Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6912
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 52

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Allgemeines & Geschichten Forum auf www.magie-com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Systemfrage innerhalb von Logen
Gast

Gast
smilies/question.gif erstellt am: 3/7/2014 um 18:42  
Hi Leute,
immer wenn ich das Wort Loge höre denke ich an Leute, die sich vor irgendwelchen "Meistern" in den Staub werfen. Ich würde gern wissen ob das richtig ist bzw. wie es denn sonst so in einer Loge abgeht. Ich hab nicht vor irgendeiner beizutreten, aber diese Freimaurerdebatte hat mich auf diese Gedanken gebracht.
Freu mich auf Antworten.
interessiert
interessiert

Kadosch
Beiträge: 10
Registriert: 23/6/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/7/2014 um 00:10  
Guten Tag, Raxend,
immer wenn ich solche Aussagen höre oder lese :
Zitat Raxend: immer wenn ich das Wort Loge höre denke ich an Leute, die sich vor irgendwelchen "Meistern" in den Staub werfen. Ich würde gern wissen ob das richtig ist bzw. wie es denn sonst so in einer Loge abgeht. Ich hab nicht vor irgendeiner beizutreten, aber diese Freimaurerdebatte hat mich auf diese Gedanken gebracht.
frage ich mich, wie man zu einer solchen Fragestellung kommen kann? :puzz:

Niemand "wirft sich vor niemanden in den Staub" - zumindest nicht in Freimaurerlogen. :thumbdown:

Wenn du wirklich wissen willst bekommst du die besten Antworten in einer Loge deiner Stadt - schau mal ins Telefonbuch, frag nach einem Gästeabend und gehe hin. :)

Da du aber bloß neugierig bist, hoffe ich, dass dir die Antwort: "Niemand....usw." ausreicht. :D


____________________
Weltanschauung durch Welt Anschauung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/7/2014 um 08:32  
Hallo Raxend,
In der Freimaurerei ist eines der wichtigen Elemente der Bruderschaft das man sich "auf der Winkelwaage" trifft. Das bedeutet das es keine Standesunterschiede gibt und man sich auf Augenhöhe begegnen kann.

Der Meister vom Stuhl führt den Hammer im Ritual, ein Ritual ist etwas festgelegtes, immer gleiches. Ausserhalb des Rituals ist er ein Bruder wie jeder andere Bruder.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
smilies/smile.gif erstellt am: 7/7/2014 um 11:01  
Also haben Mitglieder ihren Aufgabenbereich und verwalten diese...
Ich danke euch für eure Antworten und weiß es zu schätzen, dass ihr mir den Inhalt eurer Logen nähergebracht habt.
Antwort 3
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/7/2014 um 11:33  

Zitat von Raxend, am 7/7/2014 um 11:01
Also haben Mitglieder ihren Aufgabenbereich und verwalten diese...
Ich danke euch für eure Antworten und weiß es zu schätzen, dass ihr mir den Inhalt eurer Logen nähergebracht habt.


Nein, Mitglieder sind in der Freimaurerei Brüder.
Sie können(!) sich am Ritual beteiligen und dort Posten einnehmen. Da gibt es neben dem Meister auch noch Aufseher und alles mögliche.
In der britischen FM ist es üblich das die Posten rotiert werden, also das man als Taylor beginnt und irgendwann Meister ist.

Man kann auch noch Vereinsposten übernehmen. Viele Logen sind Vereine (eV) und müssen demnach dort den Gesetzten genügen, also gewisse Posten erfüllen. Schatzmeister, Vorsitzender, ... diese sind von Posten im Ritual unabhängig.

Man muß allerdings zugeben, das die Ritualposten meist vom harten Kern der Loge besetzt werden und dort eben die Loge lebt.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

der Antichrist
Beiträge: 155
Registriert: 1/6/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/7/2014 um 15:08  
irre ich mich, oder gibt es da nicht Grade?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/7/2014 um 15:26  

Zitat von der Antichrist, am 7/7/2014 um 15:08
irre ich mich, oder gibt es da nicht Grade?


Doch, diese haben aber zwischenmenschlich und ausserhalb der Rituale keine Bedeutung.

Das ist etwa so wie zu behaupten Zweitklässler würden die Erstklässler kontrollieren oder stünden in der Befehlskette über Ihnen.

In der blauen Maurerei gibt es drei Grade:
Lehrling
Geselle
Meister

(Ausser in Schottland, da gibt es noch den Mark Meister dazu den wir hier im Rahmen eines Seiten- oder Hochgradsystems bearbeiten können)


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 7/7/2014 um 16:46  
Ah,danke für die Richtigstellung
Antwort 7
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Seraphine
Beiträge: 117
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8/7/2014 um 07:45  

Zitat von Raxend, am 3/7/2014 um 18:42
Hi Leute,
immer wenn ich das Wort Loge höre denke ich an Leute, die sich vor irgendwelchen "Meistern" in den Staub werfen. Ich würde gern wissen ob das richtig ist bzw. wie es denn sonst so in einer Loge abgeht. Ich hab nicht vor irgendeiner beizutreten, aber diese Freimaurerdebatte hat mich auf diese Gedanken gebracht.
Freu mich auf Antworten.


Ich habe keine Ahnung, was so in Logen abgeht.
Aber ich könnte mir vorstellen, dass dies von Organisation zu Organisation verschieden ist. Und ebenso könnte ich mir vorstellen, dass es dort in einer Organisation selbst Unterschiede gibt, auch in Bezug auf die Mitglieder, die sind ja von ihren charakterlichen Eigenschaften nun auch nicht alle gleich.


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/7/2014 um 08:24  
Zumindest was Freimaurerei betrifft kann man da recht sicher sagen was in den letzten 300+ Jahren so getrieben wurde.
Logen führen in den allermeisten Fällen Buch. Über die Freimaurerei erfahren wir zuerst aus solchen Aufzeichnungen und Tagebucheinträgen (das beginnt irgendwo rund 1650, wenig ist vorher). Ausserdem kennen wir die Konstitutionen (Regeln) die sich die Logen gegeben haben ebenfalls seid rund 300 Jahren.

Mir ist aufgefallen, das moderne Orden/Bruderschaften/Systeme darunter leiden das nicht sicher festgelegt ist was sie tun und welche Regeln es gibt. Auch gibt es meist (dadurch) keinen Selbstreinigungsmechanismus, niemand wird rausgeworfen, es gibt keine "interne Rechtssprechung". Das Ergebnis kann dann sein das sehr dubiose Leute den Club übernehmen (siehe IOT in GB).
Der OTO ist der Freimaurerei übrige4ns recht ähnlich und ich würde das auch von der FS weitgehend erwarten, wobei ich (ohne es wirklich zu wissen) der FS eine etwas hierarchischere Struktur unterstelle.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Seraphine
Beiträge: 117
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 12:04  
Ich verstehe jetzt nicht, wo der OTO oder die FS den Freimaurern ähnlich sein sollten. Oder sind die Freimaurer jetzt auch alle gute Thelemiten geworden? Die Gradsysteme mögen ja ähnlich sein, klingen. Ich denke jedoch der Inhalt ist nicht gleichbedeutend ausgelegt. Oder wie sieht es bspw. mit der Sexualmagie bei Freimaurer Logen aus?


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
beteiligt sich
beteiligt sich

Almeric
Beiträge: 54
Registriert: 31/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 12:09  

Zitat von Seraphine, am 9/7/2014 um 12:04
Die Gradsysteme mögen ja ähnlich sein, klingen.


Ich denke, es ging rein darum. Nicht um inhaltliche Fragen..
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 13:37  

Zitat von Seraphine, am 9/7/2014 um 12:04
Ich verstehe jetzt nicht, wo der OTO oder die FS den Freimaurern ähnlich sein sollten. Oder sind die Freimaurer jetzt auch alle gute Thelemiten geworden? Die Gradsysteme mögen ja ähnlich sein, klingen. Ich denke jedoch der Inhalt ist nicht gleichbedeutend ausgelegt. Oder wie sieht es bspw. mit der Sexualmagie bei Freimaurer Logen aus?



Nein, sexualmagie machen wir nicht.
Aber die Grade (viele) des OTO orientieren sich inhaltlich an den Graden der FM nutzen dabei aber andere Symbole.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Cruihn
Beiträge: 120
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 14:23  

Zitat von 20-1-30-40, am 9/7/2014 um 13:37

Nein, sexualmagie machen wir nicht.


Ach menno, und wieder zerstörst du meine Hoffnung ;)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 14:30  
Ja also von der Seite gesehen ist Freimaurerei eine einzige Enttäuschung.
Niemand hat mich in einen hochbezahlten Job gehoben wo ich nichts tun muß, es gibt keine wilden sexmagischen Orgien und sinistere GOttheiten beten wir auch nicht an.


[Editiert am 9/7/2014 um 14:42 von 20-1-30-40]



____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Cruihn
Beiträge: 120
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 14:41  
Laaaangweilig :D


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Seraphine
Beiträge: 117
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 15:27  

Zitat von 20-1-30-40, am 9/7/2014 um 13:37

Nein, sexualmagie machen wir nicht.
Aber die Grade (viele) des OTO orientieren sich inhaltlich an den Graden der FM nutzen dabei aber andere Symbole.


Puuuuh, ob man das so stehen lassen sollte. Ich denke du irrst. Das ist ja trotzdem mit Nichten das Gleiche. Das sind ja nicht nur andere Symbole, auch andere Kräfte und andere Ziele. Das äußere Erscheinungsbild, die Grade mögen Ähnlichkeit erscheinen lassen. Aber bleibt diese bestehen, wenn man in das Innere schaut?


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Seraphine
Beiträge: 117
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 15:29  

Zitat von Cruihn, am 9/7/2014 um 14:23

Zitat von 20-1-30-40, am 9/7/2014 um 13:37

Nein, sexualmagie machen wir nicht.


Ach menno, und wieder zerstörst du meine Hoffnung ;)


Na, wenn denn nicht die Freimaurer, der OTO oder die FS sind für so etwas offen... Musst ja nicht immer so festgelegt sein.... ;)


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Seraphine
Beiträge: 117
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 15:31  

Zitat von 20-1-30-40, am 9/7/2014 um 14:30
Ja also von der Seite gesehen ist Freimaurerei eine einzige Enttäuschung.
Niemand hat mich in einen hochbezahlten Job gehoben wo ich nichts tun muß, es gibt keine wilden sexmagischen Orgien und sinistere GOttheiten beten wir auch nicht an.


Ne, ne immer diese Entzauberungen... ;)


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 15:48  

Zitat von Seraphine, am 9/7/2014 um 15:27

Puuuuh, ob man das so stehen lassen sollte. Ich denke du irrst. Das ist ja trotzdem mit Nichten das Gleiche. Das sind ja nicht nur andere Symbole, auch andere Kräfte und andere Ziele. Das äußere Erscheinungsbild, die Grade mögen Ähnlichkeit erscheinen lassen. Aber bleibt diese bestehen, wenn man in das Innere schaut?


Ich bin selber nicht im OTO, aber einige Brüder meiner Loge sind recht hoch im OTO. Soweit mir das bekannt ist finden sich die Inhalte(sic!) einiger/vieler Grade dort wieder.
Meiner Meinung nach entsteht der Unterschied den Du nennst durch die Interpretation und vor allem den Kontext in den die Rituale gestellt werden.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
beteiligt sich
beteiligt sich

Almeric
Beiträge: 54
Registriert: 31/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 16:42  
Das schreiben die FS hierzu auf ihrer Homepage:

"Die Fraternitas Saturni ist eine der Freimaurerei ähnliche Gemeinschaft. Neben den Idealen von Freiheit, Toleranz und Brüderlichkeit geht es der Fraternitas Saturni darum, Möglichkeiten der menschlichen Weiterentwicklung zu schaffen. "

Der gravierendste Unterschied scheint also tatsächlich nur der Inhalt der jeweiligen Arbeit an sich selbst zu sein.

Obs wirklich stimmt, weiß ich nicht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 17:22  
Es ist nicht schwer die Kerninhalte der freimaurereischen Rituale in anderen Perioden und anderen Bünden zu finden. Die Symbolik ist dabei naturgemäß aus einem anderen Hintergrund entlehnt, Dombaumeister nutzten Ihre Werkzeuge um über das nachzudenken was die Welt im inneren zusammen hält, in Ägypten waren ähnliche Überlegungen in Gottegeschichten eingebettet usw.
Im OTO und der FS wurden diese Kernthemen mit einem anderen Fokus versehen und dann auch genutzt wobei eben auch viele Elemente der FM Rituale (diese haben das ja beeinflußt) übernommen wurden. Es gibt eben Ritualanteile die funktionieren gut und das auch in einem anderen Kontext, mit einer anderen Interpretation.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Seraphine
Beiträge: 117
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 17:24  

Zitat von 20-1-30-40, am 9/7/2014 um 15:48

Zitat von Seraphine, am 9/7/2014 um 15:27

Puuuuh, ob man das so stehen lassen sollte. Ich denke du irrst. Das ist ja trotzdem mit Nichten das Gleiche. Das sind ja nicht nur andere Symbole, auch andere Kräfte und andere Ziele. Das äußere Erscheinungsbild, die Grade mögen Ähnlichkeit erscheinen lassen. Aber bleibt diese bestehen, wenn man in das Innere schaut?


Ich bin selber nicht im OTO, aber einige Brüder meiner Loge sind recht hoch im OTO. Soweit mir das bekannt ist finden sich die Inhalte(sic!) einiger/vieler Grade dort wieder.
Meiner Meinung nach entsteht der Unterschied den Du nennst durch die Interpretation und vor allem den Kontext in den die Rituale gestellt werden.


Ja.
Vielleicht stehe ich jetzt auch echt auf dem Schlauch, aber erkläre mir mal bitte, wie jemand in einer christlich geprägte Organisation (die Freimaurer) und im OTO, der durch die Lehren des selbst ernannten Antichristen, den guten Aleister geprägt sind, sein kann. Hieß das nicht irgendwo, du kannst keinen zwei Herren dienen ;)


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Seraphine
Beiträge: 117
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 17:29  

Zitat von Almeric, am 9/7/2014 um 16:42
Das schreiben die FS hierzu auf ihrer Homepage:

"Die Fraternitas Saturni ist eine der Freimaurerei ähnliche Gemeinschaft. Neben den Idealen von Freiheit, Toleranz und Brüderlichkeit geht es der Fraternitas Saturni darum, Möglichkeiten der menschlichen Weiterentwicklung zu schaffen. "

Der gravierendste Unterschied scheint also tatsächlich nur der Inhalt der jeweiligen Arbeit an sich selbst zu sein.

Obs wirklich stimmt, weiß ich nicht.


Hmhm... Die Richtungen sind unterschiedlichen. Unterschiedliche Prismen brechen unterschiedlich das Licht, dadurch entstehen unterschiedliche Arten von Verständnis. Wähle die Art des vollkommensten Verständnis.


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Administrator
wohnt hier

20-1-30-40
Beiträge: 287
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/7/2014 um 17:52  

Zitat von Seraphine, am 9/7/2014 um 17:24

Ja.
Vielleicht stehe ich jetzt auch echt auf dem Schlauch, aber erkläre mir mal bitte, wie jemand in einer christlich geprägte Organisation (die Freimaurer) und im OTO, der durch die Lehren des selbst ernannten Antichristen, den guten Aleister geprägt sind, sein kann. Hieß das nicht irgendwo, du kannst keinen zwei Herren dienen ;)



Also ich bin kein Christ und sehe (für mich) keine Widersprüche darin auch im OTO Mitglied zu werden würde ich es wollen.
Die Freimaurerei ist christlich geprägt, selbst jedoch nicht christlich. Die Religion ist reine privat Sache und das Symbol des großen Baumeisters aller Welten ist abstrakt genug das ich da von großer allgemeinen Physikalischen Formel bis zu durchdachten kabbalistischen Überlegungen über Ain Soph alles einfüllen kann. Die Regeln von Anderson geben vor das kein engstirniger(!) Atheist aufgenommen werden soll, aber es gibt Atheisten im Bund und jede Menge Agnostiker wie mich.

Zum OTO. Herr Crowley kommt aus einem sehr christlichen Haushalt. Das muß unangenehm gewesen sein, sonst kreuzigt man ja keine Frösche um das innerlich zu überwinden. Aber die christliche Bildung hat er gehabt. Magie wie Religion befasst sich mit der Frage nach dem Sein. Wir wissen das dieses Sein irgendwie unsere geistigen Kapazitäten übersteigt, wir wissen wir können es nicht recht in Worte fassen. Das Sein, das Wesen der Dinge wird also in Symbole und Bilder, in Allegorien und Archetypen in Rituale und Zeremonien verpackt und so vermittelbar gemacht.
Nehmen wir einmal die klassische Unterteilung vom Rechten und Linken Pfad. Die einen suchen sich mit dem Sein (GOtt) zu vereinen, die anderen postulieren sie könnten selber zu GOtt werden. Denkt man das zu Ende, der Unterschied ist nicht auszumachen und weite Teile des Weges überqueren das gleiche Gelände. Es ist also ganz und garnicht abwegig das wir religiöse Elemente in der Magie und in Bünden wie der FM finden.
:puzz:


[Editiert am 9/7/2014 um 17:54 von 20-1-30-40]



____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on cBoard, XMB and XForum

0,077 Sekunden - 54 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0299 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen