Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6926
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 52

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Brauche dringend Hilfe! Bitte
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 2
Registriert: 27/8/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/cry_smile.gif erstellt am: 27/8/2007 um 16:04  
Hallo erstmal!
Ich hab im Internet schon über all gesucht doch nichts passendes gefunden:(
also auf mein problem zu kommen:
Einer guten Freundin, geht es momentan sehr schlecht
(weint oft, ist verzweifelt und weiß nicht mehr was sie noch machen soll)
wegen ihrer Mutter! Die Mutter hat starke Depresionen, fühlt sich Körperlich/ Seelisch sehr schwach, hat am ganzen Körper schmezen,
seid dem sie bei einer Heil Praktiekerin war und diese eine Akupunktur durchgeführt hat geht es der Mama noch schlechter
(Sie übergibt sich ständig und nimmt Stark ab)
wenn meine Freundin versucht mit ihr zu reden bricht die Mutter in Trännen aus.
Die Mutter hat schon einiges Versucht wie zb:
Ist zu mehreren Phychologen, war in einer Phychatrischen Klinik, verschiedene Heilpraktiker, Seelensorge, sämtliche Heilsteine und hat schon viele verschiedene Tabletten genommen, doch nichts hat gewirkt.
Ihr jetziger Heilpraktiker hat sie weg geschickt mit der begründung er könne ihr nicht mehr weiter helfen.
Es tut mir weh zu sehen wie sehr meine Freundin unter dieser Situation leidet und auch wenn ich die Mama sehe könnte ich mit weinen.
Jetzt möchte ich einen Zauber oder ähnliches für die beiden aussprechen/ ausführen.
(Meine Freundin und ihre Mutter wissen nicht das ich nach einem Zauber suche deswegen wäre es schön wenn es geht das ich den Zauber alleine aussprechen... könnte)
Ich hoffe hier kann mir weiter geholfen werden!
Dankeschön schon mal im Vorraus!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/8/2007 um 17:24  
Hallo Smurfi!

Das, was Du hier ansprichst, ist ein fast schon "klassisches" Problem, das auf die Frage hinausläuft, ob es als "schwarze Magie" gewertet werden muss, wenn man ohne das Wissen einer Person einen Zauber auf diese Person richtet, der dieser Person helfen soll. Denn wenn man ohne die Einwilligung der Person irgendetwas auf sie richtet, dann ist das in gewisser Weise respektlos, Du verstehst?

Ganz abgesehen davon, daß Magie zu wirken nicht so abläuft, daß man einfach einen Spruch und einige Requisiten hernimmt und dann kurz mal was macht. Es bedarf schon ein wenig mehr, zum Beispiel die Erfahrung im Umgang mit Energien und ihren Wirkungen und eventuellen Nebenwirkungen. Und die Einwilligung der Zielperson ist eine sehr wichtige Voraussetzung, um die Nebenwirkungen möglichst gering zu halten.

In dem von Dir geschilderten Fall wäre es sogar am besten, wenn die Mutter Deiner Freundin, sollte sie einer magischen Arbeit zustimmen, während eines Rituals eine möglichst aktive Rolle einnimmt.

Anstelle eines Zaubers, den Du heimlich und ohne ihr Wissen aussprichst, solltest Du versuchen Dich nicht von dem negativen Einfluss anstecken zu lassen, sondern eine positive Perspektive in ihr Leben zu bringen.

Gruß, EL


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Neophyt

Etna
Beiträge: 61
Registriert: 30/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/8/2007 um 17:45  
ich kann mich da dem Eliphas Leary nur anschließen, auch wenn dass für dich vielleicht nicht sehr hilfreich ist, aber der Umgang mit Magie und nicht Hokuspokus bedarf in jedem Fall eines starken Überdenkens dessen was man tun und erreichen möchte.

Und in deinem Fall einige Erfahrung, denn die Folgen bei misslingen einer Handlung könnten fatal sein. damit würde vielleicht mehr Schaden entstehen als du Gutes tust, auch wenn das nicht deine Absicht ist.

Vielleicht solltest du zunächst nur mit deiner Freundin darüber sprechen was du gern tun würdest und vielleicht findet ihr einen Weg, der wenigstens deiner Freundin Kraft gibt, die sie dann wiederum an ihre Mutter in Form von Unterstützung z.B. weitergeben kann!

Gruß Etna


____________________
Mache dir zu eigen alle Erfahrungen, die das Leben dir bietet.
Ohne eigene Erfahrungen wirst du die Wahrheit nicht erkennen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 2
Registriert: 27/8/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/8/2007 um 19:45  
Dankeschön für die schnellen Antworten.

Ich will den beiden auf keinen fall was schlechtes antun.
Ich bin nur auf die Idee gekommen das evt. ein Zauber helfen könnte da
wir uns schon öfters über das Thema unterhalten haben und aus diesen gesprächen ging heraus das sie der meinung ist das auf ihrer Mutter ein Fluch lastet.
Ich werde Morgen mal mit ihr über ein Zauber "für sich selbst" sprechen, den ich will ja net das gegenteil bewirken, sondern eigentlich nur das beste für die beiden.

*Ich sehe Zauberei auf keinen fall als Hokus-Pokus.
Ich habe davon gehört das wenn man so wie ich noch unerfahren ist, dieses fatale folgen haben kann, und gerade deswegen such ich ja rat auf;) denn an mener süssen liegt mir sehr viel und ich möchte nur das sie irgendwann wieder Sorgenfrei lächeln kann und das ihre Mutter keine Selbstmordgedanken mehr hat und aufgiebt*


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Studius
Studius

Aleister_C
Beiträge: 26
Registriert: 27/8/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/8/2007 um 20:14  
Du, Smurfi ... ich , im Gegensatz zu den anderen, rate dir zur Magie...

Es gibt Dinge die du nicht direkt auf anere Personen zaubern musst und du brauchst keine mega Erfahrungen.

Das einzige was du brauchst ist der Glaube an die gewünschte Wirkung, wobei es in diesem Fall keine Nebenwirkungen geben kann, wenn du alles richtig machst. Wobei man nicht viel falsch machen kann.

Ich spreche es jetzt hier nicht öffetlich an da viele, wenn nicht sogar fast alle, eine andere Einstellung zu Magie haben als ich.

Du kannst mich privat anschreiben, falls du interesse hast.

Es ist kein HokusPokus es kostet nichts, ich mache es alleine aus dem Grund, dass Wissen weitergegeben werden muss, sonst hat es keinen Wert.


____________________
Besser INFORMIEREN, als VOREILIG URTEILEN.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,068 Sekunden - 32 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0385 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen