Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6839
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 53

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: .
Fussvolk
Fussvolk

jackYYMikaelson
Beiträge: 1
Registriert: 6/2/2016
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/2/2016 um 16:45  
wie kann ich kontakt zu toten auf der anderen seite aufnhemen ?


____________________
jm
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 503
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/2/2016 um 18:22  
Das ist relativ aufwändig, dazu brauchst du erstmal ein paar wichtige Zutaten :

- eine magierrobe (aber das darf keine billige sein, am besten ist eine selbst genähte aus Seide)

- ein Zauberstab, den kannst du dir bei Ollie Wanders holen oder du schnitzt ihn dir selbst, da brauchst aber auch wieder ein gutes Holz, ich empfehle ebenholz.

- dann brauchst noch ein paar schwarze Kerzen und einen ritualdolch

Wenn du das alles hast, malst du einen Kreis auf den Boden, ca zwei Meter im durchmesser und darin ein pentagram. Die Kerzen stellst du an die spitzen des pentagrames.
Wenn du den Kreis betrittst und die Kerzen anzuendest solltest du die Robe schon anhaben, sowie den zauberstab und den Dolch bei dir tragen. Ausserdem musst du natürlich auch den festen Willen haben mit dem entsprechenden toten Kontakt aufzunehmen. Hier darf dich nichts ablenken, das ist wichtig!

Im Kreis musst du dann die geheimen beschworungsformeln aufsagen, mit kräftiger, lauter Stimme.
Die kann ich dir aber natürlich nicht hier öffentlich im Forum sagen. Dazu braucht es erst eine spezielle Einweihung.

Dazu müsste ich aber erstmal wissen ob du männlich oder weiblich bist und wie alt du bist. Ausserdem um welchen toten es sich handelt und wie lange dieser schon tot ist. Alles in allem ist das ein Vorgang der sich eine zeitlang hinziehen kann.


Grüße
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2754
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/2/2016 um 18:26  
Admin:Verschaff deinem Topic mal einen Titel.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Adeptus Major
Adeptus Major

Asenath
Beiträge: 203
Registriert: 30/5/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 6/2/2016 um 23:40  
@ Cruihn: Du hast vergessen, dass er unbedingt noch einen Teil des Toten- natürlich im besten Falle den Schädel- braucht!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Magus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 533
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2016 um 02:06  
Das Übernatürliche bist du selbst - nicht irgendwas auf einer anderen Seite.

Der Weg ist: Kontakt zu sich selber aufnehmen :)

(Totes lebendig machen)

grüssli merlynn

PS - gib deinem Post doch bitte noch eine passende Überschrift !!!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Magister Templi
Magister Templi

Schwarzer Hase
Beiträge: 319
Registriert: 15/3/2015
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2016 um 16:04  
Als Opfergabe: BLUT natürlich!

Ne, mal im Ernst: Warum möchtest du denn mit einem Toten reden? Unter einigen Voraussetzungen ist das zwar möglich, aber das ist echt nichts für Anfänger.
Und verpass dem Thread mal einen Titel, ansonsten bekommst du hier eh bloß blöde Antworten :-) (Obwohl George es schon auf den Punkt gebracht hat.)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2016 um 22:28  

Zitat von jackYYMikaelson, am 6/2/2016 um 16:45
wie kann ich kontakt zu toten auf der anderen seite aufnhemen ?


Um es knapp und ganz allgemein zu formulieren:
Jeder (magische) Akt geht dahin her, dass der Vernunftwille den Naturwillen imitiert und sich diesem anpasst. Wer versucht übernatürlich zu handeln, handelt wider dem Naturwillen und erreicht nichts. Bsp.: Man springe vom Wolkenkratzer. Selbst mit allem Glauben und Überzeugung auf Unversehrtheit wird man auf dem Boden aufkommen und stark verletzt sein. (Vernunftwille handelt wider Naturwillen ==> unvernünftig. ) Man springe vom Wolkenkratzer, nimmt aber einen Fallschirm mit sich, um sanft auf dem Boden zu landen. (Vernunftwille handelt nach dem Naturwillen ==> vernünftig. Anwendung eines anderen Naturgesetzes, um ein bestimmtes Naturgesetz zu beeinflussen)

Das heißt also, in deinem Kontext, du findet heraus, was die entsprechenden Gesetzmäßigkeiten sind, die solche Kontakte zu den Reichen, in denen sich die Toten befinden, ermöglichen und lernst sie zu verstehen und anzuwenden. Und wie dann das ganze aussieht, das musst du selbst herausfinden. Es gibt kein "Simsalabim" und schon ist der Kontakt da. Genauso wie man den Fallschirm nicht einfach aus dem Nichts holen kann, sondern diesen erst mal bauen muss, damit man ihn anschließend verwenden kann. Oh warte... Du hast also eine konkrete Anleitung erwartet? Selbst wenn, so wärst du so gut wie nicht in der Lage damit irgendetwas zu erreichen.

Viele behaupten ja auch immer wieder sie hätten bereits zu den Toten gesprochen oder irgendwelche Channelings gehabt mit Jesus, Trismegistos und was weiß ich noch. Dabei haben all' die nicht erkannt, dass sie meist mit ihren eigenen mentalen Projektionen gesprochen haben und sich praktisch selbst über den Tisch gezogen haben. Witzige Nummer, wie ich finde. Ich will hier natürlich niemanden unterstellen, dass jetzt alle je gemachten Channelings nur Einbildung sind, doch leider ist es bei einem Großteil der Fall.

MfG,
Cajetan.


[Editiert am 7/2/2016 um 22:29 von Cajetan]
Antwort 6
Magister Templi
Magister Templi

der Antichrist
Beiträge: 381
Registriert: 1/6/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/2/2016 um 11:14  
mal sehen ,was fällt einen als erstes ein OUJA oder auch Hexenbrett genannt ,ist auch für Anfänger geeignet


____________________
Mein Gewissen ist rein,denn ich benutze es nicht

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 11/2/2016 um 13:09  

Zitat von der Antichrist, am 11/2/2016 um 11:14
mal sehen ,was fällt einen als erstes ein OUJA oder auch Hexenbrett genannt ,ist auch für Anfänger geeignet


Für den Bühnenmagier bzw. Unterhaltungsmagier für zwischendurch, zusammen mit Freunden, Familie, eine gute Wahl. Ist aber in Wahrheit nur ein nettes Spiel mit dem Unterbewusstsein, verknüpft mit Suggestion, etc. (Der Rest Kohnstamm, Carpenter sollte ja jedem bekannt sein). Naja, wem's Spaß macht, der soll's tun. Kontaktaufnahmen finden hier nicht statt. Wenn schon, dann allenfalls zu sich selbst bzw. zum Unterbewusstsein. Das kann also durchaus schon von Vorteil sein.

Hoffentlich habe ich jetzt niemanden den Spaß verdorben.

MfG,
Cajetan.


[Editiert am 11/2/2016 um 13:09 von Cajetan]
Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1579
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/2/2016 um 06:18  

Zitat von Cajetan, am 11/2/2016 um 13:09


Hoffentlich habe ich jetzt niemanden den Spaß verdorben.



Nö, du hast nur dein Unwissen demonstriert. Denn das meiste, was wir hier machen, ist aktive Arbeit mit dem Unterbewusstsein, von der Traumdeutung bis zur Astralreise, der Visionssuche und den meisten Divinationstechniken spielt das Unterbewusstsein eine große Rolle. Wir haben einen kompletten Forumsteil zur Schattenarbeit der im Wesentlich auf Arbeit mit dem Unterbewusstsein beruht.

Deine Aussage ist absolut banal und raubt niemanden den Spaß.


[Editiert am 12/2/2016 um 06:18 von Idan]



____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2754
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 12/2/2016 um 10:28  
Es ist doch immer wieder schön, wenn die alte "gibt es nicht" vs "gibt es" Debatte auftaucht.

Wie will man denn bitte eines nachweisen/widerlegen? Mir ist z.B. nicht klar, weshalb eine "Kontaktaufnahme" nicht über das unterbewusste laufen sollte. Genausowenig wie ich "garantiert weiß" das eine "übersinnliche Wahrnehmung" nicht vielleicht doch eine Autosuggestion ist. Es ist doch beides möglich?

(Oder keines von beiden und wir leben doch in der universellen 3d-Hologramm-Matrix)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Magister Templi
Magister Templi

der Antichrist
Beiträge: 381
Registriert: 1/6/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14/2/2016 um 12:32  
Cajatan mich würde interessieren was du jemanden wie jackYYMikaelson der ja augenscheinlich keine Ahnung bzw kein Grundwissen hat empfiehlst ? Klar könnte man ihm ein tolles Voodoo Ritual oder was Schickes aus der Dämonologie erklären oder bist du denn nicht der Meinung das das Ouja voll ausreichend ist ? Übrigens Ärgern tust du mich damit nicht aber bei unseren Antworten probieren wir meist (zumindest der Denkende Teil) dem Wissensstand entsprechende Antworten zu geben.


____________________
Mein Gewissen ist rein,denn ich benutze es nicht

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,056 Sekunden - 47 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0303 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen