Thema: Namensdeutung

Forum: Kabbala

Autor: sence


sence - 8/10/2016 um 15:47

Hallo liebe com :)

Wollte jemanden mal nach einer Namensdeutung fragen, da ich den Namen nicht im Forum erwähnen möchte am besten per PN.
Bitte somit jemanden der sich mit der Numerologie auskennt mir eine PN zu schreiben oder einfach hier zu Kommentieren.

Die Quersumme ist bei mir 9, mein name besteht aber auch aus 3 mal der 18 und mein Geburtsdatum ergibt ebenfalls 9.

LG

Hahahel - 8/10/2016 um 19:53

Wenn Du bei der Addition auf 54 kommst, ist die Karma Zahl die 6, wenn man Herbert Reichstein glaubt. (54-9=45; 45:9 = 5+1=6). Die 6 bringt Reichstein mit dem Sexus in Verbindung, Als Beruf kommt für ihn etwas Schöpferisches, Architekt, Schauspieler oder so in Betracht. Gesundheitlich drohen nach Reichstein Erkrankungen der "Zeugungsorgane durch Übertreibung". Ein Mensch mit dieser Karma Zahl wird "vielen Versuchungen ausgesetzt sein."

Wäre interessant zu wissen, wie du auf die 54 gekommen bist. Und auf die Geburtstags-9...


[Editiert am 8/10/2016 um 20:37 von Hahahel]

sence - 8/10/2016 um 22:26

Interessant :)
Das Geburtsdatum hat mir eine Bekannte gedeutet und die Namenszahl habe ich mir aus dem Internet abgeleitet. Es gibt eine Seite welche die Buchstaben direkt in einstellige Ziffern umrechnet. Dabei hat man für jeden Buchstaben eine Zahl, addiert in der Quersumme auf eine stelle reduziert ergibt es die Namenszahl, so da erklärt.

Dachte es würde so funktionieren, wieso dann die teilung durch die 9?

Hahahel - 9/10/2016 um 07:51


Zitat von sence, am 8/10/2016 um 22:26

Dachte es würde so funktionieren, wieso dann die teilung durch die 9?


Dazu Reichstein: "Nun kommen wir zu einem wichtigen Gesetz der „Philosophie der Zahlen": Jede Zahl minus ihrer Quersumme lässt sich durch 9 dividieren!Kann man ein Ergebnis einer Zahl minus ihrer Quersumme nicht durch 9 dividieren, dann hat sich der Rechner verrechnet und muss nachrechnen, denn es muss gehen, weil das oben angeführte Gesetz in jedem Falle stimmt."

Aus Reichstein : Praktisches Lehrbuch der Kabbala; 6- Auflage

Idan - 9/10/2016 um 09:09

Hallo sence,
es gibt viele verschiedene Systeme, Namen und Geburtsdatum zu deuten und zu zerlegen. Wenn du magst, kannst du mir gerne eine PN mit deinem ganzen Geburtsnamen und deinem Geburtsdatum schicken, dann kann ich dir eine mögliche Deutung erstellen. Aber auch diese ist nur eine von vielen möglichen.

Hahahel - 9/10/2016 um 19:49

Reichstein kennt auch noch die Lebenszielzahl: Summe Vorname + Summe Nachname =Gesamtsumme Name. Sazu addiert man die Zahlenwerte des Geburtsdatums - nicht die Quersumme und erhält eine Gesamtsumme. Dann wieder wie oben: (Gesamtsumme abzgl. Quersumme der Gesamtsumme) dividiert durch 9 +1 = Lebenszielzahl. Der Hauptcharakterzug eines Menschen ist nach Reichstein in der Quersumme der Geburtstagszahlen enthalten.In Deinem Beispiel war das 9, das steht angeblich für Klugheit, Weisheit und Spiritualität.

Hahahel - 12/10/2016 um 20:21


Zitat von Idan, am 9/10/2016 um 09:09
Hallo sence,
es gibt viele verschiedene Systeme, Namen und Geburtsdatum zu deuten und zu zerlegen. Wenn du magst, kannst du mir gerne eine PN mit deinem ganzen Geburtsnamen und deinem Geburtsdatum schicken, dann kann ich dir eine mögliche Deutung erstellen. Aber auch diese ist nur eine von vielen möglichen.


Was kennst Du für Systeme der Geburtstagsdeutung?

Würde mich interessieren, weil der Reichstein hat mich nicht so überzeugt.

Besonders die Namensdeutung ist ein Flop. Der Kabbala-Kontext ist dermaßen unschlüssig konstruiert, dass man sich denkt: Scho' klar. Wenn er dann noch hinterherschiebt: "Ja, es gibt viele falsche Propheten, Sektierer usw., vor denen man nicht genug warnen kann.", steigt das Misstrauen des Lesers ganz automatisch…Und seine Sprache: "dann hat sich der Rechner verrechnet und muss nachrechnen"… klingt wie eine schlechte Übersetzung...

Idan - 13/10/2016 um 08:00

Ich habe kein vorgegebenes System übernommen, ich habe aus verschiedenen Richtungen ein eigenes entwickelt. Es basiert entfernt auf dem chinesischen I Ging, der 5 Elemente-Lehre und dem magischen Quadrat. Mit Kabbala hat das nichts mehr zu tun.

Vau - 13/10/2016 um 19:33

Es besteht auch die Möglichkeit, sich selbst zu erschaffen. Bedingtheit durch Namen/Daten/Zahlen grenzen ein. Es gibt auch durch Numerologie keine Sicherheit, wozu auch immer.

Trete auf dem Trottoir niemals auf die Fugen der Gehwegplatten, sonst...
-Ich hoffe, du verstehst, was ich meine?

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=24&tid=3856