Thema: Dringend Hilfe gesucht!!!

Forum: Dunkle Magie

Autor: Ronja Rouge


Ronja Rouge - 12/5/2011 um 15:46

ich habe den mann fürs leben gefunden und es war alles perfekt...bis zu dem tag, als seine ex-freundin, die ihn sehr böse verletzt hat, sich wieder in sein leben zu schleichen...da kam scheinbar so vieles wieder bei ihm hoch, das er anfing, zu saufen und zu kiffen...sein verletzt sein hat er dann an mir ausgelassen und auch sein vertrauen für mich hat es deswegen ganz schnell verloren, was allesdings unnötig gewesen wäre....

ich habe natürlich gleich gewusst, warum er sich so benimmt und versucht an meinem verständnis fest zu halten, was mich leider eine menge kraft gekostet hat und auch bei mir leider so einiges aus meiner vergangenheit hoch geholt hat. Mein alki-vater, der mich immer geprügelt hat z.b. hat er hervor geholt, in dem er mich betrunken durch die gegend schubste und mir gegenüber sehr aggressiv argumentierte, wenn ich ihm gesagt habe, er solle aufhören mich auf einmal wie seine ex-freundin zu behandeln, denn sie hat ihn verletzt, nicht ich...wunden punkt getroffen, zack bekam ich die wut auf sie auch gleich ab...

vor ein paar wochen hat es mir dann gereicht und ich habe ihm meine meinung so an den kopf geknallt, das er voller angst weglief und seitdem auf der flucht ist...

er ging mit dem satz:" ich liebe dich so sehr, aber ich komme mit der angst nicht mehr klar..."

sein vertrauen und seine liebe zu mir sind seitdem eingesperrt hinter einer großen mauer aus angst und wut und genau diese mauern möchte ich eingerissen haben, damit ich mit ihm einmal wieder so glücklich werde, wie bevor die mauer da war, aber auch ihm helfen, aus seiner scht zu entfliehen, in die er seitdem reinrutscht...

zur zeit ist es die spielsucht, in die er sich flüchtet...

hoffe finde hier jemanden, der stark genug ist, mir dabei zu helfen...bin ich gerne bereit andere dinge an zu nehmen, aber ich bin nicht bereit ihn auf zu geben...

Darion - 14/7/2011 um 19:14

Es gibt verschiedene Methoden wie du ihn helfen kannst... eine einfache Methode wo mit man ihm helfen kann kostet aber das Wohlergehen eines anderen (schwarze Magie). Die schwere Methode die sehr zeitaufwendig ist und öfters wiederholt werden müsste kommt eher aus der Geistheilung (weiße Magie, es handelt sich darum auch um eine energetische Heilung. Bei weiteren Fragen, wende dich einfach an meinerseits.

Pater Ravens - 3/6/2015 um 23:10

wie Darion schon sagte kannst du es mit schwarzer magie versuchen(was ein erhebliches risiko deiner gesundheit darstellt) oder mit schattenmagie, sovern du schon so weit bist das du ihn besser fühlen lassen kans dadurch und seine innerlichen verletzungen zu heien, was aber meeehr übung braucht. an sich sind beide arten nicht gut. wenn man sie nicht gut beherrscht. Darions idee der weißmagie ist hierbe auch aus meiner sicht die beste lösung vor allem wenn du ihn als elfer zur hand hast. alles was die dunkleren praktiken angeht... schreibe mir einfach
:D

20-1-30-40 - 4/6/2015 um 08:13

Ich bin ja großer Freund der Nekromanti, aber man sollte darauf achten das man etwas beschwört was wenigstens einen Keim des Lebens noch in sich trägt.

Bei diesem Thread von 2011 sehe ich keinen solchen Keim.

Idan - 4/6/2015 um 13:36

Mach die Augen auf!

Er spielt, er kifft, er trinkt und hat eine unerledigte Trennung auszustehen.

Du selbst kommst aus einer Alkoholikerfamilie und bist es gewohnt, in einer co-abhängigen Beziehung den Systemhelfer zu spielen.

Ihr seid beide gefangen im Muster der Co-Abhängigkeit und miteinander werdet ihr auch mit magischer Hilfe nicht daraus kommen. Du musst erst einmal dir selbst helfen und die Probleme in deinem eigenem Leben in den Griff kriegen, bevor du anderen helfen kannst. Magie wird dich hier nicht weiter bringen, denn Magie holt hervor, was in dir drin ist und aktuell würde alles, was du magisch versuchst, die Gesamtsituation fördern oder sogar verschlimmern.

Magie ist hier nicht die richtige Lösung.

Lilith68 - 5/6/2015 um 19:18

Ihr habt schon gemerkt,das dieser Thread fast 5 Jahre alt ist ?
und die Userin wahrscheinlich nicht mehr existiert ?

Schwarzer Hase - 5/6/2015 um 20:14


Zitat von Lilith68, am 5/6/2015 um 19:18
Ihr habt schon gemerkt,das dieser Thread fast 5 Jahre alt ist ?
und die Userin wahrscheinlich nicht mehr existiert ?


Endlich mal eine, die was Vernüftiges von sich gibt :thumbup:

Vau - 6/6/2015 um 00:10

Es geht da anscheinend um menschliche Grundbefindlichkeiten, zeitlos aktuell, wie Shakespeare.

Hahahel - 6/6/2015 um 02:36


Zitat von Lilith68, am 5/6/2015 um 19:18
Ihr habt schon gemerkt,das dieser Thread fast 5 Jahre alt ist ?
und die Userin wahrscheinlich nicht mehr existiert ?


In diesem Forum spielt Aktualität doch keine Rolle… Es gibt ca 7 - 12 ernsthafte user hier -alle anderen sind mit sich selbst multiplizierte trolle. Es tut sich nichts in diesem forum…. ich glaube, hier sind hauptsächlich Eso-Seelenfänger unterwegs, die Anderen ihre ach so magischen Dienstleistungen per pn verkaufen wollen…. aber ab und an ist`s wirklich lustig. Bin gespannt, wann ich herausfinde, wer dahintersteckt. Ich ahne schon, es ist Mammon...

Vau - 6/6/2015 um 21:40

Ach, es ist der gelangweilte Gelangweilte.

Lilith68 - 6/6/2015 um 21:58

Gibt es denn hier auch eine Ecke, wo ich auf die 7-12 ernsthaften treffe ?
Es nervt.......

Schwarzer Hase - 7/6/2015 um 06:36


Zitat von Lilith68, am 6/6/2015 um 21:58
Gibt es denn hier auch eine Ecke, wo ich auf die 7-12 ernsthaften treffe ?


Mach doch mal nen Tread auf und such nach ihnen. Mal schauen, ob Hahahel sich meldet ;)

Hahahel - 7/6/2015 um 09:59


Zitat von Schwarzer Hase, am 7/6/2015 um 06:36

Zitat von Lilith68, am 6/6/2015 um 21:58
Gibt es denn hier auch eine Ecke, wo ich auf die 7-12 ernsthaften treffe ?


Mach doch mal nen Tread auf und such nach ihnen. Mal schauen, ob Hahahel sich meldet ;)


Bin ja auch mehr so Zunge-in-der-Backe, wie der Engländer sagt

20-1-30-40 - 8/6/2015 um 11:36


Zitat von Lilith68, am 5/6/2015 um 19:18
Ihr habt schon gemerkt,das dieser Thread fast 5 Jahre alt ist ?
und die Userin wahrscheinlich nicht mehr existiert ?



Das wollte ich hiermit ausgedrücktz haben:
"Ich bin ja großer Freund der Nekromanti, aber man sollte darauf achten das man etwas beschwört was wenigstens einen Keim des Lebens noch in sich trägt.

Bei diesem Thread von 2011 sehe ich keinen solchen Keim."

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=8&tid=2786