Thema: Numerologie

Forum: Symbolik

Autor: Merlin666


Merlin666 - 7/9/2010 um 17:43

Hi kennt sich jemad mit numerologie aus?In letzter zeit sehe ich im traum nähmlich dauernd die 12 die 111 und die 4.kann mir jemand helfen?


[Editiert am 7/9/2010 um 21:07 von Merlin666]

Zod - 8/9/2010 um 14:01

Hye.

Die 12 und die 111 haben schoneinmal die gleiche Quersumme(3). Deutet meines Erachtens also schoneinmal auf eine mystische Verwandheit und Korrespondenz hin.
3 steht für die Triade, der Körper, abgeleitet von der 1 und der 2 durch Addition, Materie, die göttliche Intelligenz. Man denke auch an die Symbolik des Dreiecks bei der Evokation zB.
3 ist auch die Seele, da diese durch die 1 und die 2 versöhnt wird. Hier sind u.a. die Strebungen zum göttlichen plaziert. Es ist auch das Empfangende, wie 2 das bejahende Selbst ist.
3 entspricht Saturn und der Sephira "Binah"

12 = HVA "Er", ein Titel von Kether, Kether mit dem Zodiak dem "Heim der 12 Sterne".
Die 12 bedeutet auch: Untergang, Verlorenes, Unterwelt, (heftiges) begehren, ein unbesonnenes Gelübde tun, plaudern, schwatzen, törricht reden, sich vermehren, Furcht.
12 auch als reines Symbols des Zieles. Auch gibt es zB 12 Tierkreiszeichen, 12 Jünger (waren doch 12, oder? :puzz: ) usw.usf.
Tarotkarte = Der Gehängte.


Der Name Gottes besteht in fast allen Sprachen aus 4 Buchstaben. Es gibt 4 Himmelsrichtungen etc...
In der Natur gibt es zwei Kräfte, die ein Gleichgewicht bewirken, und diese drei sind nur ein einziges Gesetz. Das ist die in die Einheit zusammengefasste Dreiheit. Fügt man zur Dreiheit die Idee der Eineit, so findet man die Vierheit, die erste quadratische und vollkommene Zahl, die Quelle aller zahlenmäßigen Kombinationen.

4. Die Vierheit, der in der Zeit existierende Körper, Materie, wie wir sie kennen, abgeleitet von der 2 durch Multiplikation, der göttlichen Ruhe und Ursprung aller Formen. Die 4 untersteht auch dem intellektuellen Selbst und entspricht dem Gedächtnis.
4 ist auch die Zahl des fürchterlichen Tetragrammaton(JHVH), der große Feind, die Zahl der Waffen des schwarzen Magiers, die zum Gesetz gemachte Dyade.
4 = Jupiter
4 bedeutet auch "Tor" und entspricht dem Buchstaben Daleth und der Sephira "Chesed" am Baum des Lebens.
Es gibt weiterhin 4 magische Elemente = Salz, Merkur, Schwefel und Azoth(Geist) ind der Alchemie. Hieroglypisch - Mann, Adler ,Löwe, Stier.
Wissen, Wagen, Wollen, Schweigen in den Prinzipien der Sphynx, sowie 4 Elemente
etc.pp...

So, nun zur 111:
Die 111 ist unschätzbar wegen ihres 37x3 Symbolismus, ihre Erklärung auf Aleph, das die Einheit in "dicker Dunkelheit" und in "plötlichem Tod" gefunden werden kann. Dies ist die klarste und definitivste Hilfe, die wir bis jetzt haben. Sie zeigt "Samadhi" und die Zerstörung des Ego ( Choronzon ) als Tore unseres entgültigen Sieges.

111 = LVIATHN - der mystische Name des siebenfachen Meeresungeheuers, ein Rind, drängen, rauben, nötigen, tiefe Dunkelheit, Hinterhalt, Unglück, Finsternis, Intelligenz der Sonne (SOL)-->N`Kial, Ungerechtigkeit, Brandopfer, Kokain, OM, rätselhaft, ausserordentlich, ungewöhnlich sein, schwer begreiflich

A ist der erste Buchstabe im hebräischen AlephBeth und die erste der "drei Mütter" und hat den Zahlenwert 1; Aleph = "Ochse".
1 = 3 (3x1) = 111 = Aleph = 0. der Narr (TothTarot)

111 ist auch ein Name Gottes.
AChD HVA ALHIM = "Einheit ist ER, der Gott"

Choronzon = ChVRVNZVN = 333 = 3x111. 111 = Aleph. Ausgeschrieben als ALPh; als der Buchstabe Aleph = 1. 333 ist auch Akasia (griech) ´Zerstreuung`

Choronzon sagt im Liber CDXVIII( The Vision and the Voice) -->im 10 Aethyr "ZAX") zu Perdurabo(AC) :
„Ich fürchte die Macht des Pentagrams nicht, denn ich bin der Meister des Dreiecks. Mein Name ist Dreihundert und dreißig und drei, und dies ist dreimal Eins.“

Die Informationen stammen u.a. aus dem Liber 777 vel Prolegomena bzw dem Sepher Sephiroth, dem Liber 418 und meinem schlechten Gedächtnis.


So, hoffe konnte dir ein wenig weiterhelfen und habe nicht vergessen und/oder nichts übersehen. Natürlich musst du für dich selbst dahinterkommen, was dir diese Zahlen sagen wollen, wenn du von diesen träumst zB oder sie dir sonst in deinem täglichen Leben öfters begegnen.
Kannst ja auch auf die Zahlen meditieren und versuchen noch weitere Korrespondenzen herauszufinden, die für diech von Bedeutung sind..

Grüße
Zod


[Editiert am 8/9/2010 um 14:04 von Zod]

Merlin666 - 8/9/2010 um 15:15

wow.vielen vielen dank.so viel häte ich nicht erwartet!

Zod - 8/9/2010 um 20:36

Ja, no Prob...
Ich hoffe du kannst da was mit anfangen..
:)

seteka - 23/6/2011 um 21:39

111 = ein Rind

wie geil...
wollte nicht kritisieren, ist mir nur sofort ins auge gesprungen, bitte nicht krumm nehmen.
gibt es hier eigentlich auch allgemein ein forum zum thema täume und traumfiguren (bin anscheindend zu müde, um es zu finden)

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=12&tid=2468