Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6826
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 36

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Frage zu DWzwA
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2012 um 16:06  
Franz Bardon beschreibt die 4 hermetischen Elemente. Nur bin ich bei einer Sache zu Verwirrung gekommen:

Das hermetische Element Feuer hat ja 2 Pole, einmal die aktive Eigenschaft (ihr wisst was ich meine) und einmal die passive. Ist die passive dann das hermetische Wasser oder immernoch Feuer nur im passiven Bereich?


[Editiert am 30/12/2012 um 16:06 von Cajetan]
Novize
Novize


Beiträge: 7
Registriert: 5/11/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2012 um 20:05  
Hallo Cajetan,

Es handelt sich hier um die passive Eigenschaften des Feuers.

Zitat:

"Jedes Element und somit auch
das feurige hat zwei Polaritäten, und zwar die aktive und die passive, d. h. Plus und
Minus. Das Plus ist stets das Aufbauende, Schaffende, Erzeugende; das Minus dagegen
das Zersetzende, Vernichtende."

Franz Bardon
Der Weg zum wahren Adepten
Ein Lehrgang in zehn Stufen Theorie und Praxis
7. Auflage 1982

Gruss
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2012 um 20:50  

Zitat von Tom Cloister, am 30/12/2012 um 20:05
Hallo Cajetan,

Es handelt sich hier um die passive Eigenschaften des Feuers.

Zitat:

"Jedes Element und somit auch
das feurige hat zwei Polaritäten, und zwar die aktive und die passive, d. h. Plus und
Minus. Das Plus ist stets das Aufbauende, Schaffende, Erzeugende; das Minus dagegen
das Zersetzende, Vernichtende."

Franz Bardon
Der Weg zum wahren Adepten
Ein Lehrgang in zehn Stufen Theorie und Praxis
7. Auflage 1982

Gruss


Also bleibt das Element Feuer trotzdem das gleiche und ist nicht das aktive Wasser, wenn das Feuer passiv ist?


[Editiert am 30/12/2012 um 20:54 von Cajetan]
Antwort 2
Novize
Novize


Beiträge: 7
Registriert: 5/11/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2012 um 21:34  
Das aktive Wasser ist aufbauende, lebenspendende, ernährende und erhaltende.
Das passive Feuer ist Zersetzende, Vernichtende.
Die + sind beide Konstruktiv/ Produktiv
Die - sind beide Zerstörerisch
Deshalb kann das passive Feuer nicht das aktive Wasser sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2012 um 21:51  

Zitat von Tom Cloister, am 30/12/2012 um 21:34
Das aktive Wasser ist aufbauende, lebenspendende, ernährende und erhaltende.
Das passive Feuer ist Zersetzende, Vernichtende.
Die + sind beide Konstruktiv/ Produktiv
Die - sind beide Zerstörerisch
Deshalb kann das passive Feuer nicht das aktive Wasser sein.


Ich bin jetzt verwirrt. Wasser und Feuer sind doch beide Gegenteile zueinander.
Feuer ist das Gegenteil von Wasser und Wasser das Gegenteil von Feuer.


[Editiert am 30/12/2012 um 21:51 von Cajetan]
Antwort 4
Novize
Novize


Beiträge: 7
Registriert: 5/11/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2012 um 22:16  
Das Feuer wirkt ausdehnend und das Wasser zusammenziehend, insofern sind ja beide Elemente auch Gegenpole.
Jedoch hat jedes Element auch wieder zwei Pole - Konstruktiv/Zerstörerisch - die sich auf das eine Element beziehen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2012 um 22:27  

Zitat von Tom Cloister, am 30/12/2012 um 22:16
Das Feuer wirkt ausdehnend und das Wasser zusammenziehend, insofern sind ja beide Elemente auch Gegenpole.
Jedoch hat jedes Element auch wieder zwei Pole - Konstruktiv/Zerstörerisch - die sich auf das eine Element beziehen.


Achso! Jetzt habe ich es verstanden. Danke, Tom.
Antwort 6
Novize
Novize


Beiträge: 7
Registriert: 5/11/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2012 um 22:33  
Gerne ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,044 Sekunden - 26 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0393 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen