Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6879
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 62

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Allgemeines & Geschichten Forum auf www.magie-com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Wer hilft mir diesen Traum zu deuten?
interessiert
interessiert

amber
Beiträge: 6
Registriert: 30/3/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 22:37  
Mein Traum:
Geträumt am 5.2.2005 bis heute!

Ich stehe auf einer Wiese um mich herum stehen lauter Schafe!

Plötzlich kommt ein sehr alter Mann auf mich zu .
Er geht gebeugt an einem langen Stock.
Es scheint ihm schwer zu fallen zu gehen . Er hat ein Blaues gewannt an!
Sein Gesicht wird von einer Kapuze überdeckt!
Als er vor mir angekommen ist Zeigt er mit seinem Stock auf mich!
Er flüstert ein paar Worte, diese kann ich aber nicht verstehen.
Plötzlich fallen alle Schafe um und ihr Leiber platzen auf und Blut ströhmt aus ihren Körper!
Die Wiese unter meinen Füßen ist verwelckt und die Luft riecht nach totem Fleisch.
Plötzlich richtet sich den man auf und nimmt seine Mütze ab.
Ich starre dem alten in die Augen.
Dessen Gesicht verwandelt sich in meines! Ich schaue mir selbst in die Augen und sehe meine Seele!
Sie ist Schwarz wie die Nacht und brennt in einem blauen Feuer!

Dann wache ich auf .
Komisch nicht?
Irgentwie beunruigt mich das .
Ich hoffe ihr könnt mir helfen?
eure Amber
:(


____________________
Wenn ich rede , dann schweigt ihr!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
zuhörend
zuhörend

Katsumoto
Beiträge: 3
Registriert: 29/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 00:19  
Hi Amber!

Gliedere den Traum doch erst mal auf.
Der erste Teil hört sich doch ziemlich positiv an. Du stehst auf einer Wiese, umgeben von Schafen. Ich hab deine Vorstellung gelesen, du scheinst Tiere ja sehr zu mögen. Mit was verbindest du die Schafe? Was fühlst du, wenn du sie ansiehst?

Dann kommt der alte Mann auf dich zu. Was für einen Eindruck macht er auf dich? Was fühlst du im ersten Moment? Sympathie? Oder Unbehagen? Flößt er dir Angst ein? Wenn es nicht der Mann wäre, was könnte ansonsten an der Stelle stehen? Wirken seine Worte bedrohlich? Vertraut? Hast du sie irgendwo schon mal gehört? Kennst du die Sprache? Kannst du sie nur akkustisch nicht verstehen, weil vielleicht die Schafe zu viel Krach machen?

Versuche, alles möglichst genau zu beschreiben, dann wird vielleicht einiges klarer.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
interessiert
interessiert

amber
Beiträge: 6
Registriert: 30/3/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 08:03  
Hi Katsumoto,

Was verbinde ich mit Schafe?
Ich habe lange überlegt.
Meine persönliche Meinung ist das Schafe eine Art Gesellschaft bilden.
Nicht sehr Komplex aber doch gewisse Gruppenverhallten ist bei ihnen schon zu erkennen.
Aber ich finde das Schafe recht dumme Tiere sind!
Wenn der Hammel vorläuft folgen alle , egal was passiert.

Der Mann macht einen unbekannten aber doch recht freuindlichen eindruck.
Seine Wortr verstehe ich nicht sie sind in einer anderen Sprache.
Sie hören sich sehr hart gesprochen an.
Die Schafe sind still und glotzen nur.
Sie fressen noch nicht mal.

Der man hat ein blaues Gewand an. Es wirkt als wäre es aus schweren Leinen gewebt.
Als ich in des Mannes Augen sah waren diese so blau wie der Himmel über mir . Ich habe nich bei den Anblick sehr wohl gefühlt!

Doch als sich sein Gesicht in meines verwandelt und ich meine Seele sehe beginnt mein Körper an zu schmerzen. Davon wache ich auch auf.
Ein paar Stunden später tut mir immer noch alles weh.
Das ist sehr Schrecklich.
Und das ist alles so seid dem ich mir in der Anderstweld selber begegnet bin.
Aber das zu beschreiben würde jetzt zu lange dauern .
Ich mache das später mal.
Soviel sei gesagt . Ich bin nicht mehr ich und werde es auch nicht mehr sein.
eure Amber


____________________
Wenn ich rede , dann schweigt ihr!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
interessiert
interessiert

Sevrine
Beiträge: 9
Registriert: 14/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2006 um 22:05  
Was ist Deine Intuition: möchtest Du die Schafe retten? Hinderst Du den Mann daran sie zum platzen zu bringen? Sprich ihn doch mal an. Als was siehst Du Dich im Traum bevor Du die gestalt des Mannes annimmst? Kannst Du die Szene malen? Was fühlst Du wenn Du sie Dir ins gedächnis rufst?


____________________
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on cBoard, XMB and XForum

0,058 Sekunden - 28 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0742 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen