Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6927
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 61

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Mitteilung
Administrator
Artifex

Vergil
Beiträge: 108
Registriert: 7/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2012 um 12:24  
Hier eine Mitteilung von Lussia über Akrons Unfall:
Zitat:
Am Freitagabend, den 23.3.2012 um 19.00 Uhr wurde Akron vor seinem Haus von einem mit überhöhter Geschwindigkeit rückwärts gegen die Einbahn fahrenden Auto angefahren und erlitt mittelschwere bis schwere Verletzungen. Nach dem Aufenthalt auf der Intensivstation und der neurologischen Chirurgie im Kantonsspital St. Gallen befindet er sich nun im Genesungsprozess. Dieser geht langsam aber stetig voran. Für diejenigen Menschen, die ihm nahe stehen und diejenigen, die den Unfall vor Ort miterlebt haben, bedeutete der Unfall ein tiefer Schock und die Befürchtung, Akron könnte nie mehr aus seiner Bewusstlosigkeit erwachen, machte den Menschen in seinem Umfeld bewusst, wie nah Leben und Tod beieinander sind und wie schmerzlich es wäre, auf sein Wissen, seinen Tiefsinn und seine einzigartige Art und Weise, vernetzt und in einem ganzheitlichen Sinn zu denken, zu agieren und Ratsuchende zu begleiten, verzichten zu müssen.
Wir alle, die ihn persönlich oder aus seinen Büchern kennen, wünschen ihm eine baldige und vollständige Genesung.

PS: allen Menschen, die in irgend einer Art und Weise an der medizinischen Erstversorgung, den Folgebehandlungen, der Reha, der polizeilichen und rechtsberatenden Funktion beteiligt waren und immer noch sind, sowie den Freunden und Bekannten für ihre Besuche und Telefonanrufe sei an dieser Stelle ein tiefer Dank ausgesprochen. L.Z.


Ich war selbst bei ihm zu Besuch im Krankenhaus und kann euch versichern das er auf dem Weg der Besserung ist. Also keine Sorge :) Akron wird uns noch eine Weile erhalten bleiben.

Genesungswünsche könnt ihr gerne hier posten. Werde dafür sorgen das sie ihn auch erreichen.


[Editiert am 26/4/2012 um 12:38 von Vergil]
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Artifex
Artifex

LoS
Beiträge: 138
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2012 um 13:14  
Gute Besserung an ihn, möge er sich gut und vollständig erholen!


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Incognitus
Incognitus


Beiträge: 92
Registriert: 13/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2012 um 15:14  
Gute Besserung !


____________________
Ich bin nur ein Blatt an einem Baum in einem unendlich großen Wald, aber dennoch einzigartig - EN TO PAN
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1465
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/4/2012 um 00:12  
Einen lieben Gruß von mir, wenn du ihn wieder siehst! Ich hatte mich schon längst gewundert, wo die Musik bleibt, die er schicken wollte - und nun das!

Blinddarmdurchbruch vor einigen Jahren - schwerer Autounfall - da ist so eine Konzentration auf extreme Schmerz-Gefahr Erfahrungen auf der körperlichen Ebene in letzter Zeit. Als wolle der Körper dem Geist nochmals zeigen, wer hier das Sagen hat! Als ob da etwas mit Macht zurückkommen will und sein Recht fordert.

Gibt es da eine Dualität zu überwinden?

Ich wünsche Akron und Allen einschließlich mir selbst, dass dieser Zwiespalt gelöst und geheilt werden kann! Derselbe Zwiespalt, der auf einer gewissen Weihnachtsfeier den einen zum Weiterlaufen motiviert - was interessiert den GEIST schon Kälte und Lawinengefahr - und andere zum Umkehren. Umkehren oder Weiterlaufen - Körper oder Geist - vielleicht kommt es gar nicht darauf an!

Ein Geiger beschwerte sich bei Beethoven, seine Stücke seien für eine Geige kaum spielbar. Beethoven antwortete: was interessiert mich deine ELENDE GEIGE - wenn ich mit dem GEIST verbunden bin.

Beethoven wurde (auf der - elenden - körperlichen Ebene) taub.

Eine ähnliche KRAFT, die da hinter den Dingen wirkt?
liebe Grüsse merlYnn


[Editiert am 27/4/2012 um 00:15 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Artifex

20-1-30-40
Beiträge: 195
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/4/2012 um 14:28  
Herrje,
Gute Besserung von mir (leider unbekannter Weise). Akron ist klar auf der Liste der Personen die ich unbedingt mal treffen wollen würde!


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Lux
Lux

Wolfsprayer
Beiträge: 9
Registriert: 1/9/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/4/2012 um 19:29  
Gute und Schnelle Besserung unbekannter Weise auch von mir


____________________
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwidie nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Incognitus
Incognitus

Feluna
Beiträge: 78
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/4/2012 um 23:03  
Obwohl ich ihn nicht persönlich kenne, sondern nur von Foren-Posts, auch von mir alles Gute und eine schnelle und vollständige Genesung!!


Feli
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 28/4/2012 um 16:45  
Hallo Georg,

es könnte auch astrologisch, was im Nahchhinein, Nachvollziehbares sein. Ein Uranus Aspekt zum rückläufigen Mars, der zu derzeit noch rückläufig war. Ungelöste Spannungen, die sich in plöztlichen Unfällen manifestieren können.


@Körper-Geist, gehören zusammen, bin da altmodisch und zähle als Bindeglied das Gemüt bzw. Psyche bezw. Seele mit zu. In diesem Sinne, ja, es spielt keine Rolle. Der Körper denkt, der Geist lenkt, nur, eben wohin ?

@ Dualität überwinden. Ich weiß nicht, es klingt unmöglich. Etwas überwinden, das es lediglich in der Vorstellung gibt. Ich weiß nicht. Eher vielleicht ein Mangel an wirklich neuen Erlebnissen und Erfahrungen. Etwas einseitig und verkopft. Es gibt Zeiten, da kommen sie mit vehementer Plötzlichkeit ins Leben. Da sie auch zu einem selbst gehören, nur eben von uns nicht wahrgenommen wurden, bisher. Es gibt Dinge, die können NUR "mir" "dir" oder eben "..." passieren.

Gute Besserung Akron.

Gruß


[Editiert am 28/4/2012 um 16:49 von Arkis]
Antwort 7
Administrator
Artifex

Vergil
Beiträge: 108
Registriert: 7/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/4/2012 um 15:27  
Ich denke das "warum" muss ein Thema werden wenn Charles wieder genesen ist. Nur habe ich meine leisen Zweifel, dass die Antwort die (zu) schnell gefunden werden wird auch die richtige ist. Wie sagte schon Crowley: "Man kann in allem alles sehen".

George, den Bezug zu Weihnachten und ähnlichen Aktionen hab auch ich sofort gesehen...^^ Wenn das Memento mori nicht mehr gehört wird weil die Jünger zu laut "Du bist unser Gott" schreien, tja dann muss die Kraft auch mal einen Knüppel rausholen in Form eines schnell fahrenden Autos. Um mal die Bibel zu zitieren: Hochmut kommt vor dem Fall.

Wir sind nun mal alle nur Menschen und das gilt für jeden Menschen. Niemand hat die Wahrheit, niemand ist besser als ein anderer. Und selbst Charles hatte ja den schönen Vergleich mit den Fröschen und dem Magier-Frosch. Der kann auch nur hüpfen und bleibt nen Frosch auch wenn er sich entscheidet nicht zu hüpfen.

Ich will damit Akron nicht schlecht machen, er ist (zumindest in vielen Punkten) ein weiser, reflektierter Mensch mit brillanten Ideen. Es ist mir eine Freude ihn zu kennen und ich habe viel von ihm gelernt. Aber ich mag nicht wie viele seiner Anhänger ihn zum Gott machen, ihn nicht hinterfragen, alle seine Worte als die pure Wahrheit sehen, völlig überzeugt das er weiss was die "Kraft" will auch wenn jede Vernunft dagegen spricht.
Dieser Unfall wäre eine Chance ihn mal von diesem zu hohen Podest herunter zu holen. Ich glaube das würde Charles auch mal gut tun, schliesslich hat auch er noch zu lernen.

Und ich kann mir schon denken wie mein Post ankommen wird: Du hast halt kein Vertrauen in Akron und die Kraft, wie kannst du es wagen sowas in das Forum zu schreiben... Manchmal werde ich an meine Zeugen Zeit erinnert als ich meinen eigenen Weg gehen wollte und wie man da auf mich reagiert hat :D

Meine Interpretation hat keinen Anspruch auf Richtigkeit. Es ist eine rein subjektive Auseinandersetzung mit dem Thema und ist logischerweise komplett eingefärbt von meinen Erfahrungen. Letztendlich muss Charles selbst die Antwort auf das "warum" finden und was die Kraft IHM damit sagen wollte. Nur befürchte ich das sein Umfeld einseitig Einfluss auf die Antwort nehmen wird und da sehe ich es als meine Pflicht als Freund auch eine andere Perspektive anzubieten.


[Editiert am 30/4/2012 um 17:34 von Vergil]
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1465
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/4/2012 um 23:55  
Hallo Vergil!

Zu dir:


Zitat von Vergil, am 30/4/2012 um 15:27
Aber ich mag nicht wie viele seiner Anhänger ...


Wer Anhänger ist ist

1. Selber schuld
2. Will es nicht anders
3. lästig auf Dauer.

Gegen seinen inneren Anhänger zu kämpfen ist auch nicht die Lösung - damit ist man immer noch Anhänger.

die Lösung ist: EIGENE BEITRÄGE. EIGENER WEG.

Die Frage, in wen oder was du Vertrauen hast oder nicht - interessiert mich ehrlich gesagt nicht die Bohne. Mich interessiert EINZIG UND ALLEIN, wer DU bist! Hab dazu Vertrauen!

:)

Podest oder nicht - das ist eine Projektion von anderen. Mich interessieren keine Podeste - und kann sie daher auch gar nicht erst wahrnehmen. Es lebt sich ganz gut ohne sie. Und die meisten Leute, die andere auf Podeste stellen, tun das nur, um sie hinterher wieder runterzustoßen. Man sollte äußerst mißtrauisch werden, wenn jemand versucht, einen auf einen Podest zu stellen

:) Ich bin skeptisch ...

_____________________________________________________________

Zu dem Unfall (hat Lussia mir so erzählt): Es mussten ja Bäume vor Akrons Haus gefällt werden. Ein Baum hatte die Amorfigur aus Akrons Garten zerschlagen. Akron wollte die zerschlagene Statue seinem Nachbarn zeigen. Dann sind junge Leute die Einbahnstraße runtergefahren - und unten war die Straße verstopft. Dann sind sie mit Vollgas und lauter Musik und so gegen die Einbahnstraße hochgebraust - Einbahnstraße hatten sie längst vergessen - und haben Akron so angefahren, dass er - wie man es sonst bei Dummy Crashtests sieht - sieben Meter durch die Luft flog. Er hatte einen Schädelbruch, offene Knochenbrüche usw - und ich frage mich ganz ehrlich, wie man das überleben kann! Blut auf der Straße würde man heute noch an der Stelle sehen. Ich wünsche ihm und uns, dass es körperlich möglichst wieder so wird, wie es vor dem Unfall war.

Mein Bauchgefühl sagt mir zum Hergang ganz deutlich, dass es notwendig sein wird, nach dem Warum zu fragen. Das sind aber oft mehrere innere und äußere Zusammenhänge - und auch nicht etwas, was man jetzt auf dem Forum spekulieren sollte, da hast du recht, auch mit zu schnellen Antworten!

Jetzt gehts erstmal um Heilung!

grüssli merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Artifex
Artifex

LoS
Beiträge: 138
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/5/2012 um 23:28  
Anhänger. Hängen einem am Hals. Find ich. :D


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Lux
Lux

LadyLobster
Beiträge: 15
Registriert: 17/5/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 17/5/2012 um 15:47  

Zitat von GeorgeTheMerlin, am 27/4/2012 um 00:12

Blinddarmdurchbruch vor einigen Jahren - schwerer Autounfall - da ist so eine Konzentration auf extreme Schmerz-Gefahr Erfahrungen auf der körperlichen Ebene in letzter Zeit. Als wolle der Körper dem Geist nochmals zeigen, wer hier das Sagen hat! Als ob da etwas mit Macht zurückkommen will und sein Recht fordert.

Gibt es da eine Dualität zu überwinden?



Pardon, dass ich mich einmische ...

der Körper ? :) zeigt der Seele nichts, und noch nicht einmal nichts. Die Seele ist, und wirkt auf den Körper ;)

Die Dualität ist nicht zu überwinden, niemals. Die eine Seite fragt, die andere Seite ergänzt ..... und das im Selbst von den Füssen bis hin zum Überbewusstsein.

Der Fisch aktiviert die Dualität im Überbewußtsein, körperastrologisch stellen die Füsse das Sternbild Fische dar.

PS: Der Schmerz ist ein heiliger Engel. Durch ihn allein sind mehr Menschen größer geworden, als durch alle Freuden dieser Welt .... wusste schon Adalber Stifter

Michel de Montaigne ist der Meinung : Die Ärzte könnten mehr Nutzen aus den Gerüchen ziehen, als sie es bisher tun.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Incognitus
Incognitus

Aszan
Beiträge: 53
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2012 um 11:56  
@LadyLobster
^^ solange man etwas nicht wie in der wissenschaft wirklich beweisen kann sind es nur spekulationen hier in der magie gibt es nicht die wahrheit, solange es diese absoluten beweise nicht gibt, daher gibt es nur MEINUNGEN und ERFAHRUNGEN. nur so am rande.

desweiteren schließe ich mich George The Merlin an

und wünsche Akron gute besserung ^^ das kann uns allen passieren ob nun magie der auslöser war oder zufall oder was auch immer.

Aszan


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Artifex
Artifex

LoS
Beiträge: 138
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/5/2012 um 12:50  
Je länger ich über die Wahrheit™ nachdenke, desto eher Zeichnet sich ab: ich werde skeptisch, wenn mir einer mit dem Begriff kommt. Und bisher IMMER zurecht. Einzige Ausnahme ist das folgende Zitat (was mir dann auch immer wieder einfällt, wenn ich jmd von der Wahrheit vor sich hin erzählen höre):

"Die Wahrheit ist.. ich bin Iron Man."
--- Tony Stark, Iron Man

:P


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/5/2012 um 13:09  
"Seit ich weiß, das niemand an der Wahrheit interessiert ist, lüge ich nicht mehr."

Zitatoriginal:"Sinds ik weet dat niemand zich interesseert voor de waarheid, lieg ik niet meer."

Koos van Zomeren.
Nederlands schrijver (1946 - )
Antwort 14
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1465
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/5/2012 um 12:22  
Seit die Wahrheit weiss, dass sie lügt, interessiert sie sich für die Wahrheit - also für sich selbst.

:) merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Administrator
Artifex

20-1-30-40
Beiträge: 195
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/5/2012 um 14:28  
Wie gehts Akron denn?

Ich hoffe stetig besser?


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Administrator
Artifex

Vergil
Beiträge: 108
Registriert: 7/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/5/2012 um 14:25  
Charles geht es wieder den Umständen entsprechend gut. Waren am Samstag kurz auf einem Besuch bei ihm und man merkte bis auf das Humpeln kaum das er jemals so einen Unfall hatte. Erstaunliche Genesung. ABer eigentlich wollte er selber was dazu schreiben... Vielleicht kommt das ja noch :)
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 23/5/2012 um 14:29  
Das hört sich doch gut an. Danke!

Gruß
Antwort 18
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,064 Sekunden - 55 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0359 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen