Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6927
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 52

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2  3 »     print
Autor: Betreff: Das Jahr 2012
Studius
Studius

Brigh
Beiträge: 22
Registriert: 21/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/question.gif erstellt am: 7/3/2008 um 15:31  
Was erwartet ihr vom Jahr 2012?

Was wird passieren - vornehmlich am 21. Dez. - oder um dieses Datum herum?
Warum ???
(Die Plejadengürtel-Geschichte im allgemeinen meine ich nicht, höchstens ihre Auswirkungen sowie: Warum schwingt denn der Photonenring 2012 so hoch? Dass das Datum im Majakalender steht, meine ich ebenfalls nicht).
Wie glaubt ihr, wird sich dieses Datum / Jahr persönlich auf euch auswirken? Was erwartet ihr?
Und wenn ihr nichts erwartet, warum nicht???


Liebe Grüße

Brigh :present:


[Editiert am 7/3/2008 um 16:02 von Brigh]



____________________
Lass das was du bist, nicht dem im Wege stehen, was du sein könntest.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Zelator
Zelator

Trapper
Beiträge: 89
Registriert: 19/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/3/2008 um 22:49  
Hallo Bright
Deine Frage ist völlig überflüssig, da klar ist, dass irgendein Teuflisches Genie die Planetenkonstellation nutzt, um die Welt zu beherrschen.^^

Nein keine Angst. Das ist noch nicht sicher.
Ich persönlich erwarte nichts. Weder für mich, noch für irgendjemand anderen oder etwas.
Warum ich nichts erwarte?
Weil das Jahr 2012 erst im Jahr 2012 ist und ich nicht soweit in die Zukunft denke, oder gar denken möchte. Ich mein die Zukunft ist nicht in Stein gemeißelt und ich lass mich halt überraschen.
Und was erwartest du ???
Mfg: Trapper


____________________
Onus est honos
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1602
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/3/2008 um 13:42  
Ich erwarte ebenfalls nichts, ich bin nur froh, wenn es endlich vorbei ist. Mir ist damals diese Panikmache 1999 wegen dem Millenium bereits tierisch auf den Senkel gegangen und als dann immer noch keine Ufos landeten, Atlantis und Avalon immer noch nicht aus dem Nichts aufgetaucht sind und die Menschheit sich immer noch nicht verändert hatte, wurde wie bei den Zeugen Jehova einfach ein neuer Termin gefunden, der 21.12.2012

Was ich erwarte? Es wird nichts weltbewegendes passieren, alles bleibt wie gehabt, nur die Esoterikspinner und Untergangsfanatiker werden sich ein neues Datum ausdenken, vor dem sie Panik verbreiten werden. Vielleicht der 22.02.2022 oder irgendein anderes. :cool:


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2845
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/3/2008 um 16:19  
Photonenring???


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/3/2008 um 18:27  

Zitat von Hephaestos, am 8/3/2008 um 16:19
Photonenring???


Ha'ick neulich bei E-Bay gesehen, in verschiedenen Farben... :D

Meine Erwartungen für den 21.12.2012 (Warnung! Humor!):

Dystopische Variante: Hillary Clinton wird von der Vizepräsidentin zur Präsidentin befördert, nachdem am 23.11.2012 US-Präsident Obama in Chicago bei einer Ansprache erschossen wurde. Der Attentäter, Peter L. Clark, wurde bei der Festnahme vom CIA-Agenten Jacob Emerald in einem Akt der Selbstverteidigung erschossen. Derweil ist in Deutschland die Große Koalition unter Kanzlerin Merkel endgültig gescheitert, die Mitte November abgehaltenen Neuwahlen brachten ein überraschendes Ergebnis: die Union und die SPD blieben beide unter jeweils 20%, die neue Regierung unter Bundeskanzler Westerwelle und Vizekanzler Lafontain hat radikale Reformen für die nächsten vier Jahre angekündigt. Die Grünen haben sich im Wahlkampf dadurch disqualifiziert, daß sie einen Strompreis von fünf Euro pro Kilowattstunde forderten, was die Stromkonzerne gerne als Anregung nahmen. Alkoholische Getränke müssen mit so einem schwarz geränderten Warnaufkleber versehen werden, der Ausschank von Alkohol in Gaststätten ist seit zwei Jahren untersagt. Durch die hohe Jugendkriminalität angeregt haben diverse Privatsender neue Sendungen im Programm, bei denen Erwachsene z.B. für jede Station, die sie auf einer bestimmten Strecke mit einer U-Bahn unverletzt erreichen, Geld bekommen. Da Ex-Innenminister Schäuble die Arbeitslosenzahlen mit seinem Sicherheit-durch-Spitzel-Programm drastisch senken konnte und nun jeder fünfte Bundesbürger den anderen vier hinterherspioniert, blüht die Wirtschaft: Deutschland ist weltweit marktführend in der Herstellung von Minikameras, Funk- und Richtmikrophonen und anderer Überwachungselektronik, zudem auch in der Herstellung von elektronischen Abwehrmaßnahmen betreffs Spionageelektronik. Der EU-Personalausweis ist eine Tätowierung mit implantiertem Chip, Handys werden ebenfalls implantiert, Organhandel findet an der Börse statt, und alles, wofür man keine Genehmingung von einem Amt braucht, ist illegal.

Utopische Variante: Plötzlich entdecken alle Menschen, daß Kriege führen keinen Spaß macht und Kapitalismus doof ist, folglich stellen sie alle agressiven Handlungen ein. Arm und Reich teilen ihren Reichtum und ihre Armut miteinander, Moslems und Christen treffen sich mit Buddhisten für eine Runde Skat, Schnittchen und ein Bier und lachen über die Geschichten aus alten Zeiten.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 553
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/3/2008 um 20:02  
ein schwarzer engel wird erwachen, und ein krieg wird ausbrechen unter den wesen dieses systems.

die letzte entscheidung wird im dezember fallen, und dann fängt an was 2012 seinen höhepunkt erreicht, in ein einem jahr ca wird ein ereignis dafür soren, dass viele menschen sterben, welche dann ihre energie freigeben und diese wird dann den hohen wesen zugesprochen.

mehr hat die menschen nicht zu interressieren, denn ihr wesen erlaubt es ihnen nicht viel mehr zu sein und zu bewirken.

ich denke das war es was man allgemein wissen wollte, was sich so einige leute erzählen.

jetzt hat man wieder was zum drübernachdenken

Aszan

Shimeral


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Neophyt
Neophyt

Natz Chimaera
Beiträge: 68
Registriert: 26/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/3/2008 um 11:36  

Zitat von Aszan, am 8/3/2008 um 20:02
(...)welche dann ihre energie freigeben und diese wird dann den hohen wesen zugesprochen(...)


hmm das klingt als gäbe es nur ein begrenztes Energiepotential...


____________________
Es sind nicht unsere Fähigkeiten,

die uns zu dem machen was wir sind,

es sind unsere Entscheidungen!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Magister Templi
Magister Templi

DerWeiseMitBart
Beiträge: 316
Registriert: 13/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2008 um 04:18  
danke für die Erklärung, Idan,
ich würde sagen ich stimme mit Dir mal 100% überein
(das sollten wir feiern :D)

Mal im Ernst Leute,
die ganze Menschheitsgeschichte durch wird nun das Ende selbiger prophezeit.
Und sollte es dann wirklich mal dazu kommen,
dann braucht man eigentlich nicht stolz darauf zu sein,
dass es gestimmt hat.

Das ist so, als würde man seid anbeginn der Zeit Lotto spielen,
und dann ,wenn man nach hundertausend Jahren endlich die 6 richtigen hat,
sagen "Hey, ich habs ja gleich gewusst !!!"

@ Eliphas:
Sehr amüsant :-)
Utopische Variante:
Erinnert mich an die Geschichte der Hautlosen Monster aus Serious-Sam the second encounter (Computerspiel):
Die waren grob zusammengefasst eine aufstrebende Kriegerrasse, die dutzende von Welten erobert hat... bis sie sich dann eines Tages gefragt haben,
was sie mit all den Welten denn überhaupt wollen -
also sind sie kollektiv nach Planet XY geflogen (Ein Strandplanet !),
und haben sich dort so lange gesonnt, bis das letzte bisschen Haut von
ihrem Körper verschwunden war...

@Aszan:
Wie sollte es denn bitte auch anders kommen ?
Gibt es nicht jedes Jahr ein Ereignis, an dem Tausende von Menschen sterben ?
Sterben nicht jedes Jahr insgesamt Millionen Menschen eines nicht-altersbedingten todes ?
Wieso glaubst Du noch an sowas , oder war das Satire ?

Und was die 'Seelenheitzung' angeht:
Seelen sind doch keine Brickets, die man als Energiequelle nutzt...
und dann noch mit dem Ziel, weitere Seelen zu vernichten.

Wenn Dein schwarzer Engel nun alles platt macht,
dann steht er nachdem ihm das gelungen ist,
genauso doof da, wie das Allganze damals,
bevor es sich entschieden hat, sich etwas Unterhaltung zu verschaffen...
(dieses Ereignis ist heute als "Urknall" bekannt.)

Und der besagte Herr mit den schwarzen Flügeln wird wohl, wenn er sich an uns sattgegessen hat, aufgrund von purer Langeweile auf die selbe Idee kommen,
meinst Du nicht ?

Grüße mit Bart


____________________
Das was hier unten steht, hat mit nichts irgend etwas zu tun, also muss man es auch nicht lesen, danke!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 143
Registriert: 22/1/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2008 um 05:18  
:)
Warum redet ihr immer von einem datum für den Weltuntergang?
Kann doch auch ein datum für die Weltrettung sein oder zumindest für den anfang der Weltrettung.

Wenn wir mal ehrlich sind befinden wir uns, zumindest tendenziell, auf dem schleichendem Weltuntergang.
Wir zerstören Die Natur.
Wenn der Trend so anhält wird die Erde die Menschen, nicht mehr in ihrer Geborgenheit halten können.
Wir sind zwar Technologisch weit genug, dass wenigstens einige von uns überleben würden (außer durch einen großen Meteor- Asteroid oder durch eine Gammastrahlen Explosion im umkreis von 5000 Lichtjahren) aber einem Weltuntergang käme es gleich.

Es ist schon ein außergewöhnliches Ereignis notwendig, um diesen Schleichenden Weltuntergang zu verhindern auf dem wir uns befinden.
Währe wünschenswert, wenn wir alle an einem Strang ziehen um dieses Ereignis der Weltrettung herbeizuwünschen.
Das war auch einer der Hauptgründe, warum ich mich der Bewusstwerdung zugewandt habe.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2008 um 09:28  
@Neugier

Nochmal kurz die Faustformel der modernen Sozialalchymie:

"Es geht darum, aus einer trägen Masse eine kritische Masse zu machen!"

;)


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 143
Registriert: 22/1/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2008 um 00:54  
Die Kritische Masse kann auf mehreren wegen erreicht werden.
Beim Uran einer A-bombe, wird die Kritische Masse künstlich, durch starke Kompression, in einen Überkritischen zustand gebracht.
Es gibt noch mehr beispiele in denen es diesen "no Return Point" gibt.
Durch Bündelung.
Im oberen Beispiel wird Masse hinsichtlich des Volumens Gebündelt.
Ähnlich einem Stern der sich in dein Schwarzes Loch verwandelt.

In der Natur gibt es einen solchen Punkt oft zu beobachten.
Biologische Systeme die durch eine Kritische Temperatur zerbrechen.
Wenn Teile des Meeres einen Kritischen Säuregehalt überschreiten, stirbt das Plankton aus da das Kalkskelet angegriffen wird. Das würde den Anfang der Nahrungskette zerstören und eine Kettenreaktion auslösen.

Ihr seht, es muss nicht immer nur eine Kritische "Masse" sein.
Und auch wichtig ist auch zu wissen, Bündelung ist nicht immer nur Räumlich zu sehen.
Ein Hebelarm zu benutzen, Bündelt Kraft hinsichtlich der Weg/Zeit.
Ein Gefäß Langsam mit zu füllen bis die Luft sich in einer Explosion schnell entlädt, so bündelt man Kraft hinsichtlich der Zeit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2008 um 20:11  
Nun ja, die klassische Alchymie versuchte "aus unedlen Metallen edle Metalle" zu machen. Dabei stehen die Metalle für Charaktereigenschaften. Es ging also eigentlich darum, den Charakter eines Menschen zu veredeln.
Durch die modernen Komunikationsmittel können Menschenmassen erreicht werden. Die "träge Masse" meint also die Masse von Menschen, die sich durch die modernen Komunikationsmittel lenken lassen. Diese zu einem kritischen Verhalten, einer kritischen Einstellung gegenüber den Massenmedien zu bringen, ist ein wichtiger Schritt. Grundlegende Techniken um dieses Ziel zu erreichen sind in den Schriften von Robert Anton Wilson und ähnlichen Autoren dargestellt.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 143
Registriert: 22/1/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 01:12  
Du hast recht, die Massenmedien währen ein wunderbares mittel um Menschen zu erreichen und sie beim Wachstum zu unterstützen.
Leider scheinen die Betreiber dieser, ganz andere ziele zu verfolgen.
Hab- und Machtgier.

Was ich mit meiner letzten Antwort sagen wollte:
Es ist nicht nötig, eine möglichst Große Masse zu erreichen.
Eine kleinere Masse die Gebündelt ist, kann auch eine Kettenreaktion erreichen.

Für die meisten Menschen ist alles Übersinnliche leider noch Humbug und da sind diese Massenmedien auch nicht ganz unschuldig daran.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 08:01  
Ich werde mich kaum beteiligen weil mein Bereich weniger auf diese Pfade zeigt...habe etwas zu sagen zu den Prophezeiungen: Zumindest in dieser Organisation haben die schwarzen Orden stark zugenommen, diese haben bereits um 1997 allein in Braunschweig viel Schaden angerichtet und lachten darüber, dies ging bis in die Intimsphären der Menschen, auch gegen mich und dies mehr als 20 Jahre. Die Strafe dafür folgt. Ich kann auf Grund dessen was ich dadurch lernte noch sagen die menschen sind für das was geschah auf diesem Planeten und was vieleicht folgt selbst schuld.
mächtige Heiler-Klans in denen die stärksten Schamanen und Druiden sind versuchen das zu Heilen und zu stoppen was die Narren in den schwarzen Orden fördern. Seht euch die Welt an wie sie ist...gefällt sie EUCH so. Einstein sagte es passend es gibt 2 Dinge die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit, nur beim Universum war er sich nicht sicher. Es gib in vielen Schriften Warnungen vor dem was war und was kommt und was kommen kann und vieles wurde ignoriert, aus reiner Macht und Habgier. Das einzige was die Herrscher der Hölle interessiert ist das zu verstärken was bereits begann. In den Zeiten der Ägypter gab es einen mächtigen schwarzen Hohepriester mit namen Seth- Hian der heute als Satan bekannt ist, er erpresste die weisse Welt weil diese ihren Toten nicht aufgeben wollten. Weil er sie totale Zerstörung brachte und Krieg, endete diese Zeit darin, andere Völker setzten dem nur ein wenig drauf als alles hochmagische vorbei war.
WIR sind Hüter dieser Welt und das müssen ALLE verstehen lernen, wenn nicht wird es sich wiederholen, bis es einen erneuten weissen Knall gibt.
Antwort 13
Magister Templi
Magister Templi

DerWeiseMitBart
Beiträge: 316
Registriert: 13/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 13:54  
Meine Güte, Kristallwolf ...

das ist wieder so ein panikmachebericht ...

verrat mir doch bitte mal:
o wer sind denn diese bösen schwarzen orden ?
o Warum sollten die Mächte der Hölle nur auf zerstörung aus sein ??
o Werden diese ewigen Weltuntergangsprophezeiiungen, die so alt sind wie die Menschheit selbst, erst dann aufhören, wenn sie denn wirklich mal untergeht ?
o Beachte bitte auch meinen Kommentar zu Aszan's These !

@ alle verschwörer :
Wäre nett wenn einer von Euch mal Stellung beziehen würde damit es zu einer Diskussion kommen kann !


____________________
Das was hier unten steht, hat mit nichts irgend etwas zu tun, also muss man es auch nicht lesen, danke!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Neophyt
Neophyt

Natz Chimaera
Beiträge: 68
Registriert: 26/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 14:43  
Na, jetzt will ich mich zu dem Thema doch auch noch äussern:
Die Maya sprachen in ihren Prohezeihungen nicht vom Ende der Welt sondern vom "Ende der Welt wie wir sie kennen".
Außerdem sehe ich durchaus einen Unterschied zwischen den Begriffen Erde und Welt, die Welt ist lediglich das was sich die Menschheit aus den manigfaltigen Möglichkeiten die unsere Erde bietet gebastelt haben, ein Turmbau zu Babel sozusagen.

Ob etwas passieren wird? Klar wird was passieren. Ob das Datum stimmt? Kaum zu glauben bei den vielen Neu-Kalender-einführungen und -umrechnungen. Spielt aber letztlich auch keine Rolle.
Was wird passieren? Dei Tendenzen lassen sich täglich in den Nachrichten beobachten sofern man sich die Mühe macht auch kontroverse fachlich qualifizierte Meinungen einzuholen. (NWO vs. EU, Sonnenaktivitäten und ihre Auswirkungen, Klimaveränderung in welche Richtung auch immer, Meteoriten (erst in der Nacht vom 08. auf 09.März sauste einer mit 30.000km/h zwischen Erde un Mond vorbei http://news.astronomie.info/ai.php/200803045) und vielleicht noch der ein oder andern Überraschung)

Alles davon hatten wir (die Menschheit) auch schonmal. Doch diesmal wird es auf eine verhältnismäßig enge Zeitperiode zusammen auftreten. Viele Menschen, Tiere und Pflanzen werden sterben... und ggf. wieder kehren (heute ist nicht alle Tage *zwinker*)

Was aber wirklich ausschlaggebend ist:
- es wird nicht das Ende der Menschheit sein!
- weder die Erde noch die Lebensbedingungen für die Menschen werden ausgelöscht

Ob man nun daran glaubt oder nciht spielt letztlich ja keine Rolle, ich gehe davon aus dass wir es alle erleben werden. Den größeren Graus habe ich allerdings davor dass nichts passiert, denn dann die NWO ihre Ziele irgendwann garantiert erreichen... und in einer solchen Welt will ich definitiv nicht leben!


Edit: eben im Netz gefunden:

http://politikglobal.blogspot.com/2008/03/nato-bereitet-krieg -gegen-russland-vor.html

Die EU bereitet sich wegen
Rohstoffressourcen
zum Krieg gegen Russland vor.

Der Westen und Russland können in sehr naher Zukunft ernsthafte Konflikte
wegen der Energie-Ressourcen in der Arktis erwarten, dabei kann die EU für
Entscheidungen von Energiefragen die Streitkräfte der NATO heranziehen. Dies
besagt ein Dokument, das den Oberhäuptern der 27 Mitgliedsstaaten der EU bei dem bevorstehenden Treffen in Brüssel vorgeschlagen wird.


[Editiert am 12/3/2008 um 15:21 von Natz Chimaera]



____________________
Es sind nicht unsere Fähigkeiten,

die uns zu dem machen was wir sind,

es sind unsere Entscheidungen!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 15:27  
Mal kurz zum Thema "Verschwörungstheorien" ganz allgemein:

Man ist gut beraten, bei allem was da publiziert wird zwischen den Zeilen zu lesen.
Einerseits enthalten alle diese Theorien ein "spinnertes Element", daß teilweise dem Selbstschutz der Autoren dient. Durch derartige Spinnereien fällt es Kritikern dieser Theorien leichter, sie nicht ernst nehmen zu müssen und sie verlachen zu können. Den Leuten, die versuchen auf solche spinnerten Elemente weitgehend zu verzichten, wird tatsächlich das Leben schwer gemacht. Ein Beispiel für dieses "spinnerte Element" ist David Icke, der durch seine Geschichten von "Reptilienmenschen" für Amüsemang gesorgt hat. Wenn man ihm aber richtig zuhört und zwischen die Zeilen schaut, dann merkt man, daß er im Grunde nur wiedergibt, was in vielen magischen Traditionen gelehrt wird, nämlich daß das menschliche Nervensystem in verschiedenen Schichten arbeitet und daß sich die primitivsten Schichten am besten eignen, um in Machtpositionen zu gelangen.
Andererseits gibt es einige Gestalten, die durch Verschwörungstheorien sehr bedenkliches Gedankengut verbreiten, bestes Beispiel dafür ist Jan Udo Holey, besser bekannt unter seinem Pseudonym Jan van Helsing. Er verherrlicht in seinen Büchern das Naziregime und schimpft (so wie viele andere Verschwörungstheoretiker auch) auf Juden und andere der "klassischen Feindbilder", die die Nazis so gerne verunglimpft haben. Dies geschieht in seinen Büchern sehr subtil, so daß die wenigsten Leser es mitbekommen, außer sie sind sensibel für derartige Propaganda (was leider nur für wenige gilt). Auf diese Weise wird dem Leser rassistisches Gedankengut untergejubelt, wo die Faszination für das Gelesene den kritischen Geist ausgeschaltet hat.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Magister Templi
Magister Templi

DerWeiseMitBart
Beiträge: 316
Registriert: 13/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 15:33  
@ Natz
...Dir ist aber schon klar,
dass das ein BLOG ist ,oder ?

Da könnte ich mich auch anmelden,
und schreiben, dass die USA mit den Aliens gemeinsame sache machen wollen,
um die Esoterik zu vernichten,
da nur die Esoterik ihnen einhalt gebieten kann in ihrer schändlichen
gier nach immer mehr Schleim :D

@ Eliphas:
Nun, wäre es da nicht sinnvoller,
anstelle der Nachricht den Absender bzw seine IP zu kaschieren ? ;-)

Grüße mit Bart


____________________
Das was hier unten steht, hat mit nichts irgend etwas zu tun, also muss man es auch nicht lesen, danke!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 16:13  

Zitat von DerWeiseMitBart, am 12/3/2008 um 15:33

@ Eliphas:
Nun, wäre es da nicht sinnvoller,
anstelle der Nachricht den Absender bzw seine IP zu kaschieren ? ;-)


Wie meinen?


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 143
Registriert: 22/1/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 16:25  
Kristallwolf

Mich würde interessieren, wer oder was die schwarzen Orden sind und was ihre Ziele und die Wege die zu diesen führen, sind.
Was meinst du mit dem weissen Knall. ?

Natz.

Wir sind gerade dabei der Biologie auf der Erde schweren schaden zuzufügen.
Ich denke auch dass das nicht das ende der Menschheit ist da unsere Technologie schon zu weit fortgeschritten ist.
Aber was macht dich so sicher, dass die menschen (angenommen der Trend der Umweltzerstörung geht so weiter) auch in Zukunft ohne technisch Hilfsmittel auf der Erde leben können.

Eliphas

Da stimme ich zu.
Hinter den meisten "Hirngespinsten" steckt ein Fünkchen wahrheit.
Also erst überprüfen und darüber nachdenken.

"Wenn man ihm aber richtig zuhört und zwischen die Zeilen schaut, dann merkt man, daß er im Grunde nur wiedergibt, was in vielen magischen Traditionen gelehrt wird, nämlich daß das menschliche Nervensystem in verschiedenen Schichten arbeitet und daß sich die primitivsten Schichten am besten eignen, um in Machtpositionen zu gelangen."

Meinst du damit das Stammhirn?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2008 um 18:28  

Zitat von Neugier, am 12/3/2008 um 16:25

Meinst du damit das Stammhirn?


Im Grunde schon, gemeint ist der Teil vom Hirn, der schon bei den einfachsten Wirbeltieren entwickelt ist.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 13/3/2008 um 09:04  
Es ist immer eine Sache des betrachtens,
sind die, die denen die das Schwert der Wahrheit schwingen, vorwerfen wirklich davon überzeug es gäbe psychische Probleme oder wird nur versucht jemanden Lächerlich zu machen...zumindest bei mir fruchtet das Nicht.
Die Prophezeiungen sagen deutlich, und dies sagen auch deren menschliche Erben vor Kameras, beachtet die gesamte Menscheit nicht die Warnungen werden erneut nicht nur die Schädel singen und die Götter wieder zur Erde kommen und eine so gewaltige Lichtenergie wirken lassen, daß die schwarzen Engel aufschreien und für immer verstummen. Es kommt eine Ordnung wie sie einst war und niemand in der unseren Zeit kennt. Mehr werde ich nicht sagen, weil sie es nicht wert sind. Die wachsenden Deppressionen durch völlig ignorante Politiker und wachsende Umweltzerstörung durch das unter Verschluß halten von wirklich guter Technologie ist nur der Anfang. Einfache Menschen wollen schon nichts hören weil sie riesen Angst haben um ihre Zukunft durch den Verlust von Arbeit, niedrige Löhne, der Sport kann dadurch nicht gezahlt werden, Familien können kaum gegründet werden weil das Geld zu wenig ist, die Gesundheit kostet immer mehr und dazu kommen magier die das Leben dieser Menschen zusätzlich unbegrenzt erschweren. Einzig Verständnis habe ich für die die so gebohren wurden und keine Wahl haben, wer es aber mit Absicht macht...ich bin nur einer mit dieser festen Meinung.
Antwort 21
Magister Templi
Magister Templi

DerWeiseMitBart
Beiträge: 316
Registriert: 13/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/3/2008 um 13:08  
@ Eliphas:
Du hast wenn ich richtig verstand, gesagt, dass leute ihre Wahrheiten verschlüsselt formulieren, und man deswegen zwischen den Zeilen lesen müsse...
Verschlüsseln tun sie es nun, weil sie konsequenzen zu befürchten haben,
lass es jetzt mal egal sein, welche art von konsequenz.

Und da frage ich mich doch:
Warum verschlüsselt ein Autor da den Inhalt des Textes (und riskiert so missverstanden zu werden ?), anstatt lieber die Herkunft der Info zu verschlüsseln.
Wenn er in ein Internet-Forum/Blog geschrieben hat,
so könnte er einfach mittels eines annonymisierungsdienstes,
(z.b. annonymizer) seine Absender-Identität fälschen !

@Kristallwolf
Ja schön, sehr blumig formuliert.
Schädel werden brennen, Schafe werden explodieren,
und der schwarze Fürst wird denen den Bart rasieren,
die sich keinen Rasierer leisten können - ich verstehe.
Und jetzt mal ernsthaft:
Ich bin ja gerne bereit, etwas zu glauben,
wenn man es belegt.

Aber jetzt so zu tun, als verfüge man über geheimes Wissen,
welches anderen grundsätzlich Verborgen bleiben muss,
ein paar (sorry) absolut Wirre Andeutungen zu machen,
und dem Nachfrager dann auch noch zu sagen,
dass sie (wer genau?) es nicht wert sei,
die ganze Prophezeiung zu erfahren,
hat eigentlich überhaupt keinen positiven Wert.
Das erzeugt bestenfalls Angst,
und Angst ist eine der Quellen dessen,
was Du da prophezeist.
(Angst vor Mangel z.B. erzeugt Gier, Angst vor dem Unkontrollierbaren erzeugt Sicherheitswahn - grüße an die United-States & Herr Schäuble)

Schäuble ist da übrigens sehr intressant, er sitzt ja im Rollstuhl,
weil auf ihn mal nen Anschlag verübt wurde,
und es ist daher nicht verwunderlich, dass es nun grade er ist,
der so eine sicherheitsparanoia hat.

Aus diesen Gründen also halte ich Deine Äusserungen für Kontraproduktiv,
und bitte Dich nun also, uns entweder das Geheime Wissen mitzuteilen,
damit wir noch was machen können,
oder es eben zu lassen!

Und was meine Art des ins lächerliche ziehens angeht :
Das ist ein generell sehr gutes mittel, mit schlechten Dingen umzugehen,
dass nur als Anmerkung.

Grüße mit Bart


____________________
Das was hier unten steht, hat mit nichts irgend etwas zu tun, also muss man es auch nicht lesen, danke!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Kandidat
Kandidat

luzullus
Beiträge: 45
Registriert: 26/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/3/2008 um 14:12  

Zitat von DerWeiseMitBart, am 13/3/2008 um 13:08
und bitte Dich nun also, uns entweder das Geheime Wissen mitzuteilen,
damit wir noch was machen können,
oder es eben zu lassen!

Lieber mit Bart,
nach erneutem lesen dieses deines köstlichen Satzes, (den ich mir gerade auf der Zunge zergehen lasse) fallen dir sicher so viele bösartige und/oder lustige Antworten dazu ein, dass ich mir die, die mir gerade durch den Kopf gehen sparen kann...

Meine Meinung zum topic:
Was 2012 passieren wird werden wir wohl kaum vor 2012 erfahren...
(schätze es wird ähnlich dramatisch wie das Jahr 612. (was war da doch noch gleich?)

Gruß vom Luz
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/3/2008 um 14:35  
@ Bart:

Bei Leuten wie dem als Beispiel genannten David Icke war's für derartige Anonymisierungen zu früh, weil es noch kein Internet gab, als er anfing. Andere halten Vorträge oder veranstalten Treffen, auch da ist dann leicht an sie heranzukommen. Anonymisierung schränkt halt die Interaktionsmöglichkeiten ein.

Was Verschwörungstheorien allgemein angeht empfehle ich die Bücher von Robert Anton Wilson, insbesondere die "Illuminatus!"-Trilogie. Diese Trilogie ist zwar in Romanform geschrieben, erläutert aber recht gut die verschiedenen Aspekte, welche bei Verschwörungstheorien zu beachten sind.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2  3 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,095 Sekunden - 64 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0373 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen