Thema: Filme

Forum: Jungmagier Bereich

Autor: White Flame


White Flame - 9/5/2018 um 00:28

Hallo!

Es ist ja so, dass es möglich ist überall Inspiration zu finden für sein magisches Handeln.

Ob das jetzt bei der Meditation über das persönliche Element ist oder aber durch die Identifikation mit der Glaubensrichtung einer magischen Vereinigung.

Könnt ihr Filme empfehlen, welche direkt oder indirekt etwas mit Magie zu tun haben?

Kann selber einen sehr empfehlen:

*Green Lantern


In jenem Film geht es darum, dass ein Mensch sich aufmacht um mittels Magieanwendung ein intergalaktisches Wesen zu töten, welches seine Welt verschlingen will.

Die Geschichte ist weniger das "magisch Erkenntnissreiche" daran. Mehr die Art und Weise, wie jener die Realität umformt: mittels spielerischer Kreativität erschafft der Held mit seinem Willen phsysikalische "Gegenstände" um seine Kämpfe zu bestehen.

Habe daraus gelernt, dass es immer viele Wege gibt, um ein "Problem" zu lösen und dass auch alberne und kindisch erscheinende Manifestationen wirksam sind. Und dass dementsprechend Kreativität und Einfallsreichtung wichtige Pfeiler der Magie sind (genauso wie für vieles menschliche)

Wenn ihr nicht versteht was damit gemeint ist: folgende Kampfszene aus einem anderen Film zeigt sehr gut, wie aus einer einfachen, unkonventionellen und mehr oder weniger ernst gemeinten Taktik der Sieg erlangt werden kann:

https://www.youtube.com/watch?v=u8ohTJp3PAA

Mittels eines Tanzes von einem wahrhaftigen Vagabunden, konnte jener den Imperator besiegen.


Könnt ihr auch so etwas empfehlen?


Grüsse

White Flame

Hephaestos - 10/5/2018 um 09:00

Krabat
Star Wars
Erdsee (obwohl die Bücher besser sind)
HogFather

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=17&tid=3961