Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6866
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 55

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Metamodelle, Metaprinzipien der Magie
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1444
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/7/2016 um 15:03  
Oben wird ja gerade diskutiert: Alte Traditionen versus neuerer Glaubenssysteme.

Es mag erstaunen, dass für viele ein veraltetes sieben Planeten Modell immer noch ein wirksames ABEITSMODELL ist. Andere benötigen an die heutige Zeit besser angepasste Modelle.

Seltsamerweise scheint magisches Funktionieren eher von einer Art SUBJEKTIVER AFFINITÄT abhängig zu sein - als von versuchter objektiver Systemkritik.

Warum ist das so?

Und was wäre dann eine METAERKLÄRUNG für Magie - was sind die Meta-Prinzipien, die über allen Systemen stehen? Besser: die VOR allen magischen Systemen sind?

_____________________________________________



Für mich ist eine interessante Frage: WAS wirkt bei Magie eigentlich (wenn mal was wirkt :) ) ?

Ist es etwas was IM BENUTZTEN MAGISCHEN SYSTEM liegt - oder ist es IN MIR SELBST? Was ist eigentliche Ursache: äußere magische Wirkkräfte - oder ich selbst?

______________________________________________________

Ein Ansatz, zu dem ich zur Zeit die größte Affinität habe, besagt: Alle Systeme, die ich verwende, ob Radionikgeräte mit Zahlendodes, magische Rituale, Systeme - sind in erster Linie KONZENTRATIONSOBJEKTE, die als MENTALVERSTÄRKER für mich selbst funktionieren.

Wie bei einem PLACEBO, wo ICH SELBST die magische Ursache bin, die Einnahme der (wirkungslosen) Pille als Mentalverstärker funktioniert.

Diesen Ansatz hatten wir hier ja schon einmal grob diskutiert. Wichtig dabei ist:

ERKLÄRE ich der betreffenden Person das Placebo - wäre der logische Schluss, dass sie sich THERORETISCH auch ohne Placebo heilen könnte. Doch genau das funktioniert PRAKTISCH NICHT.

PRAKTISCH gibt es Hindernisse in uns selbst - unsere unbewußten Schatten, blinde Flecken, Selbstzweifel, destruktive Prägungen - die Konzentration und magisches Erschaffen aus dem Selbst heraus verhindern.

THEORETISCH wäre das möglich - PRAKTISCH brauchen wir all diese Konzentrationsobjekte und Mentalverstärker, um uns zu FOKUSIEREN.

Hier ist wichtig, dass das verwendete magisch System:

- für mich selber widerspruchsfrei ist

- dass ich eine hohe AFFINITÄT zu dem System habe, eine hohe Resonanz Schamanisch gesagt:
gehe den Weg des Herzens.

- Überzeugung, Gruppenüberzeugung usw.

Bin ich mir bewußt, dass die Ursache NUR in mir selbst liegt, Systeme nur Hilfsmittel zur Konzentration, zur Zielfokusierung - Mentalverstärker sind - könnte man Magie in diesem Bewußtsein als hohe Magie bezeichnen.

Die Magie des Erschaffens aus dem Selbst - letztendlich aus den unbeschreiblichen Nichts vor jeder Schöpfung einer greifbaren Realität.

Das Unbeschreibliche Selbst VOR der Erschaffung eines greifbaren Selbstbildes (Das Ego zum Beispiel) als geistige Qellle von Erschaffen.

_____________________________________________________________

Ein weiteres Metaprinzip der Magie ist RESONANZ.

Ein Empfänger empfangt die Senderbotschaft und Energie, wenn beide "in Resonanz" abgestimmt sind.

Das ist SCHWINGUNGSBEWUSSTSEIN.

Pendeln, feinstoffliche Energie, energetische Operationen, geometrische Formenergien und Sender (Pyramieden und Runen, heilige Geometrie, energetisch wirksame Strichcodes usw)... alles, was irgendwie mit Senden und Empfangen zu tun hat.

Schwingungsbewußtsein könnte man als mittlere Magie bezeichnen. Denn hier muss zumindest eine FÄHIGKEIT entwickelt werden: subtiles Wahrnehmen. subtiler Kontakt zur komischen Lebensenergie - Chi, Prana und so weiter.

Die Mentalverstärker der hohen Magie gewinnen durchaus an Wirksamkeit, wenn man auch Resonanzen berücksichtigt.

______________________________________________________

Ein weiteres Prinzip ist: Bereits Vorhandenes TRIGGERN.

Eine chemische Reaktion kann es nur geben, wenn es bereits eine materielle Welt voller chemischer Elemente gibt. Triggern aus Vorhandenem.

Ohne Kalisalpeter, Schwefel und Kohle kein Schiesspulver!

Physik und Chemie könnte man als Wissenschaften des TRIGGERNS bezeichnen. Bereits Vorhandenes wird ausgelöst.

Sexualmagie mit all diesen schönen energetischen SYSTEMEN VON FLOWS kann nur stattfinden - wenn jemand vorher Mann und Frau erschaffen hat.

Kundalinimagie gibt es nur, wenn jemand vorher die Chakren erschaffen hat.

Wenn jemand ein feinstoffliches männliches und weibliches Energiesystem DESIGNT hat. Wir können dieses Design KREATIV kommunizieren, formen, gestalten, erforschen, experimentieren - aber ERSCHAFFEN haben wir es nicht.

Wir TRIGGERN in einem VORHANDENEN Energiesystem.

Morphogenetische Felder, geladene Felder, der Egregor der Logen - sind vorhandene geladene Kraftfelder die getriggert werden können.

Demagogen wissen zum Beispiel sehr genau, womit sie die morphogenetischen Felder der Massen TRIGGERN können - auch das ist eine Form der Magie.

Geisterbgeschwörung - hier versuche ich Wesenheiten so zu triggern, dass sie mir zu Willen sind. Diese Geister setze ich aber als schon vorhanden vorraus.

Mit einem Opfer versucht ein Priester eine Gottheit so zu triggern, dass diese Gottheit günstig gesonnen ist. Dabei schließt er oft von sich selber auf Gott. Also: wenn man mir einen Stier schenkt, bin ich günstig gestimmt. Wenn nicht, klappt das sicher mit drei Stieren. Daraus folgt: wenn Gott besonders zornig ist, braucht er drei Stiere.

Rezeptmagie, Küchenmagie - bereite einen Sud aus einer toten Maus, schwarzer Milch, Hühnerkot, gesammelt im Vollmond, Brennesseln, Kesselerbsenkraut aus den Anden, Urin von einem Tiger, bereite daraus einen Sud und träufle ihn dir ins linke Ohr. Dann hörst du den Gesang der Göttinnen.

(DAS ist aber nicht die Geschichte, die du später deinem OHRENARZT erzählen kannst! :D )

Nimm ein Ei, sprich einen Fluch aus und zerbreche das Ei. Die Eierschalen legst du der betreffenden Person vor die Haustüre.

Visualisiere, wie dein Engel einen Stern nach dem Dämonen wirft und ihn in einem Blitz vernichtet.

Reales Triggern - oder ein abergläubiges Bewußtsein, welches blind an REZEPTE, die Triggern, glaubt: hier kann man von niederer Magie sprechen.


___________________________________________________

Aus dem Blickwinkel von hoher Magie - alles ist lediglich Mentalverstärker - gibt es diese Falle, dass man auf sein eigenes Affinitäts-System hereinfällt - dem System eine höhere Wahrheit oder Realität zuspricht als Mentalverstärker - oder Resonanz.

Funktioniert die Magie - umso gefährlicher wird diese Falle.

Man verliert sich in seinem eigenen System - und landet bei niedriger Magie.

Das ist letztlich der Schatten einer Magie, die sich nicht um die Metaprinzipien der Magie schert und nicht sich selber immer wieder hinterfragt in einem stetigen Erkenntnisprozess:

Aberglaube.

grüssli Merlynn


[Editiert am 1/7/2016 um 19:05 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Lux
Lux

Sire THVBH
Beiträge: 14
Registriert: 7/11/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 3/7/2016 um 09:29  
Wundervolle Gedanken. :D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Incognitus
Incognitus

Aladdin Salomon
Beiträge: 61
Registriert: 5/6/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/7/2016 um 16:27  
Naja das auf System reinfallen und Aberglaube hast du recht zwar aber z.b
TRANCE,Focus,Void/Geist/Leere zustände aus Meditativer Praxis sowie visualisier sind Fundament aller Richtungen und haben mit Resonanz/Triggern wenig zu tun.

Triggern an sich ist nur starke Konzentration und damit die Bedienung für den Focus Zustand(Aktiv Meditation). Resonanz oder Affinität ist nur eine Form der Analogie/Entsprechungen und damit kommt es mehr auf das Symbol und das Unterbewusstsein an als an Placebo(Glaube).

Kurz um das eine ist ein Zustand und das andere wirkt nur durch latente Affinitäts ströme.

Du kannst z.b triggern wie du lustig bist ohne die Fähigkeit des Focuszustand wird alles nur zum Tagtraum ohne Kraft etwas zu bewirken.

Genauso kannst du versuchen z.b mit indischen/christlichen oder sonst wie Symbolen in Resonanz zu kommen,aber ohne eine innere Affinität wird es wirkungslos wie Kaffee lesen oder in Wahrsagerkugeln schaunen.

Hat weniger also mit Glauben sondern mit der Tatsächlichen Entsprechung zu tun.

Und ob etwas im Unterbewusstsein vorhanden ist.


[Editiert am 24/7/2016 um 16:32 von Aladdin Salomon]



____________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Incognitus
Incognitus

Echidna1
Beiträge: 81
Registriert: 31/10/2014
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 25/7/2016 um 01:26  
äußere magische Wirkkräfte - oder ich selbst?

sowohl als auch. <habe ich angetrengt gearbeitet, ist da manchml ein flimmern nivht nur vor den Augen, sondernmeine äüßere Hßlle, die sih in mrinrm Blickfeld befindet, flimmert. Ich sass mal an einem mir fremden PC als ich diseses Flimmern hatte und mir kam der Gedanke STerntaler. späte hat mich mal jemand bercihtigt und gesgt, as sei Quantnflimmern un gnau da sehe ich, ohne manipulirten >Nenner oder Massenhypnose, die Lösung. Im Flimmern befindet sich die Auflösung. Darin befinde sich sogar die Abwehr und Auflösung nicht ekannter Schatten.

Das einzige HIndenis ist die Liebe z.B. zu Pesonen die uns nahe stehen und die man nicht vor den Kopf stossen möchte, sind gedankliche <Differenzen und genau da veräppelt man sich und das Unterbewusstsein ein bisschen selbst außerdem, schon Schiller im >Lied der Glocke sagte : Denn die Elemente hassen
Das Gebild der Menschenhand.

noch ein paar Gedanken zum Thema, die ich selbst niht inml ganz gelesen hab.

http://www.5d-bewusstsein.de/resources/Buch-Die_Magische_Ge genwart_-_Godfre_Ray_King.pdf

offtoppic Meine Katze hat mich nach 20 Jahren allein gelassen und mir ist, als hätte sie ihre Seite von mir mitgenommen . Ich funktioniere so gut wie gar nicht mehr, schlafe fast nur noch.

Zum Placebo: die indische Asrologie hat eine Asicht zur 5. Mondphase : 5 Finger eine Hand erhalten die WElt und reorganisiern sie. EIn Mondhaus ist al helfende Hand benannt, das sind Sützpfeiler, die eh immer An unterschiedlichen Tagen vorhanden sind.wie ich es verstehe geshieht der Wandel in de 5. Monphase die 5 stelltgleichzeitigdraussen, die Natur d ar, ist also gehmmt in geshlossenen Räumen.


____________________
“Den Teufel merkt das Völklein nie, selbst wenn er es am Kragen hätte”. (Goethe)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Simulacrum
Simulacrum

samsaja1
Beiträge: 29
Registriert: 18/4/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/7/2016 um 01:56  

Zitat:
Meine Katze hat mich nach 20 Jahren allein gelassen und mir ist, als hätte sie ihre Seite von mir mitgenommen . Ich funktioniere so gut wie gar nicht mehr, schlafe fast nur noch


tut mir wirklich leid das zu lesen Echidna...es ist schon ein Mysterium warum wir uns nur so schwer mit der Trennung von Geliebten Wesen in dieser Welt tun...auch wenn es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein sein wird werde ich dir etwas Ruhe und Kraft 'senden'


[Editiert am 29/7/2016 um 02:08 von samsaja1]



____________________
Eugen Drachenauge
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Incognitus
Incognitus

Echidna1
Beiträge: 81
Registriert: 31/10/2014
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1/8/2016 um 22:48  
Visualisiere, wie dein Engel einen Stern nach dem Dämonen wirft und ihn in einem Blitz vernichtet.


""UNser Engel hat gnug Isoopenblitze unter die MeNScHEN GBRACHT; FÜr IN PAAR tüten Westluft, DIE GENAU so GUT UMGLGT WURDN WIE DEr aUSGESESSENE Isotopen Physiker ohne pesönliche erfhungswerte om für und wider also visulisiere ich mal deisen ENGL; UM DEN Dämon in sich zu venichten . Mein Papa sagte als ich noh klein wr : Kind, DU HAST N deiwl im Nackn. HUTE SPRICHT ER AUS DEMM Engel " WIR SCHAFFEN DAS


____________________
“Den Teufel merkt das Völklein nie, selbst wenn er es am Kragen hätte”. (Goethe)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Incognitus
Incognitus

Echidna1
Beiträge: 81
Registriert: 31/10/2014
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1/8/2016 um 22:50  
PS danke für die Energie, meine TATATUR ÜBELBT diese Energie nicht und streikt noch immer


____________________
“Den Teufel merkt das Völklein nie, selbst wenn er es am Kragen hätte”. (Goethe)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Simulacrum
Simulacrum

samsaja1
Beiträge: 29
Registriert: 18/4/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/8/2016 um 01:09  
hmm..ja was soll ich sagen Echidna1..deine Energie hat mich direkt getroffen..als wäre es meine eigene Trauer...und jetzt versuche ich dir meine positiven Energien zu schicken..ich kann mich davor nicht retten..deswegen ziehe ich immer Trauernde Menschen an ..die Geschichte erzähle ich dir irgendwannmal noch..und ich wette die anderen hier stehen dir auch in so einer beschissenen Situation bei ;)

p.s hier kam ja mal die Frage auf Warum man Magie praktiziert =) ..ganz einfach damit man selbst solche Situationen meistert und sich nicht vom Leben kaputt machen lässt!!

don't pray for an easy life pray for the strength to endure a difficult one ..


[Editiert am 5/8/2016 um 01:15 von samsaja1]



____________________
Eugen Drachenauge
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,049 Sekunden - 35 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0273 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen