Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6927
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 56

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Der Spirit des Ortes?
Incognitus
Incognitus


Beiträge: 52
Registriert: 11/10/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/10/2014 um 07:59  
Vor ein paar Jahren müsste ich aus persönlichen gründen übersiedeln. Das ist mir sehr schwer gefallen. Es war auch schwer eine passende Wohnung zu finden. Ich bin gehbehindert, d.h. DieWohnung muß bestimmte Voraussetzungen erfüllen, das ich im Alltag leben kann und ich lebe schon "ewig" mit einem heroben. Hund und einer Katze. Auch die mussten mit. Lange rede kurzer Sinn, endlich hab ich eine zu meinen alltsgsbedürfnissen passende Wohnung gefunden. Ich hab den Ort idiotischer Weise nicht überprüft, sondern mich mit Hund und Katz niedergelassen.
Ich hab dann bald mal versucht schamanisch zu Reisen und den Spirit des Ortes kennen zu lernen. Und da war er schon, in Uniform, Parolen grölend, ein Faschist. Ich glaubte ich spinne jetzt. Ja, der ganze Ort riecht auch ohne übersinnliche Wahrnehmung nach alltagsfaschismus.
Nach diesem Erlebnis hab ich die Geschichte dieses Ortes überprüft. Ja,1934 gab es hier einendes-Putsch gegen den in der bäuerlichen Bevölkerung sehr stark beheimateten austrofachismus. Und so ist es scheint es geblieben. Einen rechtsradikalen wird man hier vergeblich suchen, aber der latente alltagsfaschiamus ist allgegenwärtig.
Ich frag mich jetzt ob dieser Geist die"Verkörperung" der Gesinnung der Menschen in diesem Ort ist.


____________________
Der2weg zur Quelle führt gegen den strom
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Incognitus
Incognitus

der Antichrist
Beiträge: 74
Registriert: 1/6/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/10/2014 um 08:16  
Klingt für mich nicht so,ich denke er ist irgend wie nur noch hier gefangen,(gebunden)an dem Ort,wenn Du schon die Möglichkeit hast und ihn siehst und hörst, dann nehme doch mal Kontakt auf und erkläre ihn das der Krieg vorbei ist,das er loslassen soll,es gibt nichts mehr für ihn zu tun.Natürlich musst Du da über deinen Schatten springen,da Du ja augenscheinlich eine Abneigung gegen Rechts hast.Was in meinen Augen im Umgang mit Geistern Blödsinn ist ,denn was meinst Du, wie viel Massenmörder Du in der Ebene begegnest.Stellenweise sind welche bei ,die waren noch schlimmer.Die Zeit macht nur vergesslich


____________________
Mein Gewissen ist rein,denn ich benutze es nicht

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Incognitus
Incognitus


Beiträge: 52
Registriert: 11/10/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/10/2014 um 09:59  
Ja, ihm mitteilen, dass der Krieg vorbei ist ist sicher eine gute Idee, und eigentlich naheliegend. Dieser geistigste sicher kein Massenmörder sondern ein alltsgsfas husten und wahrscheinlich hab ich mein Einstellung den alltagsfaschisten in Raum und Zeit gegenüber auf ihn übertragen.nämlich die Einstellung einem Alltagsfaschisten irgend etwS mitteilen zu wollen ist sinnlos, weil die meistens zu dumm sind auch nur ein Wort zu begreifen.aber wer weiß vielleicht kapiert es dieser Spirit, könnte ja sein. Es ist auf alle Fälle einen Versuch wert. Danke


____________________
Der2weg zur Quelle führt gegen den strom
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Incognitus
Incognitus

silverdragon
Beiträge: 55
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/10/2014 um 19:49  
und falls alles andere nicht hilft kann man einen objekt exorzismus durch führen da die meisten geister an ein bestimmtes objekt gebunden sind muss man es dann reihnigen und somit die verbindung zur welt der lebenden trennen


____________________
https://www.sdc-forum.de

die facebook magie-com gruppe
https://www.facebook.com/groups/121860871319833/

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2993&invID=xbehjejggefxb agddddjbxfecgdhddxdjcxcjjdxbab&force_instance=392&lang=de_DE
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1465
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/10/2014 um 00:30  
Wenn du den Ort ohne überprüfen ausgesucht hast - hat dein Unbewußtes gewählt und es hat mit dieser Thematik etwas zu tun. Entweder aus früherem Leben - oder Familiengeschichte - Elternhaus - Resonanz mit deiner Kindheit.

Methode: du nimmst das GEFÜHL wahr - welches dieser Spirit in dir auslöst. Dann gehst du mit diesem Gefühl zurück - nicht mit dem Inhalt Faschismus sondern NUR mit dem Gefühl - und läßt aus deiner Vergangenheit eine Situation auftauchen in der du dieses Gefühl hattest.

grüssli merlynn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Incognitus
Incognitus


Beiträge: 52
Registriert: 11/10/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 12/10/2014 um 13:12  
Danke, Katzenauge merlynn, das ist ein guter Rat. Ich bin aber nun mal der große rstionalisierer und hab bestimmte Gefühle in mir mit Etiketten versehen. Schaffe ich es das Etikett Faschismus Weg zu lassen kommt sofort das Etikett normopath(vgl. Erich Fromm)


____________________
Der2weg zur Quelle führt gegen den strom
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1465
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/10/2014 um 22:20  
Bei der Methode muss man die Etiketten weglassen - das ist der TRICK. Man ISOLIERT das Gefühl aus der Situation, aus den Etiketten - das reine Gefühl - und reist damit zurück - bis man eine REALE SITUATION findet wo man dieses Gefühl hatte.

So kann man konkret arbeiten und erkennen - die Etiketten führen dagegen in endlose Diskussionen und Grübeleien.

Es geht bei der Erlösung von Gefühlen um REALE SITUATIONEN - nicht um Etiketten - sonst verhindert der Verstand die Lösung.

:) merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,052 Sekunden - 32 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0428 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen