Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6926
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 57

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: wie fängt mann an?
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 4/4/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/exclamation.gif erstellt am: 5/4/2011 um 00:33  
hey
also nun wage ich mich auch schon an meine erste frage auf dieser seite!
ich habe mich nun durch so viele bücher geweltzt, und mit so vielen leute geredet, aber nun will ich selbst mal mit den magischen praktiken anfangen !
nun steh ich vor dem Problem das ich absolut keine ahnung habe, wo ich anfangen soll !
kann mir bitte einer von euch helfen ??!!
würde mich auf schnelle antworten freuen!
lg
euer frangender :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Zelator
Zelator


Beiträge: 88
Registriert: 2/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/4/2011 um 01:27  
Immer wieder die gleichen Fragen ...
Darauf gibt es keine pauschale Antwort!
Wenn du schon so viele Bücher gewälzt hast bist du doch sicher über etwas gestolpert das dich interessiert und das du ausprobieren möchtest - und genau da fängst du an.
;)


____________________
Jeder Gedanke hat die Tendenz sich zu verwirklichen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 4/4/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/4/2011 um 12:34  
ja genau das ist das Problem ich weiß von vielen dingen ein bisschen, und mich interessiert so ziemlich alles weiß aber trotzdem noch nicht wo man anfangen soll !!
am meisten interessiere ich mich für dämonologie und grauer Magie !
bin aber trotzdem noch zu unerfahren um es zu praktizieren! außerdem weiß ich nicht sicher was in den Büchern wahr ist ! ich will nämlich nicht, das da etwas nach hinten los geht !!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 525
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/4/2011 um 14:48  
naja prinzipiell kann eigentlich nicht viel "nach hinten losgehen". Kann dir auch nur raten mal was auszuprobieren. Ist immer sehr schwer zu sagen wo man anfangen soll...
Hingehen, was aus den Büchern raussuchen und testen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 4/4/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/4/2011 um 16:35  
aha ok ! vielen dank !
aber jetzt mal so in den Raum gestellt, gibt es etwas was du mir raten könntest , und auch eventuell eine Anleitung geben könntest ?
lg fragender
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Novize
Novize

Blazeshadow
Beiträge: 5
Registriert: 5/4/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/wink.gif erstellt am: 5/4/2011 um 22:23  
Hallo fragender,
meiner Meinung nach muss man um überhaupt Magie wirken zu können erst mal zu sich selbst finden - erforsche deinen Geist, fang mal mit Meditation und Gedankenkontrolle - ist meines Erachtens das Grundrüstzeug um überhaupt wo anzufangen ;)

Gruß Blaze


____________________
Non omnis moriar!!!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2845
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/4/2011 um 08:05  
und kartenlegen (wahlweise: andere divinationstechnik) und ein wenig anfangen, rituale zu machen (was einfaches, reinigung, oder so.). dekokitsch in der wohnung verteilen. sich einen totenschädel zulegen und mit ihm reden - am besten nennt man ihn yorick.
nackt im vollmond schlafen (draußen!!! im WALD!).

meine güte, wie fantasielos muss man sein um nicht aus nun durch so viele bücher geweltzt, und mit so vielen leute geredet, sich ein wenig selbst ausdenken zu können?


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 7/4/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/4/2011 um 14:26  

Zitat von Cruihn, am 5/4/2011 um 14:48
naja prinzipiell kann eigentlich nicht viel "nach hinten losgehen". Kann dir auch nur raten mal was auszuprobieren. Ist immer sehr schwer zu sagen wo man anfangen soll...
Hingehen, was aus den Büchern raussuchen und testen.



Ich bin zwar erst seit heute ihr, mir fällt aber ereits jetzt die Kinnlade runter o.O

"Ausprobieren" kann sehr wohl nach hinten los gehen, ich spreche da aus Erfahrung.
Ich habe mich vor langer Zeit einmal mit Beschwörungen von geistern befasst, dabei auch einige Probleme bekommen, denn :

1. Prinzip der Kahuna :

IKE

Jeder erschafft sich seine Welt selbst.

Ich habe mir gesagt, das alle Geiser böse sind, ich deshalb eigentlich einen Schutzkreis brauche, und habe eben da ausprobiert, problem :

Jeder Schutzzauber und jedes Schutzritual kann überwunden werden, es ist schwer, aber nicht unmöglich.

Nachdem ich die Geister gerufen hatte, haben sie mein Zimmer verwüstet, da sie vorerst nicht an mich herankamen, aufgrund des Schutzkreises.

Problem : Bei jeder Beschwörung, wird eine Ort "Portal" in die Anderswelt geöffnet, dieses Portal ist so lange offen, bis die Beschwörung abgeschlossen ist, nur : Nicht nur das Beschworene kann dieses Portal nutzen.

So hatte ich also ein Raum um mich herum, welcher innerhalb von wenigen Minuten aussah, als ob ich eine Herde Ochsen dort durchgejagt habe.

Alles nur weil ich etwas Probieren wollte, in einem Feld in dem ich mich nicht wenigstens zu 75% ausgekannt habe.

Also ein Ratschlag :

Geht die Dinge nach und nach an, es ist kein Meister vom Himmel gefallen, und das muss es auch nicht.
Wenn ihr meint, so viel wie nötig gelernt zu haben, dann handelt, wohl in dem Wissen keinem anderen zu schaden.

Wenn ihr euch unsicher seid, lasst die Finger vorerst davon.

Noch ein Wort zum Thema : "Ich weiß das alles" -> Niemand weiß alles, über ein Thema.

Gruß

Kai
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 7/4/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/4/2011 um 14:32  

Zitat von Blazeshadow, am 5/4/2011 um 22:23
Hallo fragender,
meiner Meinung nach muss man um überhaupt Magie wirken zu können erst mal zu sich selbst finden - erforsche deinen Geist, fang mal mit Meditation und Gedankenkontrolle - ist meines Erachtens das Grundrüstzeug um überhaupt wo anzufangen ;)

Gruß Blaze



Hi Blaze,

Ich kann dir nur Beipflichten, was du meinst, ist die eigentliche Schattenarbeit, in Kombination mit den 7 Prinzipien der Kahuna, falls dir das etwas sagt?

Meditation ist gut, aber man sollte sich überlegen welche Ziel man verfolgt, und mit welchem Hintergedanken.

Beispiel :

1. Prinzip der Kahuna

IKE = Ich erschaffe mir meine Welt selbst.

Nehmen wir an, ich meditiere, um Erleuchtet z uwerden, wobei ich selbst fest davon überzeugt bin, nicht erleuchtet werden zu können.

Stellt sich natürlich zu alölererst die Frage : Wozu meditiere ich dann?
Desweiteren :

Wenn ich davon überzeugt bin, es aber nicht für Möglich halte, dann kan nich es auch nicht erreichen, weil mir meine Eigene Psyche einen "Streich" spielt.

Gruß

Kai
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2845
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 9/4/2011 um 09:08  

Zitat:
Wozu meditiere ich dann?


selbst wenn du nicht erleuchtet wirst. wird dich die erfahrung um eine erfahrung reicher machen.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 525
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/4/2011 um 09:22  
@ Corpus Corax,
hat dich die Erfahrung eines solchen Erlebnisses nicht ein ganzes Stück weiter gebracht? Ich denke schon und das ist es was ich mit "einfach mal ausprobieren" meinte. Man kann dabei nur an Erfahrung gewinnen. Manche Erfahrungen sind schön und manche vielleicht erschreckend, aber alle bringen sie dich weiter.
Es war lediglich eine Aussage von mir, da es mir persönlich viel gebracht hat, mich hinzusetzen und "mal was auszuprobieren". Bücher lesen ist ja gut und schön und man kann sich viele nette Anregungen holen, aber die besten Anregungen nützen einem nix wenn man sie nicht selbst ausprobiert.
Ich bin mir sicher auch du hast einiges Wissen das du heute Besitztt aus Erfahrungen gewonnen.
Und wenn man mit einem Beitrag von mir nichts anfangen kann dann muss man ihn ja nicht Beherzigen, ich habe hier lediglich versucht den Threadersteller ein wenig zu ermuntern selbst mal was zu versuchen.
Und ich bleibe bei meiner Meinung: Einfach mal was ausprobieren.

MfG
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Kandidat
Kandidat

Cahira
Beiträge: 38
Registriert: 7/2/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 9/4/2011 um 14:18  
Namastè,

ich für meinen Teil denke, bei meditation kann es auch einfach nur ab und zu mal der Zweck sein, sein Geist zu fokussieren oder einfach zu entspannen, seinen Körper zu erfahren,etc. Eine Erleuchtung gleich als Anfänger zu erwarten find ich doch ein wenig hoch gegriffen.

bzw kann man natürlich jede Form der Erkenntnis von Wissen über einen Selbst oder die Umwelt als eine gewisse Erleuchtung bezeichnen..aber dieser Grad der Erleuchtung oder Erkenntnis ist ziemlich of der Fall wnn man zB länger über etwas nachsinnt.In meinen Augen zumindest.


Liebe...& erblühe Cahire :phantom:


____________________
2+2=5
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 3
Registriert: 10/4/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/4/2011 um 08:11  
Hallo. Ich will sagen, vergisst mal alles und geht mit anderen Magiern zu ihren Ritualen :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2845
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/4/2011 um 10:39  

Zitat von teeinbit, am 10/4/2011 um 08:11
Hallo. Ich will sagen, vergisst mal alles und geht mit anderen Magiern zu ihren Ritualen :)


Vergesst!

im übrigen sollte man nicht alles vergessen, auch unter magier/innen gibts böse hexen.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Novize
Novize


Beiträge: 14
Registriert: 11/5/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/cool.gif erstellt am: 11/5/2011 um 11:10  
:D Das gleiche hab ich mich auch gefragt . Ich habe gelesen das man bevor man mit magie und Ritualen anfängt , etwas über sich selber herausfinden soll . Hast du schon ein Buch der Schatten ? Wenn ja würde ich mich an deiner Stelle leicht an die magie herantasten ... so mache ich das auch !
viel Glück =P


____________________
Klopf Klopf lass mich rein , lass mich dein Geheimniss sein ...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Philosophus
Philosophus

Cluricauns
Beiträge: 113
Registriert: 5/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/5/2011 um 07:51  
Buch der Schatten? Was das denn? Hab ich zwar schön öfters gelesen, kann mir aber nichts drunter vorstellen... *liebfragendguck*


____________________
Wo andere ins *Fettnäpfchen* treten, versenk ich Öltanker und zwar mit vollster Wonne...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 69
Registriert: 19/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/bigsmile.gif erstellt am: 15/7/2011 um 21:27  
Zu meinem Vorredner:
Also Google und Wikipedia kann sehr viel helfen...

Joa, immer kommt die gleiche Frage ins Forum hinein, anstatt mal zu versuchen mit der Suchfunktion im Forum
zurechtzukommen. Wie fängt man an? Tja eigentlich hat da jeder sein eigenen Anfang und die Erinnerung weiterzuerzählen wie man selbst angefangen hat ist doch auch viel schöner als wenn man erzählt wie andere angefangen haben, wenn man gefragt wird wie man angefangen hat. Und wenn man wirklich anfangen will dann findet man auf jeden Fall seinen eigenen Weg und beginnt. Erfahrung und Übung macht den Meister...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Kandidat
Kandidat

Darion
Beiträge: 30
Registriert: 2/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/7/2011 um 23:39  

Zitat von Hephaestos, am 10/4/2011 um 10:39

Zitat von teeinbit, am 10/4/2011 um 08:11
Hallo. Ich will sagen, vergisst mal alles und geht mit anderen Magiern zu ihren Ritualen :)


Vergesst!

im übrigen sollte man nicht alles vergessen, auch unter magier/innen gibts böse hexen.


genau ich bin einer von denen.... ach ne ein zwei gesichtermodell ;) ^^


____________________
Die Welt ist nicht paradox sie ist nur nicht soweit
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,073 Sekunden - 60 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0375 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen