Thema: Dux Bellorum kommt hereingeritten

Forum: Mitgliedervorstellung

Autor: Dux Bellorum


Dux Bellorum - 7/11/2017 um 00:51

Moin Moin :cool:

Erst einmal herzlichsten Dank fürs freischalten.

Wenn man eine fremden Raum betritt, so stellt man sich nach meinen
Höfflichkeitsempfinden vor.
Meine dunkle Bescheidenheit ist schon seit Jahren im magischen, esoterischen und spirituellen Bereich unter den Namen Dux Bellorum unterwegs.

Letzes Jahr habe meine Hexe und Jugendliebe geheiratet. Da wir Beide seit Ewigkeiten,
also seit der Kindheit den esoterischen und spirituellen Pfad der Magie und des
Hexenpfades unterwegs sind, haben wir uns mit dem Hexenshop Dark Phönix
selbständig gemacht, wenn es von der Administration erwünscht ist, werde ich gerne noch ausführlicher drauf eingehen. Laut Forenregeln is ja Werbung nicht erwünscht.
Daher hier auch kein Link .

So bin ich halt im Internet unterwegs, um auch nette Bekanntschaften oder
Freundschaften zu machen, da man die Leute, die halt esoterisch und spirituell
leben net gleich an jeder Straßenecke findet. Da ich mich vom lauten Alltag der
Muggels entfernt habe, d.h. ich lebe nur noch für die Magie, da mich der laute
Alltag der Menschen, wie Fußball, Kino, Politik usw., einfach net mehr interessiert.

Was gibt es noch so über mich, ich bin Hohepriester, Schwarzmagier, Hexenmeister, Runenmeister, im Coven (Hexenzirkel) Draconis.
Ebenso bin Ich Usui Reikigroßmeister mit dem 21´ten Grad, auch bin ich Meister
und Lehrer in weiteren Reikisystemen.

Und meine Interessen liegen Jenseits des Zaunes, wie:

Runen, Mittelaltermärkte, Schwertkampf, Coven-Arbeit (Pagan Witchcraft)
...Drachenstrom - Energiearbeit (vor allem schwarze), Mythologie.....u.a. die EDDA........
heidnische Relgion (Asatrue nicht Vanatrue) und sie auch leben, Met, Tarot,
schamanisches Reisen, lesen ......... Musik: Pagan, Metal und Gothik


So nun freue ich mich darauf Euch kennen lernen zu dürfen.
Vor allem die auch so schräg drauf sind, ich sage eher die anderen sind net normal :lol:

Wünsche uns eine angenehme Zeit miteinander. LG Dux )O(


[Editiert am 7/11/2017 um 01:31 von Dux Bellorum]

Lumina - 7/11/2017 um 07:15

Ich fasse es nicht...
Hallo Dux....
Schön das du nun auch hier bist..... :D
Alte Socke.....
Ihr Leuts nun gibt's was auf die Augen..... :)
Ich freu mich schon mal wieder etwas von dir zu lesen.... :D

Schwarzer Hase - 7/11/2017 um 09:09

Hi und willkommen bei uns :)

Ich lebe auch eher für mich, obwohl ich durchaus hin und wieder auch die Errungenschaften der Zivilisation genieße. Was normal ist hängt wohl am Ehesten davon ab, wie man Norm definiert.

Ansonsten hätte ich mal ne Frage: Wie wird man Hohepriester?

20-1-30-40 - 7/11/2017 um 17:59


Zitat von Schwarzer Hase, am 7/11/2017 um 09:09

Ansonsten hätte ich mal ne Frage: Wie wird man Hohepriester?


Du mußt einem Verein Beitreten der diesen Titel vergibt.
In meinem Verein kann man sogar Großkönig werden :)

Moin Dux Bellorum,
schön Dich bei uns zu haben. Hier sind einige Leute die sich tatsächlich mit Magie befassen. Einige so wie Du, andere mit eher unauffälligeren Lebensläufen (so wie ich etwa ich verdinge mich als Ingenieur).

Ich freue mich auf einen Gedankenaustausch.

Dux Bellorum - 7/11/2017 um 19:35

Moin Moin :cool:

Danke für den stürmischen Empfang, der rote Teppich hätte völlig
ausgereicht :danke:


Zitat von Lumina, am 7/11/2017 um 07:15
Ich fasse es nicht...
Hallo Dux....
Schön das du nun auch hier bist..... :D
Alte Socke.....
Ihr Leuts nun gibt's was auf die Augen..... :)
Ich freu mich schon mal wieder etwas von dir zu lesen.... :D


Moin Moin die Dame, schön Dir mal wieder zu begegnen :knuff: :blume:


Zitat von Schwarzer Hase, am 7/11/2017 um 09:09
Hi und willkommen bei uns :)

Ich lebe auch eher für mich, obwohl ich durchaus hin und wieder auch die Errungenschaften der Zivilisation genieße. Was normal ist hängt wohl am Ehesten davon ab, wie man Norm definiert.

Ansonsten hätte ich mal ne Frage: Wie wird man Hohepriester?


Ich danke Dir :danke:

Dir Frage hat ja schon 20-1-30-40 so richtig schön salop nach meinem Geschmack
formuliert :thumbup:


Zitat von 20-1-30-40, am 7/11/2017 um 17:59

Zitat von Schwarzer Hase, am 7/11/2017 um 09:09

Ansonsten hätte ich mal ne Frage: Wie wird man Hohepriester?


Du mußt einem Verein Beitreten der diesen Titel vergibt.
In meinem Verein kann man sogar Großkönig werden :)


In meinem Verein net mehr. Da habe ich diesen Titel auch inne :lol:
Mit anderen Worten, höchster HP.



Zitat von 20-1-30-40, am 7/11/2017 um 17:59

Moin Dux Bellorum,
schön Dich bei uns zu haben. Hier sind einige Leute die sich tatsächlich mit Magie befassen. Einige so wie Du, andere mit eher unauffälligeren Lebensläufen (so wie ich etwa ich verdinge mich als Ingenieur).

Ich freue mich auf einen Gedankenaustausch.


Ich danke Dir auch recht herzlichst. Jeb, überall gibts nur nen paar die sich intensiver
mit der Magie befassen... und auf die freue ich mich schon am meisten, nautürlich auch den Rest kennen lernen zu dürfen :party:

LG Dux )O(

Lumina - 8/11/2017 um 10:35

Schuldig im Sinne der Anklage..... :D
Bin seit längerem kaum noch irgendwo, weil mir die Zeit fehlt...

Hephaestos - 8/11/2017 um 18:39

Hi Dux

Auch mir kommt dein Nick bekannt vor, aber dazu PN.

Das mit der Werbung ist so'n Ding - Die Regelung war wohl so, das man:

1.) den Link zum !eigenen! Shop unten in der Signatur tragen darf
2.) halbwegs dezent und Themenbezogen schreiben darf, das man XYZ gerade im Shop im Angebot hat.

Was wir vermeiden möchten, ist, das unter jedem "Mein Freund hat mich verlassen"-Thread die Antwort "Soll ich dir die Karten legen?" steht.

Wie du siehst, ist Punkt 2 recht Vage - machen wir mal ein Beispiel:

Jemand fragt nach einem guten Buch über Runen.
Sagen wir, du hast gerade Helrunar (das ich ganz OK finde) im Angebot.
Ich denke es ist OK, wenn du das drunter schreibst, der Link zum Shop ist ja in der Signatur.

Was wir nicht wollen, ist Werbung-Werbung:

Seitenlang gecopypastete Klappentexte zum Beispiel.
Werbung für ein 500€ Reiki-seminar.
Direkte Links zu Angeboten.
Eine 1MB Grafik mit einem Buchcover.

Das hier soll ein Diskussionforum bleiben, und keine Verkaufsveranstaltung werden. Falls du Fragen dazu hast, frag einfach. Irgendwer wird schon Antworten :)

Dux Bellorum - 8/11/2017 um 18:57


Zitat von Hephaestos, am 8/11/2017 um 18:39
Hi Dux

Auch mir kommt dein Nick bekannt vor, aber dazu PN.



Moin Moin Hephaestos :)

Sicherlich daher, weil ich der bekannteste Schwarzmagier im deutschsprachigen
Internet bin :devil:

Auf ne nette Zeit miteinander :thumbup:

Liebe Grüße und xeper wünscht Dux )O(

samsaja1 - 9/11/2017 um 15:05

Hallo du, mal sehen was du für ne Type bist ... :cool:

Dux Bellorum - 9/11/2017 um 18:53

Moin Moin samsaja1 :)

Amunet - 10/11/2017 um 19:43

Auch von mir ein Willkommen, dich trifft man aber auch wirklich in jedem Magie Forum :)


[Editiert am 10/11/2017 um 19:47 von Amunet]

Dux Bellorum - 10/11/2017 um 19:50

Danke Dir Amunet :blume:

So ist das, wenn man ausschließlich nur noch für die Magie lebt ;)

auf ne angenehme Zeit in diesem Forum miteinander :)

LG und xeper wünscht Dux )O(

der Antichrist - 10/11/2017 um 21:33

na dann sei mir mal Willkommen einen Schwarzen kann ich hier gut gebrauchen ,ansonsten scheinst du ja gut drauf zu sein ,ich denk hier wird langsam wieder was los sein

Dux Bellorum - 10/11/2017 um 22:03

Danke für Dein dunkles Willkommen der Antichrist :cool:

Auf ne angenehme Zeit miteinander :)

Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(

GeorgeTheMerlin - 18/11/2017 um 02:49

Willkommen und viel Spaß!

Hmm - ziemlich bunte Mischung von magischen Methoden - Frage ist da für mich immer: was ist der gemeinsame Fokus? Das gemeinsme Ziel? Und was ist an dem Ziel dunkel oder schwarz?

Abbildungen schwarzer Löcher haben - radiästhetisch - zu meinem Erstaunen übrigends oft weiße Energie!

Radiästhetisch ist weiße Energie: Verbundenheit mit dem EIGENEN Selbst - Energie aus der eigenen Quelle (dem eigenen Nichts-Zentrum) heraus. Sich selber kreieren. Selbstbestimmung.

Schwarze Energie ist grundsätzlich: Fremdbestimmung - Energieabzug - Unbewußtheit - Manipulation. Abstimmung des 7. Chakra Radios :) auf fremde Programme. Hypnose usw.

Das ist allerdings radiästhetisch verstanden. Wenn ich mich frage. ws bedeutet das, was ich auf einer Skala von schwarz nach weiß angezeigt bekomme.

Schwarze Magie wäre somit Manipulation, Bannung von Wesenheiten, Programmierung von Wesenheiten, Übergriffigkeit, jede Art von Spaltungsmagie usw.

Weiße Magie dann Kreativität, Erschaffen aus sich selbst heraus. Verbundenheit mit der EIGENEN Quelle.

Bei Reiki ist man - nach meinem Verständnis - eher KATALYSATOR für kosmische Energie. Im Gegensatz zur Prana Heilung, wo man die Energie aus eigenen Chakren zieht - was ich ein bischen kritisch sehe, da dort von mir etwas mitgeschickt werden könnte.

Heilung ist für mich die Aufhebung von Spaltungsphänomenen jeder Art bei einem Wesen.

So hat halt jeder seine eigene "Landkarte" für schwarz und weiß.

Was ist deine Landkarte?

grüssli merlYnn

GeorgeTheMerlin - 18/11/2017 um 08:46


Zitat von Dux Bellorum, am 8/11/2017 um 18:57


Sicherlich daher, weil ich der bekannteste Schwarzmagier im deutschsprachigen
Internet bin :devil:



*looooool - Daraufhin habe ich mal Dux Bellorum bei google eingegeben. Da kam sowas wie: Esoterik Forum: Dux Bellorum, Ja oder Nein.

Wer mal wieder richtig was zum Lachen haben will -- sorry, da konnte ich yrgendwann vor Lachen nichtmal mehr weiterlesen! Echt der Brüller, sowas hatte ich ja schon lange nicht mehr.

Ein bischen mehr Niveau würde ich hier im Forum - VON JEDER FRAKTION - inzwischen ja schon erwarten.

Hier ists ja ziemlich bunt - aber auch mit einer gewissen Entwicklung.

Also: eine Aufstiegsfraktion, die den Aufstieg praktizieren will indem sie vor dem Abstieg völlig die Augen verschließt, anstatt etwas LERNEN zu wollen .... da wyrd
Esoterik dann irgendwann zum SCHIMPFWORT.

Man kann halt nur aufsteigen, indem man seinen Abstieg ERKENNT - sprich: ETWAS GELERNT HAT.

Versucht man den "Aufstieg" aber ausschließlich mit dem Fokus auf Licht und Liebe Energien - drangt man seine unerlösten Dämonen (abgespaltene Persönlichkeitsanteile) noch mehr außer Sichtweite - und das eigene Dunkle wyrd dann zum BLINDEN FLECK eines Lichtarbeiters - ereilt ihn in seinem Lebensschcksal quasi von hinten.

Mit dieser Ausschließlich-Licht-Fokus-Methode plaziert man eigene DUNKLE Persönlichkeitsanteile als Feind hinter seinem Rücken. Und guckt nach vorne ins Licht. Oder versucht das.

Dieses Licht - die eigene erlöste Zukunft, an die sich unsere Gegenwart zu erinnern versucht, indem sie die Vergangenheit verdrängt - sieht aber ALLES. Im Lichte von Bewußtheit wird dann unser Dunkles als negatives Lebensschicksal nach oben gespült - kommt uns, immerlich verdrängt, in der Außenwelt entgegen - ANSTELLE des Lichtes!

Genau das passiert jedem von uns sowiso schon oft genug - unser Unbewußtes - auch ohne dass man diesen Verdrängungs-Mechanismus fälschlicherweise noch als Licht und Liebe Methode glorifiziert.

Dasselbe gilt aber auch für schwarz. Ich brauche nicht ritualisiert von vorne mit einem Athame zu arbeiten um mein Ego zu verteidigen - wenn hinter mir ein Heer unbewußt eigener unerlöste Anteile bereits mit Athames auf mich einsticht. Oder mich DÄMPFT in meiner magischen Frequenz.

--------------------------------------------------------------------------- ------

"Esoterikforum: Dux Bellorum: Ja oder Nein - eine Umfrage."

Das trieft ja nur so vor lauter Licht und Liebe! *michwegschmeiß. Diese "Lichtarbeiter" scheinen ja schon reichlich blind gegenüber sich selber geworden zu sein.

Fazit: Aufstieg funktioniert anders! Auch da gibt es noc h ganz andere magische Level als die Licht- und Liebe Verdrängung.

Licht und Liebe ist ein ASPEKT der Energie, der Schöpfung - aber eben nicht alles.

Man kann MIT HILFE DIESES ASPEKTES verdrängen - wie die Licht und Liebe Fraktion - oder man kann diesen ganzen Aspekt selbst verdrängen - wie die dunkle Fraktion!

Beides finde ich ziemlich blind für die Frage: WAS ZWINGT MICH ZU SEIN, WAS ICH BIN! Also: mal nach hinten gucken.

Daran führt letztendlich kein Weg dran vorbei. Egal, welche Fraktion. Damit würde sich das Fraktionsgebundene Ego allerdings auflösen.

grüssli merlYnn


[Editiert am 18/11/2017 um 08:52 von GeorgeTheMerlin]

Dux Bellorum - 18/11/2017 um 19:31

Moin Moin GeorgeTheMerlin

Danke fürs Willkommen :)


Zitat von GeorgeTheMerlin, am 18/11/2017 um 08:46


*looooool - Daraufhin habe ich mal Dux Bellorum bei google eingegeben. Da kam sowas wie: Esoterik Forum: Dux Bellorum, Ja oder Nein.





Jeb, is lange her, da bin ich damals geflogen weil ich Schwarzmagier bin und meine Ansichten immer geradlinig vertreten habe und vertrete.
Da hat Jemand von meiner Fangemeinde doch glatt nach dem Rauswurf ne Abstimmung gemacht. Wären es die Bundestagswahlen gewesen, wäre ich Bundeskanzler geworden :cool:



Zitat von GeorgeTheMerlin, am 18/11/2017 um 02:49

Was ist deine Landkarte?


Mein Weg ist das Ziel was ich mir gesetzt habe. Also das ich berühmter wie Crowley und LaVey zusammen werde. Da ist mir jedes magische Praktik recht die mich zu meinem Ziel bringt. Da mische ich gerne verschiedene magische Methoden zusammen, wenn die mich noch schneller ans Ziel bringen, wie zum Beispiel Reiki mit schwarzer Magie. Da ist der Einschlag noch heftiger, wenn zum Beispiel mal wieder einer von der Licht und Liebfraktion so überheblich dahergekommt, das er besser wäre, da er weiße Magie macht und ich nix könnte, dann machts schon mal rums :cool:

Wie gesagt mir ist jedes magisches Mittelchen recht, damit man in der Magieszene den Namen Dux Bellorum nie vergisst, dabei ist es mir egal ob man mich liebt, bewundert, haßt oder verachtet. Schließlich bin ich mit mir im Reinen.
Es ist auch eine Jagd nach Rekorden, wie vor ein paar Jahren, da machte ich am So den 13. Sep 2015 den Großmeister im Usui Reiki, 5´ter bis 15´ter Grad (bin wohl der erste der soviele Reikieinweihungen in einer Sitzung verpackt hat )... Ich liebe es einfach neue Wege zu beschreiten die für unmöglich gehalten werden....
Ich seh mich als Entdecker in den Gewässern der anderen Welten...

Liebe Grüße und xeper wünscht Dux )O(

Schwarzer Hase - 19/11/2017 um 13:21

Also ehrlich gesagt hab ich deinen Namen noch nie gehört. Warum möchtest du denn gerne bekannt werden? Was versprichst du dir davon?

Dux Bellorum - 19/11/2017 um 14:45

Ich verspreche mir davon rein gar nichts. Es ist einfach meine Art, mein Wesen,
das mich dazu antreibt mich aus dem Sumpf der Allgemeinheit zu erheben.

GeorgeTheMerlin - 24/11/2017 um 02:30

Schaue ich mir so die magischen Zirkel an - scheint es grob zwei Archetypen unter den Okkultisten zu geben: Krieger und Magiere.

Krieger haben Ziele - Spiele mit Gewinnen und Verlieren - sind sehr gradlinig, wie die Türme beim Schachspiel.

Magiere sind undurchsichtig - interessieren sich manchmal nichmal fürs Gewinnen - schauen wie die Läufer im Schachspiel nach Querverbindungen oder Denken wie Springer - die in die Tiefe gehen und IRGENDWO wieder auftauchen.

Bei Projekten kann es zwischen Magieren und Kriegern oft zu inkompatiblen Situationen kommen - da die Motive und Beweggründe völlig unterschiedlich sind.

____________________________________________________

Bekannt werden.

Crowley und LaVey sind ja auch durch außermagische Einflüsse - in der Konfrontation mit dem Zeitgeist - bekannt geworden. Durch Skandale. Crowley in der prüden viktorianischen Zeit durch skandalöses Sex Drugs & RocknRoll. LaVey indem er die Katholischen Riten umdrehte.

Beides lockt heute nix Besonderes mehr hinter dem Ofen hervor. Schwierig heute, den Zeitgeist zu treffen, zu pushen.

Hmm - vielleicht, indem man ALS BAYRISCHER MAGIER EINE OBERGRENZE FÜR DSCHINNS fordert? :D

Aber Spaß beiseite - diese Außermagischen Aspekte waren nicht ganz so unwichtig fürs Bekanntwerden - heute in dieser schwammigen Dunst-Gesellschaft wirds aber schwierig.

Dann habe ich mich gefragt, was machst du in solchen Eso-Foren? Wo Schwurbelbienchen und Gummibärchen Esoterik betreiben? Da hätte ich gar keine Zeit für!

Das läßt mich mal neugierig fragen: WAS ZU TEUFEL machst du überhaupt in diesen Foren - um bekannt zu werden?

Schickst du den Leuten magisch was zu, um dich bemerkbar zu machen? - Oder zauberst du da an der Forenmatrix herum?

Also wäre mal - neugierig gefragt - interessant wie du magisches Arbeiten - das Ziel, bekannt zu werden - und Forenpräsenz verbindest!

:)

Für mich sieht diese Themtik so aus: Offiziell gibt es in unserer gesellschaftlichen Realität keine feinstoffliche Energie - trotzdem kann ich wahrnehmen, wie damit manipuliert wird. Man messe mal die Energie von Fernsehsendern.

Da benutze ich doch - als Magier wohlgemerkt, nicht als Krieger - lieber die Tarnkappe der anderen Seite und mache das, wozu ich hier bin.

Dann haben wir auf diesem Planeten eine ziemliche Verseuchung durch Entitäten, die sich an Menschen - Auras - Chakren - anheften. Jeder hat so seine "Flöhe". Diese Entitäten sind in vielen schamanischen Traditionen bekannt - unter unterschiedlichen Namen. Je mehr dieser abgespaltenen Entitäten man wieder zu sich selber rückverbinden kann - desto mehr erleichtert man die Situation hier. Bei der Milliarden-Menge müsste man aber mehr Leute dazu überreden - aber auch hier gibt es Seiten mit anderen Interessan.

Daher arbeite ich ungerne mit Dämonen, Bann - Fluchmagie - weil ich sehr gut weiß, was ich da tue. Und auch stark vermuten darf, dass dieses Tun wenig aus meinem verbundenen Selbst oder meinem wahren Willen kommt - sondern aus Fremdbestimmungen, die ich nicht durchschaut sogar für mich selber halte.

Kurz: Diese Spiele würden mich von mir selber ablenken.

Na, soweit erstmal.

grüssli merlynn

Dux Bellorum - 24/11/2017 um 19:11

GeorgeTheMerlin :)


Zitat von GeorgeTheMerlin, am 24/11/2017 um 02:30

Crowley und LaVey sind ja auch durch außermagische Einflüsse - in der Konfrontation mit dem Zeitgeist - bekannt geworden. Durch Skandale. Crowley in der prüden viktorianischen Zeit durch skandalöses Sex Drugs & RocknRoll. LaVey indem er die Katholischen Riten umdrehte.

Beides lockt heute nix Besonderes mehr hinter dem Ofen hervor. Schwierig heute, den Zeitgeist zu treffen, zu pushen.


Naja, ich weiß net, irgendwie läuft so was noch immer gut :cool:
Also ich bin nie nen geilen Ritualfick und meinen exzessiven Lebenstiel abgeneigt :D
Gerade in diesen Licht und Liebeforen findest die besten Fans *grins*
Da brauchst de net viel tun, Dich nur als Schwarzmagier vorstellen und
sagen dat de net abgeneigt bist, wenns sein muß mal auch schwarze Magie
anzuwenden, wie nen Voodoo-Püppchen zu basteln und dat de wat aufs Karma
und Ihren Gott scheißt *hähä* Da setzt umgehend die akute Schnappatemnot
ein und zack bist de aus dem Forum geflogen *muhaaaa* Aber dies ist net das Ende, jetzt beginnt der Spaß so richtig. Denn ich plötzlich die wichtigste Person in Ihrem
Leben, weil ich Ihre Phantasie so sehr beflügelt habe.
Hey die schreiben Bücher über mich :cool:
Ich glaube über Crowley haben die erst Bücher geschrieben als der tot war, mein ich...
Bei mir die tun die es schon zu meinem Lebzeiten :cool:

Gib mal: Dux Bellorum roter Drache
in der Suchmaschine ein, da hast de wat zum Lachen *muhaaaaa*

Ansonsten finde ich die Forenpräsens in den normalen magischen Foren
wichtig, zu einem muß ich ja auch vom Shop leben, andererseits entstehen
nette Freundschaften und nen schönen Austausch über die Magie...

Naja, ich bin net nur Krieger, auch ich verstehe den Läufer, oder den Springer
magisch einzusetzen ;)

So, jetzt habe ich aber noch was anderes zu tun.Die Magie will ja
auch gelebt werden.
Bis dahin, liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(

Schwarzer Hase - 24/11/2017 um 19:32

Sorry wenn ich das jetzt sage, aber für mich klingt das alles einfach nur danach, dass du ein ziemliches Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom hast. Da blinkt gerade wieder meine psychische Sozialarbeiter-Warnlampe. Wenn du dich nur in Foren anmeldest um da rausgeschmissen zu werden...

Dux Bellorum - 24/11/2017 um 19:45

Moin Moin Schwarzer Hase


Zitat von Schwarzer Hase, am 24/11/2017 um 19:32
Sorry wenn ich das jetzt sage, aber für mich klingt das alles einfach nur danach, dass du ein ziemliches Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom hast. Da blinkt gerade wieder meine psychische Sozialarbeiter-Warnlampe. Wenn du dich nur in Foren anmeldest um da rausgeschmissen zu werden...


Jeb, aber nur in Licht und Liebe Foren :devil:

Ich könnte genauso sagen, dat de als Sozialarbeiter nen Mutter Tersa Syndrom hast,
da de direkt auf meinem Posting angesprungen bist und dies muß bei Sozialarbeitern wohl so ne klassische Konditionierung sein, da denen immer bei mir immer die Sozialarbeiter-Warnanlage anspringt. Und dann wollen die mir helfen.
So wie mich die Licht und Liebefraktion vom Teufel befreien will :lol:

Ich bin ganz zufrieden mit mir, also alles gut :cool:

Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(

Schwarzer Hase - 24/11/2017 um 19:51


Zitat von Dux Bellorum, am 24/11/2017 um 19:45

Ich könnte genauso sagen, dat de als Sozialarbeiter nen Mutter Tersa Syndrom hast,
da de direkt auf meinem Posting angesprungen bist und dies muß bei Sozialarbeitern wohl so ne klassische Konditionierung sein, da denen immer bei mir immer die Sozialarbeiter-Warnanlage anspringt. Und dann wollen die mir helfen.
So wie mich die Licht und Liebefraktion vom Teufel befreien will :lol:


Ne, das hat eher was damit zu tun, dass wenn ich eine etwaige psychologische Hilfebedürftigkeit feststelle, ich von Berufswegen gesetzlich dazu verpflichtet bin demjenigen zumindest ein bisschen auf den Zahn zu fühlen. Ansonsten wäre das im Zweifelsfall vor Gericht unterlassene Hilfeleistung.

Aber wenn du dich so gut fühlst wie du bist, dann ist alles okay. Dann vergiss die Spitze von eben bitte einfach :)

GeorgeTheMerlin - 25/11/2017 um 04:39

*loool - @Buch dazu fällt mir ein.

- Carlos Castaneda: DIE EIGENE WICHTIGKEIT VERLIEREN
- Carlos Castaneda - die rechte und die linke Seite des Bewußtseins (aesthetisch weiß und schwarz) - beides DIE MÜLLHALDEN DES GEISTES.
- das Buch VERFLIXTE ERLEUCHTUNG
- das Buch DER JESUSWAHN

usw usw. Ist ja der Hammer! :D


grüssli merlYnn

Hephaestos - 25/11/2017 um 09:02


Zitat:
Gib mal: Dux Bellorum roter Drache
in der Suchmaschine ein,


Krass.

Dux Bellorum - 25/11/2017 um 18:21


Zitat von GeorgeTheMerlin, am 25/11/2017 um 04:39
*loool .... Ist ja der Hammer! :D




Zitat von Hephaestos, am 25/11/2017 um 09:02

Krass.


Jeb :lol:

Ich glaube ich sollte mal wieder in so nen Licht und Liebe Forum rein :joa:

Damit Euch net det Lesestoff ausgeht :party:

Habt noch nen schönen Abend

Liebe Grüße und xeper wünscht Dux )O(

GeorgeTheMerlin - 26/11/2017 um 03:19

*lach - na, ich kümmere mich lieber um dieses Forum!

grüssli merlynn

Eldr - 26/11/2017 um 11:44

Dann begrüße ich dich auch mal hier bei uns!
Anhand deiner Vorstellung hab ich sogar die Hoffnung, dass du und deine Anwesenheit hier, sich als wirklich interessant ( im Vergleich zu den sonstigen Neuankömmlingen) herausstellen könnte :)
Es ist schön mal wieder jemanden hier rein zu bekommen, der bereits (viel) praktische Erfahrungen mitbringt. Das macht es gleich viel angenehmer sich auszutauschen. :D

Dux Bellorum - 26/11/2017 um 19:01

Moin Moin Eldr :)

Danke für Deine Willkommensgrüße :cool:

Obs dann wirklich angenehmer zum Austauschen ist, das ist so ne
Sache und fragt sich für wenn *grins*
Ich sag mal so, wenn ich dauernd die Basics höre, wirds für mich
untinteressant. Je weiter man fortgeschritten in der Magie ist desto
einsamer werden die Unterhaltungen. Dann ist noch die Frage wie
die Unterhalter von den Werten, Normen und Moralvorstellungen
drauf sind...
Das wichtigst ist, denke ich, wenn man weiter gekommen ist und
die Magie lebt, einfach in den Foren miteinander Spaß zu haben
und sich mal mit den Anderen zu treffen und einfach mal nur zu
saufen und Spaß zu haben. Das werde ich zum Beispiel jetzt auf
meinem Schlüpftag der auf Mittwinter fällt machen, eine kleine
Gruppe von Hexen und Magiern, sowie mit meinen Coven zusammen
feiern und auch zusätzlich das heidnische Jul mit nem Ritual feiern.

auf ne angenehme Zeit miteinader :)

Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(

samsaja1 - 27/11/2017 um 22:50

Letztlich vermitteln wir das, was wir sind, viel besser als das, was wir sagen oder tun..auf dein Fundament kommt es an lieber Dux..ich glaube du bist ein netter Kerl..der jedoch danach strebt 'mehr' zu sein..auch sogar z.B auf Kosten anderer Menschen (Nur eine grobe Einschätzung, anhand deiner Beiträge)

Wir sind nicht unsere Gefühle. Wir sind nicht unsere Stimmungen. Wir sind nicht einmal unsere Gedanken. Allein die Tatsache, dass wir über diesen Dinge nachdenken können, trennt uns von ihnen...


[Editiert am 27/11/2017 um 23:41 von samsaja1]

Dux Bellorum - 27/11/2017 um 23:48


Zitat von samsaja1, am 27/11/2017 um 22:50
Letztlich vermitteln wir das, was wir sind, viel besser als das, was wir sagen oder tun..auf dein Fundament kommt es an lieber Dux..ich glaube du bist ein netter Kerl..der jedoch danach strebt 'mehr' zu sein..auch sogar z.B auf Kosten anderer Menschen


Ich würde sagen, letztendlich erkennt man uns und misst uns an unseren Taten und nicht an unseren Worten. Hm.., hey ich bin nen Magier der den linken Pfad geht, was interessieren mich die Muggels, also Menschen ohne Gabe ?
Nö, die brauch ich net, da fühle ich mich doch unter den Leuten wohler die, die Gabe haben und diese auch ganz ungeniert ausleben. :cool: Wäre ja auch unhöflich dieses Geschenk auszuschlagen, indem man es nicht benutzt :devil:

Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(

samsaja1 - 27/11/2017 um 23:56

Du hast keine Wahl, Reize deiner Umwelt zu spüren..aber du hast sehr wohl die Wahl, die Art der Empfindung zu wählen..ja die Werte legst allein DU fest...und nicht die Muggel..

Was denkst du wird man auf deiner Beerdigung über dich zu sagen haben und was wünscht du dir.. was Sie sagen sollten.=?

Führst du oder lässt du dich durch dein Leben führen? Wann stampfst du endlich deinen eigenen Pfad der dich wahrlich unbesiegbar macht?


[Editiert am 28/11/2017 um 00:27 von samsaja1]

Lumina - 28/11/2017 um 07:11


Zitat von samsaja1, am 27/11/2017 um 23:56
Du hast keine Wahl, Reize deiner Umwelt zu spüren..aber du hast sehr wohl die Wahl, die Art der Empfindung zu wählen..ja die Werte legst allein DU fest...und nicht die Muggel..

Was denkst du wird man auf deiner Beerdigung über dich zu sagen haben und was wünscht du dir.. was Sie sagen sollten.=?

Führst du oder lässt du dich durch dein Leben führen? Wann stampfst du endlich deinen eigenen Pfad der dich wahrlich unbesiegbar macht?


Seinen Pfad kennt er schon....
Er weiß im Grunde wo sein Platz in dieser Welt ist...., und der ist nicht aussen sondern im inneren des Kreises....
Und so wie ich Dux kenne, kommt er bei seiner Verbrennung (Beerdigung) zurück und trinkt erst einmal einen kräftigen Schluck Met aus dem Horn, bevor er an Lokis Seite seine Macht erweitert....
Um so seinen Platz im inneren Kreis zu erweitern und zu stärken...

@ Dux

Tja..., ich habe dich noch recht gut in Erinnerung... :D
Oder liege ich nach den Jahren die ich dich kenne falsch, oder habe ich etwas vergessen zu erwähnen?

Schwarzer Hase - 28/11/2017 um 07:48

Was eine "Gabe" angeht, weis ich nicht so recht... ich hab bisher noch niemanden getroffen, der nicht hätte zumindest etwas Magie erlernen können. Ich glaube die Frage ist eher, ob jemand dies möchte und daran glauben kann, dass es tatsächlich mehr gibt als nur unsere stoffliche Welt. Ich z. B. will auch nicht Skispringen - deswegen könnte ich es aber trotzdem sicherlich lernen. So wie alles andere eben auch.


@samsaja: Ich hatte neulich ein Seminar zu den Themen Kommunikation und Stressmanagement. Als ich den Leuten dort mein Mantra vorgebetet habe, haben mich alle nur sprachlos angeglotzt: "Ich bin der Autor meiner Geschichte."

samsaja1 - 28/11/2017 um 10:19

Ahsoooo na dann.... und ich Depp dachte schon er versucht sich tatsächlich abzugrenzen.....vllt mal n Trauma mit ein paar dummen und schwachen Normalo's erlebt oder so ... :knockout:
Ich pushe jetzt hier mal das Tempo..
Es tut mir leid es dir so offen sagen zu müssen Dux aber du bist den anderen Mit-Menschen gleichgestellt, nothing special ^^..möchtest du mich vom Gegenteil überzeugen? Come on :cool:
Magie ist die echte Realität zu erkennen, zu verarbeiten, umzuformen und für sich und andere in negativ und positiver Weise zu nutzen..und nicht geistigem Dünnschiss hinterher zulaufen und sich für etwas besonderes zu halten...
@Lumina
Ich weiß du meinst es gut mit Dux aber du hilfst ihm nicht indem du seine Illusionen fütterst


[Editiert am 28/11/2017 um 11:18 von samsaja1]

Lumina - 28/11/2017 um 12:26

Ach ja....
Wie gesagt ich kenne ihn nun schon ein paar Jahre....
Und nehme ihn einfach nur so wie er ist...
Das hat nix mit füttern zu tun.... :D

Ein jeder hat sein Leben und dieses sollte ein jeder leben...

Ich bin ich
Du bist du
und
Er ist er

So ist das Leben

Jeder hat sein Päckchen zu tragen

Und jeder zahlt irgendwann seinen Preis wenn er vor seinen Göttern steht


[Editiert am 28/11/2017 um 12:30 von Lumina]

samsaja1 - 28/11/2017 um 12:38

Ich reiße meine Päckchen lieber auseinander wie ein kleines neugieriges Kind an Weihnachten ...

Lumina - 28/11/2017 um 13:01


Zitat von samsaja1, am 28/11/2017 um 12:38
Ich reiße meine Päckchen lieber auseinander wie ein kleines neugieriges Kind an Weihnachten ...


:D
Du bist ein ungeduldiger Geist... :D
Aber Neugier ist so herrlich...
Behalte dieses Kind in dir und lasse es dir nicht mehmen...
Halte es immer fest

samsaja1 - 28/11/2017 um 13:35

Du denkst mir zu sehr Einseitig Lumina :)
Ich denke gleichzeitig in vier Richtungen..danke an den Schwarzen Hasen und Riemann :)
Waren es früher Naturgewalten, die den Menschen Angst machten, woraus sich die antike Magie der Elemte hervorging.. sind es heute Bakterien, Verkehrsunfälle oder Einsamkeit, die Angst auslösen. Ängste sind dabei grundsätzlich nichts Negatives, sondern sie lassen Menschen beispielsweise auch über sich selbst hinaus wachsen.

die Angst vor der Selbsthingabe, als Ich-Verlust und Abhängigkeit erlebt die Angst vor der Selbstwerdung, als Ungeborgenheit und Isolierung erlebt die Angst vor der Wandlung, als Vergänglichkeit und Unsicherheit empfunden die Angst vor der Notwendigkeit, als Endgültigkeit und Unfreiheit erlebt

Dies sind die vier Urängste ..die sich alle als Ängste unseres Lebens manifestieren

Da gibt es ein schönes Gleichnis von den vier gleichzeitigen Bewegungen unserer ERDE..

wer die Angst gemeistert hat, kann sich dem wahren Kern der Dinge widmen..


P.S nimms mir nicht ÜBEL, dass ich soviel rede du weißt doch ich bin Charaktertyp Aktivist haha


[Editiert am 28/11/2017 um 13:41 von samsaja1]

Dux Bellorum - 28/11/2017 um 18:18


Zitat von Lumina, am 28/11/2017 um 07:11

Oder liege ich nach den Jahren die ich dich kenne falsch, oder habe ich etwas vergessen zu erwähnen?


Jeb, fast richtig... erstmal nach Schwester Hel, so richtig schön mit Ihr die Hörner
Met kreisen lassen, wenn ich da alles leer gesoffen habe, mach ich nen kleinen Abstecher nach den Sidhe, dort erstmal ordentlich sich durchfressen und saufen und dann gehts ab nach Allfadur Odin, an die große Tafel und es wird weiter gefressen und Met gesoffen.

Und dann, *Achtung aufgepaßt liebe Licht und Liebefraktion*geh ich mal in der Hölle vorbeischauen, und feiere da exzessive und obzsöne Orgien ( Und ob dat zön ist ) und dann komm ich wieder um mit den wilden Tieren der Erde zu töten :devil:


Zitat von samsaja1, am 28/11/2017 um 10:19
.vllt mal n Trauma mit ein paar dummen und schwachen Normalo's erlebt oder so ...


Nö, die aber mit mir :cool:


Zitat von samsaja1, am 28/11/2017 um 10:19

Es tut mir leid es dir so offen sagen zu müssen Dux aber du bist den anderen Mit-Menschen gleichgestellt, nothing special


Hö ? Die haben aber noch net die Gottwerdeung erreicht... Also dumm gelaufen
für die Muggels :devil: :lol:

Also für mich ist das völlig ok., wenn de an die Normen und Werte der
Schwachen glauben willst, wie so nen Zeugs, wie Karma und das alle Menschen
gleich sind, oder an so nen Quatsch, wie das die Gesetze des Universums für alle Wesen gleich sind. Is nur net so mein Ding.


Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(


[Editiert am 28/11/2017 um 18:27 von Dux Bellorum]

Lumina - 28/11/2017 um 19:17

@ samsaja1

Nö...
Ich denke nicht einseitig....
Ich denke gar nicht....
Ich äussere nur das was ich beobachte....


Denken ist mir zu anstrengend.....
Vor allem heute wo alles zwickt und zwackt
nach dem Fäden ziehen...

Aber es ist ein geiles Gefühl wenn der Schmerz nachlässt :party: :lol:

Schwarzer Hase - 28/11/2017 um 20:00


Zitat von Dux Bellorum, am 28/11/2017 um 18:18
Hö ? Die haben aber noch net die Gottwerdeung erreicht...


Ei, schau an, jetzt packt er die dicken Schmalzstullen aus! Gottwerdung ... wie meinst du das?


@Lumina: Was hast du denn gemacht?

Dux Bellorum - 28/11/2017 um 20:56


Zitat von Schwarzer Hase, am 28/11/2017 um 20:00

Ei, schau an, jetzt packt er die dicken Schmalzstullen aus!


@ Schwarzer Hase

Mit dem Spruch habe ich Dich jetzt gefressen, mach ruhig so weiter, ich verweise jetzt höfflichst auf:

Zitat:
Die elf satanischen Regeln der Erde
11. Wenn du in offenem Gelände unterwegs bist, belästige niemanden. Wenn dich jemand belästigt, fordere ihn dazu auf, dies zu unterlassen. Wenn er nicht damit aufhört, vernichte ihn.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Church_of_Satan

Es wäre von Dir nett, wenn de nen Avatar hochladen könntest, wo Du gut drauf zu sehn bist.

Xeper


[Editiert am 28/11/2017 um 20:57 von Dux Bellorum]

Lumina - 28/11/2017 um 21:19

@ schwarzerHase

Nagel im rechten mittleren Zeh mit Sehnen Kürzung
Neue lauffuge für meine Sehne am aussen Knöchel am rechten Fuß (verschleppte Sehnenscheiden Entzündung) die musste in den Knöchel gefräst werden
Das gleiche wie am Knöchel wurde auch an meinem rechten Handgelenk
vorgenommen (ebenfalls verschleppte Sehnenscheiden Entzündung)
Und eine Ringbandstenose an meinem rechten Zeigefinger (auch Schnappfinger genannt)


Man könnte auch sagen ich habe das Sonderangebot 1 für 4 angenommen :D

Dux Bellorum - 28/11/2017 um 21:24

Gute Besserung Lumina :knuff:

wünscht Dux )O(

samsaja1 - 28/11/2017 um 22:14


Zitat:
Es wäre von Dir nett, wenn de nen Avatar hochladen könntest, wo Du gut drauf zu sehn bist.

Leg dich lieber nicht mit mir und meinen Homie's an..wir haben Superkräfte xD



[Editiert am 29/11/2017 um 00:11 von samsaja1]

Dux Bellorum - 28/11/2017 um 22:18

:lol:

Lumina - 29/11/2017 um 05:14

Danke Dux.... :danke: :blume:

Schwarzer Hase - 29/11/2017 um 08:02

@Dux: "Jetzt packt er die dicken Schmalzstullen aus." ist ne Redewendung für "Jetzt kommt endlich was Interessantes.". Bisher war bei dir nämlich nur Selbstbeweihräucherung zu sehen.
Also, wie meinst du das mit der Gottwerdung? Wenn du tatsächlich so toll bist wie du behauptest, oh großer Kriegsführer, dann ersuche ich dich dein Wissen mit so einem armen, kleinen Geschöpf wie mir zu teilen. Du befindest dich mit der Äußerung nämlich gerade in einem meiner Spezialgebiete... von daher wäre es hochinteressant zu erfahren, ob du auch zu mehr als nur Sprücheklopfen im Stande bist.

@Lumina: Autsch, das tut ja schon beim Lesen weh. Ich wünsch dir gute Besserung!

@samsaja: Is gut jetzt. Ich freu mich, dass ich helfen konnte, aber so toll bin ja nun auch wieder nicht. Wie jeder andere hab ich auch Schwächen und eine dunkle Seite.

Lumina - 29/11/2017 um 08:31


Zitat von Schwarzer Hase, am 29/11/2017 um 08:02


@Lumina: Autsch, das tut ja schon beim Lesen weh. Ich wünsch dir gute Besserung!



Danke dir.... :knuff:
Hört sich schlimmer an als es ist....
Der Nagel ist ein weni nervig,
aber der kommt ja auch schon in 14 Tagen raus :D

Dux Bellorum - 29/11/2017 um 17:57


Zitat von Schwarzer Hase, am 29/11/2017 um 08:02
@Dux: "Jetzt packt er die dicken Schmalzstullen aus." ist ne Redewendung für "Jetzt kommt endlich was Interessantes.". Bisher war bei dir nämlich nur Selbstbeweihräucherung zu sehen.
Also, wie meinst du das mit der Gottwerdung? Wenn du tatsächlich so toll bist wie du behauptest, oh großer Kriegsführer, dann ersuche ich dich dein Wissen mit so einem armen, kleinen Geschöpf wie mir zu teilen. Du befindest dich mit der Äußerung nämlich gerade in einem meiner Spezialgebiete... von daher wäre es hochinteressant zu erfahren, ob du auch zu mehr als nur Sprücheklopfen im Stande bist.


Naja, ich warte immer noch auf nen pers. Bild, aber wohl net genügend Eier in der Hose,
denk ich. Naja, geht auch ohne Bild.
Wünsche Dir viel Spaß damit :fun:
Für mich ist das Gespräch mit Dir an dieser Stelle beendet.

Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(

Eldr - 29/11/2017 um 23:11

Das hier erinnert mich etwas an den Doppelnullpunkt - Typen der mal bei uns im Forum war. Das war auch recht unterhaltsam :D
Aber wie sieht es nun aus Dux? Arbeitest du passioniert mit Wesenheiten,oder etwas anderes?

Dux Bellorum - 29/11/2017 um 23:33


Zitat von Eldr, am 29/11/2017 um 23:11

Aber wie sieht es nun aus Dux? Arbeitest du passioniert mit Wesenheiten,oder etwas anderes?


Moin Moin Eldr

Na endlich gehts vernünftig weiter :D
Ich arbeite nicht nur leidenschaftlich mit Wesenheiten (Dämonen sind schon cool), sondern auch mit Runen, ok. Runen könnte man auch als Wesenheiten bezeichnen. Es kommt auch die Energiearbeit hinzu, wie zum Beispiel Reiki. Reiki kann man auch für andere Dinge einsetzen, ich sag immer dazu schwarzmagisch mißbrauchen *hähä*

Liebe dunkle grüße und xeper wünscht Dux )O(

Amunet - 29/11/2017 um 23:50


Zitat:
Aber wie sieht es nun aus Dux? Arbeitest du passioniert mit Wesenheiten,oder etwas anderes?


Ist zwar auch eine Interessante Frage und Dux hat sie ja jetzt beantwortet, aber ich glaube vorhin ging es nicht nur darum womit er arbeitet, sondern was er mit "Gottwerdung" gemeint hat und dann ist es aus dem ruder gelaufen.
Wollte ich nur mal anmerken, sofern das der Grund für die Frage war.

Dux Bellorum - 30/11/2017 um 00:06


Zitat von Amunet, am 29/11/2017 um 23:50

Zitat:
Aber wie sieht es nun aus Dux? Arbeitest du passioniert mit Wesenheiten,oder etwas anderes?


Ist zwar auch eine Interessante Frage und Dux hat sie ja jetzt beantwortet, aber ich glaube vorhin ging es nicht nur darum womit er arbeitet, sondern was er mit "Gottwerdung" gemeint hat und dann ist es aus dem ruder gelaufen.
Wollte ich nur mal anmerken, sofern das der Grund für die Frage war.


Jeb, nur werde ich die Frage net mehr zur Gottwerdung beantworten, da ne gewisse Person diese auf ne ungehobelte subtile Art und Weise gestellt hat. Da könnt Ihr Euch bei dieser gewissen Person dafür bedanken.
Aber wer im linken Pfad was länger unterwegs ist, wird wissen was gemeint ist.

Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(

Amunet - 30/11/2017 um 00:10


Zitat:
Jeb, nur werde ich die Frage net mehr zur Gottwerdung beantworten, da ne gewisse Person diese auf ne ungehobelte subtile Art und Weise gestellt hat. Da könnt Ihr Euch bei dieser gewissen Person dafür bedanken.
Aber wer im linken Pfad was länger unterwegs ist, wird wissen was gemeint ist.


Da ich dich aus anderen Foren kenne, kenne ich die Antwort bereits :D
Ich wollte nur nix zu sagen, weil ich dachte das du es vielleicht selbst machen wolltest, aber wenn nicht auch ok^^.


[Editiert am 30/11/2017 um 00:11 von Amunet]

Eldr - 30/11/2017 um 00:23


Zitat von Amunet, am 29/11/2017 um 23:50

Zitat:
Aber wie sieht es nun aus Dux? Arbeitest du passioniert mit Wesenheiten,oder etwas anderes?


Ist zwar auch eine Interessante Frage und Dux hat sie ja jetzt beantwortet, aber ich glaube vorhin ging es nicht nur darum womit er arbeitet, sondern was er mit "Gottwerdung" gemeint hat und dann ist es aus dem ruder gelaufen.
Wollte ich nur mal anmerken, sofern das der Grund für die Frage war.


Ich habe die Frage nicht weiter verfolgt und zwar einfach weil es mich nicht interessiert :)


[Editiert am 30/11/2017 um 00:29 von Eldr]

Eldr - 30/11/2017 um 00:28


Zitat von Dux Bellorum, am 29/11/2017 um 23:33

Zitat von Eldr, am 29/11/2017 um 23:11

Aber wie sieht es nun aus Dux? Arbeitest du passioniert mit Wesenheiten,oder etwas anderes?


Moin Moin Eldr

Na endlich gehts vernünftig weiter :D
Ich arbeite nicht nur leidenschaftlich mit Wesenheiten (Dämonen sind schon cool), sondern auch mit Runen, ok. Runen könnte man auch als Wesenheiten bezeichnen. Es kommt auch die Energiearbeit hinzu, wie zum Beispiel Reiki. Reiki kann man auch für andere Dinge einsetzen, ich sag immer dazu schwarzmagisch mißbrauchen *hähä*

Liebe dunkle grüße und xeper wünscht Dux )O(


Hmmm, interessant. Runen und Energiearbeit sind Dinge die ich ebenfalls praktiziere.
Ich denke man kann Magie nicht missbrauchen, sie ist ein Mittel, ein Potential, dass man nutzen kann ob nun zum Guten, oder zum Schlechten. Aber das ist der eigenen moralische Anschauung überlassen.

Dux Bellorum - 30/11/2017 um 00:39

Moin Moin Eldr :D

Cool Deine Interessengebiete :cool:


Zitat von Eldr, am 30/11/2017 um 00:28

Ich denke man kann Magie nicht missbrauchen, sie ist ein Mittel, ein Potential, dass man nutzen kann ob nun zum Guten, oder zum Schlechten.


Jeb, das ist richtig. Es ging sich ja auch um Reiki. Reiki wurde geschaffen, ich formuliere das mal nach unserer lieben deutschen Rechtsprechung :puzz:
Reiki wurde dazu geschaffen um die Selbstheilungskräfte anzuregen.
Und wenn ich genau das Gegenteil mache, wäre es für jeden Licht und Liebe Reikipraktizierenden, nen Mißbrauch. Für mich wiederum net, da ich alles so verwende
wie es gerade die Situation erfordert.

Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(


[Editiert am 30/11/2017 um 00:39 von Dux Bellorum]

GeorgeTheMerlin - 1/12/2017 um 00:19

Naja - was in einer Situation angemessen ist, hängt vom Kontext ab, den man wahrnehmen kann/will.

Im Licht verbrennt das Ego - in der Dunkelheit erlischt es.

Lichter, die einen nicht letztendlich verbrennen, sind Irrlichter.

Dunkelheit, in der man nicht erlischt, ist Schwarzromantik.

------------------------------------------------------------------

Reiki finde ich radiästhetisch spannend. Das ursprüngliche Reikisystem - 3 Grade und eine Handvoll Symbole - ist ok.

Dann wurden weitere Symbole untergemischt. Einige haben keine Kraft oder besondere Abstimmung - sehr wenige sind heilend und nützlich - viele sind schädlich. Eines z.B. hat einen blitzschnell entladen - wie ein Kurzschluss. Das dürfte weder für den Gebenden noch für den Nehmenden besonders toll sein.

Was dem Reiki da alles so untergeschoben wurde - da waren wohl einige Witzbolde unterwegs :D

grüssli merlYnn

Amunet - 1/12/2017 um 00:25


Zitat:
Eines z.B. hat einen blitzschnell entladen - wie ein Kurzschluss.


Welches Symbol ist das denn?

Dux Bellorum - 1/12/2017 um 00:46

Moin Moin :)

Jeb, aber wenn man nur nen Kurzschluß, bei nem Anderen verursacht,
der einem blöde gekommen ist, kann dies nen Heidenspaß sein *hähä*
Bei welchem Symbol hast du da denn die Erfahrung gemacht GeorgeTheMerlin ?
Muß ja net unbedingt das Symbol gewesen sein, sondern kann auch der
Reikimeister gewesen sein, da er nix gutes im Schilde geführt hat.

Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(

Hephaestos - 1/12/2017 um 11:14

:gott:

So, kriegt euch wieder ein.

Es soll Leute geben, die ein Leben neben der "Magiewelt" führen, und daher kein echtes Profilbild verwenden sollten, geht mir zum Beispiel so. Das hat oft nix mit Eiern zu tun, sondern mit sozialer Intelligenz.

GeorgeTheMerlin - 1/12/2017 um 17:43

Naja - wenn man anderen magisch was rüberschickt - macht einen das zum ARBEITGEBER

*loool

ich bin da von Natur aus eher faul (nicht immer) ..... und faule Leute zeichnet es aus, dass sie sich andauernd nach dem WARUM von allzuviel Arbeit fragen :D

grüssli merlYnn

GeorgeTheMerlin - 1/12/2017 um 18:06

*looool - ich hatte erwartet dass mich jetzt mindestens 5000 Leute hier nach den NÜTZLICHEN Symbolen gefragt hätten.

Aber Neeeeee - kein einziger ...

:D

_______________________________________________________

Das Erlebnis ist ca. 15 Jahre her. Mein Freund Jörn hatte gerade den 3. Grad Reiki gemacht - der letzte im Originalsystem - und ich pendelte seine Unterlagen durch, aus Interesse. Wie gesagt: ein Rutengänger hat nur den Ein-Ausschalter - mit dem Pendel hast du ein ganzes Mischpult an Parametern.

Von den Zusatzsymbolen war ich gar nicht angetan. Ein Symbol berührte ich dann mit dem Zeigefinger - es durchzuckte mich wie ein elektrischer Schlag - und meine Energy war völlig unten. Mein Freund Jörn gab mir dann Reiki - ohne jede Wirkung! Wir machten dann eine Stunde rum bis ich wieder so war wie vorher.

Das ist nun alles 15 Jahre her - veraltet - heute gäbs wohl nicht mehr diese Probleme damit. Wäre höchstens aml interessant, ob ich heute mehr dazu sagen könnte, wenn Jörn den Ordner findet. Ob sich damit ein Pol erstellen ließe usw.

Veröffentlichen - hmmm. Ich habe früher mit speziellen Runenwörtern - genaue Ortsfindung - präzise Winkelmessung ganze Gegenden entstört. Ab einer gewissen Genauigkeit gabs Gegenwind. Also: wenn ein Esoteriker irgendwo Kristalle vergräbt - passiert nicht viel, eigentlich gar nichts. Bei einem bestimmten Präzisionsgrad der Abstimmung gibts hier aber Gegenwind. Da waren dann schwarze Linien durch meine Entstörung. - wenn die sich dann in einer Militäranlage treffen - usw usw usw

das war dann die Zeit, wo ich aufhörte, meine Forschungen zu veröffentlichen. Ich habe sehr deutlich erfahren, dass es hier anscheinend auch andere Interessen gibt. Nach dem Motto - offiziell gibt es keine feinstofflichen Energien - hintergründig wird sehr wohl damit was gemacht. Wie gesagt: Man messe mal die Energie von Fernsehtürmen und Sendern.

So schreibe ich hier lieber mehr philosophisch als praktisch. Wenn man da aber hindurchsehen kann - ist es sehr praktisch - ist es das, was hinter der Praxis ist.

Dann habe ich auch den Untergrund zu schätzen gelernt :D

Also - nichts für ungut ...

grüssli merlYnn


[Editiert am 1/12/2017 um 18:07 von GeorgeTheMerlin]

Dux Bellorum - 1/12/2017 um 18:23

Moin Moin

Wäre mir neu, das so was bei den Großmeister-Graden, oder Lichtgrade genannt, passiert.
Habe alle 21 Grade im Usui und ist mir noch net untergekommen. Müßtest noch mal wiederholen (das anfassen), ob es nochmal passiert. Die Frage wäre, wer das Symbol geladen hat.
Ich könnte Dir auch nen Herzchen hinlegen. Da passiert auch nix mit ner Enrtladung, außer ich habe es negativ geladen.

Liebe schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(

GeorgeTheMerlin - 2/12/2017 um 03:43

Ja - ich weiß, was du meinst.

Symbole wirken durch Geometrien - vielleicht wie Antennen - die man im Extremfall sehr genau abstimmen kann. Dann werden sie von "ein bischen heilerisch" zu "magisch" und wirken sehr stark.

Dann kann man Geometrien aber auch geistig imprägnieren - sogar ins Gegenteil verkehren.

Geistige Imprägnierung - Ladung - ist der geometrischen Wirkung übergeordnet.

Geistenergie ist letztlich der Formenenergie übergeordnet.

Trotzdem können gut abgestimmte Geometrien (Symbole z.B.) sehr hilfreich sein - besonders wenn man irgendwie geschwächt ist. Der Königsweg - ganz klar - geht direkt aus dem eigenen Geistzentrum - ohne Hilfsmittel. Aber damit fängt man kaum an. - Ich habe ja hier einiges zu diesem Geistzentrum geschrieben - kriege aber häufig die Resonanz, dass es nicht mehr verständlich sei. Schwierig, etwas außerhalb des Verstandes und des Egos als verständlich darzustellen :D

Laden kann man aber nicht nur Symbole. Zur Zeit von New Aeon City wurden munter Profile - ganze Foren geladen. Da hatten einige ihren Spaß dran - ich selber fand das Ergebnis qualititiv nicht so berauschend - hat dann irgendwann die Ausstrahlung Richtung Psychiatrie bei einigen. Dazu brauche ich kein Magie Forum mehr. Den Spaßgewinn einer solchen Arbeit konnte ich also nie verstehen - und solche Grabenkämpfe outen auch grundsätzlich die "unteren Etagen" der Magie. Als Admin hatte man aber damals so einiges zu tun - ich fand es sehr lästig, muss aber einen gewissen aufgezwungenen Lerneffekt schon einräumen *looool

Läd man einen Fernsehturm - verbreitet man diese Energie direkt in alle Wohnzimmer. Der zufälligen Verteilung nach müssten Fernsehtürme eigentlich alle möglichen Energien aufweisen - dem ist aber nicht so. Ob das Zufall ist, wissen die am Besten, die das gemacht haben ;D - Ich selber habe weder Handy noch Fernseher. Aber auch über diese Medien wäre magisch so einiges möglich - klaro!

Weiter: auf dem Esoterik Markt werden haufenweise Heilkarten - Engelskarten, Sternbilder - angeboten. die keine sind. Bestenfalls haben sie zuällige Energien.

Hier muss man unterscheiden die BEDEUTUNG - die man einem Bild beimißt - beispielsweise heilig - und der eigentlichen Energie.

Heiligenfiguren - oder Dämonenfiguren - sind energetisch meist wie Pyramiden von ihrer Ausrichtung nach Himmelsrichtung abhängig. Wenn sie magisch stark sind. Eine Heiligenfigur kann ich durch Ausrichtung auf eine dämonische (Abspaltungs-) Energie abstimmen - und umgekehrt eine Dämonische Figur auf helle (Integrative) Energien. NOCHMALS: WAS WIR IN EINEM BILD SEHEN, HAT NIX MIT DER EIGENTLICHEN ENERGIEABSTRAHLUNG DES BILDES ZU TUN.

Auch, was wir unter landläufig hell und dunkel verstehen - was uns die Kinderstube eingeimpft hat - hat ziemlich nix mit den wirklichen Energieaspekten zu tun. Mit abgespalten (dämonisch) und integrativ (Ganzheit des Selbst) kommt man der Geschichte schon wesentlich näher.

___________________________________________________________

Zu den geschummelten Reiki Symbolen - hier wäre tatsächlich interessant, ob es an den Geometrien liegt - oder ob sie geladen wurden.

Das 21 Grad System kenne ich allerdings nicht - nur das 3 Grad System. Was Jörn damals da hatte, hat nix mit dem 21 Grad System zu tun.

Hast du da vielleicht einen LINK? Und: gibt es einen Link zu den verwendeten Symbolen?

Eine interessante Frage ist ja auch: bei einem von mir gezeichneten Symbol - wieviel ist davon geometrische Wirkung - und was kommt von mir? Und: wie kann ich das unterscheiden? *loool ich hatte da immer diesen Streit mit einem Freund - der ganz extrem meinte: alles käme von einem Selbst - und Geometrien und gewisse herausgefundene Gesetze wäre alles meine Einbildung. *loool Das stimmt für mich nicht so ganz - aber so ganz unrecht hat er auch nicht.

grüssli merlynn


[Editiert am 2/12/2017 um 15:28 von GeorgeTheMerlin]

Hephaestos - 2/12/2017 um 11:27

Meine Erfahrung mit "so was" ist ja eher, das viele diese ganzen Störungen eher verschiebt als auflöst. So als gäbe es eine Art Energieerhaltungssatz. Aber vielleicht ist das nur eine seltsame Interpretation. Ich verschiebe/verändere das "Chi" meist einfach so, das aus einer schädlichen Wirkung eine nützliche wird. So wie z.B. im Kampfsport oft der Impuls des Gegners gegen ihn selbst eingesetzt wird.

Ist wohl so eine Art selbst ausgedachtes Chaosmagie-Feng-Shui.

Zitat:
Weiter: auf dem Esoterik Markt werden haufenweise Heilkarten - Engelskarten, Sternbilder - angeboten. die keine sind. Bestenfalls haben sie zuällige Energien.


Die sind ganzganz schrecklich. Eine holländische Gewächshaustomate hat mehr Qi.

GeorgeTheMerlin - 2/12/2017 um 15:14

Dieses "Verschieben" der ProblemEnergien wissen viele nicht.

Das betrifft ganz besonders Heilung, Prana usw. Macht man die Energien "hell" - haben abgespaltene Persönlichkeitsanteile (meine Dämonen) keinen Raum mit RESONANZ mehr, und gehen lediglich aus dem bewußten Blickfeld. Transformiert ist da aber noch nix. Erinnert an einen guten Verdrängungsprozess.

Das ist aber kaum DAUERHAFTE Heilung - von hinten kommt dann irgendwann alles wieder zurück - oft als Schicksal.

Energie stärkt und schafft für eine gewisse Zeit bessere Arbeitsbedingungen.

Die eigentliche transformierende Arbeit geschieht für mich auf einer Kommunikations - Informationsbene.

Schwarzmagisch würde man hier Aufgaben PROGRAMMIERREN. *loool bei den Menschen gibt es Nutztiere und Nutzpflanzen - früher als Sklaven auch Nutzmenschen - im geistigen Bereich hätte man dann abgespaltene Nutzgeister :D

Integrative, transformatorische Arbeit wäre das erkennende Entladen der Spaltungsgeschehnisse, der Abspaltungen vom höheren Selbst. - Auf der psychisch menschlichen Ebene könnte das z.B. Traumaarbeit sein.

______________________________________________

Kurz: Magie kann über einen UMWEG geschehen. Man läßt via Rituale, Beschwörungen ANDERE die Arbeit machen: Nutzgeister - Nutzelemente - Nutzenergien.

Wichtig zu verstehen finde ich, dass hier Magie über einen UMWEG - über ein Mittel - funktioniert. Kaum über das eigene unerkennbare Schöpferzentrum jenseits des Verstandes.

Wollte ich ohne Umwege direkt aus meinem Selbstzentrum wirksam werden - müsste ich transformatorische Arbeit auf mich selber anwenden. Also: ich will eine Wohnung haben. Ich messe meine Energie auf "Wohnungbekommen" - aha, ziemlich duster. Dann transformiere ich die abgespaltenen Persönlichkeitsanteile, die es verhindern bis es da hell ist.

Bei der letzten Wohnung - es war hier in der Gegend unmöglich, eine zu bekommen - habe ich nicht mich transfomiert - sondern diese Energie einfach geistig angehoben. Dann habe ich sofort bekommen, was ich wollte. Geht also auch - mein Bauchgefühl sagt mir aber trotzdem, Transformationsarbeit am Selbst sei der bessere Weg.


Mit diesen gemachten Umwegen - Wesenheiten, Programmierungen, Manipulationen usw - hat man dann aber, will man transformierend arbeiten, noch mehr Arbeit - deshalb bezeichne ich solche Arbeiter, so intern für mich, als ARBEITGEBER :D

Es gibt ne ganze Menge Arbeitgeber ...

Wenn man Spaltungsenergien - Spaltungsmagie - Dämonen einsetzt, setzt man da halt noch sein Magie-Dingens mit drauf - und das ist die zusätzliche Arbeit später, wenns wirklich zur Sache geht.

____________________________________________

@ Hephaestos: Chi von Wassertomaten - Bäääh! Klaro, manches Eso Gedöns hat nichtmal das!

Licht und Liebe hat - momemt ich pendele mal - immerhin 96% vom Chi einer Wassertomate

:D :D :D merlYnn

Dux Bellorum - 2/12/2017 um 17:59


Zitat von GeorgeTheMerlin, am 2/12/2017 um 03:43


Das 21 Grad System kenne ich allerdings nicht - nur das 3 Grad System. Was Jörn damals da hatte, hat nix mit dem 21 Grad System zu tun.

Hast du da vielleicht einen LINK? Und: gibt es einen Link zu den verwendeten Symbolen?



Moin Moin GeorgeTheMerlin :)

das 3 Gradsystem was Du meinst ist der

Usui Reiki Grad 1
Usui Reiki Grad 2
Usui Reiki Grad 3a und 3b, man sagt auch 3 (Meister) und 4 (Lehrer)

Hinzugekommen sind dann die Lichtgrade (Großmeistergreade) 5 bis 21.
Die haben nix mehr mit dem originalen Usui-Reiki was zu tun, sondern
dienen der persönlichen Entwicklung des Meisters.
Die Symbole kann ich net weitergeben, die bekommen nur Leute die eingeweiht
werden.
Aber ich kann Dir nen Link geben, was die Symbole bewirken:

https://www.xn--hexenshopdarkphnix-r3b.com/index.php?cat=c1 _Usui-Reiki-Usui-Reiki.html

Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen :)


Liebe dunkle Grüße und xeper wünscht Dux )O(


[Editiert am 2/12/2017 um 18:00 von Dux Bellorum]

Hephaestos - 2/12/2017 um 18:23


Zitat:
.... Beim 9. Reiki Grad wird ein Symbol vermittelt, um das wahre Glück zu finden. ...

Später:
Zitat:
....Beim 15. Reiki Grad wird ein Symbol vermittelt, welches hilft, den Weg zu Deinem eigenen Glück zu finden.


Und....ähhhh... "Ehrlichkeit und Selbstvertrauen" gibt's erst in Grad 20?
Ich find das jetzt schon eher seltsam.

P.S.: Ich finde aber vieles seltsam, das ist nichts neues :D


[Editiert am 2/12/2017 um 18:49 von Hephaestos]

Amunet - 2/12/2017 um 18:29


Zitat:
*looool - ich hatte erwartet dass mich jetzt mindestens 5000 Leute hier nach den NÜTZLICHEN Symbolen gefragt hätten.

Aber Neeeeee - kein einziger ...


Bei mehreren tausend Symbolen, ist es irgendwie leichter nach den schädlichen darin zu Fragen, als nach den nützlichen. Da man schließlich davon ausgeht oder zumindest die Hoffnung hat, das die meisten wohl nicht schädlich sind.


Die meisten dieser Usui Großmeister/Lichtgrade Symbole kann man übrigens ganz leicht per google finden, wirklich geheim sind sie ja nicht.

GeorgeTheMerlin - 7/12/2017 um 18:38

@ Amunet - hast du da vielleicht einen Link mit Symbolen? Würde ich mir gerne mal radiästhetisch angucken. - Auf die Schnelle finde ich beim googeln nur Energieaustauschlisten (für die Muggels: PREISLISTEN) für Ferneinweihungen ...

grüssli merlYnn

Amunet - 7/12/2017 um 22:20


Erdblut - 7/12/2017 um 23:56

Danke, Amunet - das interessiert mich auch. :)
Nach dem Ansehen der Zeichen habe ich nicht das Bedürfnis, mich in diese zusätzlichen Grade einweihen zu lassen, aber das hatte ich auch vorher nicht.
Wo kommen diese nachträglichen Grade überhaupt her?
Für mich sieht das nach reiner Geldmacherei aus.

Welches Zeichen meinst du denn, Merlin?
Den Blitz innerhalb eines V, das zu einer linksdrehenden Spirale wird?

GeorgeTheMerlin - 8/12/2017 um 19:31

hi - vielen Dank!

Da die Zeichen hier so dicht aneinander sind - muss man eigentlich aufpassen beim Pendeln. Sie könnten sich gegenseitig stören.

So grob sind aber hier alle Zeichen ok - haben auch Power. Von den Zeichen her also grünes Licht - aber das mit den Ferneinweihungen - aumannhey :D

Das Zeichen, welches ich meinte, war auch kein japanisches Zeichen. Das Reiki- System gehörte auch nicht in dieses Grand Master System. Es waren zum Ur-Reiki Zusatzsymbole von allen möglichen "Meistern" - die überflüssigerweise in die Mappe gelangt sind.

Intuitiv haben weder mein Freund noch seine Lehrerin diese Symbole benutzt. Mich hatte es nur erwischt, weil ich die mal pendeln wollte - und ich dazu alle Symbole berührt hatte.

Wie gesagt - 15 Jahre her - heute wohl kaum noch ein Problem :D

grüssli merlynn

Erdblut - 8/12/2017 um 21:47

Ach, Ferneinweihungen sind nicht unbedingt schlecht, sie erfordern aber eine starke autodidaktische Beschäftigung mit Reiki.
Für mich waren sie richtig, weil ich gleich nach der Einweihung die japanische Literatur zum Thema entdeckt habe.
Das, was ich mir selbständig erarbeitet habe, hätten mir die Esoterik-Reiki-Lehrer hier in der Gegend vermutlich nie vermitteln können.

In meinen Unterlagen sind auch noch das US Meistersymbol und andere Zeichen, die nicht zum traditionellen Reiki gehören vorhanden. Es ist also doch noch aktuell. ;)

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://magie-com.de/modules.php?name=cBoard&file=viewthread&fid=63&tid=1756