Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6879
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 49

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Das Altar???
Novize
Novize

Chloe96
Beiträge: 5
Registriert: 18/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/3/2011 um 15:03  
Ich hab gelesen dass jede Hexe/Wicca einen Altar haben. Ist das wichtig? Wie könnte man den einen Altar machen?


____________________
Darkness alsways had its part to play.
Without it, how would we know, when we walked in the light?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/3/2011 um 16:50  
In Ritualen, so sie denn klassisch aufgebaut sind, ist es relativ wichtig, einen zu haben.

Alles ist immer relativ...

Um genau zu sein, hast du nicht nur einen (Haupt-)Altar, sondern vier - jeweils in der betreffenden Himmelsrichtung. Ich kenne es so, dass der Altar im Norden steht und als Platz für die eigentliche Ritualarbeit benutzt wird. Hier mischt du also was auch immer zusammen, schreibst deine Zaubersprüche/Sigillen etc, hast deine Haus- und Hofgötter versammelt (ebenso die Kerzen für diese angezündet), den Lagerplatz für dein Werkzeug (Athame etc)...
Die anderen drei, so du sie denn haben willst, stehen für die verbleibenden Elemente (Feuer, Wasser, Luft), wobei du sie auch unter anderem durch dein Werkzeug auf dem Hauptaltar repräsentiert hast.

Braucht man einen Altar und muss er immer im Norden sein?

Ich würde sagen nein. Norden gilt als die Schwelle zur anderen Seite und ist deswegen recht plausibel für einen Hauptarbeitsplatz. Wenn du allerdings in deiner Arbeit einen anderen Schwerpunkt hast, der viel besser zu einem anderen Element passt und es sich für dich dort viel besser anfühlt, dann nimm einen anderen Ort.
Ob du überhaupt einen Altar brauchst, hängt von dir und deinen Arbeitsmethoden ab. Ich habe oft in einem Kreis gearbeitet, wo das eigentliche immer im Mittelpunkt stattfand und der Altar nur als Deko- oder Lagerplatz fungierte. Ich allein arbeite fast komplett ohne solche Dinge und baue nur dann einen Altar auf, wenn ich denke, dass es wirklich wichtig für das arbeiten wäre (was bei mir so gut wie nie der Fall ist).

Zitat:
Wie könnte man den einen Altar machen?


Es gibt mehrere Möglichkeiten, die immer auf ein und dasselbe hinauslaufen: Nämlich einen Platz zu schaffen, an dem du arbeitest - oder der zentriert noch einmal das repräsentiert, was du da an Kräften aufbringst oder anrufst.
Alles, worauf du Sachen abstellen kannst ist von Interesse - Sei es ein Tuch auf dem Boden, ein Tischchen, ein Stein, eine Truhe... whatever.
Dann gehören auf den Altar: Deine Werkzeuge (wenn du hast), deine Karten (oder alles andere an Divinationsgerät, wenn du es brauchst und willst), etwas, das für deine Gottheiten steht (so du denn dieses wünscht), die Dinge, die mit dem aktuellen Ritual zu tun haben etc...

Wenn du einen Altar meinst, den du die ganze Zeit im Raum behalten willst, denke ihn dir als repräsentativen Ort für deine eigene (ständig gelebte) Spiritualität - und die Ideen werden dir bestimmt ziemlich schnell zufliegen.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize

Chloe96
Beiträge: 5
Registriert: 18/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/3/2011 um 16:57  
Danke :D


____________________
Darkness alsways had its part to play.
Without it, how would we know, when we walked in the light?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 159
Registriert: 31/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/3/2011 um 15:53  
Es ist egal wie dein Altar aussieht, es ist wichtig das du ein en festen Ort hast, wo deine Kräfte zuhause sind.
Nur du darfst dort arbeiten.
Der Altar diehnt dazu das du einen geistigen Weg hast um zu arbeiten.
Wichtig ist das niemand, mit deien Sachen arbeitet oder mißbraucht.
dies vernichtet deine kräfcte in den Gegenständen.
Kinder des Lichts
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/3/2011 um 16:11  
...Was reiner Schwachsinn ist...

Lily, ist dir das Wetter da draussen nicht schön genug? Geh mal aus deiner verquarzten Bude und atme durch.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2806
Registriert: 23/1/2005
Status: Online
red_folder.gif erstellt am: 28/3/2011 um 07:53  
oder, lily, such dir einen freund.das wär doch mal was.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Practicus
Practicus

Dran
Beiträge: 97
Registriert: 10/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/3/2011 um 08:32  

Zitat von Hephaestos, am 28/3/2011 um 07:53
oder, lily, such dir einen freund.das wär doch mal was.


lilith Samael
Philosophus


Beiträge: 129
Registriert: 31/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

C.Dran


[Editiert am 28/3/2011 um 08:32 von Dran]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 29/3/2011 um 05:47  
Ich spamme ja ungern in der gegend herum... aber was spricht denn bei Menschen männlichen Geschlechts dagegen, mit Männern "befreundet" zu sein?

C.Dran, bist du etwa homophob? :P


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2806
Registriert: 23/1/2005
Status: Online
red_folder.gif erstellt am: 29/3/2011 um 07:37  
sorry, bei "lilith", unserer finstren nacht, hätte ich einen weiblichen sexualdämon erwartet ;)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Kandidat
Kandidat

Cahira
Beiträge: 38
Registriert: 7/2/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29/3/2011 um 14:26  
Namastè, :heartpump:

Zitat:
by Lilith:
Es ist egal wie dein Altar aussieht, es ist wichtig das du ein en festen Ort hast, wo deine Kräfte zuhause sind.


Meiner Ansicht nach ist dieser feste Ort dein Körper und dein Geist..dieser feste Ort sollte doch in einem sein und nicht vor einem, aber ist nur meine eigene Meinung dazu.

Liebe...& erblühe Cahire :phantom:


____________________
2+2=5
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Practicus
Practicus

Dran
Beiträge: 97
Registriert: 10/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/3/2011 um 18:52  

Zitat von Serafia_Serafin, am 29/3/2011 um 05:47
Ich spamme ja ungern in der gegend herum... aber was spricht denn bei Menschen männlichen Geschlechts dagegen, mit Männern "befreundet" zu sein?

C.Dran, bist du etwa homophob? :P


Nein, ich habe keine Homophobie.

Ich dachte nur das sich Hephaestos auf die Expressivität des Namens lilith bezogen hat.

reiner Zufall

C.Dran
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Philosophus
Philosophus

Cluricauns
Beiträge: 113
Registriert: 5/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 3/4/2011 um 12:11  
Stimme Cahira zu. Der *schönste* Tempel der jeweiligen gottheit ist der Körper und die Seele des Betenden...


____________________
Wo andere ins *Fettnäpfchen* treten, versenk ich Öltanker und zwar mit vollster Wonne...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,058 Sekunden - 46 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0359 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen