Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6866
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 39

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Die Quantenheilung und der Unterschied zur Spiritualität
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 1
Registriert: 29/5/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29/5/2015 um 13:49  
Ein neues Quanten Heilungssystem, das den Namen HumanQuantenMatrix trägt, entwickelte die Deutsche HeilerSchule. Das geschah in enger Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Human Energetikern. In dem neuen Quanten Heilungssystem spielen die Aspekte des hohen energetischen Heilens eine enorme Rolle. Die einzigartigen Techniken werden erfolgreich bei der Energiearbeit eingesetzt. Es gibt in den Großstädten Seminare und Fortbildungen zu HumanQuantenmatrix. Quanten Matrix basiert auf der wissenschaftlichen Erläuterung der Nullpunktenergie. Das DoppelSpaltExperiment erläutert anschaulich diese Feldtheorie. Man erfährt zum Beispiel, dass die Gedanken unser Bewusstsein beeinflussen. In der Zukunft gibt es weitere Erkenntnisse über den Zusammenhang der Gedanken und Materie.
Mit Quantenheilung beschäftigen sich heute mehrere Personen in den spirituellen Kreisen. Nun sollte man sich etwas näher mit der Methode befassen.

Der Begriff „Quantenheilung“ deutet auf ein physikalisches Thema. Es ist nicht ganz so. Da spricht man über den Zusammenhang zwischen biologischen sowie physikalischen Vorgängen. In unserer Wahrnehmung steht die Physik vor allem für den Bereich Energie. Damit setzt man in Verbindung diese Begriffe: Nullpunktenergie, Quantenfeld, die Matrix, morphogenetisches Feld, das Bewusstsein. Wir beschreiben damit Themen, welche die Realität einer materiellen Welt bezeichnen. Es kommt auch noch das Philosophieren dazu, jeder möchte wissen, was solche Materie steuert.

Weiterentwicklung des Bewusstseins

Mit dem Thema beschäftigt sich auch eine weitere Naturwissenschaft - die Chemie.
In der Physik haben wir es mit Schwingung zu tun. Jede besteht stets aus einer bestimmten Information, die Energie transportiert. Die Fachleute wissen, das solche Schwingungen in gegenseitigem Kontakt stehen, also sich beeinflussen. Die Schwingungen breiten sich als Wellen aus und bilden komplexe Felder. Das Quantenfeld ist ein Feld mit unbegrenzten Möglichkeiten.
Unser Bewusstsein gibt den Impuls und aus der Energie wird Materie, aber dazu benötigt es eine Information.
Falls das Bewusstsein sich erfahren möchte, sind Sinne nötig. Die Weiterentwicklung des Bewusstseins geschieht nur dann, wenn es sich erfahren kann - durch Rückkopplung.
Das Bewusstsein führt zu "lebenden" Materie. Das Entwicklungsziel wird in die materielle Welt gebracht, von dort kommt dann eine Antwort. Solche Antwort muss aber vom Bewusstsein gut verstanden werden. Es ist also unbedingt nötig, dass es ein Bauteil gibt, welches sowohl Informationen empfängt, die aus dem Bewusstsein kommen, als auch ein Sender ins Bewusstseinsfeld sein würde. Das Bauteil wird DNA genannt. Die DNA besteht hauptsächlich aus Eiweiß, aber ist supraleitfähig. Die spiralförmige Form sowie die Supraleitfähigkeit dienen als Antenne zur Nullpunktenergie. Eine Energie kann nicht alleine kommen, sie trägt immer Informationen.
Die Europäische Heilakademie unterstützt Menschen, welche geistige Heilarbeit durchführen möchten. Es gibt eine Ausbildung, die 6 Tage dauert. Man vermittelt Kenntnisse, die für den Erfolg entscheidend sind.

Die Realität
Wir erfahren, dass unsere Realität mit dem Bewusstsein geschaffen wird. Dieses Wissen beruht nicht nur auf den spirituellen Weisheiten, sondern ist von der Quantenphysik bestätigt worden. Der spirituelle Anfang der Quantenheilung mit einer Matrix-Inform Zwei-Punkt-Methode lässt sich viele Jahrhunderte zurückverfolgen.

Hier geht es zur Ausbildung alternative Heilweisen



Admin: Link zu kommerziellem Angebot entfernt



[Editiert am 29/5/2015 um 17:35 von Hephaestos]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 993
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/5/2015 um 13:57  

Zitat von saurichan, am 29/5/2015 um 13:49

Der Begriff „Quantenheilung“ deutet auf ein physikalisches Thema. Es ist nicht ganz so. Da spricht man über den Zusammenhang zwischen biologischen sowie physikalischen Vorgängen. In unserer Wahrnehmung steht die Physik vor allem für den Bereich Energie. Damit setzt man in Verbindung diese Begriffe: Nullpunktenergie, Quantenfeld, die Matrix, morphogenetisches Feld, das Bewusstsein. Wir beschreiben damit Themen, welche die Realität einer materiellen Welt bezeichnen. Es kommt auch noch das Philosophieren dazu, jeder möchte wissen, was solche Materie steuert.


Gibt es denn einen Inneren- (Sach-) zusammenhang zu diesen Begriffen oder habt Ihr (wie in der Eso-Szene üblich) Buzzworte willenlos zusammengewürfelt damit es ganz dolle klingt?

Denn nach dem was Du schreibst wirkt es genau so auf mich. Hauptsache hochtrabend und wissenschaftlich klingend. Das nenne ich unseriös.

Bitte erhelle mich über den Zusammenhang dieses "Heilungssystem" zur Quantenphysik.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2792
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29/5/2015 um 17:42  
Mich würde vor allem der Gedankensprung von der Nullpunktsenergie zum Doppelspaltexperiment interessiere...Ob da jemand tatsächlich eine Methode gefunden hat, die Matrizenmechenik für was anderes als Physik zu verwenden?

Ommmmm...

oder besser noch:



[Editiert am 29/5/2015 um 17:47 von Hephaestos]



____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 993
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/6/2015 um 09:26  
Ich finde es erstaunlich das derlei Bauernfängerei offensichtlich funktioniert. Ob sich die Leute die damit Ihr Geld verdienen wohl selbst soweit belügen das sie das pseudowissenschaftliche Geschwafel für etwas ehrliches halten? Oder wird sowas kalt auf einen Markt abgestimmt?


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2792
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1/6/2015 um 15:00  
Keine Ahnung. Beides, nehme ich an. Das ist wie wenn man die Informationsverschränkung bei Quanten für einen Beleg für Telepathie hält, glaube ich, so nach dem Motto: "Wenn ein Quant das kann, kann ich das erst recht, weil: Wie oben so unten und Mikro/Makrokosmos".

Wobei ich das noch viel eher nachvollziehen kann als den Quantenheilungstext.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,047 Sekunden - 30 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.036 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen