Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6916
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 43

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Formel für Formulierung von additiv v subtraktiv ?
Neophyt
Neophyt

metatrino
Beiträge: 54
Registriert: 17/12/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 28/2/2013 um 17:07  
Hab die Frage Eingangs schon vergeblich gestellt, weil diese nicht verstanden wurde & werde mich so kurz wie möglich fassen

zu1.* meine Einstellung so kurz wie möglich um Platz für produktive Antworten zu lassen und den für Sonntagspredigten zu sparen:

Magie & diese unterstützende Zauberei, ist für mich so heilig wie das was sie im Idealfall bewirkt
Und die Gesetzmäßigkeiten welche diesbezüglich verbindlich sind auf einer Stufe mit allem messbaren, dar auch mißbrauchbar

ALSO SPART EUCH VON VORN HEREIN BITTE SO KALENDERSPRÜCHE WIE DASS ALLES DARIN NUR VON GUTEM WILLEN ODER SONST WAS FÜR STRAMMEN ANSPRÜCHEN ABHÄNGT ODER DASS MAN QUANTITATIVE ÜBERLEGENHEIT EINFACH RESPEKTIEREN MÜSSE

Nun zu meiner Frage:
Wie verfahre ich mit einem gegebenen zu ändernden Missstand(Angegriffenheit, Blockaden etc...), wenn ich diesen auf einen Zettel schreibe, um ihn zB in einem Feuerritual loszuwerden?
Nachdem Naturgesetze nicht komplett willkürlich erfindbar sind,
wird der Vorgang wohl zumindest teilweise umgekehrt herum ausgeführt, als wenn auf dem Zettel ein herbeizuführender Zustand steht (zB Anschluss, Verteidigung etc...)
in Mathematik oder Technik s dass ver=sweise einfach
wenn ich einen zustand negieren will gibts gleich n paar operatoren oder Zeichen dafür.
wenn ich elektronisch Frequenzanteile filtern will gibts verbindliche Regeln wie rum Spule und Kondensator geschaltet werden müssen

Noch einfacher kann ichs nicht erklären
Danke für Gunst und Wohlgesonnenheit
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/3/2013 um 10:43  
Ach, der Kerl, der das Wort "gleich" durch das Gleichheitszeichen ersetzt und das Wort "mal" mit dem Stern, da war ja was. Na immerhin kommts hier nur 1-2 Mal vor und nicht wie letztens 7-8 oder so, anscheinend machst Du Fortschritte. :)

Wenn ich Deine Frage richtig verstanden habe, suchst Du nach einer Formel mit der Du den Prozess mathematisch ausdrücken kannst? In der Hoffnung, damit was genau zu erreichen? Durch das jonglieren mit Operatoren und Parametern Gesetzmäßigkeiten zu ergründen? Ich denke Du setzt da imho verkehrt an - anstatt etwas zu sehen was Du nicht nachvollziehst und es in einer Dir verständlichen Form anzufragen, solltest Du Dich mit dem "Dahinter" befassen, dann wirst Du diese Formel ganz leicht selbst wahrnehmen. Sollte es eine solche geben.

Man kann alles mathematisch oder technisch ausdrücken, aber die Frage ist, macht das Sinn? Genauso wie ich jetzt 01100011 00111101 00111101 00111101 00111101 01011100 01011111 01011111 01011111 01011111 01011111 01011111 00101111 schreiben könnte und behaupten könnte, das sei eine Pfanne. Wenn man es auf ASCII umbaut, kommt c====|______/ dabei raus. Schon näher dran, aber der Appetit ist trotzdem nicht bedient. Denk mal ein wenig drüber nach, und vielleicht auch darüber, warum Du es suchst und haben willst, ich könnte mir vorstellen, daß es Dich auch auf eine Blockade stößt, die zu lösen sich lohnen könnte. ;)

Jetzt aber erstmal Kaffee..

c]_[


[Editiert am 1/3/2013 um 10:44 von LoS]



____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Neophyt
Neophyt

metatrino
Beiträge: 54
Registriert: 17/12/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/3/2013 um 16:44  
danke für deine Antwort & sorry nochmal dass ich die vorher falsch verstanden habe

das mit den Operatoren und SCHALTKREISEN WAR NUR ALS vERSINNBILDLICHUNG GEMEINT

Ein Schamane der Mandanen
erzählt mal am Rande davon
ein bekannter Frater

kann ja sein, dass sich ein proffessioneller Kleriker
mit seinen Utensilien und deren Anordnung in Raum und Zeit so gut auskennt
wie ein Elektroniker mit seinem Zeugs
der weis dass es auf Gegenteil rauskommt ob er ne Kapazität bei 2Tor seriell oder paralell
oder Kapazität oder induktivität anordnet
Durchlassen, sperren, Frequenzband rauf oder runter....

antworte was du willst
und wenn nur ne Unterhaltung draus wird
bin für jede Antwort dankbar

mit Fragen muss man hier wohl leben


[Editiert am 20/3/2013 um 18:19 von metatrino]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Neophyt
Neophyt

metatrino
Beiträge: 54
Registriert: 17/12/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/3/2013 um 16:55  
Übrigens kann es sein dass zumindest ich nicht alles was ich denke sage (aus platzGründen)
erscheine deshalb hoffentlich nicht als dumm
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 522
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/3/2013 um 17:50  
Und du erwartest auf so einen arroganten und unhöflichen Post, in dem du von vornherein sowieso Antworten ausschließt die du nicht hören willst, tatsächlich eine Antwort?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Neophyt
Neophyt

metatrino
Beiträge: 54
Registriert: 17/12/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/3/2013 um 09:07  
womöglich
kommts arrogant rüber
wenn ich irrtümlicherweise
alles was über pragmatismus hinausgeht als maßregelung auffasse

Ja hab mich vielleicht getäuscht
für den Fall dass mein Ansinnen respektiert wurde

dennoch stehe ich zu dem geschriebenen, ohne jemand vorsätzlich beleidigen zu wollen

danke übrigens du erinnerst mich grade an was
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,047 Sekunden - 28 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0449 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen