Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6926
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 66

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: krebs...
Neophyt
Neophyt

katharija
Beiträge: 63
Registriert: 7/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/11/2010 um 20:30  
hat jemand von euch einen tipp wie man mit magie den krebsvorgang beim menschen verlangsamen oder den krebs gar besiegen kann?
es ist wichtig und ich werde mich sehr über hilfreiche beiträge freuen
mit freundlichen grüßen
katharija
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 553
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/11/2010 um 21:05  
was kann denn der jenige im magischer hinsicht,

aber ein tipp in der hinsicht ist ein sehr hilfreicher egal was der mensch magisch draufhat.

viele körperliche krankheiten, ergeben sich durch schäden oder störungen im energiekörper, und auf den energiekörper haben wenn man das denn nicht magisch beeinflusst psyhische aspekte eine wirkung, zb kriegt die frau die sich nicht schön findet brustkrebs, und und und, ich kann dir das schlecht erklären,weil ich nicht in diese richtung gehe, versuch das was ihm am meisten wehtut zu verbessern, zb wenn er keine freundin hat und das ihn fertig macht, vieleicht liegts daran.


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Adeptus Minor
Adeptus Minor

dana-fox-1
Beiträge: 162
Registriert: 19/1/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 23/11/2010 um 21:21  
Eine Bekannte von mir hatte Gebärmutterkrebs im Frühstadium. Sie praktizierte in Begleitung eines erfahrenen Schamanen und mit mehreren anderen Teilnehmern eine 14 - tägige Visionssuche. Die Krebsgeschwulst begann daraufhin zu schrumpfen. Außerdem begann sie sich in dieser Zeit sehr intensiv mit ihren Schattenthemen auseinanderzusetzen.

Ich glaube allerdings nicht, dass es ein Rezept - für die Behandlung von Krebserkrankungen gibt. Was dem einen Menschen hilft, muss nicht unbedingt für einen anderen ebenso nützlich sein. Es kommt darauf an in welchem Stadium sich der Krebs befindet, ob andere Organe mitbefallen sind, wie die Überlebenschancen überhaupt bei der bestimmten Krebsart sind und wie bewust sich ein Mensch auf so eine Reise zur Selbstheilung einlassen kann. Manche Krebsarten z.B. Hodenkrebs sind besser behandelbar, deshalb haben diese Pat. dann eine höhere Überlebensrate.

Viele Grüße
Dana
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Neophyt
Neophyt

Inrah
Beiträge: 65
Registriert: 13/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/11/2010 um 22:43  
vieleicht mit positiver energie das hört sich doof an ich meine das so , da der krebs eine anomalie des körpers ist und durch fremdauslöser vieleicht aktiviert wurde ist es wichtig denn vorgang zustoppen erst mal muss man den krebs herraus findn wo er im körper liegt in fokussieren das kann man am besten machen wenn du die aura liest und dich auf den krebs konzentriest dan erscheint er in einer anderen farge der aura nun kannst du versuchen in zu behandeln in dem du erst die person das gefühl gibst das es ihr hier gut gibt und ein gefühl der zufriedenheit gibts dadurch ist schon mal ihr gedanke vom krebs gelöst nun musst du denn krebs per energie zerstören du leitest deine wärme so spürt sich meine kraft an durch die hände an dieser stelle des körpers wo der krebs liegt und er höst die intensition dadurch verliert es an materie und er wird schwecher entweder wird es zu einen gut artigen krebs oder erst zerstört !

:o hab ich das geschrieben das war mein erster gedanken gang zum thema es kamm wie ein brunnen aus mir heraus gesprudelt und ja ich habe es geschrieben :redhead: ( mist blöde rechtschreib fehler )

was meint ihr denn würde das so klappen

in liebe Inrah


____________________
es gibt das gute so wie es auch das böes gibt, den wo jeder mensch hin geht wirft er auch sein schatten!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Neophyt
Neophyt

katharija
Beiträge: 63
Registriert: 7/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/11/2010 um 12:37  
ich danke für eure antworten
inrah ich werde es einmal auf deine weise probieren.
es tut mir leid ich hätte es ausführlicher schreiben sollen, ich war nur so durch den wind, da ich es gerade da erfahren habe und dies für mich ein wahnsinniger schock war, sie hat einen gutartigen krebs im anfangsstadium im 12 finger darm und einen verdacht auf gebärmutterhalskrebs...
abgesehen davon das sie gerade versucht ihre scheidung durchzukriegen und ihr ex-mann sie finanziell ruinieren will hat sie eigentlich kein streß gehabt... sie hat seit 3 monaten einen freund den sie über alles liebt... sie wollten kinder haben, allerdings kann man mit gebärmutterhalskrebs keine kinder bekommen... das macht sie zudem noch fertiger...

liebe grüße
katharija
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Neophyt
Neophyt

Inrah
Beiträge: 65
Registriert: 13/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/11/2010 um 13:33  
ich hoffe es wird ihr beser gehen wenn irgend was ist sag es bitte wie leicht kann mann ihr oder dir zum behandeln ja versuchen irgendwie zu unterstüzen, denn das hat sie nicht verdient denn krebs ist keine schöne sache gerade wenn sie ein neues glück plant. wie geagt meld dich ich leiste woll hilfe :thumbup:
in liebe Inrah


____________________
es gibt das gute so wie es auch das böes gibt, den wo jeder mensch hin geht wirft er auch sein schatten!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Ds kAoS
Adeptus Major

JessayahX
Beiträge: 229
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/11/2010 um 17:41  
Der Verantwortung halber muss ich dazu noch schreiben, dass auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden muss.

LG und nur das Beste!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Neophyt
Neophyt

Inrah
Beiträge: 65
Registriert: 13/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/11/2010 um 19:24  
:) da hst du recht mit dem artzt, er wird medikamente und chemo verschreiben sag ich mal, aber es kann ja nichts schaden wenn mann auch noch gleichzeitig andere wege einschlägt


____________________
es gibt das gute so wie es auch das böes gibt, den wo jeder mensch hin geht wirft er auch sein schatten!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/11/2010 um 13:16  
ich empfehle eine universitätsklinik, da diese auf dem neusten stand der forschung sind, bzw selbst forschen und neue innovative methoden ausprobieren, die in anderen kliniken noch nicht im angebot bestehen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Neophyt
Neophyt

katharija
Beiträge: 63
Registriert: 7/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 3/12/2010 um 08:14  
sie ist natürlich weiter in behandlung in einer klinik in der ich selbst einmal gearbeitet habe und wo ich weiß das sie sehr gut ist.. ^^ schon allein um zu sehen ob der tumor weiter wächst...
ihr geht es jetzt schon viel besser... sie hat weniger bauchkrämpfer... ich danke euch
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 3/12/2010 um 21:39  
wir sind bei euch :heartpump:
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 3
Registriert: 4/12/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/12/2010 um 12:29  
Hi weiß wie das geht! Schmeiß dein magie zeug weg:)
DAs verursacht Krebs
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/12/2010 um 13:50  

Zitat von annama, am 4/12/2010 um 12:29
Hi weiß wie das geht! Schmeiß dein magie zeug weg:)
DAs verursacht Krebs


Schon geil wenn man keine Ahnung hat und einfach mal ohne Beweise drauflosbehaupten kann. Hast Du den Post überhaupt gelesen? *kopfschüttel*

Hilfe -.- wir werden vollgespamt.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/12/2010 um 20:13  
ohne worte - beteffend dem spam-

und jetzt bitte wieder mit dem Threat weiter machen.. danke euch..


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 159
Registriert: 31/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/12/2010 um 14:16  
versuche es mit Akascha
Kinder des Lichts
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Neophyt
Neophyt

katharija
Beiträge: 63
Registriert: 7/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/12/2010 um 14:45  
diese irssinnigen behaupten sind echt lachhaft... ich denke das man mit diesem thema keine späße treibt... wo sind in solchen fällen die admins?? das treibt einen doch zur weißglut......

nun gut ich habe einige vorschläge an mich genommen und durchgeführt... nächste woche muss sie wieder zur magenspieglung und ich hoffe das es weder vergrößert noch sonst was is... ich hoffe ehrlich gesagt das es sich verkleinert... auch wenn ich weiß das dies nicht so schnell geht...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Studius
Studius

daemonesse
Beiträge: 16
Registriert: 22/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/12/2011 um 15:19  
Ist diese Person denn mittlerweile mit dem Krebs fertig geworden?

Ich persönlich schließe mich dem folgenden Beitrag an:
Zitat von Aszan, am 23/11/2010 um 21:05
was kann denn der jenige im magischer hinsicht,

aber ein tipp in der hinsicht ist ein sehr hilfreicher egal was der mensch magisch draufhat.

viele körperliche krankheiten, ergeben sich durch schäden oder störungen im energiekörper, und auf den energiekörper haben wenn man das denn nicht magisch beeinflusst psychische aspekte eine wirkung, zb kriegt die frau die sich nicht schön findet brustkrebs, und und und, ich kann dir das schlecht erklären,weil ich nicht in diese richtung gehe, versuch das was ihm am meisten wehtut zu verbessern, zb wenn er keine freundin hat und das ihn fertig macht, vieleicht liegts daran.

Vor Jahren las ich mal (Louise L. Hay - weißlichtig, aber in dem Punkt dennoch informativ), dass man Krebs besiegen kann, indem man "negative Gedanken auflöst". Wenn ich das mit dem Gesetz der Resonanz bzw. Anziehung verbinde, ergibt das ein schlüssiges Bild. Das bedeutet: Gedanken loslassen, die einen energetisch blockieren und somit anfällig und krank machen.

Das mit dem positive Energie hinschicken (anderer Post) finde ich dagegen eher kontraproduktiv, da es zwar die Symptome lindert, die Ursache allerdings verdeckt, die dennoch weiter wirkt. Es ist so wie in der "modernen" Medizin: mit vielen verschiedenen Tabletten möglichst alle Symptome lindern, anstatt die Ursache zu bekämpfen.


____________________
~~~ Schließe deine Augen und sieh in mich hinein... ~~~
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Novize
Novize


Beiträge: 12
Registriert: 16/12/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2011 um 20:02  
Ich kenne einige Meditationsübungen, die beim Krebs helfen. Sollte Bedarf bestehen, stehe ich gerne für Fragen und weiteren Erläuterungen zur Verfügung.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Novize
Novize


Beiträge: 7
Registriert: 5/11/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/12/2012 um 22:04  
Hallo katharija,
ich hoffe es geht deine Freundin inzwischen besser.
Falls nicht, wuerde ich ihr raten sich erstmal mit der Scheidung auseinander zu setzen.
Krebs wird vom Koerper selbst "herbeigefuehrt", die Zellproduktion kommt aus dem Gleichgewicht und schadet den Koerper dadurch.
Der Gebärmutterhals - Also ein Teil der Gebärmutter, ein Organ der zur Fortpflanzung gebraucht wird- nimmt mehr "Raum" als noetig ein.
Ich bin der Meinung, dass die meisten Krankheiten von Uns selbst herbeigefuehrt werden.
Selbst wenn ich Falsch liegen sollte, kann es nur von Vorteil sein sich mit der Scheidung zur Beschaeftigen ^^.
Ich hoffe, ich konnte dir behilflich sein.
Gruss
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Practicus
Practicus

Whay
Beiträge: 93
Registriert: 22/8/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/12/2012 um 03:50  
Hi

Also soweit ich weiß hilft Gras (Thc) gegen Krebs, im i-net sollte einiges dazu stehen,
ansonsten wünsch ich gute Besserung.

Peace

(Edit Oh der Thread ist schon etwas älter, also falls mein tipp bisschen zu spät kommt und jetzt vielleicht überflüssig ist sorry, ich hab jetzt erst auf das Datum geschaut -.-)


[Editiert am 17/12/2012 um 03:57 von Whay]



____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2013 um 16:14  
generel helfen auch einige heilsteine das wachstum und die streuung des krebses zu verlangsamen


____________________
https://www.sdc-forum.de

die facebook magie-com gruppe
https://www.facebook.com/groups/121860871319833/

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2993&invID=xbehjejggefxb agddddjbxfecgdhddxdjcxcjjdxbab&force_instance=392&lang=de_DE
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 553
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2013 um 19:20  
^^ ist schon ne menge dazu geschrieben worden, deshalb will ich etwas abschweifen und das thema energetik in sachen medizin auf die spitze treiben, und an einem beispiel aufzeigen was denn alles so möglich ist in der magie.

ich habe diese art der heilung anfänglich bewusst verschwiegen, weil das bei menschen die in energetischer magie keine erfahrung haben eher für verwirrung sorgt als dass es hilft.
aber jetzt da das thema eh schon so gut wie erledigt ist, schreib ich einfach mal.

gut jetzt zu theorie, in der energetik, ist die wahrnehmung das fundament dieser arbeit, es setzt also vorraus dass man feine energie wahrnehmen kann, zb energiebahnen, feine energiebahnen im energiesystem des menschen und auch ihre art bestimmen kann, desweiteren setzt es die beeinflussung bzw das wirken auf diese bahnen und energieen vorraus. das kann man üben es dauert sehr lange, aber es gibt leute die das schon mit 18 draufhaben, von sojemandem will ich hier ein beispiel bringen.

ich selber bin noch nicht in der lage so hohe energetik anzuwenden, aber ein guter freund bzw mentor will ich sagen, hat das tatsächlich drauf, man kann über die seele, oder sagen wir eher über den energiekörper (ziel der magie ist es ja ebendiesen energiekörper zu kontrollieren in der energetik) energien gezielt bündeln, beeinflussen
in diesem fall hatte er eine grippe, er spürte die viren über seinen energiekörper auf, konzentrierte in ihnen energie und sie starben dadurch.
es klingt wie in einem film, aber es ist schon allein theoretisch möglich, praktisch nach meinen erfahrungen auch, das ist aber eine sehr direkte magie keine indirekte wie über rituale.

und ich selbst arbeite viel in der energetik, das aufspüren dieser viren das hört sich so kompliziert an, aber wenn man sich darauf konzentriert dass spürt man das richtig, mit der nötigen übung.

ich weis der beitrag ist etwas konfus aber ich hoffe ihr versteht es.

^^Aszan


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 525
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/1/2013 um 11:42  
Es ist nicht nötig die Viren zu "erspüren". Wenn ich krank bin, dann merke ich was mir fehlt (solange man ein wenig körpergefühl hat) und es reicht vollkommen die Energien dahingehend zu nutzen das eigene Abwehrsystem zu stärken. Funktioniert bei "einfachen" Krankheiten wie Grippe sehr gut.
Bei komplexeren Krankheiten (mir fällt da grad kein anderer Begriff ein) ist es hilfreich, wenn man das Problem nicht direkt erspürt, einfach eine Reise in sich selbst zu machen und dort die Energien direkt zu lenken, ebenfalls wieder im hinblick auf das Abwehrsystem, auf Stärkung. Direkt Viren oder ähnliches erspüren hab ich persönlich noch nicht gemacht und halte es auch nicht für nötig.
Ist leider schwierig für mich, den Vorgang genau zu erklären da ich so etwas eher intuitiv durchführe und dann auch nur bei mir selbst. Ich würde nicht im "Energiesystem" (nein ich mag den Begriff nicht) eines anderen "herumpfuschen" wenn ich nicht genau weiß was ich da tu, bzw dasselbe nicht schon bei mir selbst ausgeführt habe.

Grüße
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Fussvolk
Fussvolk

Der_Wissbegierige
Beiträge: 2
Registriert: 15/1/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/1/2013 um 23:32  
Hey,

ich hoffe ich kann hier auch Erfahrungsberichte posten? Es geht zwar nicht um Krebs, aber ich hab mal die letzten zwei Antworten "kombiniert" und ausprobiert.
Schon seit paar Tagen habe ich eine Augenentzündung am linken Auge. Die Entzündung ist zwar zurück gegangen, heute morgen war mein Auge aber wieder rot wie am Anfang. :mad: Naja, dachte ich mir, probierste eben was du gestern gelesen hast.
Habe mich auf das Auge konzentriert (bzw die "Energie" in das Auge gelenkt), das dieses wieder gesund/weiß wird und dannach hab ich für paar Stunden nicht in den Spiegel geschaut (ich denke das hätte den Effekt vllt vermindert, da man sieht "es hat nicht gewirkt"). Nach 3-4 Stunden war mein Auge wieder gesund bzw weiß wie das andere Auge.
Faszinierend! Thx.

LG,


[Editiert am 24/1/2013 um 23:35 von Der_Wissbegierige]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,092 Sekunden - 79 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0389 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen