Thema: Was ist Finsternis?

Forum: Schattenarbeit

Autor: GeorgeTheMerlin


GeorgeTheMerlin - 1/9/2016 um 14:56

Im Licht nur das Alte - nichts Neues!

:) merlynn

GeorgeTheMerlin - 4/9/2016 um 21:28

Finsternis ist die Abwesenheit von Licht. Wenn es im Licht gesehen nur noch das Alte gibt, was das scheinbar Neue bewirkt - dann gibt es kein Licht mehr. Keine Flucht mehr vor sich selber. Dann ist man bereit, die Finsternis zu konfrontieren - um das Licht zu befreien.

grüssli merlynn

20-1-30-40 - 6/9/2016 um 15:54

Finsternis ist zum Licht wie Stille zum Ton.

GeorgeTheMerlin - 9/9/2016 um 22:35

Das ist bereits eine tiefe spirituelle Ebene und Einsicht von Licht und Finsternis!

Oben war ich noch bei einer psychologischen Ebene: die Erkenntnis, dass jedes Licht nur meine Schatten ZUM VORSCHEIN bringt.

IM LICHT WERDEN MEINE SCHATTEN HELL.

SONST PASSIERT NIX!

Mit dieser Einsicht gibt es zunächst kein Licht mehr.

Veranschaulicht:

Meistens will ich ja durch eine NEUE VORSTELLUNG VON LICHT aus meiner Dunkelheit heraus: Eine neue Liebe, ein neuer Beruf, ein neues Land, ein neuer Lottogewinn und Reichtum - ein NEUES .......

Im Laufe der neuen BEZIEHUNG mit all diesen Rettungs-Lichtern wird mich die innere vorborgene Dunkelheit wieder einholen, wo ich sie eben nicht transzendiert habe.

Sehr deutlich wurde das bei Lottogewinnen: Die BEZIEHUNG mit dem neuen Reichtum verlief meist nicht so lichtreich - wie man sich das so gemeinhin vorstellt.

Wie ich hörte, entstand hier sogar ein neuer Beruf: Lottogewinn-Berater, von der Lotterie selber eingestellt.

IRGENDWANN erkenne ich, dass mir im neuen Licht nichts Neues - sondern immer nur meine eigene ALTE Dunkelheit entgegenkommt - meinen ALTEN Mustern kann ich nicht entkommen. Nichts Neues!

Das ist dann ein Tiepunkt von Finsternis - Nadir - es gibt keinerlei Lich mehr. Licht verliert jeden Sinn.

An diesem Punkt gibt es bei Vielen eine REBELLION GEGEN DAS LICHT.

Aus Protest gegen das trügererische Licht geht man in die Hölle. Kriminalität - Prostitution - Drogen - Satanismus auf reiner Outfit-Ebene (da gibts noch was anderes - klar) ...

Nur besteht diese NEUE Hölle auch nur aus ALTEN (narzistischen) Trugbildern. Es sind Bilder, Schatten - durch die man ebenfalls seine BLINDHEIT vor sich seber zu kaschieren sucht.

Vorher mit Licht - dann mit Dunkelheit.

Licht und Dunkel sind dann beide ein Versuch, den inneren Schei..haufen mit einem MANTEL zu bedecken. Sei dieser hell oder dunkell - schei..EGAL!

Jetzt müsste ich meine innere Blindheit - Dunkelheit bewußt annehmen und ERKENNEN. Wieder sehend werden.

Dann lösen sich diese psychologischen Projektionen und Muster von Licht und Dunkel auf.

Dahinter werden dann tiefere - wirklich spirituelle - Dimensionen von Licht und Finsternis erkennbar.

Bis es wiede heftig KNALLT im eigenen Universum. Dann weiß man - ahhh - man kommt sich wieder selber entgegen :)

grüssli merlYnn


[Editiert am 10/9/2016 um 15:22 von GeorgeTheMerlin]

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://magie-com.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=18&tid=1155