 10:02 von Dran]

LoS - 13/1/2011 um 10:13

Auf welcher juristischer Basis findet diese Forschung statt?

Ich nehme an, die Teilnehmenden müssen ein NDA unterschreiben?

Wo findet das ganze territorial statt? Wenn Du jetzt sagst in Fort Detrick, muss ich lachen.

Dran - 13/1/2011 um 11:04

@LoS

Auf welcher juristischer Basis findet diese Forschung statt:
Die Forschungen und Richtlinien dazu stehen immer im Einklang mit dem Gastgeberland also hier dann die rechtlichen Grundlagen einer Feldforschung für Deutschland steht aber alles in der Einverständniserklärung die man nach dem ersten Gespräch dann unterzeichnen kann.

Ich nehme an, die Teilnehmenden müssen ein NDA unterschreiben:
Nein, denn es handelt sich ja bei diesen Test nicht um irgendeine Geheime Verschwörungssache in dem Versuche an Menschen durchgeführt werden um dann irgendwelche schlechten Scifi Figuren daraus zu machen ;)

Wo findet das ganze territorial statt? Wenn Du jetzt sagst in Fort Detrick, muss ich lachen:
Ich nehme das jetzt mal nicht ernst aber rate dir Realität mit M.I.B. wissen nicht zu verwechseln, das Leben mag zwar manchmal nahe an der fiktiven Darstellung aus Filmen liegen aber noch ist es ganz anderes.

Ich habe es zwar schon einmal geschrieben aber ich wiederhole mich für dich gerne, es würde ja keine Sinn machen Test Personen zu suchen die dann in irgend ein anderes Land müssten oder denkst du da schon wieder zu weit ins fiktive das sie entführt werden :redhead:

Es geht hier nicht um irgendwelche urbanen Mächte die einem Menschen kontrollieren wollen.
Und es steht jedem frei sich daran zubeteidigen oder es einfach sein zu lassen :P

LoS - 13/1/2011 um 11:51


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 11:04
@LoS

Ich nehme an, die Teilnehmenden müssen ein NDA unterschreiben:
Nein, denn es handelt sich ja bei diesen Test nicht um irgendeine Geheime Verschwörungssache in dem Versuche an Menschen durchgeführt werden um dann irgendwelche schlechten Scifi Figuren daraus zu machen ;)


Eine Verschwiegenheitserklärung hat doch mit SciFi nichts zu tun. Jeder, der mit größeren Firmen, Regierungsforschung und im Kreativen Bereich gearbeitet hat, hat sowas schon ein paar Mal unterschrieben, in vielen Ländern ist das sogar Teil des Standard-Arbeitsvertrages (in verschiedener Form). ;) Wie Du auf Verschwörungstheorien kommst, ist mir schleierhaft. Stand das in dem Briefing zu Eso- und Magie-Foren, daß es da u.U. verbreitet ist?


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 11:04
Wo findet das ganze territorial statt? Wenn Du jetzt sagst in Fort Detrick, muss ich lachen:
Ich nehme das jetzt mal nicht ernst aber rate dir Realität mit M.I.B. wissen nicht zu verwechseln, das Leben mag zwar manchmal nahe an der fiktiven Darstellung aus Filmen liegen aber noch ist es ganz anderes.


Ich frage mich gerade, was das eine mit dem anderen zu tun hat. Ich weiß nicht wovon Du gerade redest, ich spreche jedoch nicht von Filmen. Soso, das ist also alles fiktiv und unbestätigt. ^^ Na dann.


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 11:04
Ich habe es zwar schon einmal geschrieben aber ich wiederhole mich für dich gerne, es würde ja keine Sinn machen Test Personen zu suchen die dann in irgend ein anderes Land müssten oder denkst du da schon wieder zu weit ins fiktive das sie entführt werden :redhead:


Ich denke an garnichts, habe das mit keinem Wort erwähnt. :D

Und wo wir bei weit ins fiktive sind, es ist kein Jahrzehnt her, daß US-Agenten mit Billigung der deutschen Regierung hier einen Staatsbürger entwendet haben. *kopfkratz* Entweder dementierst Du zu viel und zu gern, bist unterinformiert oder versuchst Deine Gesprächspartner übertrieben in Sicherheit zu wiegen. Alles sehr Vertrauensfördernd.

Hm, ich denke ich werde passen. Wäre der Träger eine Universität oder eine ihr nahe Stiftung, wäre das ganze wie üblich honoriert und gäbe es nähere Angaben, würde ich mir das vielleicht überlegen, aus Spaß an der Freude, so muss ich davon ausgehen, daß das entweder ein SocHack ist um an private Daten zu kommen (mit welchem Ziel genau lasse ich mal außen vor), ein Versuch Probanden leer ausgehen zu lassen um sein Buget möglichst komplett selbst einstreichen zu können (ist ja nicht so, daß sowas noch nie vorgekommen ist - nebenbei wurde das Buget des DoD in den letzten Jahren kontinuierlich aufgestockt, kann mir also keiner erzählen, daß ihr Jungs von der Forschung gratis arbeitet und auch keine Mittel habt Leuten finanziell entgegenzukommen - ist einfach unglaubwürdig, sorry) oder sonstwas.

Was mich betrifft, sobald die US-Regierung und insbesondere das Militär (hier vertreten vom DoD) mitmischt, denk ich mir meinen Teil dazu und mach einen Bogen drum, nicht aus Bammel mir würd irgendwas passieren, sondern primär aus *hust* Sympathie.

Und ja, bevor Du fragst, ich habe an Wikileaks 5€ gespendet. :P

Serafia_Serafin - 13/1/2011 um 13:51

Was mir persönlich fehlt, sind genauere Informationen über diesen "Verein" der das ganze veranstaltet.
Ich finde es auch nicht unbedingt vertrauensförderlich, dass Fragen in dieser Richtung entweder nur sehr schwammig beantwortet oder ganz übergangen werden.

Aus reiner Neugier hätte ich schon Interesse an der Sache, aber ich werfe mich vor keinen Zug, wenn ich die Richtung, in die er fährt, nicht erkennen kann.

Alichino - 13/1/2011 um 15:01

Da ich ähnliches schon mal gemacht habe frage ich mich was eine "Bioneuraler Tensor Technik" ist, vielleicht habe ich ja nicht richtig gesucht aber die einzigen Ergebnisse die ich dazu im Internet finde sind auf dieser Seite also das was du geschrieben hast.

Bei mir wurde damals EEG, EKG, EMG, EOG, Pulsoxymetrie und die Atmung gemessen aber von einer "Bioneuraler Tensor Technik" habe ich noch nie gehört also halte ich das mal für einen Witz.

LoS - 13/1/2011 um 15:11


Zitat von Alichino, am 13/1/2011 um 15:01
Bei mir wurde damals EEG, EKG, EMG, EOG, Pulsoxymetrie und die Atmung gemessen aber von einer "Bioneuraler Tensor Technik" habe ich noch nie gehört also halte ich das mal für einen Witz.


Ähnliches bei meinen Suchbemühungen.

Bioneural ist eigentlich schwachsinnig, das neurale System ist immer Bio. ^^ Sollte es sich bei Tensortechnik um einen Spannungsmesser handeln oder einen Spannungsgeber, ist es recht unspektakulär, wenn ich auch nicht denke daß man unbedingt Assoziationen mit Lügendetektoren und elektrischen Folterbänken hat (was natürlich nicht zwingend heißen muss, daß der Veranstalter solche Geräte nicht irgendwo betreibt), wenn ich auch gern diesen zynischen Kommentar bringen würde. ;P

Alichino - 13/1/2011 um 16:02


Zitat von LoS, am 13/1/2011 um 15:11


Ähnliches bei meinen Suchbemühungen.



Hey LoS,

ich schrieb "ähnliches" weil die Gründe für diese Untersuchung nicht die Beweisliche erbringung von Magischen Fähigkeiten war jedoch hat etwas das ich getan habe die Ergebnisse dieser Tests so stark verfälscht das der Arzt der sie Ausgewertet hat mich da behalten wollte.^^
Weswegen ich ihn aufklären musste was ich gemacht habe danach war er total begeistert und hat alle Tests nochmal gemacht doch ich war nur 3 oder 4 Tage da weil ich scheinbar(bis auf diese kleine besonderheit) gesund war und er die Geräte ja nicht einfach nur weil er neugierig ist benutzen kann.

Lg Alichino

Ps: Wenn du tatsächlich nach sowas suchst, such dir doch einen Neurologen der dabei mitspielt? Da findet sich bestimmt einer!

LoS - 13/1/2011 um 16:09


Zitat von Alichino, am 13/1/2011 um 16:02

Zitat von LoS, am 13/1/2011 um 15:11


Ähnliches bei meinen Suchbemühungen.



Wenn du tatsächlich nach sowas suchst, such dir doch einen Neurologen der dabei mitspielt? Da findet sich bestimmt einer!


Nein, ich bezog mich schon auf den zitierten Part, also der o.g. "Methode" und eine kleine Onlinerecherche danach. Ich hab einen fähigen Neurologen, aber ich mag das mit den Untersuchungen nicht so gerne, genausowenig wie ich irgendwas was ich in dem Sektor kann an die große (wissenschaftliche) Glocke hängen würde. Ist für mich einfach uninteressant, bzw. ich fühle mich nicht dafür zuständig anderen Erkenntnisse an die Hand zu geben, um das für ihr beschränktes Weltbild verständlich zu machen oder auch nicht, aber danke. ^^

Alichino - 13/1/2011 um 16:24

Achso^^

Joa ich glaube auch nicht das es sowas wie eine "Bioneuraler Tensor Technik" gibt.


Untersuchungen mag ich zwar auch nicht so gerne doch wie genau sowas(also Magie) funktioniert und was da im Gehirn passiert finde ich sehr intressant also mache ich das auch nicht unbedingt für das beschränkte Weltbild anderer sondern für mich.

Alichino - 13/1/2011 um 16:25

Ich weis ja nicht in welchem Bereich du praktizierst aber würde es dich nicht intressieren wie genau du das machst was auch immer du machst?

Lg

LoS - 13/1/2011 um 16:38


Zitat von Alichino, am 13/1/2011 um 16:25
Ich weis ja nicht in welchem Bereich du praktizierst aber würde es dich nicht intressieren wie genau du das machst was auch immer du machst?

Lg


Nicht viel mehr als mich Biologie und Biochemie und Physik generell interessiert. Und das tut sie nicht unbedingt - Wissen schön und gut - aber wirklich was davon haben tu ich dann ja auch nicht. Ist ja jetzt nicht so, daß ich mir denke "..und jetzt reagieren die Nervenzellen mit dem Calcium drumherum und.." oder dem was abgewinnen kann für meine angewandte Praxis. Es ist mir einfach nicht so wichtig, bin da nicht so der Wissenschafts-Crack.

Solange es mir was hilft, meine Fähigkeiten zu verbessern oder meine Neugier befriedigt was alles möglich ist, mag das ja durchaus einen Blick wert sein - aber wirklich daran was ändern wird dieses Wissen vermutlich nicht, da wende ich meine Zeit lieber damit auf was zu lesen oder selbst zu ergründen auf eine Weise die mir näher ist und mir mehr über mich und meine Umgebung beibringt.

Dran - 13/1/2011 um 18:14

@Los

Jetzt drehst du mir aber gerade die Worte im Mund herum ,wenn du aufmerksam gelesen hättest und nicht nur dein exzelentes wissen dafür einsetzt Satzbauten und Aussagen soweit zu verdrehen das sie dir wieder ins Bild passen , würdest du feststellen das ich geschrieben habe das die Mittel dafür vorhanden sind.

Jedenfalls hab ich deine Antwort herauslesen können, denke aber nicht das wenn der Träger eine Universität oder ein anderes dir angenehmes Institut wäre du dann mitziehen würdest, ist aber von meiner Seite nachvollziehbar würde bestimmt genauso reagieren. ;)

Bioneural ist eigentlich schwachsinnig:
Das Neurale System im Menschlichen Gehirn ist Bio da hast du recht, doch der Tensor ist kein Menschliches Gehirn er imitiert es eben nur darum eben doch Bioneurale Tensor Technik .

Und LoS nur weil es in der Welt Dinge gibt die du nicht kennst bedeutet das nicht dass sie nicht vorhanden sind.

@Serafia_Serafin

Ich bin nicht die Person die normalerweise die Fragen beantwortet, ich bin die Person die Probanden den Tests unterzieht, für die Fragen die immer auftreten werden, gibt es andere Personen die sich dann auch fachgerechter ausdrücken könne als ich. Ich stell dir aber gern die Mail Adresse zur Verfügung an der du dann deine Speziellen Fragen beantwortet bekommst hd@biometrics.mil. Man kann auch anrufen über: BIMA Help Desk at (304) 326-3023 aber bitte bedenken das die Hotline nur mit englisch sprachigem Personal besetzt ist, das dich dann zu einem Deutsch sprechendem weiterleiten wird oder du schreibst uns direkt an Dr.L.Newman@nga.mil

@all
Ich will hier niemand zu irgendetwas überreden oder etwas unbedingt verkaufen, doch ich nutze das Forum dann auch wie andere die Coven oder Logenplätze suchen. Ich selbst bin zwar ein Teil davon aber auch nicht der richtige Ansprechpartner wenn es um Medizinische oder Technische Fragen geht. Ich biete es jedem an der Interesse hat sich an einem Test zu beteiligen mehr auch nicht.

LoS - 13/1/2011 um 18:30


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 18:14
@Los
Jetzt drehst du mir aber gerade die Worte im Mund herum ,wenn du aufmerksam gelesen hättest und nicht nur dein exzelentes wissen dafür einsetzt Satzbauten und Aussagen soweit zu verdrehen das sie dir wieder ins Bild passen , würdest du feststellen das ich geschrieben habe das die Mittel dafür vorhanden sind.


Ich verdrehe hier garnichts. Hast Dich doch sicher mit NLP befasst, oder? Alles ist feedback -> wenn was nicht angekommen ist, wurde es in der Regel nicht so betont wie erforderlich. ;) Du hast gesagt, Du stellst Mittel und Equip zur Verfügung, welche Mittel das im expliziten sind, wurde mit keinem Wort erwähnt. :P


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 18:14
Jedenfalls hab ich deine Antwort herauslesen können, denke aber nicht das wenn der Träger eine Universität oder ein anderes dir angenehmes Institut wäre du dann mitziehen würdest, ist aber von meiner Seite nachvollziehbar würde bestimmt genauso reagieren. ;)


Ich habe nicht gesagt, daß ich es nicht würde. Ich habe geschrieben, ich wäre eher geneigt. :P Wer verdreht hier jetzt wessen Worte, hm? ;)


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 18:14
Und LoS nur weil es in der Welt Dinge gibt die du nicht kennst bedeutet das nicht dass sie nicht vorhanden sind.


Ich habe mit keinem Wort erwähnt, daß ich nicht glaube, daß es sowas gibt. Ich habe geschrieben, daß ich darüber nichts gefunden habe und wenn es das ist, was ich mir zusammenreime, es unspektakulär sein dürfte. ;P

Ich kann mich natürlich auch irren, aber warum stellst Du nicht mal die Technik vor und erzählst ein wenig mehr darüber wie der Versuch genau abläuft, ich denke damit kommst Du hier auch weiter als mit Ungefähr-angaben und Verweisen auf andere Stellen.


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 18:14
@all
Ich will hier niemand zu irgendetwas überreden oder etwas unbedingt verkaufen, doch ich nutze das Forum dann auch wie andere die Coven oder Logenplätze suchen. Ich selbst bin zwar ein Teil davon aber auch nicht der richtige Ansprechpartner wenn es um Medizinische oder Technische Fragen geht. Ich biete es jedem an der Interesse hat sich an einem Test zu beteiligen mehr auch nicht.


Aus Neugier: Das heißt, Du bist quasi ein Headhunter für die Feldstudie, wenn man so will?

Und noch eine Neugierfrage: Kennst Du Dich mit "Magie" ansatzweise aus oder hast Du eine Info-Broschüre erhalten von jmd der sich auskennt?

Britney - 13/1/2011 um 18:30

Was für ein MIST! Füttert nicht auch noch den Troll!

LoS - 13/1/2011 um 18:31


Zitat von Britney, am 13/1/2011 um 18:30
Was für ein MIST! Füttert nicht auch noch den Troll!


Warum nicht, ist doch voll schade, wir hatten schon lang keinen mehr der so hartnäckig war. :D

Sorelian - 13/1/2011 um 19:34

Meine Frage:
Was genau messt ihr, wurde nicht beantwortet, ich bin selbst recht erfahren in physikalischen und biologischen Messungen und weiß, was man messen kann und was man nur aus Messungen anderer Dinge ableiten kann.
Ich gehe nicht davon aus, dass eure Geräte als Messung eine bestimmte Begabung ausgeben, sondern eher soetwas wie ein Spannungsmuster des Gehirns.
Ich will folgendes wissen:
Was messt ihr, nicht, was ist das ziel eurer Messung.

Und was bringt es der "allgemeinen Sicherheit" wenn eine staatliche Instanz über meine Fähigkeiten bescheid weiß?
Wie soll die "allgemeine Sicherheit" denn verbessert werden, sollt ihr ein gegenmittel schaffen, dass alle Fähigkeiten vernichtet und somit die Gefährdung durch einzelne vernichtet?
Also, wie soll die "Sicherheit" gefördert werden.
Wessen Sicherheit?
Was ist Sicherheit?

Vau - 13/1/2011 um 20:46

Mein Wissen über Tests mit Personen beschränkt sich auf psychologische Tests,dennoch lässt sich eine Methode womöglich verallgemeinern,die auch hier womöglich angewendet werden soll:Die Probanten nehmen an einem Versuch Teil, der angeblich Zusammenhang "X"untersucht.Wäre dies tatsächlich der Fall,wären die Testpersonen natürlich befangen;-der Test ergründet völlig andere Zusammenhänge.
Beispiel Pharmakologie:
Untersuchter Gegenstand:Die Wirkung von Placebos
Angeblicher Gegenstand:Die Wirkung von Medikament "Y"

Hm.-Was wird das "Biometrics identity Management "wohl untersuchen?
Biometrische Daten der etwas anderen Art?Paranoid?

@ Dran:-Stellungnahme?
Nenne doch mal den vollen Namen des Doktors,mit Hinweisen auf Publikationen, etc.(Newman)
Wenn das nicht möglich sein sollte, geh vielleicht woanders fischen.


[Editiert am 13/1/2011 um 20:46 von Vau]

greebo - 13/1/2011 um 20:51


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 18:14
Ich bin nicht die Person die normalerweise die Fragen beantwortet, ich bin die Person die Probanden den Tests unterzieht, für die Fragen die immer auftreten werden, gibt es andere Personen die sich dann auch fachgerechter ausdrücken könne als ich. Ich stell dir aber gern die Mail Adresse zur Verfügung an der du dann deine Speziellen Fragen beantwortet bekommst hd@biometrics.mil. Man kann auch anrufen über: BIMA Help Desk at (304) 326-3023 aber bitte bedenken das die Hotline nur mit englisch sprachigem Personal besetzt ist, das dich dann zu einem Deutsch sprechendem weiterleiten wird oder du schreibst uns direkt an Dr.L.Newman@nga.mil


also das us-militär, das war aber eine schwere geburt, hättest ja gleich sagen und den link vielleicht auch gleich mitteilen können http://www.biometrics.dod.mil/ . die sind ja hauptsächlich durch das sammeln biometrischer daten bekannt geworden...

kapital dürfte da auch genug vorhanden sein.

so, da das geklärt ist, bleibt noch die frage, was die mit einer derartigen feldforschung bezwecken. sicher nicht aus selbstlosigkeit, oder um später einfach nur sagen zu können: "seht mal was wir herausgefunden haben"... die geldgeber wollen sicher ein return of investment!

grüße

p.s.: dir muß man ja wirklich alles aus der nase ziehen

Serafia_Serafin - 13/1/2011 um 21:38

*legt die Füße hoch und schmunzelt ein paar Momente lang*

Fein, mich hast du "dran"gekriegt, :p Gut gemachter Fake, Respekt.

Hinweis fürs nächste Mal: Kontaktdaten, die per Webseite ohnehin für alle zugänglich sind, als besondere Information aufzusparen... da muss ich weder Pfeife rauchen noch Geige spielen.


[Editiert am 13/1/2011 um 21:40 von Serafia_Serafin]

Dran - 13/1/2011 um 21:52

@LoS ;)

Nenne es wie du eben möchtest LoS ja es sind ja deine Gedanken oder Vorstellungen was du eben zulässt oder einfach wie es Britney zu tun pflegt von nichts eine Ahnung haben aber trotzdem mitreden wollen.

Und wenn du davon ausgehst das ich nur ein Headhunter bin hm ist es auch dein Ding aber wenn du in den Elektromarkt gehst und dir einen DVD Player kaufst kann dir der Verkäufer auch nur das erklären was er weiß und nicht jedes darin enthaltene Bauteil nach seiner Referenz aufzählen also ich verstehe gar nicht das du dich da so reinsteigerst und eine Sache zu verteidigen suchst die du ja schon im Vorfeld nicht verstehen willst oder kannst weil du aus meinem Verständnis heraus und deiner Reaktion ein Theoretiker bist mit Hang zum Übernatürlichen.

Info-Broschüre ? kommt daher dein Verständnis für Magie? Nein Spaß!!! Ich weiß was du versuchst aber ich bin nicht dein Feind und du wirst es auch nicht werden und wenn du wissen willst was ich für Fähigkeiten habe müsstest du schon zu einem Gespräch kommen dann würden sich deine Fragen von ganz alleine klären.

Ich möchte hier auch nicht weiter mit dir irgendwelche Argumente und Gegenargumente ausdiskutieren nur damit du mir und den anderen Beweisen kannst das du Recht hast und alles wie du es beschreibst unspektakulär erscheint. Es ist deine Meinung die ich respektiere, jeder hat seine Meinung und jeder vertritt damit eben sein Anschauung der Dinge wie sie für ihn sein wollen, um sich dahinter nun zu verstecken , einfach nur Recht zu haben oder anderen Gründen das entzieht sich mir dann doch wieder .

LoS du schreibst hier dass ich doch diese Technik erklären sollte um weiter zu kommen, doch weist du egal was ich dazu schreiben würde oder wen ich hinzufüge du findest immer einen Grund. Und erzähl mir jetzt nicht du verstehst mich nicht.


@Sorelian

Was messt ihr:
Lineare Niederfrequenz Muster die durch die Beeinflussung des Tensors eine Doppelfrequenz Reflektieren, somit dann auch optisch umgesetzt werden können.

Der Punkt mit der Sicherheit ist nur einer von vielen Möglichkeiten die man durch das Ergebnis erhalten kann, neue Medizinische Ansätze und Medikamente nicht zu vergessen, es gibt viele Möglichkeiten aber dazu bin ich dann der falsche Ansprechpartner


@Vau

Im Gegensatz zu dir hab ich keine Geheimnisse oder muss mit der „Blume“ fuchteln „ wenn…….. dann…….“ Dr. Lawrence Newman ist Neurologe und arbeitet seit 2 Jahr immer wieder für die N.G.A. und der B.I.M.A. aber seine Telefonnummer bekommst du von mir nicht :P


@greebo

dir muss man ja wirklich alles aus der Nase ziehen:

Nein Ich sage hier genau das, was jemand wissen muss der sich für ein erst Gespräch und einen Anschließenden Test vorstellen möchte. Alles weitere ergibt sich aus den Unterlagen die man zur Durchsicht bekommt oder es steht ein dafür herangezogener Fachmann zur Verfügung :thumbup:

Sorelian - 13/1/2011 um 21:55

aber du wirst doch wissen, was für dich das Wort "SIcherheit" bedeutet....

Cryz-Tyan - 13/1/2011 um 21:59

jetzt wartet mal...vielleicht ist er kein "Troll", sondern hat sich einfach nur ungeschickt mitgeteilt.
Oder er wollte mit Absicht in dieser art Antworten / schreiben und mal "abklopfen".
Oder er hat nicht schreiben dürfen, was er gewusst hat.
Oder er konnte nicht schreiben was wir wollten, weil er es nicht gewusst hat.
Oder eine Mischform.
etc.
Und selbst wenn er ein Troll ist, hat er seine Aufgabe erfüllt. :D

Cryz-Tyan - 13/1/2011 um 22:04

und...

Ich finde grundsätzlich wischiwaschi Informationen verbunden mit undurchsichtigen Absichten laaaaaangweilig. Aber irgendwie auch aufregend :D


[Editiert am 13/1/2011 um 22:06 von Cryz-Tyan]

Vau - 13/1/2011 um 22:07

@Dran:Neurologe in N.Y.?Lawrence c.Newman?
Welche Geheimnisse verberge ich dir?

LoS - 14/1/2011 um 02:51


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
@LoS

Nenne es wie du eben möchtest LoS ja es sind ja deine Gedanken oder Vorstellungen was du eben zulässt oder einfach wie es Britney zu tun pflegt von nichts eine Ahnung haben aber trotzdem mitreden wollen.


Nun und damit drückst Du was aus? Daß Du auf meine mittlerweile schon in 3 Posts ausgeworfenen Argumentationsanfragen pfeifen wirst? Dufte. Das macht glaubwürdig. ;)


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
Und wenn du davon ausgehst das ich nur ein Headhunter bin hm ist es auch dein Ding aber wenn du in den Elektromarkt gehst und dir einen DVD Player kaufst kann dir der Verkäufer auch nur das erklären was er weiß und nicht jedes darin enthaltene Bauteil nach seiner Referenz aufzählen also ich verstehe gar nicht das du dich da so reinsteigerst und eine Sache zu verteidigen suchst die du ja schon im Vorfeld nicht verstehen willst oder kannst weil du aus meinem Verständnis heraus und deiner Reaktion ein Theoretiker bist mit Hang zum Übernatürlichen.


Oh, gekränkte Magierseele, ich fang gleich an zu weinen und renne zu meiner Mama. -.- Ich denke selbst wenn ich Dir erklären würde, was ich mache, müsstest Du es nachgooglen, insofern hat sich das Gespräch punkto Magie von vornherein erledigt.

Thema Headhunter: Deswegen auch die Frage, Sonnyboy. Ich hab gefragt um nicht davon ausgehen zu müssen, wenn Du meinst Dich dafür rechtfertigen zu müssen, tu das.

Ich steiger mich nicht rein. Ich stelle Fragen die Du entweder ignorierst, herunterspielst oder mit einem Themawechsel umschiffst. Aber eins tust Du nicht: antworten. Und so eine Gesprächsführung ist nicht nur schlechter Stil, sondern auch total Sinnlos.

Guck Dir mal den Film Black Rain an, da kommt am Anfang eine wundervolle Szene im Flugzeug, die mit einigen Uniformierten und einem Wäschereizettel zu tun hat, das ist recht nah dran. Du tauchst hier auf, erzählst allerhand Zeug und wenn man Dir mal ein wenig auf den Zahn fühlt hältst Du entweder die Klappe oder fängst an Dein Gegenüber als paranoiden Filmjunkie darzustellen - mal ehrlich, ich bin nicht besonders beeindruckt. ^^

Wenn ich in einen Elektromarkt gehe weiß ich was ich will, warum, wie es funktioniert und im Zweifelsfall an wen ich mich wenden muss, wenn was nicht stimmt und das Ding den Geist aufgibt was ich mir hole. Keine Ahnung ob bewusste Kundschaft nicht in Deiner Zielgruppe ist oder Du einfach grad nur tierisch frustriert bist, daß die Leute nicht so naiv sind wie Du sie gern hättest. Oder Dich durch reTrolling trollen. Aber auch das ist nicht mein Problem.


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
Info-Broschüre ? kommt daher dein Verständnis für Magie? Nein Spaß!!! Ich weiß was du versuchst aber ich bin nicht dein Feind und du wirst es auch nicht werden und wenn du wissen willst was ich für Fähigkeiten habe müsstest du schon zu einem Gespräch kommen dann würden sich deine Fragen von ganz alleine klären.


Nun, nein, ich denke Du hast keinen Blassen was ich versuche, ansonsten würdest Du wissen, daß es zu diesem Gespräch nie kommen wird es sei denn Du kommst mal mit ein paar Details rüber anstatt um den Brei herumzureden. ^^


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
Ich möchte hier auch nicht weiter mit dir irgendwelche Argumente und Gegenargumente ausdiskutieren


Du hast sie in den letzten Posts ignoriert, warum sollte es in diesem anders sein?


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
LoS du schreibst hier dass ich doch diese Technik erklären sollte um weiter zu kommen, doch weist du egal was ich dazu schreiben würde oder wen ich hinzufüge du findest immer einen Grund. Und erzähl mir jetzt nicht du verstehst mich nicht.


Das ist ein Bilderbuch-Totschlagargument. Burden of proof - schon mal gehört? Oder ist Dir das zu wissenschaftlich-logisch für Deine Argumentationskette?


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
Was messt ihr:
Der Punkt mit der Sicherheit ist nur einer von vielen Möglichkeiten die man durch das Ergebnis erhalten kann, neue Medizinische Ansätze und Medikamente nicht zu vergessen, es gibt viele Möglichkeiten aber dazu bin ich dann der falsche Ansprechpartner


Für was biste denn der richtige Ansprechpartner? Für Mitmachen Ja/Nein Ankreuzformulare?


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
Nein Ich sage hier genau das, was jemand wissen muss der sich für ein erst Gespräch und einen Anschließenden Test vorstellen möchte.


Ich denke, das hast Du nicht zu entscheiden, sondern der mit dem gesprochen wird. Wenn Dir immernoch nicht klar ist, daß man mit opsec niemanden gewinnen kann, würde ich ein Seminar in Personalführung belegen.


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
Alles weitere ergibt sich aus den Unterlagen die man zur Durchsicht bekommt oder es steht ein dafür herangezogener Fachmann zur Verfügung


Das ist wie mit den Promotussen, die Flyer von Hyundai verteilen. Keine Ahnung von Motoren, 3 vorgefertigte Sprüche, einen Gratis-Sticker aber zu mehr langts nicht.

Was für eine Zeitverschwendung. Aber wenigstens nettes Getrolle, ist mal was anderes als diese ständigen anderen Nervensägen. :D

Dran - 14/1/2011 um 09:02

@LoS :P

Du scheinst mir hier irgendwie, als der Ober Redner auftreten zu wollen und brüstest dich mit deinem fein geschulten Vokabular um was zu erreichen? Ich könnte ja nun deine Argumentation herum drehen aber dazu hab ich keine Zeit aber eins solltest du noch Wissen, nein du weist es ja bestimmt.

Wie du schon sagtest ich komme herein und …. Nur dann solltest du nicht fragen „was passiert wenn ich den Knopf drücke“ aber wissen willst wie die Funktion des Gerätest ist nund nicht die von dem Knopf ;) denn dann bekommst du nur die Antwort „ das Gerät schaltet sich an“.

Bis jetzt haben hier nur 2 Personen so darauf reagiert das man davon ausgehen könnte sie zu einem Test einzuladen der dann auch positiv ausfallen würde. LoS Diese Test werden ja nicht zum ersten mal so durchgeführt und glaub mir es gibt überall viele “ LoS“ die denken zu wissen was sie da tun in dem sie argumentieren den Leitwolf spielen wollen erhaben wirken möchten aber in keiner Weise je so einen Test zu bestehen würden, weil es einfach dumm für diese Person wäre sich diesen Test zu unterziehen um dann festzustellen das eben nur das wissen aus Büchern und den Medien den Geist beherrscht und keine vorgespielte ,eingebildete Mediale Fähigkeit man kann sich damit auch selbst schnell betrügen LoS. :hallucine:


Das ist aber nicht schlecht für die Zukunft ein scharfer Geist und Durchsetzungsvermögen sind gute Führungsqualitäten und in jeder Generation braucht es dann auch Personen die vorgehen und sagen wo es lang gehen kann, ja da sehe ich für dich mal einen Platz, aber bist du ehrlich zu dir selbst ? oder spielst du dir deine „Begabung“ im „magischen“ wirken weitervor?

Ich denke du verstehst mich schon recht gut LoS denn ich muss auch keine „Magie“ haben um andere so zu beeinflussen dass sie es wohl denken. Doch es war mir ein Vergnügen dich für kurze Zeit als Troll zu amüsieren wünsch dir noch eine schöne Zeit und man liest sich :winkewinke:


[Editiert am 14/1/2011 um 09:02 von Dran]

Alles und Nichts - 14/1/2011 um 09:59

da ist magier/mystiker nur mal zwei tage unterwegs und hier geht die post ab.

ich habe mich beim lesen köstlich amüsiert.

leute, wie wahrscheinlich ist es den, dass das d.o.d oder sonst irgendeine superwichtige abteilung der schwindenden weltmacht (die nur dann eine ist, wenn man selbst es ihr zuschreibt) auf diesem wege probanden für experimente sucht?

@ dran: lass mich aber gerne von was anderem überzeugen.
wenn diese superwichtige abteilung tatsächlich dahinter steckt bekommt ihr doch ganz leicht raus, von welchem rechner und ort ich hier schreibe. wenn ich nun von euch einen anruf oder eine email bekomme in der mein weltlicher name erscheint/ genannt wird, werde ich gerne bei diesem versuch mitmachen.

LoS - 14/1/2011 um 10:04


Zitat von Dran, am 14/1/2011 um 09:02
@LoS
Du scheinst mir hier irgendwie, als der Ober Redner auftreten zu wollen und brüstest dich mit deinem fein geschulten Vokabular um was zu erreichen? Ich könnte ja nun deine Argumentation herum drehen aber dazu hab ich keine Zeit aber eins solltest du noch Wissen, nein du weist es ja bestimmt.


Es ist schon fast eine Kunst auf so viel auf einmal nicht einzugehen. Bist Du Pressesprecher? Wenn nein, solltest Du ernsthaft den Beruf erwägen! :D


Zitat von Dran, am 14/1/2011 um 09:02
Wie du schon sagtest ich komme herein und …. Nur dann solltest du nicht fragen „was passiert wenn ich den Knopf drücke“ aber wissen willst wie die Funktion des Gerätest ist nund nicht die von dem Knopf ;) denn dann bekommst du nur die Antwort „ das Gerät schaltet sich an“.


Äpfel und Birnen. Wiedermal ein Beispiel von "Die Landkarte ist nicht das Gebiet."


Zitat von Dran, am 14/1/2011 um 09:02
Bis jetzt haben hier nur 2 Personen so darauf reagiert das man davon ausgehen könnte sie zu einem Test einzuladen der dann auch positiv ausfallen würde. LoS Diese Test werden ja nicht zum ersten mal so durchgeführt und glaub mir es gibt überall viele “ LoS“ die denken zu wissen was sie da tun in dem sie argumentieren den Leitwolf spielen wollen erhaben wirken möchten aber in keiner Weise je so einen Test zu bestehen würden, weil es einfach dumm für diese Person wäre sich diesen Test zu unterziehen um dann festzustellen das eben nur das wissen aus Büchern und den Medien den Geist beherrscht und keine vorgespielte ,eingebildete Mediale Fähigkeit man kann sich damit auch selbst schnell betrügen LoS.


Glaubst Du wirklich Du könntest mich mit Deinem pseudopsychologischen Gewäsch beeindrucken? Tz. Netter Versuch, aber ich glaube, Du überschätzt fundamental Deine Wichtigkeit. Du wärest erstaunt wie wenige hier überhaupt mit Dir reden würden, wenn Du nicht so einen immensen Aufguss draus machen würdest. :P


Zitat von Dran, am 14/1/2011 um 09:02
Das ist aber nicht schlecht für die Zukunft ein scharfer Geist und Durchsetzungsvermögen sind gute Führungsqualitäten und in jeder Generation braucht es dann auch Personen die vorgehen und sagen wo es lang gehen kann, ja da sehe ich für dich mal einen Platz, aber bist du ehrlich zu dir selbst ? oder spielst du dir deine „Begabung“ im „magischen“ wirken weitervor?


Du, ganz unter uns, ich pfeif drauf. Ich interessiere mich nicht dafür zu sagen wo es lang geht, vorzugehen oder ähnliches. Und ganz genauso pfeif ich auf die Typen die genau das tun. Sie wollen was? Gut - ihr Ding, sollen sie doch, was interessierts mich? Ich brauch weder diese Spielchen, noch hab ich großes Interesse daran mich zu beteiligen. Und ich denke was ich im magischen tue oder nicht tue wirst Du nach dem bisherigen Gesprächsverlauf nicht von mir hören, zum einen weil es mich nicht interessiert was Du darüber denkst, zum anderen würde Dir das die Luft aus den Segeln nehmen mich ständig weiter provozieren zu wollen und als Nichtskönner hinzustellen. Und dabei legst Du Manieren an den Tag die wie bereits erwähnt schlechter Stil sind. Ist das alles was Du zu bieten hast?


Zitat von Dran, am 14/1/2011 um 09:02
Ich denke du verstehst mich schon recht gut LoS denn ich muss auch keine „Magie“ haben um andere so zu beeinflussen dass sie es wohl denken.


Was Du nicht alles denkst was ich tue, verstehe, einsehe usw. Boah musst Du ein Hellseher sein! :D Restliche Anmerkung siehe oben.

LoS - 14/1/2011 um 10:08


Zitat von Alles und Nichts, am 14/1/2011 um 09:59
da ist magier/mystiker nur mal zwei tage unterwegs und hier geht die post ab.

ich habe mich beim lesen köstlich amüsiert.

leute, wie wahrscheinlich ist es den, dass das d.o.d oder sonst irgendeine superwichtige abteilung der schwindenden weltmacht (die nur dann eine ist, wenn man selbst es ihr zuschreibt) auf diesem wege probanden für experimente sucht?


Pssssst, nicht stören! Wir trollen gerade den Troll. :D

Dran - 14/1/2011 um 10:38

@LoS
Es ist Interessant sich mit dir zu unterhalten LoS, aber denke bitte nicht von deinem kleinen „Troll“ dich zu provozieren nein so was mach ich nicht warum auch es gibt ja keinen Ansatz dazu oder? Doch so schön wie du darauf reagierst hm doch angesprochen?

Du hast mich ja selbst darauf gebracht das du nur so tust als wenn? und ja da machst du es schon wieder „zum anderen würde Dir das die Luft aus den Segeln nehmen „ zum dritten Mal willst du mir suggerieren das du in irgendeiner Art „Magisch“ sein willst oder nach deinen Ausführungen bist. Kennst du denn den unterscheid nicht?

Ich kann mir Wirklich nicht vorstellen dass ein „magisch“ begabter es nötig hätte sich so darzustellen? Siehst du das hier von irgendeinem anderen?

LoS ich habe deine Antwort schon beim ersten mal verstanden das du kein Interesse hast also warum belässt du es nicht dabei und beschwerst dich im Nachhinein das dir die Manieren nicht behagen. Dann geh mal ein Stück zurück und sieh dir an wie du mit mir umgehst, das brüskiert mich dann aber auch nicht denn das wird wohl deine Art sein mit Leuten umzugehen die du nicht verstehst oder nicht für voll nehmen willst weil es deine eigene Vorstellung übersteigt ? das sind aber alles nur Vermutungen die ich habe in dem was Du so von dir gibst.

Danke für den Tipp mit dem Pressesprecher hört sich schon viel netter an als „Headhunter“ und wer weiß eventuell werde ich dann irgendwann einmal in der Medienlandschaft zu finden sein.

LoS - 14/1/2011 um 12:10

Eigentlich ist das ganz einfach: Ich betreibe meine kleinen Pingpongspielchen aus reinem Amusement. For the lulz, sozusagen. Es gab hier schon lange keinen so richtig fachfremden Trollbeitrag und wenn man die Gelegenheit schon mal hat, why not? Schade nur, daß Du Dich hinter irgendwelchen Geheimniskrämereien oder beamtischem "Ich bin nicht zuständig" versteckst, hätte mich echt mal interessiert wie viel Background da vorbereitet wurde, aber es ist wohl eher enttäuschend. :( Aber wenigstens hast Du den Spielraum genutzt meine Pampigkeit auszulegen wie es Dir passt, das war zumindest schon mal ganz nett improvisiert.

"Hey, was liest Du da?" - "Große Erwartungen." - "Und, ist es gut?" - "Ich hab mir mehr davon erhofft."
--- Hot Shots II

Hm. Hallo Echo. Es ist mir noch immer egal, ob Du denkst daß Magier biedere und von der Ernsthaftigkeit des Seins geplagte Gesellen sein müssen. Wenn Du meinst Deine statistischen Vorstellungsausreißer so zu interpretieren, bitte. :D Boah muss das ein scheißdepressives Leben sein, da hilft ja kein Schutzkreis und kein Amulett! :P

Sorelian - 14/1/2011 um 15:41

Dran, würdest du bitte auf die dir gestellten Fragen antworten...

BabyDrache - 14/1/2011 um 15:58

Hallo Dran,


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 21:52
@LoS ;)
Dr. Lawrence Newman ist Neurologe und arbeitet seit 2 Jahr immer wieder für die N.G.A. und der B.I.M.A. aber seine Telefonnummer bekommst du von mir nicht :P


Von Google bekomme ich sie aber schon, wenn's der aus NY ist, der sich "Kopfschmerzen" auf's Etikett schreibt :P

Rekrutierst Du Leute, die für's Militär arbeiten ?
Um Enttäuschungen zu vermeiden, wäre es wohl besser, das gleich zu Anfang zu sagen. Zusammenarbeit funktioniert am besten, wenn beide Seiten mit dem "Deal" einverstanden sind, sowohl von der Aufgabe her als auch von der ethischen Seite.

Für mich wäre eine Karriere beim Militär jedenfalls nicht das Richtige, aber das spielt ja keine Rolle, bin sowieso nur Anfänger :)


Zitat von Sorelian, am 14/1/2011 um 15:41
Dran, würdest du bitte auf die dir gestellten Fragen antworten...


Er scheint sich lieber mit LoS zu streiten :)


--

Edit: ist der Vorname, den Du bei der Vorstellung angibst dein echter ? Er hätte ja schon Bedeutungen für unsereiner- gehört das auch zur Strategie, das eben NICHT zu sagen ? :D


[Editiert am 14/1/2011 um 16:02 von BabyDrache]

Dran - 14/1/2011 um 17:30

@Baby Drache

Rekrutierst Du Leute, die fürs Militär arbeiten:

Nein nicht alle Institutionen die über das Militär laufen ,haben unmittelbar etwas damit zu tun, wir bekommen unser Geld vom Militär und die Ausrüstung und Anlagen, im Gegenzug verpflichten wir uns Forschungsergebnisse an die dafür vorgesehenen Stellen für weitere nicht Zivile und Medizinische Zwecke weiterzugeben.


Baby Drache ich denke nicht das LoS und Ich streiten, nur beide möchten wir ein Ergebnis und beide Versuchen wir uns eben da verbal das Wasser zu nehmen um den eigenen Standpunkt als den richtigen darzustellen. Los hat mit seiner Art schon Recht und wenn er an so einem Versuch Teilgenommen hätte wie viele andere vor ihm würde er das was ich wie mache nicht nur von diesem jetzigen Standpunkt aus sehen.

Ja mein Name ist echt Enkil ist in Finnland ein Umgangs Name und ja ich kenne auch die Witze und Scherze mit meinem Nachnahmen wenn man ihn rückwärts liest das ist aber nur Zufall das man das dann wieder in irgendetwas hinein interpretiert.

Deine Signatur find ich gut weist du wie sie weitergeht?

Die wirklichen Wunder erleben wir jeden Tag und jeden Augenblick. Nur haben wir verlernt auch mit den Augen hin zu sehen.

Cryz-Tyan - 14/1/2011 um 18:51

"Nein (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D) nicht alle Institutionen die über das Militär laufen ,haben unmittelbar etwas damit zu tun, wir bekommen unser Geld vom Militär und die Ausrüstung und Anlagen, im Gegenzug verpflichten wir uns Forschungsergebnisse an die dafür vorgesehenen Stellen für weitere nicht Zivile und Medizinische Zwecke weiterzugeben."


Also Forschen für den Weltfrieden.....medizinische Zwecke!

da kommt man sich vor wie beim Zeitung lesen :D

aber für 10 000 Euro mach ich mit. Keinen Cent drunter.


[Editiert am 14/1/2011 um 19:04 von Cryz-Tyan]

Vau - 14/1/2011 um 19:33

Es reicht mir jetzt, dieser Kindergarten.
Anfangs hatte ich noch Interresse, durch irgendwelche induzierten sub-Deltawellen könnte irgendetwas interressantes trainiert werden, oder so.Ich bin ein wenig technisch/physikalisch interressiert.
Die Darstellung der Vorgehensweise fehlt jedoch nach wie vor.
Der Nachweis vorhandener "Fähigkeiten"würde zwar meinem Ego schmeicheln, aber ich brauche kein weiteres Jodeldiplom(ich bin Didgeridoospieler und auch sonst ein toller Hecht & trotz langjähriger Beschäftigung mit grenzwertigen Themen Psychiatriejungfrau).
Es wird, wie meist bei "solchen"(siehe Finanziers)Experimenten um wirtschaftliche Interressen oder um Kontrolle gehen(ich favorisiere Letztgenanntes).
Als Naivchen würde ich mich nur dann so weit aus dem Fenster hängen wie "Dran",wenn ich substanziell(bezogen auf mein vorgebliches Ansinnen)etwas vorzuweisen hätte.
Ich hoffe, du schreibst wenigstens mit dieser Welle eine Diplomarbeit oder Ähnliches,dann machte es Sinn.

Mein Ideal ist Magie der leeren Hand, also nix kompliziertes Ritual mit ewig langer Vorlaufzeit,noch weniger Ideal:Der Einsatz von Maschinen.Das hat mich schon bei Inception(Film) gestört.
Wenn Motivation in ausreichendem Maße vorhanden wäre, wäre es sicher ein spannendes Experiment, bei diesem sogenannten Test ,wenn er denn jemals stattfindet,vorbeizuschneien, vielleicht auf einer sub-delta oder völlig unerwarteten Welle vorbeizureiten,vielleicht in Gestalt einer grünen Katze, als insubstantielle Entität und Verkörperung von Murphy`s Gesetz,nur um die eigene Magiebefähigung zu erproben.

Wenn es peinlich bleibt, wende ich meine Aufmerksamkeit lieber anderen Spielwiesen zu.Bin noch knapp gespannt genug um das Thema erneut aufzusuchen,
aber:Wann kommt endlich was?

Dran - 18/1/2011 um 12:00

Ach Vau ! :cool:

Was möchtest du denn noch? hast du und die anderen nicht schon genug gelacht? ;)
Ich hab alles gesagt was gesagt werden sollte und alles weitere würde sich bei einem treffen ergeben, aber es wäre nicht das erste Mal das sich Personen einfinden die Wortgewaltig und Groß im verborgenen daher redeten , doch bei einem Treffen (das sie dann nicht besuchen oder nur einer von 10 Wortführenden) mit großen Augen herumschauen und kein Wort davon angeben, mit dem sie anders wo so gewaltig waren . :P

Es war eben ein Versuch auch hier Menschen über ein Themenforum anzusprechen, wie wir es in anderen Ländern eben auch machen, aber du musst nicht denken dass es sich auf ein Forum oder diese Form einschränkt.

Vau - 18/1/2011 um 19:47

Ende Winter gibt es (bleibt zu hoffen) ein Treffen der "Com".Vielleicht ergibt sich da ja was?

Ich muss nicht nur nicht,ich habe auch nicht.Ist ja ein grosser Verein, dein dir" was gesagt werden soll "sagender Arbeitgeber.

Dran - 18/1/2011 um 20:37

psssssssst Vau ;)

Bis Winter müssen wir nicht warten denn Ich habe heute eine Information bekommen wonach es ab 1 April eine Ausschreibung geben wird (genau für diesen Test den ich ja schon beschrieben hab) und vom MPG in Leipzig durchgeführt wird.

Der Test wird dort wahrscheinlich unter K.N.F. (Kognitioneurofrequenz) geführt unter der Leitung von Prof. Dr. Angela D. Friederici.

Das Projekt wird vom DoD, MPG München, IMPRS und das Institute of Cognitive Neuroscience getragen. Es dürfen alle Personen die das 18 Lebensjahre vollendet haben oder die Einverständniserklärung ihrer Erziehung-Sorgerechts Berechtigt haben Teilnehmen. Bevorzugt werden Studenten mit dem Studiengang Neurophysiologie und Kognitionspsychologie sowie der Grundlagenforschung in der Humanmedizin……………

Spätestens da sieht man sich dann wieder wenn du magst. :P


[Editiert am 18/1/2011 um 20:40 von Dran]

Cryz-Tyan - 18/1/2011 um 20:46

ist gut...und der Daniel Düsentrieb ist auch da. Und ich komme mir immer noch wie bei Zeitung lesen vor.

Vau - 18/1/2011 um 22:29

@Dran:Mit Ende Winter meinte ich :Diesen.Womöglich endet Er vor April.
Die neuen Namen etc. google ich morgen,eventuell.
Wenn Hunde sich um einen Knochen streiten, benötigt man(-wer?) :Hunde(oh, grenzwertig, mitzumachen, ausser zum Spaß) und:Knochen(etwas, worum es sich zu balgen lohnt, was zu gewinnen lohnt).
Hier finde ich das "wenn" ohne das"dann", bzw. das "dann" ohne das "wenn"-wenn du mir folgen magst.

Ich finde (noch) nichts, zum Glück suchte ich nicht.


[Editiert am 18/1/2011 um 22:30 von Vau]

greebo - 21/1/2011 um 04:00


Zitat von Dran, am 18/1/2011 um 12:00
Ach Vau ! :cool:

Was möchtest du denn noch? hast du und die anderen nicht schon genug gelacht? ;)
Ich hab alles gesagt was gesagt werden sollte und alles weitere würde sich bei einem treffen ergeben, aber es wäre nicht das erste Mal das sich Personen einfinden die Wortgewaltig und Groß im verborgenen daher redeten , doch bei einem Treffen (das sie dann nicht besuchen oder nur einer von 10 Wortführenden) mit großen Augen herumschauen und kein Wort davon angeben, mit dem sie anders wo so gewaltig waren . :P


naja, es gäbe schon noch sachen die im vorfeld geklärt werden sollten, und anhand derer entschieden wird ob man zu einem gespräch geht. dein eingangstext beinhaltete zwar die basisinformation, doch die ist nun einmal zu wenig.

jemand der sich mit magie und ähnlichem befaßt gehört nunmal zu einer randgruppe, und es ist noch nicht all zu lange her da hatte eine derartige zugehörigkeit sehr ungute nebenwirkungen (und ich spreche nicht nur von scheiterhaufen). auch heute noch ist die allgemeine meinung in der öffentlichkeit nicht sehr positiv. die randgruppe wird entweder nicht ernst genommen, als spinner abgetan, oder man hat auch schon mal angst (ob berechtigt oder nicht ist wieder eine andere sache)... so, und jetzt kommst du mit deinem angebot. da stellen sich doch einige fragen, z.b. was genau will man von dieser randgruppe, die allgemein als spinner tituliert werden...

nach mehrmaligem nachfragen kommt heraus daß die us-regierung, das us-militär die hauptträger des ganzen zu sein scheinen. der hauptverantwortliche ist die BIMA, die vor allem bei der erfassung biometrischer daten eine zweifelhafte berühmtheit erlangt hat ->heise online. weiters, mit blick auf die "mission und vision" der BIMA erhält das ganze natürlich einen gewissen beigeschmack:

Biometrics Identity Management Agency Mission
The Biometrics Identity Management Agency leads Department of Defense activities to program, integrate, and synchronize biometric technologies and capabilities and to operate and maintain DoD's authoritative biometric database to support the National Security Strategy.

Biometrics Identity Management Agency Vision
The Biometrics Identity Management Agency is a premier organization dedicated to protecting the nation through the employment of biometric capabilities.

->BIMA internetpräsenz

der ruf der us-regierung/-armee ist leider sehr schlecht. was die schon an ihren eigenen leuten getestet haben, wie die eigene befölkerung von denen schon belogen wurde... und das ganze noch vor dem hintergrund des oben angerissenen... wenn vor meiner haustüre jetzt solch ein lkw (womöglich in dezentem schwarz mit weißkopfadleremblem ;) ) vor meiner türe hält, männer in weissen kitteln herumwuseln, und ich mitten drin - also da hat meine nachbarschaft gesprächsstoff für die nächsten jahrzehnte...
irgendwann, ganz zum schluß, fällt dir dann auch noch die Max Planck Gesellschaft ein...

da du dich als verbindungsmann angeboten hast ist es nur klar, daß man dich mit fragen löchert. zum einen um herauszufinden, ob du ein fake bist, oder um zeit zu sparen, die bei einer kontaktaufnahme verloren gehen würde. also schon im vorfeld selektieren obs was ist, oder nicht...

was wollen die mit den informationen? angenommen die finden bei einigen teilnehmern veränderte gehirnströme, und was weis ich noch alles, und finden heraus daß diese abnormalitäten irgendwie mit psi-fähigkeiten einhergehen. was soll das z.b. der medizin nutzen? ein nutzen auf anderen gebieten wäre für mich schon logischer z.b. militärisch...


Zitat von Dran, am 18/1/2011 um 12:00
Es war eben ein Versuch auch hier Menschen über ein Themenforum anzusprechen, wie wir es in anderen Ländern eben auch machen, aber du musst nicht denken dass es sich auf ein Forum oder diese Form einschränkt.


und, wie haben die in den anderen foren reagiert? bist mir ansonsten noch nirgends aufgefallen.

Dran - 21/1/2011 um 12:03

Greebo :cool:

Ich sage jetzt nicht das es andere nicht auf diese Art machen ich bin in unserer" Abteilung" jemand der mit dem Kopf gern durch die Wand will, daher hab ich mich mit den anderen beraten und wollte es eben auf diese direkt Art durchführen ,die wie mir es schein ehrlicher ist als das sich wochenlang irgendwo herumtreiben schön auf Zuhörer machen und sich immer wieder mal einbringen um dann zum Schluss jemand ein Bild vortäuschen das der andere fälschlicherweise eben bekommen hat. Was ist da denn nun besser.

Wir sind hier in Deutschland und ja da mögen es viele das man um sie herum geistert mythisch tut um dann zum Schluss vor vollendete Tatsachen steht um sich dann zu beschweren. Das ist nicht meins Ich sage dir direkt was ich möchte und so viel es geht auch über das warum, weist du ich bin selbst einer der Freaks vor denen man Große Augen bekommt ,den man beschimpft als solchen oder vor denen eigne denken Angst haben zu müssen, dabei ist es bei den vielen Leuten die wirklich anderes sind für den Rest ehr umgekehrt, sie haben oft Angst erkannt zu werden, verstecken sich in sich das ja keiner verdacht schöpft, verleugnen sich und in meinen Augen die schlimmsten unserer Art sind die Leute die ihr Leben vorspielen und irgendwann entdecken dann die Kinder oh irgendwas ist nicht so wie bei meinen Freund und schicken die dann zum Arzt die dann meistens eine Hyperkinetische Störung feststellen wollen weil sie eben nicht wissen das es keine Krankheit ist was das Kind hat. Hat das denn irgendjemand verdient? Ich finde nicht.

Gut mir mag das mit dem Militär auch nicht unbedingt gefallen weil man da als erstes nur an Waffen und Macht denkt was dann ja auch stimmen mag, aber doch kann ich frei leben mich bewegen ,gehen wohin ich will genau das Sein was ich bin. Nicht nur die Amerikaner sind daran interessiert neue technologische Wege zu gehen und die Ansätze bei Personen dafür zu suchen die nicht der Norm entsprechen, nur in diesen Ländern wird nicht lange gefragt da wirst du eben zum Wohle des Staates festgesetzt und man experimentiert munter herum. Ist es das was einige wollen? schön ruhig weiterleben unter dem Deckmantel des nichts Wissens nichts Hörens und bei uns gibt es so was nicht?

Jedes Land hat seine Schattenseiten so auch die USA, und so wird auch jedem Land viel zu gedichtet das nicht dem entspricht was unmittelbar vorfällt oder vorgefallen ist, warum das so ist, warum man falsche Informationen verteilt oder andere weglässt das weiß ich nicht.

Und vieles das die Army t an Technologie besitzt, stammt von Deutschen Wissenschaftlern und Physikern die sich damals schon damit beschäftigt haben und ich denke ich muss jetzt nicht unbedingt erzählen mit was für mitteln. Ich stell jetzt die USA auch nicht auf einen besseren Platz als alle anderen nein aber in der momentanen Situation die auf der Welt herrscht frage ich dich welchem Land würdest du denn vertrauen überall zu versuchen das scheinbar richtige zu tun? Deutschland ? Russland? Polen? Frankreich? …………………………………. ;)

Und wie du auf die Idee kommst das schwarzer Army LKW´s vor der Tür stehen können nein es werden weise “ Krupp“ sein. :gunman: Ich habe mich damals sehr gewundert wie viele Staaten die in der Öffentlichkeit nicht miteinander zusammenarbeiten doch einen Weg gefunden haben es zu tun ohne das es Groß getreten wird, das war es was mich erstaunt hat alles andere war dann für mich weniger spektakulär. :idea:

Es zwingt euch ja keiner etwas zu tun das ihr nicht möchtet nur du kannst die Wurst erst dann riechen auch wenn sie lecker aussieht wenn du die Verpackung aufmachst und aufmachen kannst du sie nur dann wenn du sie erworben hast. Ich habe hier also geschrieben und auch verstanden das kein Bedarf dafür besteht wegen fehlender Information oder schwammigen aussagen, es ist OK und wer eben doch Interesse hat der weiß ja nun was er machen kann oder wartet bis April wenn es das MPG in Leipzig durchführt. :thumbup:

Cryz-Tyan - 21/1/2011 um 14:34

"Jedes Land hat seine Schattenseiten so auch die USA, und so wird auch jedem Land viel zu gedichtet das nicht dem entspricht was unmittelbar vorfällt oder vorgefallen ist, warum das so ist, warum man falsche Informationen verteilt oder andere weglässt das weiß ich nicht."

Dran, wenn du ehrlich bist musst du zugeben, dass auf dieser Ebene der Macht absolut keine Gesetze existieren. Keine Moral. Keine Ethik.
Das einzige Gesetz ist den Schein zu wahren. Als mittel zum Zweck.

Und...es wird nichts "dazugedichtet". Ich bitte dich...
wenn die Leute wüssten, was Nachrichtendienste schon so alles abgezogen haben, würden so einige Leute an Bäumen hängen oder? ;)
Du hast natürlich recht, dass sich das nicht auf die USA alleine bezieht, sondern auf jede Nation.
Du fragst welchem Land man Unterstützung geben sollte? Du suggerierst... an die USA.
Ich denke...und wahrscheinlich viele Menschen mit mir:
Kein "Land" Keine "Nation"
Alles Huren.
Ich schäme mich, dass meine Spezie Mensch zu diesem Zeitpunkt noch immer das damals sinnvolle Entwicklungsinstrument "Konkurrenz" in DIESER Form ausübt.
Es wird langsam Zeit...

Ach ja...was ist jetzt mit Geld? Die U S and A haben doch einen großen Rüstungsetat. Kannst ja nochmal nachfragen...

Alles und Nichts - 21/1/2011 um 14:48

500 € plus Reisekosten (first class) ist doch angemessen :-)


[Editiert am 21/1/2011 um 15:00 von Alles und Nichts]

Cryz-Tyan - 21/1/2011 um 15:14

ich bestehe auf 10 000 Euro. Bei so einem Rüstungsetat sind das 'Peanuts'

al-tair - 21/1/2011 um 15:26

was soll man da auch groß messen? welchen Manalevel man hat? auf welchen gesammt level man ist? wie viele erlnpunkte man noch hat? xD alles stuss

Dran - 21/1/2011 um 16:59

Cryz-Tyan

Ich freu mich das du dich so gedankenvoll äußerst ja und viele denken bestimmt so ich ja auch, doch es gibt in dieser Gesellschaftsform leider diese Wahl nicht. Solang sich alles um das Materielle und um das „ich hab mehr und ich bin besser als…….. „ dreht wird es immer eine Nation geben die so tut oder es eben ist um den schein einer etwas gerechteren Welt nach außen und kraft und Entschlossenheit all denen gegenüber zustellen die eine Gesellschaft eben bedrohen mögen, und Bedrohung entsteht ja wieder durch das Materielle. So gibt eins immer wieder das andere. Weißt du was mein Traum ist und warum es ein wichtiger Punkt war das ich mich für diesen Verein zu entschließen. Ich hoffe dass es irgendwann gelingt das es keine kontrollierende Machtapparate mehr gibt weil es nichts mehr gibt da man dem anderen neidet, aber solange es um Ressourcen geht die immer knapper werden ist das weiter weg, darum arbeite ich mit um nicht nur Waffen damit zu entwickeln sondern auch eine Möglichkeit daraus eine Technologie zu entwickeln die eben nicht irgendwann ausgeht und man darum kämpfen muss. Und momentan sin nach den Chinesen eben nur noch die Amerikaner im Stande diese Finanzielle und Ressourcen reiche Forschung auch durchzuführen.

Ich hätte mich ja auch für China entschließen können aber dann würde so jemand wie ich in irgendeinen Versuchslabor stecken und solche Tests eben unfreiwillig und mit Androhung von Folter oder anderen Mitteln auf erzwungen bekommen. Oder wie wäre es denn mit Russland, die seit 2000 auch wieder verstärkt an einem Programm arbeiten in dem sie Menschen suchen die übernatürliche Fähigkeiten haben, finden sie dann auch welche verschwinden sie und werden soweit kontrolliert das sie nicht einmal mehr wissen wer sie sind und warum.


al-tair

Ich schreibe für dich gern nochmal es interessiert nur dich welchen Level du von irgendetwas sein willst, du weist dann wie viel du machen kannst und es ist dann deine eigene Entscheidung was du damit machst ob du dich dahin weitergehend ausbilden lässt oder ob du sagst Nein danke das war es für mich, doch es ist das „ wie wird diese Frequenz erzeugt was für eine Schwingung wird ausgeübt welcher Impuls ist in welchen Zeitabständen nötig um sie zu erzeugen“ das ist es was gesucht wird und das manche Menschen z.B. Feuer machen lässt Energie Schübe erzeugen lässt usw. es handelt sich um eine Frequenz die Atome in deiner Umgebung verändert und beeinflussen kann das wird gesucht nicht Copperfield der Elefanten durch die Wand zaubert oder eine Hexe die dich in einen Frosch verwandelt ……………

Ich bin jetzt mal paar Wochen nicht da wünsch euch allen was bis bald dann :winkewinke:

LoS - 21/1/2011 um 17:14


Zitat von Dran, am 21/1/2011 um 16:59
das wird gesucht nicht Copperfield der Elefanten durch die Wand zaubert


Sag jetzt nicht, die haben DARAN kein Interesse.. :o


Zitat von Dran, am 21/1/2011 um 16:59
oder eine Hexe die dich in einen Frosch verwandelt ……………


Also ich selbst such schon nach einer Hexe, die auf Anfrage Leute in Frösche verwandelt. Das wäre ungemein praktisch, als erstes würde es vermutlich.. ;P :D

al-tair - 22/2/2011 um 17:18


Zitat:
z.B. Feuer machen lässt Energie Schübe erzeugen lässt usw.


In meinem Kopf brodelt nun eine Mixtur aus: :o , :puzz: u. :question: ahja und :D

Bei solchen Aussagen befürchte ich, dass eher ein Spezialteam insachen Wohnungleeräumen aufkreuzt.
Nichts für ungut, bin raus ^^

Dran - 22/2/2011 um 20:14

:P naja, eine Umzug's Firma die für DICH leeeeer räumt ..............

Cluricauns - 16/3/2011 um 11:10

war ja mal wieder witzig, so ne alte sache zu lesen... ROFL

Dran - 17/3/2011 um 03:25


Zitat von Cluricauns, am 16/3/2011 um 11:10
war ja mal wieder witzig, so ne alte sache zu lesen... ROFL


psst sag das nicht zu laut, sonst kommt sich wieder einer beschweeerrreeennn

Dran

SI_102   - 17/3/2011 um 14:36

Danke für den Hinweis @Cluricauns, ist notiert.

Cahira - 17/3/2011 um 14:41

Namstè, :heartpump:

abgesehen davon, dass mich das alles ziemlich an Stephen Kings "Feuerkind" erinnert..

Zitat:
by Dran:
darum arbeite ich mit um nicht nur Waffen damit zu entwickeln sondern auch eine Möglichkeit daraus eine Technologie zu entwickeln die eben nicht irgendwann ausgeht und man darum kämpfen muss.

die Technologie existiert bereist und nennt sich u.a. Sonne, Wind & Gezeiten..
Was ebenso elemtar ist, wäre zu lernen eben jene Ressourcen und die Energien sinnvoller u sparender einzusetzen..und gerad die USA mit ihrer offensiv frei kapitalistischen Marktwirtschaft ist einer der Staaten wo es definitiv um Kohle machen und Macht-Bestrebungen auf wirtschaftlicher Basis hinausläuft.

Ansonsten halt ich es auch so:

Keine Grenzen, keine Nationen, One World, One Tribe!


Liebe...& erblühe Cahire :phantom:

BabyDrache - 17/3/2011 um 15:13


Zitat von LoS, am 21/1/2011 um 17:14

Also ich selbst such schon nach einer Hexe, die auf Anfrage Leute in Frösche verwandelt. Das wäre ungemein praktisch, als erstes würde es vermutlich.. ;P :D


Solche Hexen gibt es zuhauf ;)

....
dazu auch folgendes Zitat
---------------------------------

Warnung an alle Zauberlehrlinge!

Einen Prinzen in einen Frosch zu verwandeln ist nichts Besonderes und gelingt verhältnismäßig leicht. Jeder übellaunige Abteilungsleiter bringt es täglich fertig. Aber einen Frosch in einen Prinzen zu verwandeln, das erfordert große Kunst oder Kraft - oder Liebe.

Michael Ende

Cluricauns - 30/3/2011 um 09:39

Beschweren tut sich bei mir niemand. Die wissen ja, ich bin ein gaaaaaanz Lieber... :D

Dran - 16/7/2012 um 08:17

Neue Termine für die Kognitioneurofrequenz Test an Probanden

Diese Testreihe bezieht sich auf das Verhalten inteligenter Legierungen und metal ähnliche Substanzen.
Infos dazu gibts unter "Dr. JillBiden@dod.mil"

Ariman - 17/7/2012 um 10:41

Mich vom Department of Defense durchmessen lassen?? Ich bin doch nicht bescheuert!!

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=52&tid=2634