Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6826
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 37

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: #pizzagate
Fussvolk
Fussvolk

Zanoni
Beiträge: 1
Registriert: 20/12/2016
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/12/2016 um 22:04 New
So hier bin ich nochmal zwecks neuster Enthüllungen. Fortsetzung dieses Threads
http://www.magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewth read&tid=3852
Wiki Leaks hat e-mails von John Podesta geleaked. Dort wurden emails gefunden, die offensichtlich codiert waren. Weitere Recherchen haben ergeben, dass es sich um einen Pedophilen Code handelt. Unter dem Deckmantel von Pizzafilialen werden die von mir bereits mehrfach erwähnten Grausamkeiten begangen.

Warum stirbt Andrew Breitbart 2012 nachdem er John Podesta als eine Hausmarke für die Vertuschung des Handels minderjährige Sexsklaven entlarvt? Warum sendet Obama 65 tausend Euro an einen Pizzaladen? Warum bedankt sich Hillary Clinton persönlich bei einem Pizzabäcker, der zufällig noch einer der 50 einflussreichsten Personen in Washinton D.C. ist. James Alefantis ist das schwache Glied und wer sich seinen Instagramaccount angesehen hat, kann es nicht mehr leugnen.
Seht selbst.
https://www.youtube.com/watch?v=9G94S6hvqJM

Hier ein Beispiel. Der Raum mit dem Hashtag von James Alefantis #murder ein anderer schreibt #killroom


Die größte Frage lautet: (Für den ders noch nicht verstanden hat).
Wie kann man das einfach als Falschmeldung abtun? Der Wikipedia Artikel ist auch schon geschrieben.
"Fake News" Ist der Begriff der Massenverdummung.
Alle Mainstream Medien ziehen mit. Aber das war bei Jimmy Savile, dem größten Sexualstraftäter Großbritaniens nicht anders.

Die ersten Youtubevideos wurden bereits schon gelöscht.


Das ist Real, und auch nicht wegzudiskutieren. Jeder der Wegschaut wird zum Mittäter.

Hier sind eure Fakten. Ich möchte gerne, dass ihre Stellung bezieht.


[Editiert am 23/12/2016 um 22:11 von Zanoni]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 23/12/2016 um 23:33 New
Und ich möchte gerne, das du so ein "Wissen" hier nicht verbreitest :D.
Bzw. Wegen mein Unverständnis, ich hab mich mit deinem anderen thread nicht großartig befasst und George hat soweit ich es mir denken kann alles wichtige dazu gesagt.

Wenn du dich energiemäßig auf so ein Spielfeld einlassen willst, dann tu dies bitte "weise" und fang in dem Sinne zu erst bei dir an.
Denn du hast weder Ahnung worauf du dich einlässt noch was du damit bezwecken könntest.

Alles liebe und gute. Pass auf dich auf... Und ich verstehe auch nicht ganz was das im eigentlichen Sinne mit den "Magie" Themen hier zu tun hat. Es geht halt eher in die Verschwörungs Theoretik bzw wie gesagt vermutlich hat George alles wichtige gesagt, und daraus solltest du deine Lehre ziehen, ohne andere mit auf "deine" dunkle Seite zu ziehen. Vielen lieben Dank machs gut ; )....

Man kann es als fake News abstempeln endem man weiß was man tut... So viel zu deiner Antwort. : ). Man muss nicht immer gleich ein Teich leer trinken um an die Fische zu kommen...

Du hast dich sehr in die Verschwörungstheorien/Theoretik verstrickt... Und solltest vielleicht deine Denkweise ändern und halt bei dir anfangen, bevor du deine Antworten wo anders suchst... Zu viele Einflüsse verwirren den Geist manchmal auf dramatische weise und das hat auch auf die Energie Ebene Auswirkung... Wodurch mit unter so ein Schwachsinn entsteht... Wie du probierst ihn uns zu zeigen... Probiers mit Regen Bögen, UFOs oder Wetterphänomen, ist vermutlich ein weitaus angenehmeres Spielfeld... und belastet deine Seele weit aus weniger : ) , was ein angenehmeres Leben ermöglicht, jedenfalls aus meiner Sicht...

Vllt reagiere ich ein wenig über, aber ich will nicht das hier auch noch mehr energetisches Chaos bzw magischer Krieg Entstehen könnte :D. Ich denke wir wollen hier größten teils alle friedlich leben... So sieht es jedenfalls von meiner Seite aus. Solange es nur bei energetischen Spaß kämpfen bleibt bzw Kräfte messen... Und nicht so ein ... Außerordentlich unangenehmes Thema betrifft... Habe ich kein Problem damit...

Interessant. Jetzt noch mal! Kinder sollten geschützt und nicht instrumentalisiert werden , egal auf welchen Ebenen ob es sex, Arbeit, seelischer,körperlicher, geistigen missbrauch, Terror oder mir scheiß egal betrifft! Da werde ich echt sauer...
Schon mal drüber nach gedacht, das die Löschungen und vieles mehr , auf Grund des Schutzes und mehr der Opfer passiert oder um Leute zum Narren zu halten 😂? Denk mal nach ehrlich und hör zu ...


[Editiert am 24/12/2016 um 01:21 von Sope]
Antwort 1
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 502
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/12/2016 um 00:10 New

Zitat von Zanoni, am 23/12/2016 um 22:04

Wie kann man das einfach als Falschmeldung abtun? Der Wikipedia Artikel ist auch schon geschrieben.



Ja scheisse, wenn der Wikipedia Artikel schon geschrieben ist, dann kann man wirklich nix mehr leugnen. Das ist natürlich DER Beweis dafür dass alles gut ist.

Sinken wir schon so tief?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/12/2016 um 13:33 New
und mir währe es ganz lieb wenn du dieses thema hier weiterführen würdest: http://www.rea51.de/
ist auch das besser passende forum dafür


____________________
https://www.sdc-forum.de

die facebook magie-com gruppe
https://www.facebook.com/groups/121860871319833/

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2993&invID=xbehjejggefxb agddddjbxfecgdhddxdjcxcjjdxbab&force_instance=392&lang=de_DE
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Magus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 533
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/12/2016 um 16:22 New
Hallo Zanoni,

Verschwörung gehört ja nicht im engeren Sinne zur Magie, im weitesten Sinne aber schon.

Dass Gott und Teufel die Welt lenken und um Vorherrschaft kämpfen: eine Verschwörungstheorie. Hexenverfolgung: typische Verschwörngstheorie. Die Archonten der Gnosis: eine ganz eigene Verschwörungstheorie.

Die drei Religionen Christen, Juden, Moslems - und ihr Gott selbst verbreitet allesamt unterschiedliche Verschwörungstheorien, und zwar so polarisierend, dass seine drei Religionen sich untereinander bekämpfen.

Auserwähltes Volk, Gläubige und Ungläubige, ohne Jesusglauben geht gar nix - sind in sich schon Verschörungstheorien und Wurzel weiterer Theorien.

Hier würde der Verstand bei der gnostischen Lehre vom DEMIURGEN "Klick" machen - ja klar, genau so ist es!

Nun - EINE THEORIE IST EINE THEORIE! Sie muß nicht wahr sein - sie muss aber auch nicht ganz falsch sein.

Diese Art Theorien werden meist aus INDIZIENPUZZLESTÜCKEN zusammengebastelt - so lange, bis sie HÖCHSTWAHRSCHEINLICH erscheinen. Bis der Verstand mit einem KLICK erkennt - was er in den meisten Fällen erkennen SOLL!

Beliebt als Puzzlestückchen sind in letzter Zeit besonders SYMBOLE und CODES.

Ich habe mal so ein Stück gelesen, wo behauptet wurde, KARSLRUHE sei von den Illuminaten erbaut worden. Da wurden so viele PUZLESTÜCKCHEN zusammengetragen. bis es KLICK!!! machte und du warst überzeugt: so ist es! Zumindest im Groben.

SO FUNKTIONIERT UNSER VERSTAND! GENÜGENT TEILE FORMIEREN SICH PLÖTZLICH ZU EINEM GANZEN - ES HAT KLICK GEMACHT.

Und du kommst da schwer wieder von runter - da der Verstand diese Richtung nun automatisch VERFOLGT.

Zumindest bie ein neues Teil kommt, welches das Puzzle sprengt.

Ich habe dann nämlich ein Statement eines Wissenschaftlers gelesen, der die Argumentation Stück für Stück demontiert hat. Genau recherchiert hat, wer und welcheer Fürst diese Symbole warum kreiert hat.

Angefangen damit, dass diese Stadt LANGE VOR den Illnminaten erbaut wurde! Damit stimmte das Puzzle gar nicht mehr, und es war vorbei mit KLICK KLICK KLICK KLACK KARLSRUHE!

Nochmals:

EINE THEORIE IST EINE THEORIE! Sie muß nicht wahr sein - sie muss aber auch nicht ganz falsch sein.

Frage ist nun: WIE GEHEN WIR MIT SOLCHEN THEORIEN UM????

Folgen wir ihnen blind - gehen wir in dieselbe FALLE wie vorher schon Hexenverfolger, Kommunistenverfolger, Judenverfolger usf usf suff.

Und dass dieses vorgestellte Video EINERSEITS eine Art HEXENJAGD auslösen kann, dürfte klar sein.

ANDERERSEITS: es gibt einzelne Verschwörungen, Fälle von Absprachen, Korruption, lebens-instrumentalisierende Kriminalität. Was erkannt und ERMITTELT werden muß. Hier ist eine Naivität ala "gibt es doch nicht" nicht angebracht. Auch diese Naivität hat es ja im dritten Reich, auch im Ausland, gegeben: KZ? Unglaublich - nein! Was sind das bloß für Horrorgeschichten!

Blind annehmen ist falsch - blind ablehnen auch! Beidem liegt eine gewisse Naivität zugrunde.

Also Zanoni: WIE GEHST DU MIT DIESEM VIDEO UM?

Für meinen Teil: für eine HEXENJAGD ist es zu dürftig ERMITTELT. Was dort so und so ZUSAMMENGEFÜGT wird - muss nicht so und so sein! Ich bin durchaus offen dafür, dass es in Wirklichkeit auch ganz anders sein könnte.

Energetisch bin ich zum Beispiel durch meine Forschungen auf einige Dinge gestoßen, die darauf hindeuten, dass irgendwo irgendwie irgendetwas IM BUSCH ist. Auf der energetischen Ebene. Hier ist die VERSUCHUNG groß, bei allen Verschwörungstheorien auf die Suche zu gehen und auf ein Modell hereinzufallen, wo der Verstand KLICK!!! sagt.

Nur: darauf falle ich nicht herein. Wo ich nichts weiß, da sage ich auch: Irgendwas ist da auffällig - aber was es ist: ich weiß es nicht.

Letztendlich könnte mir auch jemand sagen: DAS ALLES BIN ICH JA SELBER!

grüssli merlYnn


[Editiert am 24/12/2016 um 16:27 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Practicus
Practicus

samsaja1
Beiträge: 104
Registriert: 18/4/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2016 um 00:48 New
Also ich finde deine Intentionen gut..da sie auf Schutz und Aufklärung abzielen...ich denke aber es liegt auf der Hand das wir in einer grausamen Welt leben bzw der Mensch grausam ist, das steht nicht zur Diskussion, ob die Geschichte nun stimmt oder nicht!
Mir stellt sich bloß die Frage wie du einer Hydra den Kopf abschlagen willst? Mag sein das sich bei Politikern perverse befinden? Siehe Edathy ..und wie dieser versucht wurde zu decken bzw um der Partei willen geschützt werden sollte... Diese findest du aber überall in jeder Schicht und jedem Land...manche Arbeiten zusammen andere wiederum alleine...und so weiter...ich finde jeder von uns weiß wie es um die Welt bestellt ist...die Große Frage ist nicht ob es stimmt oder nicht, diese Frage führt uns nur auf einen Nebenkriegsschauplatz, sondern wie man Menschen solche Triebe und Instinkte ein für allemal austreiben soll?!


[Editiert am 25/12/2016 um 00:53 von samsaja1]



____________________
In Love and Darkness
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2016 um 08:56 New
Naja im Prinzip kann man den Leuten sowas nur austreiben, indem man. Ihnen liebe und Verständnis lehrt. Denn wer versteht, kann sich in was oder jemand rein versetzen/Mitgefühl und wer liebt, der tut nichts gegen deren Willen oder wofür sie noch nicht bereit sind/was sie nicht möchten und noch nicht verstehen können oder wollen?!
Ist meine bisherige Erkenntnis

Irgendwie hatte ich die Nacht auch ein Traum, das nicht die Lehre was richtig oder falsch ein weiter bringt/die wahre Lehre ist, sondern die Lehre was schön ist. Im traum hab ichs immer wieder verstanden. In der Realität fällt mir das aber schwerer :D bzw fällt es mir schwer den Traum und die Aussage noch zu Verstehen

Aber ist es

Und die Ansicht, das Kinder was ganz besonderes sind und uns weit voraus sind bin ich übrigens auch.
Schon durch ihre unvoreingenommen heit.
Im Prinzip können die wenn sie wollen noch viel besser intuitiv entscheiden... Aber auch ihr Geist verwirrt schnell... Vor allem weil sie immer gesagt bekommen was sie tun und lassen sollen, anstatt gelehrt werden zu verstehen.

Das wahre Problem/die Wurzel des Problems, die Schönheit in allem (oder in etwas erkennen) ohne es dem andern oder allgemein anderen auf zu zwingen : ).

Krieg,Sex und vieles mehr... Sind auf nem gewissen Level schön. Sex naja, das versteht ja sicher so gut wie jeder von uns, der nicht "missbraucht" wurde. Und Krieg... Naja in Filmen oder Computer spielen bzw wenn man sowas als Bsp nimmt , sieht man das auch Krieg eine richtig tolle Sache sein kann. (Missversteht das nicht, ich verherrliche nicht den Krieg, ich erkenne die Schönheit aber an und die Lehren die man aus ihm ziehen kann und weiß dennoch das ich den Frieden suche und mit Sicherheit dem Krieg vorziehen würde )

Mein Problem ist das ich noch verstehen will was schön ist, anstatt einfach zu erkennen/erfahren und dadurch zu wissen... 😅


[Editiert am 25/12/2016 um 09:27 von Sope]
Antwort 6
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 151
Registriert: 2/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2016 um 16:09 New
Wie verlogen müssen wir, die wir uns Okkultisten nennen, sein, wenn wir ernstzunehmende Anhaltspunkte leichtfertig abtun, wenn wir verlegnen, was offensichtlich ist, wenn wir nur unsere durch Erziehung und Medien erworbene Scheuklappen ablegen?
Es findet ein Krieg gegen uns statt. Gegen jeden von uns. Ja, auch gegen dich. Du kannst in Geheimorganisationen sein und dennoch wirst du nur als erbärmliches und ersetzbares Laufvolk betrachtet werden.
In einem Interview der New York Times sagte Warren Buffett "There’s class warfare, all right,but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning." Habt ihr euch auch nur einmal über das Zentralbanken- und Schuldgeldsystem informiert? Nein? Du kennst nicht diese Rede von John F. Kennedy (- Der Mord an ihm war laut britischen etablierten Zeitungen ein Insidejob)? Nicht so schlimm, es ist nur ein Ansatzpunkt, nur eine Facette des "teile und herrsche"; da gibt es so viel mehr.
Kennst du den Namen David Crowley? Oder den Ausdruck sanfte Diktatur?
Die FEMA oder deren Camps? Die NWO? Darüber wird öffentlich gesprochen. Beispielsweise auf dem Evangelischen Kirchentag 2011. Helmut Schmidt wird noch deutlicher.
Sagt dir der Fall Dutroux etwas? (Nicht nur die Verkettung nach oben ist interessant, sondern bespielsweise auch die Rolle seines Psychiaters Emile Dumont.)
Was ist mit der Staatsaffaire Natascha Kampusch?
Colin Batley? Sagt dir dann wenigstens Nathaniel J. Harris etwas, der sich der Aufklärung über die Pädophilen Kreise innerhalb der magischen Szene verschrieb und der Colin Batley als Magister Templi innerhalb der britischen Sektion des IoT outete? (Interessant im Bezug auf den IoT ist übrigens auch der Fall der drei durch Speed "Verunfallten".)
Der Fall von Fluterschen? Detlef S. soll seine Tochter ja auch an Männer verkauft haben, zwei davon wurden vor Gericht gestellt und verurteilt; das Jugendamt schaute weg und einer der innerhalb des Gerichts mit dem Fall betraut Gewesenen ist der jetzige Sektionsleiter der deutschen Sektion des IoT. Ist an diesem Fall also vielleicht noch mehr?
Kennst du die Dokumentation Höllenleben oder diese über rituellen Missbrauch in Frankreich? Kennst du Politik der Perversion von Guido Grandt?
Guido Grandt machte mir mit einer kleinen Anmerkung in seinem "Schwarzbuch Satanismus" recht einfach klar, wie das Coverup vor der "unwissenden Masse" funktioniert: Er schrieb über Joachim Schmidt, den Autor von "Satanismus- Mythos und Wirklichkeit", der in der Satanistenszene Als Nadir bekannt sein soll. Wenn meine Recherchen dazu stimmen, so wird er innerhalb der Remid, die sich der "sachlichen Aufklärung" über Religionen widmet als Satanismusexperte gehandelt und wurde 2004 stellvertretender Leiter des Kibor, einem Institut zur Erforschung und Weiterentwicklung des Religionsunterrichtes an beruflichen Schulen. Dieser Nadir soll bekennendes Mitglied des Ordo Saturni sein und falls er auch dieser Joachim Schmidt ist, dann ist er ebenfalls ehemaliger Sektionsleiter der deutschen Sektion des IoT.
Und denkt bitte nicht, der IoT sei das Allerböseste. Die Personen, die ich nannte, sind alles nur kleine Lichter. Ich könnte noch so viel mehr hier schreiben, könnte andere Gruppen belasten, aber ich schätze, wenn ihr mir nicht bis hier her folgen konntet, dann wird euch kein weiteres Argument überzeugen können und falls ihr versteht, was ich meine, solltet ihr schlau genug sein, selbst weiter zu recherchieren.
Ich wünsche dir nicht, blinden Auges in den Abgrund zu rennen, ich hoffe, du informierst dich und ich hoffe, du fällst nicht auf die rein, die dich untätig halten wollen indem sie beispielsweise sagen, du sollest bei dir beginnen.

Wake up.
You are not free.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2016 um 17:56 New
@Tarek, sry hab und werde mir vllt deine links nicht betrachten. Und ich sehe wie gut das bei Facebook oder Youtube funktioniert :D wenn ich Leute melde :P... im Endeffekt so gut wie gar nicht... Bzw... werde und kann ich mich damit nicht Intensiv genug befassen um es wirklich zu verstehen... und mir ein ordentliches Bild davon zu machen... aber mich beunruhigt das im Endeffekt gar nicht. Alles was verboten, Zensiert oder sonst was wird... findet auf andre Art und weise seinen weg. Und ich bin sowieso gegen gegenseitiges aufstacheln : ), weil keiner dabei klar denkt oder handelt...

@Chtonia Ja wie dem auch sei, in jedem /von uns steckt etliches an Perversion, wollen wir jetzt alle mit Messern rum rennen und uns gegenseitig abschlachten :D oder jeden einsperren.... Permanent therapieren und therapiert werden?
Aufklären, mag vielleicht zu nem gewissen Grad nützlich sein, aber wir stecken unsere Energien da rein und werden somit zu nem Teil davon... ich Persönlich werde so etwas vorerst nicht tun

Perversion, in welchem Sinne auch immer, wirst du überall finden... wenn du es dir zur Lebensaufgabe machen willst, daran was zu ändern, dann mein Beileid.
Ich weiß wo man anfangen muss... und zwar immer zuerst bei sich selbst... und auch so, kann man viel gutes tun und viel bewegen... mag für dich vielleicht noch nicht erkenntlich sein... aber bei weitem mehr als auf anderem Wege ; )

und ich habe nichts mit Gilden, Coven oder wie das heißt, Zirkel oder ansonsten mehreren Menschen, leider( das hab ich mir auferlegt) zu tun ( oder dazu bin ich "mir" noch nicht Fähig).
Das Sprichwort, heißt doch liebe deinen Nächsten... und nur auf die kannst und solltest du ein Auge werfen... ansonsten ist es recht hilfreich den Blick auf sich zu richten... /näheres Umfeld... anstatt im "Universum" bzw anderen Epochen/Orten der Weltgeschichte unkontrolliertes Chaos zu stiften, aus Unmut oder Halbwissen.

Dementsprechend werde ich mich jetzt auch hier aus dem Thema raus halten... auch wenn ich es schön finde wie es sich entwickelt hat ; )... / aus der Verschwörungstheoretik zum hier und jetzt gewandert ist.

liebe Grüße und schöne Feiertage

Und @ Merlin, ich liebe deine weisen Worte ; )... und klar... deutet es bei mir auch auf was hin.... aber ich befinde mich davon noch relativ weit am Rande... und wehre mich dementsprechend :D auch noch ein wenig.. bzw nehme mit was ich mit nehmen muss.. bis es halt "Klick" macht... :x...

hach müsst ihr sone Energien in mein Leben tragen :D könnt ihr die nicht auflösen... ich weiß... die waren schon vorhanden... und nur ich kann die auflösen *heul* :P


[Editiert am 25/12/2016 um 20:57 von Sope]
Antwort 8
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2753
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2016 um 18:59 New
Mich erinnert Pizzagate an die "Satanic Panic":

Insofern ziehe ich es vor, bei solchen Behauptungen ziemlich skeptisch zu sein.

Ich warte, bis so etwas wie Fakten auf dem TIsch liegen. Falls da welche kommen.

“The ideal subject of totalitarian rule is not the convinced Nazi or the dedicated communist, but people for whom the distinction between fact and fiction, true and false, no longer exists.”
― Hannah Arendt, The Origins of Totalitarianism

Deutsches Zitat habe ich auf die schnelle nicht gefunden.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Novize
Novize

Lumina
Beiträge: 12
Registriert: 24/11/2016
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 25/12/2016 um 22:49 New
@ Chtonia

Also ich weiß zwar nicht was bei dir abgeht....,
doch sprich nicht in unser aller Namen....
Denn ich bin weder ein Okulist...,
Noch befinde ich mich im Krieg...
Und ich glaube das sehen eventuell auch noch andere so.
All das gehört für mich in das Allmystery Forum, aber nicht
hier hin


____________________
Wir sind die Verlorenen.
Aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir haben den Grimm der Alten, dunkler Engel,
über die Erde ziehen sehen
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1576
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2016 um 10:03 New
Ich bin zwar Nutzer dieses Forums, aber ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich von den obigen Inhalten distanzieren. Ich halte sie für populistische Propaganda von ultrarechten Verschwörungstheoretikern, die fernab jeder Realität sind.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2753
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2016 um 10:45 New
>Ich halte sie für populistische Propaganda von ultrarechten Verschwörungstheoretikern, die fernab jeder Realität sind.

Seh' ich auch so. Wie gesagt, "Satanic Panic":

Zitat:
Satanic panic may refer to:

In sociology, a phenomenon characterized by widespread fear about the presence of Satanic ritual abuse (as a moral panic) in one's community, state or country.



So was geht dann (manchmal) in Richtung Hexenjagd / Exorzismus. Ich hab gelesen, das es jetzt sogar schon irgendeinen bewaffneten Spinner gegeben hat, der mit einer Waffe in dem Laden herum geballert hat. Diese Art von Gerüchten sogt nur dafür, das der Mob die Fackeln und Mistgabeln auspackt und nach Lynchjustiz ruft.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 151
Registriert: 2/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2016 um 15:50 New
Doch Lumina, ich werde genau das tun, ich werde in unser aller Namen sprechen, denn ich gehöre zu dieser Gruppe und ich bin mit meiner Meinung nicht allein. Du magst möglicherweise zu den Naiven unter uns gehören, vielleicht auch zu den Ignoranten oder möglicherweise auch zu denen, die vertuschen – um ihretwillen oder deren, die sie beschützen. Und mit dieser Signatur kannst du auch nicht verlangen, dass ich dich nicht Okkultist nenne. Du hast mir nicht richtig zugehört, du hast es möglicherweise noch nicht einmal versucht, denn ich schrieb nichts davon, dass du im Krieg bist, ich schrieb davon, dass ein Krieg auch gegen dich stattfindet.
Ich bin kein Mensch, der gern im Mittelpunkt steht, ich bin kein großer Redner und ich bin sicher kein Anführer, aber wenn ich dazu gezwungen bin, aufzustehen und für das einzutreten, was gut, was fair und richtig ist, dann werde ich aufstehen und dann werde ich laut aufsprechen, an jedem Ort, den ich für geeignet halte, auch an diesem hier. Und ich werde mir nicht den Mund verbieten lassen, genauso wenig wie ich es zulassen würde, dass dir der Mund verboten würde, auch wenn du dich dazu entschließen wolltest, dieses Recht ausschließlich dazu zu nutzen, die Menschen, die für dich versuchen einzustehen, mit Dreck zu bewerfen.
Idan, du magst dich distanzieren, aber hast du dich wirklich mit diesen Themen auseinandergesetzt, oder plapperst du nur die Phrasen der sogenannten Leitmedien nach? Wo bin ich populistisch? Wo vertrete ich Propaganda? An welchen Punkt genau glaubst du zu sehen, dass ich politisch gesehen ultrarechts stunde? Und an welchen Punkten sind die Dinge, die ich und die Tarek und Zanoni anprachen lediglich Verschwörungstheorien? Gib mir Fakten und gib mir Beweise. Wenn du das kannst, wenn du belegen kannst, schlüssig und lückenlos belegen kannst, dass ich falsch liege, dann wirst du mich umstimmen können. Doch solange du mir das schuldig bleibst, werde ich dich blind nennen und schlafend, dann werde ich davon ausgehen, dass unter anderem die Medien, die in den Händen weniger Superreicher liegen und die Interesse daran haben, uns gezielt zu manipulieren dein Gehirn gewaschen haben. Und ich hoffe, du verstehst, dass ich das nicht so hart schreibe, um dir weh zu tun, sondern um dich aufzurütteln.
Und Sope.. Wo fange ich bei dir nur an? Du meldest Leute bei Facebook oder Youtube? Warum?! Hat dir der ganze political-correctness-Wahn, der unsere Gesellschaft aushöhlt, denn so sehr den Kopf verdreht, dass du schon „Nieder mit der Meinungsfreiheit! #nichtegal“ schreist? Warum nur ist dir egal, dass jedem euopäischen Bürger der Mund verboten wird? Das ist doch der Anfang vom Ende. Weiter geht es dann mit den zum Teil schon beschlossenen europäischen Gesetzen, die bei politisch unkorrekter Äußerung unsere Kinder in Umerziehungslager und ins ins Gefängnis sperren, wenn sie uns nicht bereits bei Demonstrationen erschießen. Und du rätst mir ernsthaft schulmeisterhaft, ich solle mich nach innen wenden, da ich sonst unkontrollierbares Chaos stiften könne? Du hast unrecht. Ich werde nicht Teil davon, wenn ich meine Energie in die selbe Thematik stecke. Ich werde Teil davon, wenn ich leugne und nicht wahrhaben will oder wenn ich sehenden Auges schweige und nichts tue, denn dann bin ich Mittäter. Du magst vielleicht sterben oder mit etwas weniger Glück dich und deine Nachkommen zu Sklaven verurteilen, aber ich möchte das nicht. Ich will, dass wir frei sind; jeder einzelne von uns.
Und Heph, ich muss dir applaudieren, nicht besonders lang und nicht besonders enthusiastisch, aber das war wirklich ein schöner, mehr direkter als indirekter Angriff auf mich. Du glaubst ernsthaft, ich wüsste nicht mehr, was wahr und was falsch ist oder ist das der Versuch mich zu diffamieren? Ich muss zugeben, das ist eine gute Taktik, schließlich verschließen doch die meisten den Mund, sobald man sie als Nazi bezeichnet, so als gäbe es in der deutschen Geschichte nichts anderes als die Zeit zwischen 1933 und 1945 so wie sie die Siegermächte beschrieben, auf das man sich berufen könne. Natürlich kann man das noch abändern. Verschwörungstheoretiker, Rassist, Populist. Besonders kreativ muss es ja nicht sein, um den kontrollierten Teil des Volkes dazu zu bewegen, sich abzuwenden, die Augen zusammen zu kneifen, die Zeigefinger in die Ohren zu stecken und laut zu summen. Nur mich beeindruckst du damit nicht. Und ich glaube auch, dass die wenigsten, die noch dazu imstande sind bis drei zu zählen dir das vorgeschobene Scheinargument von „Satanic Panic“ nicht abkaufen. Wie ich in meinem letzten Beitrag am Beispiel von Joachim Schmidt deutlich machte, sind die Institutionen die scheinbar oder tatsächlich mal dazu gedacht waren, aufzuklären, unterwandert. „Satanic Panic“ ist lediglich ein Werkzeug um Opfer unglaubwürdig zu machen, Zeugen zu diffamieren und eine juristische Verfolgung der Täter zu verhindern. Und wenn diese Werkzeuge versagen, dann greift man zu härteren Mitteln, wie am Beispiel der 27 toten Zeugen im Fall Dutroux zu sehen ist.
Und wenn du schon hiervon sprichst, dann verfälsche es nicht. Edgar Maddison Welch ist nicht unbedingt der Schlauste, aber er war kein Spinner, er wollte lediglich sehen, ob an den Podestamails, die Wikileaks veröffentlichte(, und die du dir wahrscheinlich nichtmal anschautest, denn dir wohnt ja bereits so das gesamte Wissen der Welt inne), was dran ist und er schloss genau ein Mal als bereits alle gegangen sind, dabei wurde niemand verletzt, anschließend ging er friedlich und wurde auf der Straße von Polizisten gestellt.

Ich möchte nun mit einem Zitat von David Rockefeller schließen:

"Manche glauben gar, wir seien Teil einer geheimen Kabale, die entgegen den besten Interessen der USA arbeitet, charakterisieren mich und meine Familie als “Internationalisten” und Verschwörer, die gemeinsam mit anderen weltweit eine integriertere globale politische und wirtschaftliche Struktur schaffen - eine Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, dann bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf."


[Editiert am 26/12/2016 um 15:54 von Chtonia]
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2016 um 16:39 New
Klar süße wir glauben alles was durch 1000 Hände wandert. Du planst schon das der erste Weltkrieg und der zweite im direkten Zusammenhang stehen, unsere jetzige Situation auch? Du weißt auch über das osmanische Reich und jegliche Geschichte der Welt davor bescheid? Denn das steht alles im Zusammenhang und du siehst auch nicht das zum Großteil aus den Fehlern gelernt wird. Und wenn du dich als Nazi diskriminieren lässt, deine Meinung unterbinden lässt dann hast du eindeutig nich gelernt. Und was es mit der Facebook Zensur im eigentlichen Sinne auf sich hat auch nicht. Und das alles irgendwie irgendwo missbraucht , umgangen , ausgenutzt usw wird auch nicht verstanden. Wie gesagt Fang bei dir an. Anstatt populistischen Handwerk zu treiben. Mit Tatsachenanzukommen ist eine Sache. Aber die Leute auf zustscheln nur weil sie nicht deiner Meinung sind ist ne andere Sache. Also komm bitte runter und krig dich ein. Du kannst nur in deinem Namen Sprechen!

Und ja den Begriff satamic Panic finde ich mit dir im Zusammenhang perfekt lach

Überlegt mal was du bezwecken willst und was es bringen soll. Denn du weißt bei weitem viel zu wenig um sone großen Töne zu spucken . Ansonsten geh zu den cops, geh auf die Straße, machen Blog Homepage oder sonstwas wo du all deine schönen ideale vertreten und Propagandisten kannst kanidier als weiß ich was. Aber dann zu wirklich was als im Forum große reden zu schwingen, hirnlose Panik und hinrgespinste zu Verbreiten an denen wir momentan nichts ändern können. Wenn du es so drauf hast wie du denkst, und das könntest du haben, wenn du dich mehr mit dir als mit Blödsinn beschäftigst, dann tu was!
Das ist so unsinnig wie sich in Hass oder Trauer rein zu steigern wenn dahinter einfach nur simple Angst steckt und man den Grund für die Angst noch garnicht im tiefsten innern ergründet hat

Erzählt mir Mal von was eurer Propaganda ihr schon Opfer würdet oder euer Umfeld und was ihr im direkten in der Situation dagegen unternommen habt und ob alle eure Freunde und Bekannten auch so panisch Rum irren. Und ob euch eure Handlungen, Ergebnisse , Reichweite und der Bereich in dem ihr wirklich was unternehmen könnt bewusst ist... Wichteln ist was schönes ,:D :-*


[Editiert am 26/12/2016 um 17:17 von Sope]
Antwort 14
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 39
Registriert: 7/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2016 um 19:18 New

Zitat von Sope, am 25/12/2016 um 17:56
@Tarek, sry hab und werde mir vllt deine links nicht betrachten. Und ich sehe wie gut das bei Facebook oder Youtube funktioniert :D wenn ich Leute melde :P... im Endeffekt so gut wie gar nicht... Bzw... werde und kann ich mich damit nicht Intensiv genug befassen um es wirklich zu verstehen... und mir ein ordentliches Bild davon zu machen... aber mich beunruhigt das im Endeffekt gar nicht. Alles was verboten, Zensiert oder sonst was wird... findet auf andre Art und weise seinen weg. Und ich bin sowieso gegen gegenseitiges aufstacheln : ), weil keiner dabei klar denkt oder handelt...


Hi, Sope.
Da muss ich dir widersprechen bzgl. Kommentarlöschung, zumindest nach meiner Erfahrung. Ich bin schon oft auf FB unterwegs gewesen und musste dann immer wieder bestimmte User melden, da diese entweder beleidigend, hetzerisch, etc. waren. Und ich muss da FB zugestehen, dass diese gemeldeten Kommentare auch recht schnell verschwunden sind. Und ja, vieles findet irgendwo auf andere Weise seinen Weg. Solange diese Wege natürlich zur Verfügung stehen.

Zusätzlich will ich erwähnt haben, dass es sich bei dieser Aktion der EU Kommission um eine (anscheinende, bin mir nicht sicher) einmalige Sache handelte. Allerdings sollen die Schritte hierzulande 2017 nochmal besprochen und evtl. nochmal durchgeführt werden. Steht ja so im offiziellen Bericht drin, wie ich ihn oben zitiert habe.

Zuletzt: Bevor man mich voreilig mit der "Propaganda-Keule" niederknüppelt, so sage ich nochmal, dass ich hier oben lediglich OFFIZIELLE Informationen (wie sie aus dem EU Kommissionsbericht hervorgehen) zitiert habe, aus denen sich jeder selbst eine Meinung dazu bilden solle. Propaganda ist das keinesfalls; Es handelt sich hier um reine Informationsverbreitung, die öffentlich einsehbar und dazu offiziell ist.

@Thema (Allgemein)
Meine persönliche Meinung zu dem ganzen (allgemein) ist folgende:


Wer mit reinem Optimismus durch's Leben geht, und meint, überall herrsche "Friede, Freude, Eierkuchen", der wird in seinem Leben früh genug feststellen, dass das nicht so ist. In Träumen vielleicht, doch in der Realität, trotz unserer noch recht guten Lage, noch nicht existent. Ganz gleich, welche idealistischen Konzepte man sich im Kopf zusammenspindelt, ganz gleich wie hoch man unsere europäische Aufklärung preist; Immer gibt es Haken und die sehen wir, wenn man objektiv danach sucht, auch ganz ohne auf die Propaganda reinzufallen.

Die Augen zu verschließen vor möglichen Wahrheiten ist daher ebenso falsch wie sich auf jede kleinste Verschwörungstheorie einzulassen, die man sonstwo findet. Wer reinen Pessimismus lebt, der wird sich mit Weltuntergangsszenarien fröhnen wie die damals von 2012 und darauf hoffen, dass die Welt untergeht, und dabei vergessen, dass es eben auch Positives im Leben gibt, wenn man genauer hinschaut.

Dass wir heute hier sitzen können, und Freiheiten wie Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, etc. genießen, wie es vor 1000 Jahren noch undenkbar gewesen wäre, das alles beruht auf zahlreiche Kriege und Revolutionen der vergangenen Jahrhunderte, die viele, viele Opfer gefordert hatten, damit wir heute wiederum unseren Hintern schön breit sitzen können.

Diese Freiheiten zu bewahren, sollte unsere Aufgabe sein (also insofern man die Sittengesetze und die Moral der Aufklärung bewahren will), doch es sollte auch unsere vernünftige Aufgabe sein dort Kritik zu üben, wo berechtigte Kritik verübt werden sollte und, im Sinne der Aufklärung, muss. Das sollte jedoch weitestgehend ohne Populismus oder Propaganda geschehen.

Das gilt für Staat und Bürgertum. Wer das nicht tut, der braucht sich nicht wundern, wenn man plötzlich merkt, dass Freiheiten eingeschränkt werden und wir Rückschritte machen. Und wir werden (falls es dazu kommt) merken, wie wichtig uns unsere Freiheiten sind, sobald man sie uns wegnimmt. Heute nimmt das jeder (die Freiheit) gerne ja für selbstverständlich, das ist es aber, historisch gesehen, absolut nicht. Wir haben geradezu ein verdammtes Glück, das wir in dieser Zeit geboren sind.

Dass es hier immer wieder Personen gibt, die sich die wahnhaftesten Verschwörungstheorien ausdenken, ist klar und deshalb bleibe ich in diesem Bereich auch weitestgehend objektiv und recherchiere hierzulande auf meist offiziellen Seiten und nur selten von inoffiziellen Quellen. Denn auch die offiziellen Quellen geben bereits genügend Zündstoff für Kritik.

Was mich bei allem grundsätzlich immer nur stört ist dieser Relativismus, dieses "Ach' ist eh nur Quatsch" oder "Passiert ja eh nix" in Bereichen, in denen man vielleicht zwei Minuten kurz einen Blick drübergeworfen hat und dann bereits meint zu wissen, dass es nur Humbug sei. Oder die andere Form, in der Gelegenheiten, die eigentlich ernst genommen werden sollten, einfach kleingeredet und unter den Teppich gekehrt werden als wären sie nie geschehen, selbst wenn sie wahr und offensichtlich sind.

Der "Relativismus" ist daher nicht zu unterschätzen und, wenn's schief läuft, äußerst gefährlich. Alles wird kleingeredet, unabhängig davon, ob es wahr ist oder nicht und man schaut bei beidem weg. Der NSA-Skandal ist für mich das Paradebeispiel dafür: "Hab' ja nix zu verbergen!". Genau dieser Relativismus ist es doch, der den Nationalisten und rechten Parteien doch erst Tür und Tore geöffnet hat. Wir nehmen einfach die meisten Dinge viel zu wenig Ernst, und überlassen dann den anderen das ganze Spielbrett.

MfG,
Tarek701.


[Editiert am 26/12/2016 um 19:26 von Tarek701]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2016 um 20:00 New
@ Tarek du warst aus der Propaganda Keule ausgeschlossen :D. Und hast neutral berichtet was voll kommen in Ordnung ist und auch wichtig. Ich bin auch im allgemeinen alles andere als untätig was das gesamt Bild angeht... Aber man sollte es ordentlich machen und sich ein ordentliches bild machen. Wie man bei FB einzelne Kommentare meldet weiß ich nicht. Ich melde immer die gesamte Personen. Aber ob als Titel Bild nun ein abgetrennter Kopf in den Hand oder direkte Islam Hetze ist, wurde noch nicht 1 Mal reagiert beim melden...
Man kann und soll niemanden in seinem freien Willen einschränken und neutral berichten... Schlimm wie verwirrte Geister zur selbst Inszenierung und Hasstiraden ausgenutzt werden von anderen verwirrten geisterb...nur weil man sich von seiner eigenen Umgebung und Problemen ablenken will....
Mit offenen Augen durch die Welt gehen und reagieren wenns nötig ist... Aber bitte ordentlich....
Und egal wie s kommt oder ist... Immer meckern lach :D...

Das mit der NSA und Spionage wird auch bewusst aktzeptierst, weil die deutschen Behörden halt rechtlich stark eingeschränkt ist. Und uns so schon ettliche Male, sei es was Terror Abwehr und anderen inneren Angelegenheit angeht geholfen wurde...


[Editiert am 26/12/2016 um 22:28 von Sope]
Antwort 16
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 502
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/12/2016 um 23:19 New

Zitat von Chtonia, am 26/12/2016 um 15:50
Ich will, dass wir frei sind; jeder einzelne von uns.


Frei sind wir nur, wenn unser Leben nicht von den egoistischen, kleinkarierten Wünschen und Entscheidungen anderer bestimmt wird. Wenn wir es nicht an genau solchen Entscheidungen ausrichten müssen, sondern an unseren eigenen. Dies fängt im kleinen an, unabhängig von den "großen Verschwörungstheorien" fängt DAS genau bei dir selbst an.

Das die Welt nicht Friede Freude Eierkuchen ist, sollte klar sein, aber für ein wenig Bodenständiger hielt ich dich bisher schon.

Verwirrte Grüße


[Editiert am 26/12/2016 um 23:20 von Cruihn]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 27/12/2016 um 22:49 New
Zu dem Thema fällt mir übrigens noch KKK Kreuzritter und vieles mehr ein :P
N-tv, n24 usw lassen Grüßen *lach*

Das ist der Grund wieso mein einziges heiliges symbol, die Essenz des Fisches / itchys oder wie die heißen ist..
Und meine Seele das Christen Kreuz und du eigentliche Bedeutung zwar respektiert und aktzeptiert, es aber nur benutzen würde um , um geliebten Menschen oder Seelen zu trauern : ) und ich niemanden höchstens Gott bzw den 0 punkt anbeten würde...

<>< Lernen, aber nicht blind folgen.


[Editiert am 27/12/2016 um 23:01 von Sope]
Antwort 18
Novize
Novize

Lumina
Beiträge: 12
Registriert: 24/11/2016
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 28/12/2016 um 13:01 New

Zitat von Chtonia, am 26/12/2016 um 15:50
Doch Lumina, ich werde genau das tun, ich werde in unser aller Namen sprechen, denn ich gehöre zu dieser Gruppe und ich bin mit meiner Meinung nicht allein. Du magst möglicherweise zu den Naiven unter uns gehören, vielleicht auch zu den Ignoranten oder möglicherweise auch zu denen, die vertuschen – um ihretwillen oder deren, die sie beschützen. Und mit dieser Signatur kannst du auch nicht verlangen, dass ich dich nicht Okkultist nenne. Du hast mir nicht richtig zugehört, du hast es möglicherweise noch nicht einmal versucht, denn ich schrieb nichts davon, dass du im Krieg bist, ich schrieb davon, dass ein Krieg auch gegen dich stattfindet.


Hach ja....., dann bin ich wohl naiv.....
Dennoch möchte ich nicht, das du mich eine Okkulistin nennst (egal was in meiner Signatur steht), noch möchte ich das du in meinem Namen sprichst.....
Du kennst mich nicht oder einen anderen von den Menschen in dessen Namen du sprichst.....
Zudem hast du in meinen Augen keine Ahnung was du so unter anderem vielleicht auch anrichten könntest.
In gewisser Hinsicht gleichst du einem Kind, welches nicht seinen Willen bekommt.
Und ich lasse mir bestimmt keine Meinung aufbrummen, die ich nicht will.....
Daher habe ich auch nur das zitiert was an mich gerichtet ist.....
Also lass mich faul und naiv sterben..... *gähn...,lollissuch......*


____________________
Wir sind die Verlorenen.
Aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir haben den Grimm der Alten, dunkler Engel,
über die Erde ziehen sehen
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 28/12/2016 um 13:27 New
xD alles gut Lumina : ). Du darfst deine Energie wieder reinigen : ) ich denke hier ist alles im großen und ganzen geklärt : ).

Ich denke niemand will hier irgendwen kränken... Und das von chtonia war einfach nur ein Hilferuf ... Sehr intensiver... Weil sie sich auf ein Spielfeld eingelassen hat .. was ihren Geist völlig verwirrt hat und wo Energien drinne stecken , die sie überfordern bzw mit denen sie nicht umgehen kann... Dafür sollten wir Verständnis haben... Und jede Kränkung , die uns getroffen hat, war nur der Ruf nach Aufmerksamkeit/Hilfe... Und ja, das ist völlig verständlich und auch richtig/wichtig... Bevor es einen innerlich auffrisst...
Ich hoffe du kannst chtonia oder wem auch immer und auch dir selbst vergeben :-*
Das Leben ist nicht immer ein Zuckerschlecken oder Friede Freude Eierkuchen : ). Aber wir wollen doch alle im großen und ganzen das selbe :-*
Kopf hoch und weiter machen : )

Wenn einer der Hilfe suchenden noch mal ankommt sollten wir denen friedlich... Beim Verarbeiten helfen : ) und ihnen anbieten sie wieder in richtige Bahnen zu lenken, unterstützend wirken... Ohne ihnen in ihrer Verwirrtheit zu helfen (nicht noch mehr Energie geben die sie im nichts verpuffen lassen )
; ) So Kuss an alle :-*


[Editiert am 28/12/2016 um 13:32 von Sope]
Antwort 20
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 502
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/12/2016 um 14:41 New

Zitat von Sope, am 28/12/2016 um 13:27
xD alles gut Lumina : ). Du darfst deine Energie wieder reinigen : ) ich denke hier ist alles im großen und ganzen geklärt : ).

Ich denke niemand will hier irgendwen kränken... Und das von chtonia war einfach nur ein Hilferuf ... Sehr intensiver... Weil sie sich auf ein Spielfeld eingelassen hat .. was ihren Geist völlig verwirrt hat und wo Energien drinne stecken , die sie überfordern bzw mit denen sie nicht umgehen kann... Dafür sollten wir Verständnis haben... Und jede Kränkung , die uns getroffen hat, war nur der Ruf nach Aufmerksamkeit/Hilfe... Und ja, das ist völlig verständlich und auch richtig/wichtig... Bevor es einen innerlich auffrisst...
Ich hoffe du kannst chtonia oder wem auch immer und auch dir selbst vergeben :-*
Das Leben ist nicht immer ein Zuckerschlecken oder Friede Freude Eierkuchen : ). Aber wir wollen doch alle im großen und ganzen das selbe :-*
Kopf hoch und weiter machen : )

Wenn einer der Hilfe suchenden noch mal ankommt sollten wir denen friedlich... Beim Verarbeiten helfen : ) und ihnen anbieten sie wieder in richtige Bahnen zu lenken, unterstützend wirken... Ohne ihnen in ihrer Verwirrtheit zu helfen (nicht noch mehr Energie geben die sie im nichts verpuffen lassen )
; ) So Kuss an alle :-*


War das jetzt nicht etwas zu viel Esogeschwurbel? Und nein ich glaube nicht das wir alle das gleiche wollen, das wäre ja schrecklich.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 28/12/2016 um 14:50 New
Wir wollen nicht im großen und ganzen das selbe lach : D?(wir befinden uns zumindest im selben Forum ;) ) Ich meine von Kleinigkeiten bzw von wesentlichen erdlichen Erfahrungen abgesehen. Da ist jeder individueller als naja :P so individuell wie das Universum halt 😂 ansonsten unterscheiden wir uns alle kaum : ).
Und ich find garnicht das es zu viel eso geschwubbel war : ) bzw empfinde es nur als förderlich : ). In meinem "Weltbild"

Also ich fühl mich mit allen und jedem verbunden und gleichberechtigt : ) gleichwertig... Deswegen fällt es mir da nicht so schwer... Bzw entwickelt sich bei mir nich so schnell eine ablehnende Einstellung Personen oder Gegenständen/Lebewesen im eigentlichen gegenüber.
; ) :-* negative Energien gegenüber verhalte ich mich aber noch sehr ablehnend... Bzw ich seh sie halt noch als negativ an... Da hab ich noch einieges zu lernen ;)


[Editiert am 28/12/2016 um 15:48 von Sope]
Antwort 22
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2753
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29/12/2016 um 12:00 New

Zitat:
Und Heph, ich muss dir applaudieren, nicht besonders lang und nicht besonders enthusiastisch, aber das war wirklich ein schöner, mehr direkter als indirekter Angriff auf mich.


Nein, das war kein Angriff auf dich. Die Pizzagate/PodestaMail-Sache wird von "rechten" Amerikanern instrumentalisiert, und die bisherigen Gerüchte haben dazu geführt, das ein Spinner durchdreht - Leute, die Bewaffnet eine Pizzeria stürmen, sind halt für mich Spinner, auch wenn Sie nur ein mal schießen.

Zitat:
Du glaubst ernsthaft, ich wüsste nicht mehr, was wahr und was falsch ist oder ist das der Versuch mich zu diffamieren?


Nein, das habe ich nie behauptet. Genauso wenig, wie ich dich als Nazi bezeichnet habe. Du beziehst hier etwas persönlich auf dich, das allgemein gedacht war: Solange man nicht zwischen "wahr" und "falsch" unterscheiden kann, wird man schnell ein Opfer von Propaganda, schreibt Hannah Arendt. Sie schreibt auch, das es egal ist, welcher Propaganda man folgt: "...communist...". Ich habe auch nicht geschrieben, das das eh nur wieder "Satanic Panic" sei, oder das nie ritueller Missbrauch stattgefunden hat. Mir sind z.B.die Vorgänge im Englischen IoT oder der Katholischen Kirche bekannt. Lies bitte meinen Text:

Zitat:
Mich erinnert Pizzagate an die "Satanic Panic":

Insofern ziehe ich es vor, bei solchen Behauptungen ziemlich skeptisch zu sein.

Ich warte, bis so etwas wie Fakten auf dem TIsch liegen. Falls da welche kommen.


Bis jetzt lauten die Fakten: An Pizzagate ist nichts dran. Also erspare ich mir die Verdächtigungen - und den Pizzeriabetreibern den Mob mit den Fackeln und Mistgabeln, der nach Lynchjustiz für Kinderschänder giert, auch wenn da keine Beweise zu finden sind.

Zitat:




____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Novize
Novize

Lumina
Beiträge: 12
Registriert: 24/11/2016
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2016 um 19:06 New
@ Sope...
Alles gut...., du hast mich noch nicht böse erlebt :)
Ich wollte nur eine Grenze setzen, da in meinen Augen
eine überschritten wurde


____________________
Wir sind die Verlorenen.
Aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir haben den Grimm der Alten, dunkler Engel,
über die Erde ziehen sehen
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,099 Sekunden - 63 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0374 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen