Thema: Zauberei

Forum: Jungmagier Bereich

Autor: Bodhiguard


Bodhiguard - 6/5/2019 um 12:47

Hallo zusammen,

hab mal wieder ne Frage dessen Antwort mich brennend interssiert.
Und zwar Zauberei...

Was hat es mit den Paraphernalien auf sich?
Wofür steht der Kelch und die Münze, und vorallem wie handelt man damit magisch?

Habt ihr irgendwelche Bücher oder Internetseiten die sich lohnen zu lesen?

Hoffe Ihr könnt mir helfen. Danke im Vorraus.

Grüße

Bodhiguard

samsaja1 - 8/5/2019 um 21:26

Kelch symbolisiert Wasser
Münze symbolisiert Erde

Nimm das ganze nicht zu 'ernst' es soll dir zu Anfang deiner Magiestudien helfen dich mit deinen 'verborgenen' oder besser gesagt noch nicht entdeckten Kräften zu verbinden, um Sie dann besser lenken zu können...eine Art Konzentrationshilfe für das Chaos in dir...
Magische Werkzeuge und Symbole erfüllen ihre Funktion nur deshalb für denjenigen, der bereits schon imstande ist, sich aus eigener Kraft in
einen anderen Bewußtseinszustand zu begeben, soll heißen bewerte Sie nicht über..Du bist nach wie vor der wichtigste Part in dem ganzen Schauspiel..intersubjektive Realität und so du weißt schon ;)


[Editiert am 8/5/2019 um 21:31 von samsaja1]

Bodhiguard - 12/5/2019 um 15:52

Danke für die Antwort,

jetzt klärt sich die Sache ein wenig. Hast du irgendwelche Informationsquellen die man zu rate ziehen kann?

Unser Freund Googel findet alles mögliche wenn man "Zauberei" eingibt, nur nicht das was man sucht :D

Will gerade möglichst viel aus allen Kategorien ziehen um mein Bild des großen Ganzen zu verbessern, aber Zauberei und Evokation sind die Themen die mich am meisten interessieren.

Danke schon mal im vorraus

Gruß

Bodhiguard

Hephaestos - 12/5/2019 um 17:19

"Überblick verschaffen" ist gut. Grob 6000 Jahre Magiegeschichte und das "Magie" ein weltweites Thema ist wird dir das ziemlich schwer machen.

Wie siehts aus, möchtest du dich vielleicht ein klein wenig eingrenzen? Ansonsten hast du nämlich wirklich viel vor dir.

Bodhiguard - 12/5/2019 um 18:28

Naja, wie gesagt würde ich mich am liebsten erstmal mit der Zauberei und der Evokation beschäftigen. Wobei Ergebnisse erstmal Vorrang haben. :D

Mit der Geschichte und den ganzen Hintergründen kann ich mich noch später beschäftigen.

Denke die westliche Magie ist das was am interessantesten für mich ist.

Grüße

Bodhiguard

20-1-30-40 - 22/5/2019 um 14:31

Da ich auch noch in anderen Welten unterwegs bin, ist für mich der Begriff "Zauberei" mit Bühnenmagie verbunden.

Im okkultistischen Sinne würde ich das nicht verwenden.

Bodhiguard - 22/5/2019 um 18:21

Welcher Begriff passt dann dafür?

Grüße

Bodhiguard

Schwarzer Hase - 22/5/2019 um 21:13


Zitat von Bodhiguard, am 22/5/2019 um 18:21
Welcher Begriff passt dann dafür?

Grüße

Bodhiguard


"Magie"

Meine Mum hat mal in etwa gesagt: "Der Magier kennt die Kräfte, die er nutzt und weiß, was er tut. Der Zauberer vermutet, das etwas funktionen könnte und probiert es auf gut Glück."

Bodhiguard - 23/5/2019 um 16:53

Oh OK. Dachte Magie wäre der Überbegriff.
Naja man lernt nie aus. Welche Bücher könnt ihr im Praxis Bereich empfehlen. Hab schon teilweise Barron gelesen und auch Frater V. D hat mich aber alles nicht so angesprochen und als ich erfahren habe das das große Pentagrammritual keine wirkliche Bedeutung hat jedoch von Frater V. D als wichtig eingestuft ist, war es auch mit dem Buch vorbei.

Grüße

Bodhiguard

der Antichrist - 23/5/2019 um 20:00

was in der Magie wichtig ist und was nicht bestimmst du für dich selber, ein Buch beiseite zu legen weil jemand sagt dies und das ist nicht wichtig ist einfach nur dumm.Du solltest alles lesen was du zwischen die Finger bekommst,wenn etwas Logik in dir steckt wirst du ganz schnell feststellen was Du aus den einzelnen Büchern gebrauchen kannst und was nicht.Solltest du eine bestimmte Richtung einschlagen solltest du natürlich die dementsprechende Lektüre (für den Anfang) bevorzugen, ansonsten kannst du aus fast jedem Buch was lernen.

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=17&tid=3997