Thema: Melina stellt sich vor

Forum: Mitgliedervorstellung

Autor: Melina


Melina - 30/3/2015 um 01:10

Ein ganz liebes "Hallo" von mir, an die Community.

Leider bin ich nicht all zu gut darin, wenn es darum geht mich vorzustellen aber ich gebe mein Bestes.

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich das Forum als sehr seriös empfinde, was ja bei den Weiten der digitalen Welt nicht immer der Fall ist. Es würde mich sehr freuen wenn ich mich hier beteiligen, und meinen Beitrag dazu leisten kann. Und vielleicht schließt man nebenbei ja noch die ein oder andere neue Freundschaft.

Interessiert habe ich mich für Magie eigentlich schon immer, oder besser gesagt, seit ich bewusst denken kann und dem "Kind sein" entwachsen bin.
Dazu muss ich sagen, ich habe Asperger Autismus, weshalb ich die Welt ohnehin schon immer anders (intensiver) wahrgenommen habe, als die meisten anderen Menschen die ich kenne.
Schon als Kind habe ich lieber meine Sinne geschärft und den wunderschönen Wald erkundet, der nur wenige Meter von unserem Haus entfernt liegt, anstatt irgendwelche albernen Kinderspiele zu spielen. Ich kletterte lieber auf Bäume, denen ich Namen gab und genoss die Ruhe um mich herum, oder habe einfach in Ruhe ein Buch gelesen.

Wie ich schon sagte, Magie faszinierte mich quasi schon immer. Ich war ungefähr 9 oder 10 Jahre alt, als ich meine ersten luziden Träume gehabt habe und ich gelegentlich kleinere Visionen der Zukunft bekam, in meinen Träumen. Teilweise waren diese sehr abstrakt, doch haben sie sich am Ende immer bewahrheitet, was mich damals sehr verängstigt hat. (Vor allem weil ein Ereignis nicht sehr schön gewesen ist, welches dann tatsächlich eingetreten ist...)

Ich möchte jetzt noch nicht zu viel verraten, aber ich habe mein ganz eigenes magisches Paradigma, und meinen eigenen magischen Glauben.
Mein persönliches Grimoire könnte ich wahrscheinlich als zweites Voynich Manuskript verkaufen, weil es außer mir niemand lesen kann, da ich es in einer selbst erfundenen Sprache schreibe, in welcher ich auch meine Rituale abhalte. Ich bin grundsätzlich gerne kreativ, auch was meine magischen Arbeiten anbelangt, deshalb diese kleine, individuelle Eigenart von mir.

Eine Eigenschaft von mir, die mich immer wieder fasziniert ist meine enge Verbundenheit zu Katzen. Viele Menschen bezeichnen sich zwar gerne als Katzenliebhaber etc, aber bei mir nimmt es wirklich schon unheimliche Dimensionen an.
Wildfremde und scheue Katzen kommen auf mich zu, lassen sich von mir streicheln, begrüßen mich immer wenn sie mich sehen, und laufen mir oft auf weite Strecken hinterher. Außerdem kann ich sich versteckende Katzen spüren, und finde immer die richtigen Worte damit sie dann doch hervor kommen. Und ich bin schon vielen Katzen begegnet, und niemals hat eine von ihnen die Flucht ergriffen oder war mir gegenüber feindselig.
Und mein eigener Kater, Merlin, ist ganz offensichtlich in mich verliebt. Er springt auf den Tisch und umarmt und küsst mich, wenn ich nach Hause komme. Außerdem schläft er jede Nacht immer bei mir, und kuschelt sich an mich unter der Bettdecke.
Aber mein Merlin ist sowieso ein Unikat. Dazu werde ich später aber mal mehr erzählen.

Ich freue mich auf eine tolle Zeit hier.
Liebe Grüße

Melina

20-1-30-40 - 30/3/2015 um 08:13

Hallo Melina,
viel Spaß bei uns :)

Melina - 30/3/2015 um 12:43


Zitat von 20-1-30-40, am 30/3/2015 um 08:13
Hallo Melina,
viel Spaß bei uns :)


Danke. :-)

Schwarzer Hase - 30/3/2015 um 12:59

Dann herzlich willkommen :)

Mit was beschäftigst du dich denn so hauptsächlich?

Melina - 30/3/2015 um 14:22


Zitat von Schwarzer Hase, am 30/3/2015 um 12:59
Dann herzlich willkommen :)

Mit was beschäftigst du dich denn so hauptsächlich?


Ich danke dir. :)

Womit ich mich so beschäftige?
Ich würde sagen dieser Satz bringt es auf den Punkt: "Ich will die Welt verstehen und alles wissen, und kenne mich selber nicht!"

Meine Neugierde kennt wirklich keine Grenzen, mein absoluter (kindischer) Traum wäre es als Geistwesen durch das Universum zu gleiten, und seine Geheimnisse zu erforschen.
Mein Ziel ist es möglichst viel zu lernen, in meinem Leben. Möglichst viel über unsere Welt, ihre Geheimnisse und ihre Schönheit.
Und vielleicht verstehe ich mich selbst dann auch eines Tages, und kann ergründen warum ich so bin, wie ich bin.

Lilith68 - 2/4/2015 um 19:31

Auch von mir ein
Herzliches Willkommen

Melina - 2/4/2015 um 20:39


Zitat von Lilith68, am 2/4/2015 um 19:31
Auch von mir ein
Herzliches Willkommen


Auch an dich, vielen Dank, Lilith.

Daenerys - 3/4/2015 um 10:03

Hi und Willkommen - bin schwerstens beeindruckt von deinem Wissen, unglaublich! :)

Melina - 4/4/2015 um 15:17


Zitat von Daenerys, am 3/4/2015 um 10:03
Hi und Willkommen - bin schwerstens beeindruckt von deinem Wissen, unglaublich! :)


Hallo Mutter der Drachen. ;)
Und danke, ich gebe einfach nur weiter was meine Oma mir beigebracht hat.
(Rot werd)

der Antichrist - 6/4/2015 um 12:56

so sei auch mir Willkommen und viel Spaß hier

Almeric - 9/4/2015 um 07:19

Ein herzliches Willkommen auch von mir! :)

Aszan - 9/4/2015 um 19:52

^^

Also wenn man magisches potenzial mit katzen testen würde würdest du wohl bestehen.

mich beißen Katzen ziemlich oft hm, muss ich mir mal gedanken machen.

also mit tieren können viele menschen und von der zukunft träumen ist eigentlich auch sehr verbreitet, => erzähl doch mal von interessanten magischen dingen die dur erlebt hast oder fähigkeiten, das wär doch ne diskussion wert.
die magische richtung in die du dich entwickeln willst, erfahrungen mit anderen magiern oder wesen. oder auch nicht.

^^ wilkommen

Aszan

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://magie-com.de/modules.php?name=cBoard&file=viewthread&fid=63&tid=1683