Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6916
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 69

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2  3 »     print
Autor: Betreff: Kommt raus kommt raus wo immer ihr auch seid ............
Practicus
Practicus

Dran
Beiträge: 97
Registriert: 10/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 19:38  
Hallo Leute ………..

Ich möchte euch heute ein einmaliges unvergleichliches Angebot unterbreiten, das für Personen die denken oder wissen das sie Begabt sind die Möglichkeit finden sich damit zu bestätigen, für alle die sich selbst nicht sicher sind wird das ein eindeutiger Weg sein sich darin zu finden .

Ich würde gerne ein paar Tests zu euren Fähigkeiten und Begabungen machen, Ich stelle die Mittel und das technische Equipment, es wird alles vorhanden sein was man dazu benötigt. Diese Tests sind natürlich freiwillig. Was getestet wird sind, die Art eurer Begabung und die Stärke der vorhandenen Kraft und ihrer Auswirkung.

Ich gebe euch somit die Möglichkeit euer Potenzial zu erkennen an dem ihr dann arbeiten könnt oder eben feststellen müsst „ Ok es spielt sich alles nur in meinem Kopf ab“

Es wird ein Spezialisten Team vor Ort sein Ich natürlich auch ^^ und jeder von euch kann seine Freunde oder Bekannten mitbringen, diese Versuche werden in einer Mobilen Anlage stadtfinden und somit muss sich keiner darum kümmern wie Sie oder Er zu den Tests kommt. Ich und mein Team kommen zu dir.

Ich würde mich also freuen wenn sich einig die denken oder wissen das sie ein Begabung leben melden würden.


[Editiert am 12/1/2011 um 19:39 von Dran]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Adeptus Exemptus
Adeptus Exemptus

Cryz-Tyan
Beiträge: 263
Registriert: 17/2/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 20:22  
Fragen:

ich habe meine Fragen gerade wieder gelöscht.


p.s. Ich bitte trotzdem um Antwort


____________________
Militant pazifistischer stark religiöser Gesamtatheist
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Practicus
Practicus

Dran
Beiträge: 97
Registriert: 10/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 20:33  
ok

Antwort : :P
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 20:34  
Das macht mich doch mal neugierig...

Welcher Institution gehörst du an, und womit testet ihr?
Welche Fähigkeiten untersucht ihr, auf welche Art und Weise?

Was steht dahinter?

Und in welchem Gebiet seid ihr vertreten?


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Adeptus Exemptus
Adeptus Exemptus

Cryz-Tyan
Beiträge: 263
Registriert: 17/2/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 20:57  
Wofür werden die Ergebnisse verwendet?
Gibt es eine öffentliche Ausschreibung?
Wer genau sind die durchführenden und verantwortlichen Personen?
Welche "Spezialisten" ?

etc.etc.etc.etc.etc.etc.

@serafia Er arbeitet für eine amerikanische Firma, die in Bochum eine Zweigstelle hat.

ich denke mal Umbrella :D


____________________
Militant pazifistischer stark religiöser Gesamtatheist
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Adeptus Major
Adeptus Major


Beiträge: 219
Registriert: 27/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 21:55  
Ich schließe mich einfach mal den Fragen meiner Vorschreiber an.

Plus eine Zusatzfrage:
Willst du nur beweisen oder wiederlegen das es Magie gibt oder intressierst du dich auch persönlich dafür? Also anders gefragt, hast du mal Praktiziert bzw versuchst es?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Adeptus Minor
Adeptus Minor

greebo
Beiträge: 182
Registriert: 12/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 22:16  
gibts auch eine belohnung?
die JREF versprach seinerzeit eine millionen us-dollar für den, der unter wissenschaftlichen bedingungen paranormale fähigkeiten beweist...
und derjenige der den beweis erbringt, wird der dann siziert? ;)

ansonsten schließ ich mich natürlich den fragen der anderen an.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Practicus
Practicus

Dran
Beiträge: 97
Registriert: 10/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 22:38  
@ Cryz-Tyan
solange du nicht mit shield oder Emos kommst ;)

Welcher Institution gehörst du an:
Ich arbeite in einer Abteilung der D.O.D

womit testet ihr:
Bioneuraler Tensor Technik

Welche Fähigkeiten untersucht ihr:
Evolutionäre Weiterentwicklungen, Neuronale Adaptionen im Gehirn, Gehirnstrom Energien, UMS

Was steht dahinter:
Forschung

Und in welchem Gebiet seid ihr vertreten:
Ich arbeite hier in Deutschland

Wofür werden die Ergebnisse verwendet:
Entwicklung und Weiterentwicklung von Techniken für die Verwendung in Medizinischen und wissenschaftlichen Bereichen

Gibt es eine öffentliche Ausschreibung:

Nicht das ich wüsste, die verschiedenen Gruppen sind für die Anwerbung ihrer Test Personen selbst verantwortlich und warum sollten in einem Forum das mit „Magie“ zutun hat nicht auch Menschen darunter sein die auch das sind was andere nur vorgeben

Wer genau sind die durchführenden und verantwortlichen Personen:
Da es diesen Bereich nicht erst seit ein paar Jahren gibt ist die Durchführung der Tests zu 100% und wird laufend weiterentwickelt.

Welche "Spezialisten":
ein Team besteht meistens aus Technikern Wissenschaftlern und selbst Betroffenen


Eine Belohnung gibt es nicht nein und nach Beweise dafür oder dagegen, nein wir wissen ja das es scheinbar unerklärliche Phänomene gibt. Ich selbst bin darin Ausgebildet worden und lebe damit .
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 23:19  

Zitat von Dran, am 12/1/2011 um 22:38

Welcher Institution gehörst du an:
Ich arbeite in einer Abteilung der D.O.D


Department of Defense?


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Kandidat
Kandidat

Sorelian
Beiträge: 32
Registriert: 9/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2011 um 23:42  
"Wer genau sind die durchführenden und verantwortlichen Personen:
Da es diesen Bereich nicht erst seit ein paar Jahren gibt ist die Durchführung der Tests zu 100% und wird laufend weiterentwickelt.
"
verrät mir jemand den zusammenhang aus Frage und Antwort?

"Welche "Spezialisten":
ein Team besteht meistens aus Technikern Wissenschaftlern und selbst Betroffenen"
betroffenen?

Zusätzliche Frage: Was genau messt ihr?
Was erwartet ihr?
Warum sollte ein "Betroffener" bei euch mtmachen?
Wer/Was steht hinter der Forschung?-in kapitalistischen Welten ins Forschung nie zum Selbstzweck.

"womit testet ihr:
Bioneuraler Tensor Technik"
Und was ist das? (erklärung bitte an einen gehobenen Abiturstandard anpassen....)

"Welche Fähigkeiten untersucht ihr:
Evolutionäre Weiterentwicklungen, Neuronale Adaptionen im Gehirn, Gehirnstrom Energien, UMS "
Was ist UMS?


____________________
Vertrauen ist gut.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2841
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 08:17  
was ein glück bin ich weder begabt noch fähig. sonst müsste ich irgendwelche beknackten tests mitmachen :D


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 08:57  
Dran, du lässt dir sehr viel aus der Nase ziehen... :)

Welche Fähigkeiten sind für euch denn interessant?

Und gibt es die Möglichkeit, Informationen über dieses D.O.D zu bekommen?

Bekommen die Personen, die untersucht werden auch einen Einblick in die Ergebnisse?

Wer würde mir garantieren, dass diese Tests nicht schädlich für mich sind? Ich kenne mich zum Beispiel im Bereich Medizin nur geringfügig aus.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Practicus
Practicus

Dran
Beiträge: 97
Registriert: 10/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 10:00  
@LoS
Ja du genau wir gehören zur DOD

@Sorelian

Wer genau sind die durchführenden und verantwortlichen Personen:
Wenn du damit den Träger meinst das sind die Vereinigten Staaten von Amerika sowie Australien England, Deutschland, Schweden und andere Mitgliedsländer die sich an der Forschung beteiligen.

Betroffene:
ist ein Personenkreis der mit adaptiver Radiation seine psychischen Fähigkeiten weiterentwickelt hat und gelernt hat zu nutzen.

Was genau messt ihr:
Welche Fähigkeiten untersucht ihr:
Evolutionäre Weiterentwicklungen, Neuronale Adaptionen im Gehirn, Gehirnstrom Energien, UMS

Was erwartet ihr:
Auf was beziehst du jetzt das erwarten? von den Ergebnissen ,von dem Menschen die Tests machen oder auf die Reaktion hier ?

Warum sollte ein "Betroffener" bei euch mitmachen:
da kann es mehrere Gründe geben es gibt z.B. Auftrags und Aufgabengebiete in denen spezielle „Begabungen“ von Vorteil sind, technische und medizinische Errungenschaften würde es ohne Mitwirkung von diesem Personenkreis nicht geben

Bioneuraler Tensor Technik:
Ist eine Impulswellen Technologie in dem mit Lichtreiz und elektrischen Impulsen bestimmte Neuronale Verbindungen der rechten Hemisphäre des Gehirns mit einer Frequenzamplitude die unterhalb der Deltafrequenz liegt animiert werden.

UMS:
Universal Mind Streaming

@Hephaestos
Du musst Garnichts es ist ganz alleine dir überlassen ob du dich zum Wohl und dem Schutz der Allgemeinheit ein paar Tests unterziehst oder nicht

@Serafia_Serafin
Ich bin nicht immer am PC auch wenn er an ist und ich denke doch so transparent wie möglich hier zu sein und versuche die Fragen auch immer zu beantworten.
Es gibt keine spezifische Fähigkeit die nicht Interessant ist, in erster Linie stellt der Test fest ob du überhaupt in der Lage bist in irgendeiner Art eine Fähigkeit auszuüben um an mehr Informationen zu kommen müsstest du dich dann das DoD wenden oder an die B.I.M.A. die damit beauftragt ist.

Die Untersuchten Personen sind so oft wie möglich an allen Auswertungen mit dabei sie werden von Anfang an mit einbezogen. Eine 100% Garantie dafür das dir nichts passiert gibt es nirgends es kann z.b. niemand etwas dafür wenn du die Treppe hochgehst stolperst und den Arm brichst.

Jede Person unterschreibt eine Einverständnis Erklärung und ist damit auch für jeden infrage kommenden Schaden versichert. Es gibt auch ein erstes Gespräch und das wird dann von jemand geführt der seine „Fähigkeit „ schon erkannt hat und ausgereift damit umgehen kann so fällt es oft den einzelnen leichter sich für einen Test zu entscheiden


[Editiert am 13/1/2011 um 10:02 von Dran]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 10:13  
Auf welcher juristischer Basis findet diese Forschung statt?

Ich nehme an, die Teilnehmenden müssen ein NDA unterschreiben?

Wo findet das ganze territorial statt? Wenn Du jetzt sagst in Fort Detrick, muss ich lachen.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Practicus
Practicus

Dran
Beiträge: 97
Registriert: 10/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 11:04  
@LoS

Auf welcher juristischer Basis findet diese Forschung statt:
Die Forschungen und Richtlinien dazu stehen immer im Einklang mit dem Gastgeberland also hier dann die rechtlichen Grundlagen einer Feldforschung für Deutschland steht aber alles in der Einverständniserklärung die man nach dem ersten Gespräch dann unterzeichnen kann.

Ich nehme an, die Teilnehmenden müssen ein NDA unterschreiben:
Nein, denn es handelt sich ja bei diesen Test nicht um irgendeine Geheime Verschwörungssache in dem Versuche an Menschen durchgeführt werden um dann irgendwelche schlechten Scifi Figuren daraus zu machen ;)

Wo findet das ganze territorial statt? Wenn Du jetzt sagst in Fort Detrick, muss ich lachen:
Ich nehme das jetzt mal nicht ernst aber rate dir Realität mit M.I.B. wissen nicht zu verwechseln, das Leben mag zwar manchmal nahe an der fiktiven Darstellung aus Filmen liegen aber noch ist es ganz anderes.

Ich habe es zwar schon einmal geschrieben aber ich wiederhole mich für dich gerne, es würde ja keine Sinn machen Test Personen zu suchen die dann in irgend ein anderes Land müssten oder denkst du da schon wieder zu weit ins fiktive das sie entführt werden :redhead:

Es geht hier nicht um irgendwelche urbanen Mächte die einem Menschen kontrollieren wollen.
Und es steht jedem frei sich daran zubeteidigen oder es einfach sein zu lassen :P
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 11:51  

Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 11:04
@LoS

Ich nehme an, die Teilnehmenden müssen ein NDA unterschreiben:
Nein, denn es handelt sich ja bei diesen Test nicht um irgendeine Geheime Verschwörungssache in dem Versuche an Menschen durchgeführt werden um dann irgendwelche schlechten Scifi Figuren daraus zu machen ;)


Eine Verschwiegenheitserklärung hat doch mit SciFi nichts zu tun. Jeder, der mit größeren Firmen, Regierungsforschung und im Kreativen Bereich gearbeitet hat, hat sowas schon ein paar Mal unterschrieben, in vielen Ländern ist das sogar Teil des Standard-Arbeitsvertrages (in verschiedener Form). ;) Wie Du auf Verschwörungstheorien kommst, ist mir schleierhaft. Stand das in dem Briefing zu Eso- und Magie-Foren, daß es da u.U. verbreitet ist?


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 11:04
Wo findet das ganze territorial statt? Wenn Du jetzt sagst in Fort Detrick, muss ich lachen:
Ich nehme das jetzt mal nicht ernst aber rate dir Realität mit M.I.B. wissen nicht zu verwechseln, das Leben mag zwar manchmal nahe an der fiktiven Darstellung aus Filmen liegen aber noch ist es ganz anderes.


Ich frage mich gerade, was das eine mit dem anderen zu tun hat. Ich weiß nicht wovon Du gerade redest, ich spreche jedoch nicht von Filmen. Soso, das ist also alles fiktiv und unbestätigt. ^^ Na dann.


Zitat von Dran, am 13/1/2011 um 11:04
Ich habe es zwar schon einmal geschrieben aber ich wiederhole mich für dich gerne, es würde ja keine Sinn machen Test Personen zu suchen die dann in irgend ein anderes Land müssten oder denkst du da schon wieder zu weit ins fiktive das sie entführt werden :redhead:


Ich denke an garnichts, habe das mit keinem Wort erwähnt. :D

Und wo wir bei weit ins fiktive sind, es ist kein Jahrzehnt her, daß US-Agenten mit Billigung der deutschen Regierung hier einen Staatsbürger entwendet haben. *kopfkratz* Entweder dementierst Du zu viel und zu gern, bist unterinformiert oder versuchst Deine Gesprächspartner übertrieben in Sicherheit zu wiegen. Alles sehr Vertrauensfördernd.

Hm, ich denke ich werde passen. Wäre der Träger eine Universität oder eine ihr nahe Stiftung, wäre das ganze wie üblich honoriert und gäbe es nähere Angaben, würde ich mir das vielleicht überlegen, aus Spaß an der Freude, so muss ich davon ausgehen, daß das entweder ein SocHack ist um an private Daten zu kommen (mit welchem Ziel genau lasse ich mal außen vor), ein Versuch Probanden leer ausgehen zu lassen um sein Buget möglichst komplett selbst einstreichen zu können (ist ja nicht so, daß sowas noch nie vorgekommen ist - nebenbei wurde das Buget des DoD in den letzten Jahren kontinuierlich aufgestockt, kann mir also keiner erzählen, daß ihr Jungs von der Forschung gratis arbeitet und auch keine Mittel habt Leuten finanziell entgegenzukommen - ist einfach unglaubwürdig, sorry) oder sonstwas.

Was mich betrifft, sobald die US-Regierung und insbesondere das Militär (hier vertreten vom DoD) mitmischt, denk ich mir meinen Teil dazu und mach einen Bogen drum, nicht aus Bammel mir würd irgendwas passieren, sondern primär aus *hust* Sympathie.

Und ja, bevor Du fragst, ich habe an Wikileaks 5€ gespendet. :P


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 13:51  
Was mir persönlich fehlt, sind genauere Informationen über diesen "Verein" der das ganze veranstaltet.
Ich finde es auch nicht unbedingt vertrauensförderlich, dass Fragen in dieser Richtung entweder nur sehr schwammig beantwortet oder ganz übergangen werden.

Aus reiner Neugier hätte ich schon Interesse an der Sache, aber ich werfe mich vor keinen Zug, wenn ich die Richtung, in die er fährt, nicht erkennen kann.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Adeptus Major
Adeptus Major


Beiträge: 219
Registriert: 27/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 15:01  
Da ich ähnliches schon mal gemacht habe frage ich mich was eine "Bioneuraler Tensor Technik" ist, vielleicht habe ich ja nicht richtig gesucht aber die einzigen Ergebnisse die ich dazu im Internet finde sind auf dieser Seite also das was du geschrieben hast.

Bei mir wurde damals EEG, EKG, EMG, EOG, Pulsoxymetrie und die Atmung gemessen aber von einer "Bioneuraler Tensor Technik" habe ich noch nie gehört also halte ich das mal für einen Witz.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 15:11  

Zitat von Alichino, am 13/1/2011 um 15:01
Bei mir wurde damals EEG, EKG, EMG, EOG, Pulsoxymetrie und die Atmung gemessen aber von einer "Bioneuraler Tensor Technik" habe ich noch nie gehört also halte ich das mal für einen Witz.


Ähnliches bei meinen Suchbemühungen.

Bioneural ist eigentlich schwachsinnig, das neurale System ist immer Bio. ^^ Sollte es sich bei Tensortechnik um einen Spannungsmesser handeln oder einen Spannungsgeber, ist es recht unspektakulär, wenn ich auch nicht denke daß man unbedingt Assoziationen mit Lügendetektoren und elektrischen Folterbänken hat (was natürlich nicht zwingend heißen muss, daß der Veranstalter solche Geräte nicht irgendwo betreibt), wenn ich auch gern diesen zynischen Kommentar bringen würde. ;P


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Adeptus Major
Adeptus Major


Beiträge: 219
Registriert: 27/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 16:02  

Zitat von LoS, am 13/1/2011 um 15:11


Ähnliches bei meinen Suchbemühungen.



Hey LoS,

ich schrieb "ähnliches" weil die Gründe für diese Untersuchung nicht die Beweisliche erbringung von Magischen Fähigkeiten war jedoch hat etwas das ich getan habe die Ergebnisse dieser Tests so stark verfälscht das der Arzt der sie Ausgewertet hat mich da behalten wollte.^^
Weswegen ich ihn aufklären musste was ich gemacht habe danach war er total begeistert und hat alle Tests nochmal gemacht doch ich war nur 3 oder 4 Tage da weil ich scheinbar(bis auf diese kleine besonderheit) gesund war und er die Geräte ja nicht einfach nur weil er neugierig ist benutzen kann.

Lg Alichino

Ps: Wenn du tatsächlich nach sowas suchst, such dir doch einen Neurologen der dabei mitspielt? Da findet sich bestimmt einer!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 16:09  

Zitat von Alichino, am 13/1/2011 um 16:02

Zitat von LoS, am 13/1/2011 um 15:11


Ähnliches bei meinen Suchbemühungen.



Wenn du tatsächlich nach sowas suchst, such dir doch einen Neurologen der dabei mitspielt? Da findet sich bestimmt einer!


Nein, ich bezog mich schon auf den zitierten Part, also der o.g. "Methode" und eine kleine Onlinerecherche danach. Ich hab einen fähigen Neurologen, aber ich mag das mit den Untersuchungen nicht so gerne, genausowenig wie ich irgendwas was ich in dem Sektor kann an die große (wissenschaftliche) Glocke hängen würde. Ist für mich einfach uninteressant, bzw. ich fühle mich nicht dafür zuständig anderen Erkenntnisse an die Hand zu geben, um das für ihr beschränktes Weltbild verständlich zu machen oder auch nicht, aber danke. ^^


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Adeptus Major
Adeptus Major


Beiträge: 219
Registriert: 27/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 16:24  
Achso^^

Joa ich glaube auch nicht das es sowas wie eine "Bioneuraler Tensor Technik" gibt.


Untersuchungen mag ich zwar auch nicht so gerne doch wie genau sowas(also Magie) funktioniert und was da im Gehirn passiert finde ich sehr intressant also mache ich das auch nicht unbedingt für das beschränkte Weltbild anderer sondern für mich.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Adeptus Major
Adeptus Major


Beiträge: 219
Registriert: 27/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 16:25  
Ich weis ja nicht in welchem Bereich du praktizierst aber würde es dich nicht intressieren wie genau du das machst was auch immer du machst?

Lg
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 16:38  

Zitat von Alichino, am 13/1/2011 um 16:25
Ich weis ja nicht in welchem Bereich du praktizierst aber würde es dich nicht intressieren wie genau du das machst was auch immer du machst?

Lg


Nicht viel mehr als mich Biologie und Biochemie und Physik generell interessiert. Und das tut sie nicht unbedingt - Wissen schön und gut - aber wirklich was davon haben tu ich dann ja auch nicht. Ist ja jetzt nicht so, daß ich mir denke "..und jetzt reagieren die Nervenzellen mit dem Calcium drumherum und.." oder dem was abgewinnen kann für meine angewandte Praxis. Es ist mir einfach nicht so wichtig, bin da nicht so der Wissenschafts-Crack.

Solange es mir was hilft, meine Fähigkeiten zu verbessern oder meine Neugier befriedigt was alles möglich ist, mag das ja durchaus einen Blick wert sein - aber wirklich daran was ändern wird dieses Wissen vermutlich nicht, da wende ich meine Zeit lieber damit auf was zu lesen oder selbst zu ergründen auf eine Weise die mir näher ist und mir mehr über mich und meine Umgebung beibringt.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Practicus
Practicus

Dran
Beiträge: 97
Registriert: 10/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/1/2011 um 18:14  
@Los

Jetzt drehst du mir aber gerade die Worte im Mund herum ,wenn du aufmerksam gelesen hättest und nicht nur dein exzelentes wissen dafür einsetzt Satzbauten und Aussagen soweit zu verdrehen das sie dir wieder ins Bild passen , würdest du feststellen das ich geschrieben habe das die Mittel dafür vorhanden sind.

Jedenfalls hab ich deine Antwort herauslesen können, denke aber nicht das wenn der Träger eine Universität oder ein anderes dir angenehmes Institut wäre du dann mitziehen würdest, ist aber von meiner Seite nachvollziehbar würde bestimmt genauso reagieren. ;)

Bioneural ist eigentlich schwachsinnig:
Das Neurale System im Menschlichen Gehirn ist Bio da hast du recht, doch der Tensor ist kein Menschliches Gehirn er imitiert es eben nur darum eben doch Bioneurale Tensor Technik .

Und LoS nur weil es in der Welt Dinge gibt die du nicht kennst bedeutet das nicht dass sie nicht vorhanden sind.

@Serafia_Serafin

Ich bin nicht die Person die normalerweise die Fragen beantwortet, ich bin die Person die Probanden den Tests unterzieht, für die Fragen die immer auftreten werden, gibt es andere Personen die sich dann auch fachgerechter ausdrücken könne als ich. Ich stell dir aber gern die Mail Adresse zur Verfügung an der du dann deine Speziellen Fragen beantwortet bekommst hd@biometrics.mil. Man kann auch anrufen über: BIMA Help Desk at (304) 326-3023 aber bitte bedenken das die Hotline nur mit englisch sprachigem Personal besetzt ist, das dich dann zu einem Deutsch sprechendem weiterleiten wird oder du schreibst uns direkt an Dr.L.Newman@nga.mil

@all
Ich will hier niemand zu irgendetwas überreden oder etwas unbedingt verkaufen, doch ich nutze das Forum dann auch wie andere die Coven oder Logenplätze suchen. Ich selbst bin zwar ein Teil davon aber auch nicht der richtige Ansprechpartner wenn es um Medizinische oder Technische Fragen geht. Ich biete es jedem an der Interesse hat sich an einem Test zu beteiligen mehr auch nicht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2  3 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,072 Sekunden - 61 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0298 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen