Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6916
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 64

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Partnerzurückschaffung
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 35
Registriert: 17/10/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/7/2016 um 19:19  
Guten Abend meine Lieben
Ich selbst bin eigendlich nur mit dem theoretischen Teil der Magie bekannt
Ich frage euch ob jemand meinen Partner zurückschaffen könnte? Die Beziehung ging am Samstag zu Ende und es war meine erste Liebe nach 19 Jahren... Ich weiss das Leben geht weiter aber ich will ihn noch witerhin an meiner Seite haben.
Kann mir irgendjemand helfen? Ich zahle auch wenn es sein muss aber mir geht es wirklich schlecht und sitze seit 3 Tagen nur in meinem dunklen Zimmer rum da momentan vieles im Leben nicht so klappt wie es klappen sollte... Bitte keine " finde einen neue " oder " das leben hat seine höhen und tiefen " sonder einen Zauber immerhin existiert dieser ja auch um benutzt zu werden bitte helft mir ! Ich würde euch auf ewig dankbar sein....

Lg


[Editiert am 5/7/2016 um 19:28 von Mardalar]



____________________
Mardalar
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Practicus
Practicus

Echidna1
Beiträge: 101
Registriert: 31/10/2014
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/7/2016 um 10:29  
hundkatzemaus ..... was ist Dir denn abhanden gekommen ? Ein ER oder eine SIE ? Das ist aus dem Post nicht wirklich ersichtlich und auch das WARUM ? nicht.

Manipulation kann schlimme Folgen haben, das sollte vorher klar sein. Ist der Partner selbst nicht bereit, für einen weiteren Verlauf der Beziehung, ist eine unterschwellige Zwangsmaßnahme wohl auch nicht die richtige Lösung.

Ja klar, angeboten wird sowas an jeder Ecke. Wobei es da dann meist um Versprechungen geht, die nicht eingehalten werden können und über Spätfolgen klärt der wirklich hungernde auch nicht auf.

Überleg es Dir noch einmal, ob dieser Weg der wirklich richtige ist.


____________________
“Den Teufel merkt das Völklein nie, selbst wenn er es am Kragen hätte”. (Goethe)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,055 Sekunden - 23 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0389 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen