Thema: Star Trek und Kabbalah

Forum: Symbolik

Autor: Eliphas Leary


Eliphas Leary - 22/1/2007 um 17:08

folgende Zuordung kam mir in den Sinn, als die deutsche Bundeswehr mir viel zu viel Raum zum Denken gab. Es werden die Offiziere der Enterprise D (TNG) dem Baum des Lebens zugeordnet:

Kether: Die Föderation

Chokhmah: J. L. Picard

Binah: B. Crusher

Chesed: J. Riker

Geburah: Worf

Tiphereth: W. Crusher

Netzach: D. Troy

Hod: Data

Yesod: G. LaForge

Malkuth: Die U.S.S. Enterprise + Crew

Eventuell kann man noch Q und den "Reisenden" für Daath einsetzen...

Was meint ihr?

EDIT: Typo


[Editiert am 22/1/2007 um 17:10 von Eliphas Leary]

Hephaestos - 23/1/2007 um 06:38

familie crusher hat da nix verloren, schon allein, weil ich sie nicht leiden kann :)

ansonsten: spannende zuordnung, obwohl ich nur noch netzach/troy bereisen würde :D

nein. die beiden crushers passen einfach nicht. und wenn doch, wäre wesley binah (empfängt intelligenz und ist kreativ), oder? aber bev crusher? warum nicht gleich Seven of Nine? :D

Eliphas Leary - 23/1/2007 um 13:51

Mal von persönlichen Präferenzen abgesehen: Den kleinen Wesley Crusher habe ich damals nach Tiphareth gesetzt, weil er der einzige ist, der sich in den sieben Staffeln wirklich weiterentwickelt. Er zeigt am lebenden Objekt, wie das "Obere" auf das "Untere" wirkt, und derartige Wandlung ist ein Attribut von Tiphareth. Der "Reisende" ist dann sein Schutzengel, welchem zu begegnen ja auch in Tiphareth geschehen soll.
Und in den entsprechenden Staffeln sitzt natürlich Doc Pulasky in Binah. Die Position dachte ich also irgendwie den Ärztinnen der Enterprise zu, auch weil die die einzigen an Bord sind, die dem Captain befehlen können, zumindest wenn's um medizinische Dinge geht. So wie Jean-Luc Chef in dienstlichen Angelegenheiten ist, ist die Ärztin die oberste Gewalt in "körperlichen", also gesundheitlichen, Fragen. Und irgendwie kam auch noch der Gedanke dazu, daß Ärzte ja einer Schweigepflicht unterliegen, und Schweigen ist ein Attribut von Binah, der Sphäre des Saturn...
Warum nicht 7of9? Weil es damals noch keine Voyager gab... :D

Hephaestos - 25/1/2007 um 07:15

naja, von der entwicklung vom "materiellen" zum "geistigen" kann man auch über data nachdenken... aber der entwickelt sich eher von "hod" zu "netzach"... :D

und macht "schattenarbeit" an seinem "bösen zwilling"...

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=12&tid=943