Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6879
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 48

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Vorstellen
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 16:08  
Hallo mein Name ist AmunRa ich bin 25 jahre jung/alt.Seit meinen 15ten lebensjahr befasse ich mich mit der Magie.Ich versuche soweit es machbar ist mich an den 13 Hexenregeln zu halten was nicht imnmer einfach ist bei so vielen ungläubigen und intoleranten Menschen.Ich bevorzuge keine bestimmte magie richtung da ich alles ausprobiere.Ich habe mich hier angemeldet um gleichgesinnte zu finden die die selben interessen vertretten ich habe vor fast einen jahr mit freunden einen kleinen Zirkel gegründet wir führen regelmäßige Rituale durch und setzen uns hin und lernen viel.Ich bin sehr Tierlieb habe selbst 3 katzen,2Nymphensittiche,2Kararienvögel und eine Landschildkröte.Ich bin viel in der Natur unterwegs.
Naja mehr fällt mir gerade nicht zu mir ein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 17:49  
Hallo AmunRa

und willkommen hier.


Was sind denn diese 13 Hexenregeln und von wem stammen die?
Antwort 1
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 18:02  
Die sind aus den Buch der Schatten von Maja Sonderbergh sie heißen:
1. Erkenne dich selbst
2. Beherrsche die Regeln deiner Hexenkunst
3. Höre nie auf zu lernen
4. Wende dein wissen weise an
5. Lebe im Gleichgewicht
6. Wisse immer,was du sagst und warum du es sagst
7. Sei mental konzentriert
8. Lebe im Einklang mit der Natur
9. Feiere das Leben
10.Atme bewusst, ernähre dich gesund
11.Trainiere deinen Körper
12.Meditiere
13.Ehre die Göttin und den Gott

Und was sehr wichtig für mich ist, ist der Satz:
Tu, was du willst und schade niemanden!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 18:21  
Danke für die Info :)

"Tu, was du willst" gefällt mir *g*
Antwort 3
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 18:26  
du hast das schade niemanden vergessen Sarija
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 18:29  
Das hab ich nicht vergessen.
Antwort 5
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 18:32  
Das sollte man aber nicht unterschätzen ich bin zwar noch jung aber weiß genau wovon ich spreche.*g*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 18:36  
Dann führ doch mal aus ;)
Antwort 7
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 18:39  
Was genau soll ich ausführen?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 18:51  
Inwiefern "schade niemandem" als Zusatz zu "Tu, was du willst" eine lohnende Ergänzung ist, zum Beispiel.

Also, nur falls du magst und dir gerade danach ist.


[Editiert am 8/1/2012 um 18:51 von Sarija]
Antwort 9
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 19:03  
Weil daraus sehr schnell ein fluch werden kann.Und wie man ja weiß sind mit flüchen nicht zu scherzen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 19:38  
Also aus Angst vor Konsequenzen.

Wozu dann überhaupt hexen?
Antwort 11
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2012 um 19:48  
Man darf keine angst zeigen man muss bei jeder art von magischen handlungen innerliche ruhe habe deswegen sollte man immer vor jeder mag. sitzung vorher meditieren um den körper im einklang zu bringen.wenn ich meditiere dann preise ich dabei unsere Mondgöttin Luna und bitte sie um ihren segen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Incognitus
Incognitus

Kerzenflaemelein
Beiträge: 59
Registriert: 21/9/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2012 um 12:04  
Sei gegrüßt AmunRa,

herzlich willkommen hier. :)

Ich kenne Maja Sonderbergh nicht, aber die 13 Regeln finde ich sehr sinnvoll. Ich finde sie gelten sowohl für magisches Treiben als auch für unseren sogenannten "normalen" Alltag.
Trotz das ich sie so als Regel nicht bewusst kannte, sind es doch alles Intensionen nach denen ich seit meiner Kindheit versuche mein Leben zu leben.

"Tu was du willst, aber schade niemandem" ist definitiv auch in meinen Augen ein wichtiger Satz. Obwohl ich auch Sarija hier recht geben muss das gewissermaßen in ihm eine Art Angst vor Konsequenzen mitschwingt.
Aber das kann ein Trugschluss der Ausdrucksmöglichkeiten der menschlichen Sprache sein (Ein Satz kann 1000 mal mehr Worte enthalten als auf den ersten Blick zu lesen sind). Denn wie du so schön sagst

Zitat von AmunRa, am 8/1/2012 um 19:48
Man darf keine angst zeigen man muss bei jeder art von magischen handlungen innerliche ruhe habe [...]


Allerdings bemängle ich auch hier die Formulierung ;)
"man darf keine Angst zeigen" würde heißen man hat zwar Angst, aber unterdrückt sie und gaukelt sich vor "mutig" zu sein. Kein falscher Weg, aber man kann leicht aus seiner Fassung gebracht und aus der Bahn geworfen werden. Man sollte seine Angst nicht bekämpfen sondern sie akzeptieren und die Warnungen richtig Deuten.
Wahre innerliche Ruhe, nach meiner Auffassung, jedoch beinhaltet ein Eins-Sein und ein Gleichgewicht das im üblichen Sinne keine Angst kennt. Es kann hinter die Kulissen blicken und aus jedem Scheinbaren "gegnerischen Angriff" seine Kraft schöpfen diesem mit Vertrauen, Liebe und offenen Armen zu begegnen und ihn somit zu entwaffnen (egal was diesen "Gegner" darstellt).

Ich wünsche dir für deine Zeit hier im Forum viele lehrreiche Begegnungen und Freude am Unbekannten.

mit Gruß
May


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2012 um 12:21  
Danke sehr kerzenflaemelein,
ich weiß manchmal ist meine ausdrucksweise nicht die beste arbeite daran.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Incognitus
Incognitus

Kerzenflaemelein
Beiträge: 59
Registriert: 21/9/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2012 um 12:37  

Zitat von AmunRa, am 9/1/2012 um 12:21
Danke sehr kerzenflaemelein,
ich weiß manchmal ist meine ausdrucksweise nicht die beste arbeite daran.


Das war keine Kritik an dir ;)
Dieses Problem mit der Formulierung hat jeder Mensch, die meisten sind sich der Tragweite von Worten nicht einmal bewusst.
Nimm es als Anregung auch auf das zu achten was zwischen den Zeilen steht. (siehe Regel Nummer 6, sie beinhaltet dies ebenso)

Mir passiert es auch immer mal wieder. Ich sage etwas und im nach hinein oder noch während ich es ausspreche, denke ich "Was erzähl ich hier grad eigentlich? War das wirklich die beste Wahl? Hätte ich es anders sagen sollen? Hoffentlich erkennt ..(die Person mit der ich rede).. was ich ausdrücken will, und fühlt sich nicht angegriffen."
;) soviel zu meinem wirren Kopp


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Lux
Lux


Beiträge: 9
Registriert: 8/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2012 um 12:50  
Ich habe es nicht als kritik angesehen sorry wenn es so rüber kam:-)
Das kenne ich nur zu gut die worte kommen schneller als man eigentlich möchte und manchmal ist man sich dann garnicht bewusst was man da überhaupt sagen möchte mit.
Ich sage dazu immer Mund schlägt Gehirn *grins*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Incognitus
Incognitus


Beiträge: 92
Registriert: 13/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2012 um 17:32  
Willkommen !
Blessed Be, Hermes


____________________
Ich bin nur ein Blatt an einem Baum in einem unendlich großen Wald, aber dennoch einzigartig - EN TO PAN
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,053 Sekunden - 40 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.029 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen