Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6853
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 45

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: unverarbeiteter Anteil / Vater /
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 2/12/2016 um 15:35 New
Hey Leute, ich werde hier wieder heftig was zu tun haben.
Will aber erstmal sicher gehen, das sich Silas um meine Parasiten , Larven oder was auch immer kümmert.....

War ma wieder ne heftige Sache , und da ist noch ein Anteil von mir derbe unverarbeiteten, in Bezug auf meinem Vater, was ich nicht angehen möchte, solange nicht alle Gefahrenquellen für andere aus dem weg geräumt sind. Da meine Familie da mit einbezogen werden muss / wird... und meine Schwester schwanger ist und ich somit keine undurchdachten oder beeinflussten entscheidungen treffen möchte... usw...

Peacn ich muss mich jetzt erstmal heftig erden

____
Obwohl glaub ich psychologische Hilfe da eher angebracht wäre denke ich . Aber der thread hier soll auch nur unterstützend wirken...
Nehmts mir nicht übel.
____

alter , das der Prozess auch immer so heftigst emotional sein muss...
aber ich bin ja selbst schuld...
wird schon..
: /


[Editiert am 2/12/2016 um 16:36 von Sope]
Incognitus
Incognitus

Schwarzer Hase
Beiträge: 68
Registriert: 15/3/2015
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/12/2016 um 18:05 New
Eine Aussöhnung mit deinem inneren Vater (der Echte ist nämlich meist gar nicht so böse) kannst du auch nur mit dir allein machen. Da braucht deine Familie gar nichts mitzukriegen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 2/12/2016 um 18:25 New
Ja naja, ich weiß das es zum größten Teil ein innerer Prozess ist. Musste vorhin auch erstmal heftigst Emotionen raus lassen.. und das schlimme war zum teil auch, das die Emotionen alle auf mich bezogen waren. Hat mir meine Seele ein wenig übel genommen, da ich sehr viele jahre 0 auf sie gehört hab bzw noch schlimmer halt immer quasi gegen sie gearbeitet hab... Mussten sich meine Seele und geist ein wenig mit heftigem körperlichen und emotionalem Ausdruck mit einander versöhnen...

Aber ich denke was meine Seele von mir will wird schon der richtige weg sein :x.

Ansonsten mal sehen. Will allgemein sowieso erstmal bis morgen abwarten auch wenn beide chakren also kronen und stirn chakra schon wieder aktiv sind . Aber ich kann ja nicht hexen deswegen muss ich mit dem erstmal Leben :) ist halt nur ein intensiver Druck auf die Stirn, manchmal auch +- Druck am Hinterkopf und leichter Druck von oben. Aber mein Kronen chakra drückt momentan nicht so heftig.

Muss mich erstmal heute ums körperliche kümmern und silas die Arbeit machen lassen, die er mir freundlicherweise angeboten hat.

Aber dank schon mal für den Hinweis. Ich werd ja dann sehen, wie ,wo und warum mich mein weg hinführt : ).


[Editiert am 2/12/2016 um 19:04 von Sope]
Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 4/12/2016 um 07:07 New
Ich glaub ich hab irgendwann in irgend nem Leben , irgendwem mal was für jemanden wichtiges geklaut.
Was sich durch einer seit der Kindheit immer wieder auftauchenden Angst bemerkbar macht und sich auch schon sehr heftig und oft in meinem leben materalisiert hat... Oder hatte....

Bzw bin der Ansicht das ich nem weiteren Anteil von mir oder diesmal speziell nem seelenanteil aufmerksam gemacht wurde oder was auch immer..

Ehrlich gesagt, bin ich mir nicht sicher was schlimmer ist. Die Angst oder die art wie es sich in meinem Leben und vorallem als ich das erstemal ne Art Bewusstwerdung in bezug zu Magie/göttlichem (bzw was hinter was ) hatte Materialsiert oder allgemein in meinem Leben Materialsiert hat....

Hach

_____
Was mich schon wieder ein wenig zweifeln lässt bzw ein kleines verlangen nach Umkehr aus der Magie in mir weckt. Aber eigentlich hab ich gemerkt das man nicht davon Laufen kann.


[Editiert am 4/12/2016 um 07:17 von Sope]
Antwort 3
Incognitus
Incognitus

Schwarzer Hase
Beiträge: 68
Registriert: 15/3/2015
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/12/2016 um 18:53 New
Seufz, ehrlich gesagt seh ich wieder nicht durch, was das jetzt mit einem Vater-Problem zu tun hat... hast du dich schonmal mit dem Thema Mannwerdung befasst?

Je nachdem wo du wohnst gibt es lokale Männergruppen wo du hingehen und über deine Probleme reden kannst (Vaterthemen sind ein typisches Thema für eine Männergruppe, deswegen komme ich drauf).
Ansonsten kannst du dir auch mal "König, Krieger, Magier, Liebhaber - Initiation in kraftvolle männliche Archetypen" von Robert Moore organisieren. Mir hat das Buch jedenfalls enorm geholfen mein chaotisches Seelenleben wieder einigermaßen zu ordnen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,041 Sekunden - 23 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0282 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen