Thema: Aktivität

Forum: Alles was sonst nicht passt

Autor: Vetom


Vetom - 27/12/2015 um 00:41

Nur so ne Frage ...Findet ihr nicht auch das am Tag 10-20 mal wer online geht .Es sind fast 7000 Mitglieder :puzz: ...
Könnte man nicht die popularität erhöhen ,was meint ihr zu dem ganzen ?

Idan - 27/12/2015 um 04:55

Wir leben zur Zeit in einer magischen "Flaute". In den 30er und 70er Jahren war Magie sehr populär, in den 50ern und 80ern war wenig los in der Szene. Ähnlich ist es hier: Ende der 90er und Anfang der 2000er gab es eine Hochphase der Magie mit zig Foren, online Shops und einer sehr regen Literatur. Zur Zeit ist es wesentlich ruhiger und Magie ist wieder mehr Nischenthema.

Es hat keinen Sinn, die Popularität zu erhöhen, wenn das allgemeine Interesse so gering ist.

Schwarzer Hase - 27/12/2015 um 20:10

Ich finde es eher traurig, dass die meisten Mitglieder, die online waren, sich fast nie am Forum beteiligen. Manchmal komme ich mir hier wie ein Animateur mit ziemlich schlechter Erfolgsquote vor...

Serafia_Serafin - 28/12/2015 um 11:42

Es gibt hier extrem viele stille Mitleser; dass sie manchmal nur einen Beitrag schreiben und dann nie wieder, bedeutet nicht, dass sie nicht hier wären.

@Schwarzer Hase: Das klingt ziemlich negativ. Ich mag deine Beiträge und ich finde es großartig, dass du bei uns bist.

Wir haben hier auch außerhalb der üblichen Verdächtigen ein recht hohes Niveau, was die Beiträge angeht. Dabei spezialisiert man sich schon ziemlich, und vielleicht denken sich manche, dass sie mit ihren Kenntnissen nicht mitschreiben können, oder dass eh schon alles wichtige gesagt wurde.

Ich sehe keinen direkten Sinn darin, die Quote der Leute, die hier schreiben, durch Werbung oder ähnliches zu erhöen, weil damit auch immer die Gefahr steigt, dass die Qualität sinkt. Man denke nur, wie viel Müll man auf Facebook lesen muss, wo alle paar Sekunden eine Meldung die nächste jagt und genauso schnell wieder im Nirvana verschwindet.

Was ich an diesem Forum sehr schätze, ist dass hier viele Meinungen und Ansichten eingefangen werden, und dass man sich auch die Zeit nimmt, sie auszuformulieren.

Vieles macht man im magischen Sinne ja auch nur mit sich allein aus, weil die Erfahrungen sehr privat sind. Dann gibt es keinen Bedarf, darüber zu schreiben.

Desweiteren verdient hier niemand Geld mit der Com - im Gegenteil. Wozu braucht man also extrem hohe Klickraten, wenn die Personen, die sich austauschen möchten, da sind und es tun können?

Schwarzer Hase - 28/12/2015 um 20:50


Zitat von Serafia_Serafin, am 28/12/2015 um 11:42
@Schwarzer Hase: Das klingt ziemlich negativ. Ich mag deine Beiträge und ich finde es großartig, dass du bei uns bist.


Oooh, da wird der Mümmelmann ja ganz rot! Dankeschön :redhead:

Ich finde es einfach schade, dass die Meisten nicht mal für so simple Sachen Zeit haben, wie z. B. einen Neuzugang zu begrüßen. Ich erwarte ja keine wissenschaftlichen Abhandlungen über bestimmte Themen; die kann ich ja selbst nicht mal schreiben. Aber ein Bisschen mehr Beteiligung, auch mit Fragen, würde ich mir wirklich wünschen. Aber gut, kann man halt nichts machen; muss jeder selbst entscheiden.

Von daher find ich Vetoms Fragerei an sich ja gar nicht schlecht... nur die Fragen sind meist etwas schräg.


[Editiert am 28/12/2015 um 20:55 von Schwarzer Hase]

Vetom - 29/12/2015 um 11:27

Danke :D

samsaja1 - 29/12/2015 um 11:54

erstens stille Mitleser wie oben erwähnt und zweitens gibts ja nicht immer was zu dem Thema zu diskutieren sondern man macht seine Erfahrungen und gut ist :D
Mir ist ein Forum mit eher wenigen anspruchsvollen und guten Texten lieber als eine riesige Ansammlung von Schwachsinn :thumbup:


[Editiert am 29/12/2015 um 11:56 von samsaja1]

der Antichrist - 29/12/2015 um 12:56

ich finde auch ,das ich nicht zu jedem Thema meinen Senf dazu geben muss,oder nur damit ich ein weiteres Sternchen unter meinen Namen bekomme irgend welche nichts sagende Auskunft geben muss ,die dann meist auch noch das Thema kippt.Lieber weniger aber dafür gute texte

M0ndkind - 30/12/2015 um 00:35

Ich bin selber erst sein paar Tagen hier, und habe bisher eher gelesen als geschrieben aber das liegt daran dass ich eben noch einen Anfängerin bin und daher lieber lese als selber was zu den Themen schreibe von denen ich noch nicht so viel weiß.
Außerdem ist es so dass die Foren allgemein z.Z. nicht mehr so 'in' sind. Das waren die mal vor etwa 10 Jahren, da waren die Chats super beliebt, heute eher weniger, da man andere Mittel zum kommunizieren nutzt. Außerdem gibt es heute eben viel mehr Foren zu diesem Thema als früher, deshalb sind nicht mehr alle auf einem Haufen sondern in kleinere Grüppchen verteilt.

~Mondkind

silverdragon - 31/12/2015 um 21:04


Zitat von Schwarzer Hase, am 27/12/2015 um 20:10
Ich finde es eher traurig, dass die meisten Mitglieder, die online waren, sich fast nie am Forum beteiligen. Manchmal komme ich mir hier wie ein Animateur mit ziemlich schlechter Erfolgsquote vor...


sry hab mom im RL zu viel zu tun

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=52&tid=3771