Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6926
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 68

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2  3  4 »     print
Autor: Betreff: Definitionsgewirrwarr!
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
smilies/mad.gif erstellt am: 18/9/2013 um 20:44  
Leute,

ich finde es zwar wirklich gut, daß ihr euch hier anstrengt, um den Leuten wenigstens einige Grundlagen der Magie beizubringen. Doch nach meiner Erfahrung gibt es nur 3 eigentliche Arten von Magie. Und so was wie Höhere Magie existiert nach diesem Definitionsmuster gar nicht. So was wie höhere Magie kann es gar nicht geben, weil wir in einem Universum leben, in dem es nun einmal bestimmte Naturgesetze gibt, und die Manipulation des Quantenraums (welches Magie letztendlich ist) kann nicht dagegen verstoßen. Also vergeßt den Kappes mit höherer Magie bitte.

Die drei Arten von Magie sind nur jene drei:
  1. Arkane Magie
  2. Alte Magie
  3. moderne Magie

drüber oder drunter gibt es nichts.-

Deshalb wäre ich froh darum, wenn ihr erst einmal euer Definitionsgewirrwarr hier im Forum klärt, weil dies einen ernsthaft verwirren kann. Vor allem für Anfänger kann dies tödlich enden, wenn sie ihre Fähigkeiten hier mit Zaubern herumprobieren, denen sie rein psychisch nicht gewachsen sind.

Wäre dies möglich?


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 21:02  
Genau,nach DEINER Erfahrung. Außerdem solange du mit deinen System klarkommst ist doch alles okay,Jeder muss sich letztendlich selbst zurecht finden und wenn Jemand die Arten der Magie umbenennt um sich besser zurecht zu finden.Aber wie willst du alle Wogen glätten wenn hier so viele mit eigenen Ansichten und Erfahrungen sind?
Das Etikett mit wem Du welche Art belegst hat nichts mit psychischer Reife zu tun,zu der muss Jeder selbst finden.
Antwort 1
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 21:09  
@Raxend

Zeig mir einen alten Menschen, der psychisch richtig ausgereift ist ^^
ich jedenfalls kenne keinen!

Ich halte alle Menschen generell für Narren bis sie mir das Gegenteil beweisen.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 21:25  
Das ist der Punkt,jeder muss sich selbst orientieren und Erfahrungen machen und das etwas schief geht kann immer passieren,aber wenn man sich schon mit Magie beschäftigt muss man sich selbst vorbereiten und einschätzen können was erreicht werden soll und ob man dazu bereit/fähig ist das Unterfangen in Angriff zu nehemen und welche Vorkehrungen zu treffen sind bzw. was ich noch lernen muss. Ob du die Menschen nun erstmal für Narren hältst ist deine Angelenheit,aber reg dich nicht auf wenn diese Einstellung von anderen aus auch auf dich zutrifft.Zudem kennst du viele Menschen nicht und haben es somit nicht verdient für Narren gehalten zu werden und Ich weiß nicht warum Jemand dier das Gegenteil beweisen soll,wir wissen nicht einmal warum du wenn auch immer für einen Narren hältst.Zudem gehe Ich davon aus,dass man sich zu eienem Narren macht und nicht generell ist.
Antwort 3
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 21:29  
@Raxend

Gute Erwiderung!

Fakt ist aber: Das nur ein Tor einem Narren hinterher rennt.

Und Menschen laufen gerne Narren hinterher, weil sie diese entweder für besonders erleuchtet, für besonders weise, oder für sonst irgendwas besonderes halten.

Kein Mensch ist perfekt. Aber gerade deshalb halte ich alle Menschen für Narren, weil jeder Mensch denkt, er wäre perfekt - und die meisten gehen damit auch noch hausieren.

Ich weiß, daß ich ein elender verlogener Heuchler und Bastard bin.
Aber mich stört es nicht! Im Gegenteil.

Und übrigens, durch deine intelligenten Antworten beweist zumindest du hier, daß ich es bei dir nicht mit einem Narren zu tun habe! Du bist jedoch auch kein Tor. Dies hast du bereits bewiesen. Ob andere auch dazu fähig sind, wird meine Zeit hier beweisen.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 21:41  
Ich danke dir,soetwas hört man gerne.Zudem halte Ich NIEMANDEN auf der Welt für weise oder erleuchtet,denn das sind alles Fragen des Standpunktes und Ich gehe davon aus,dass das Lernen nie aufhört...ist abgedroschen ich weiß kommt aber Ich glaube es wirklich.
Antwort 5
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 21:47  
Wenn du dies bereits erkannt hast, bist du auf dem richtigen Weg.

Ich bin nur ein kleiner dummer Schamane, der seinen Job macht.

Und ich gebe ehrlich zu, ich habe mich niemals um diese Rolle gerissen, aber ich erfülle sie perfekt. Diese Perfektion wünsche ich jedem anderen Magietreibenden auch. Aber wenn ich manchmal lese und höre - wir haben eine magische Kneipe in unserer Kreisstadt - was für Definitionen manche Spezis hier von sich geben, rollt sich mein Magen zusammen und fährt allein nach Hause.

deshalb ist es wichtig, erst einmal ein wenig Klarheit in das Definitionswirrwarr hier zu bringen. Sonst überfordert dies zum Schluß doch die falschen Leute im falschen Moment.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 21:50  
Tja für die würde ich sogar Mein Beileid aussprechen,aber Ich bin nicht Der Herr der Ordnung,also nicht meine Aufgabe...Und wenn Jemand meint sich mit dem und dem treffen zu müssen und er/sie glaubt das es hilft von mir aus!
Antwort 7
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 22:41  
es geht nicht um das treffen von Personen bei der Sache.

Es geht eher darum, daß man auch Klassenübergreifend, eine gemeinsame Nomenklatur verwenden sollte. Warum sind die modernen Magier und Hexen dazu nicht mehr fähig?

Zu Zeiten Bardons gab es eine ungeschriebene Nomenklatur, was die Magie betraf. Heutzutage mußt du nur bestimmte Menschen darauf aufmerksam machen, daß jene existiert, und du wirst als Ketzer öffentlich in Foren verbrannt.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 22:53  
Immer noch besser,als von der Kirche richtig verbrannt zu werden!
Und sorry an alle Kirchgänger hier! Aber:Ja die Kirche war und ist korrupt
Ja,ich unterstelle ihr Massenmord
Und ja Waffen wurden gesegnet um nochmehr -Menschen in die Nachwelt zu schicken
Und das letzte ja ich weiß keiner hat danach gefragt,war aber schön es auszusprechen.Und die Zeit bleibt nun mal nicht sthen für Niemanden,es wird immer Neues geben und in den Formen des Neuen wird es immer Beführwörter und Gegenspieler geben ist einfach so.
Antwort 9
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2013 um 22:55  
Da wird ein Handschuh drauß, wenn man bedenkt, daß die modernen Bezeichnungen, die man hier an einigen Stellen findet, ernsthaft irreführend sind.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Neophyt
Neophyt

Sternenpulver
Beiträge: 54
Registriert: 26/12/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 15:10  
Moin,

da ich mich schon lange mit einer guten Definition für mich herumplage, poste ich mal in diesem Thread. Benutzt Du den Fokuspartikel „nur“, da Du von Deinem Definitionsschema so überzeugt bist oder um zu provozieren? Um weiter auf den Thread eingehen zu können wäre es schön, wenn Du vorher Deinen eigenen Anspruch erfüllst und kurz verständlich darlegst, was Du jeweils unter den drei „Magiearten“ verstehst, die Du aufgeführt hast.

Metazeug:

Zitat:
ich finde es zwar wirklich gut, daß ihr euch hier anstrengt, um den Leuten wenigstens einige Grundlagen der Magie beizubringen.


Hm, hier würde ich in Bezug auf die Nutzer nicht von einer einheitlichen Masse reden. Die Magie-Com ist für mich eher so etwas wie eine schmuddelige Bar, in der die verschiedensten Typen mal vorbei schauen. Unverbindlich aber immer wieder mal reizvoll.
Zum anderen ist ein Forum imo kein Ort wo Magie gelehrt wird, das könnte es auch nicht sein und die Com hat meines Wissens nicht diesen Anspruch? Hier geht es eher um Austausch, Inspiration, Unterhaltung, digitales Flanieren. Gelernt wird manchmal durch den Diskurs.


[Editiert am 19/9/2013 um 15:15 von Sternenpulver]



____________________
http://autonomatrix.at
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 16:46  
schmuddelige Bar .. lol.. Na ob das alle so gern hörn ;)
Antwort 12
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 17:22  

Zitat von Selesk, am 19/9/2013 um 16:46
schmuddelige Bar .. lol.. Na ob das alle so gern hörn ;)


Selesk,

manche Leuten fühlen sich halt nur in schmuddeligen Bars wohl. Wenn dies hier ein solcher Platz wäre, wäre ich längst weg. Auch wenn dieser First Class-Schuppen eine stellenweise echt anstrengende Klientel aufzuweisen hat. :cool:

In einer Schmuddelbar hätte man sich nicht gleich zu Anfang über meinen Stil beschwert, sondern hätte mich mit offenen Armen aufgenommen. Also scheinen sich die Leute über den hier vorherrschenden Stil auch nicht eben einig zu sein. Ob das gut oder schlecht ist, wird die Zeit zeigen.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Neophyt
Neophyt

Sternenpulver
Beiträge: 54
Registriert: 26/12/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 17:32  
Also hast Du keine Definition für "arkane Magie", "alte Magie" und "moderne Magie" parat und reflektierst anstelle über magische Inhalte lieber weiterhin über Dich und Deinem Verhältnis zur digitalen Forums-Community?


[Editiert am 19/9/2013 um 17:42 von Sternenpulver]



____________________
http://autonomatrix.at
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 17:44  
Nein, Sternenpulver,

natürlich habe ich eine entsprechende Definition parat!

Nur warum soll ich jetzt schon Perle vor die Säue werfen, wenn jene sich lieber in einer schmuddeligen Bar herumtreiben, anstatt einmal richtig zuzuhören?!

Wenn du mir dies beantwortest, gerne.
Aber Munition zu verschwenden, bevor der Krieg richtig losgeht, ist schlicht blöde! Solches tue ich nicht, da ich nur sehr selten an einem narrischen Krieg teilnehme.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Neophyt
Neophyt

Sternenpulver
Beiträge: 54
Registriert: 26/12/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 17:50  
Hehe, nach der Aussage bist Du ja mit Selesk in diesem Thread in richtiger Gesellschaft.

Ich mach jetzt einen auf Wu Wei.

Und eins noch:

Von allen besserwisserischen Mistkerlen ist LoS immer noch das Original.
Cheers!


[Editiert am 19/9/2013 um 17:50 von Sternenpulver]



____________________
http://autonomatrix.at
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 17:56  
Sternenpulver,

dir ist aber bekannt, daß Li Wu Wei der größte Verräter Chinas gewesen ist und welches Schicksal ihn ereilte, als er sich sicher fühlte? ;)

Denk' mal drüber nach.-

Und noch etwas, ich bin nicht halb so ein Kotzbrocken, wie es LoS darstellt! Denn ich bin ehrlich, wo er es nicht ist. Folge also ruhig weiter deinem Guru, aber erzähl mir nicht, daß du von anderen etwas lernen willst!


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 21:17  
Für alle, die nicht genau wissen, was Wu Wei ist, ist dieser Link

Zu dem Definitions(-ge)wirrwar äußere ich mich besser gar nicht erst.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 21:34  
http://de.wikipedia.org/wiki/Qin-Dynastie

und dann gibt es da noch eine andere Quelle, für Li Wu Wei!

http://de.wikipedia.org/wiki/Lü_Buwei

Nur, damit du weißt, was ich gemeint habe!

Auf ihn geht dein komisches Wu Wei nämlich zurück.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 21:58  
"Der Fuchs schnürt!"Aber, das Tier hat doch keine Hände, und die Schnur...-ein Teekesselchen präsentiert sich hier, ein Wort/Begriff mit mehreren Bedeutungen, wie z.B. $%^&, Bank; Strauß,Wirtschaft,etc.
"Wu wei" bedeutet handelndes Nichthandeln",entspricht:Einen Lauf haben,im Flow sein;
Dem "wahren Willen folgen" wäre ein Synonym, das zugleich grösste Macht und minimalste Welle beinhaltet.
Wer "ist, wer er/sie ist",kann ignorieren,wem das nicht passt.
Sie muss noch lernen,um zu.Bei Bedarf.Sonst:Egal.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2013 um 23:09  
V,

schöne Antwort.
Aber meine hast du nicht verstanden ^^
lern weiter


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Adeptus Minor
Adeptus Minor

greebo
Beiträge: 188
Registriert: 12/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/9/2013 um 02:45  

Zitat von Doppelnullpunkt, am 19/9/2013 um 17:56
Sternenpulver,

dir ist aber bekannt, daß Li Wu Wei der größte Verräter Chinas gewesen ist und welches Schicksal ihn ereilte, als er sich sicher fühlte? ;)

Denk' mal drüber nach.-

Und noch etwas, ich bin nicht halb so ein Kotzbrocken, wie es LoS darstellt! Denn ich bin ehrlich, wo er es nicht ist. Folge also ruhig weiter deinem Guru, aber erzähl mir nicht, daß du von anderen etwas lernen willst!


Zitat von Doppelnullpunkt, am 19/9/2013 um 21:34
http://de.wikipedia.org/wiki/Qin-Dynastie

und dann gibt es da noch eine andere Quelle, für Li Wu Wei!

http://de.wikipedia.org/wiki/Lü_Buwei

Nur, damit du weißt, was ich gemeint habe!

Auf ihn geht dein komisches Wu Wei nämlich zurück.

er heißt 呂不韋 (Lü Buwei) und nicht Li Wu Wei und hat zunächst nichts mit 無爲 (Wu Wei) zu tun... im chinesischen erkennt man sehr deutlich die unterschiede...

呂不韋 lebte um 300 v.chr. und war der erste der auf den wiederspruch zwischen 無爲 und dem prinzip des lebens, das auf bewegung basiert, hinwies... (quelle: Qi - Lebenskraftkonzepte in China. Definitionen, Theorien und Grundlagen S.166)

無爲 hingegen ist ein daoistisches grundprinzip, das schon bei 老子 (Laozi) zu finden ist, der lange vor 呂不韋 lebte... (S.144)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Philosophus
Philosophus

Doppelnullpunkt
Beiträge: 128
Registriert: 18/9/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/9/2013 um 11:21  
Li Wu Wei und Li Bu Wei sind identisch!

Und natürlich ist er für das handelnde Nichthandeln als Erfinder verantwortlich. Letztlich kostete es ja auch seinen Kopf.

Den Taoismus kenne ich und ich weiß, daß dies eines seiner Grundprinzipien darstellt und das Li Bu Wei dieses Grundprinzip nur bis zum Exzess zur Anwendung brachte! Trotzdem sagen die Chinesen heute noch Wu Wei zu Bu Wei, weil jener eben das Reich dadurch fast verspielte und letztlich seinen Kopf!

Da beißt die Maus auch keinen Faden ab.


____________________
ich weiß, wer ich nicht bin!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/9/2013 um 13:28  
00.:Kluge Maus.Von wem hat sie das gelernt?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2  3  4 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,097 Sekunden - 54 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0516 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen