Thema: Bin ich verflucht ?

Forum: Andere

Autor: DragonItaly


DragonItaly - 13/6/2014 um 10:22

Hallo
Ich bin am verzweifeln:/ habe das Gefühl verflucht zu sein und jedes Mal wenn was Schlimmes passiert habe ich das Gefühl jemand lacht über mich.
Aber fangen wir mal von vorne an .
Ich bin 25 Jahre alt habe viel mit Magie herumexperimentiert(Geister Beschwörung, Pendeln Tarot Karten legen, einige Zaubersprüche aus dem netzt) und dennoch hat nie was geklappt .Habe drei Tarot Decks einmal das Keltische Drachen Tarot (was mir sehr gefällt)ein Aleister Crowley Thoth Tarot und ein normales das Liebe Glück Erfolg heißt (aus Thalia ). Mit keinen davon habe ich irgendetwas hinbekommen (bin wohl nicht talentiert:/ ). Glaube an Magie und würde die gerne besser kennen lernen. Leider kenne ich keinen der daran glaubt bzw sich damit auskennt.
Nun zu mein Problem seit ca 6 Monate geht alles schief Sachen die ich ohne Probleme kann gehen schief, Sachen dessen Wahrscheinlichkeit gleich null ist passieren mir, jede Sache die mir Freude bereitet wird auf irgendeine fast unmögliche Art und weiße vernichtet. Bin deswegen auch schon depressiv und habe mehrere Foren nach Hilfe gesucht doch meistens Kamm nur Sprüche wie „Flüche gibt es nicht “, „Heul nicht rum es ist normal“ , „Bei mir ist alles schlimmer … und ich sage auch nicht bin verflucht“. Ich bin am verzweifeln ehrlich bin nur noch ein Schatten meiner selbst.
Ich glaube in die Magie und hoffe, dass sie mir helfen kann.

20-1-30-40 - 13/6/2014 um 10:26

Lern eine Bannung.

Such mal IAO oder OMNIL im Netz und mach das.

DragonItaly - 13/6/2014 um 10:32

kannst du mir eins empfehlen? Will da nichts Falsches nehmen und wen ich ein empfohlen bekomme habe ich da etwas mehr vertrauen?

20-1-30-40 - 13/6/2014 um 10:43

Habe ich doch schon. Leicht zu lernen ist das IAO
kurzes googlen:
http://www.salfena.net/magrit/iao.html
OMNIL geht auch leicht:
http://www.salfena.net/magrit/omnil.html

Wenn Du bock drauf hast übe das kleine bannende Pentagram Ritual.

Das alles funzt nur auf Dauer. Ich persönlich konnte wunderbar mit der Stechuhr bei meiner alten Arbeitsstelle bannen, aber man sollte erstmal verstehen was eine Bannung genau tut. Das halte ich für absolut Alltagstauglich.



Übrigens, wenn in Deiner Umgebung niemand ist der Magie betreibt, woher sollte ein Fluch kommen?


P.s.:
Lerne Dich selbst und Deine Idee von einem Fluch auslachen, laut und fröhlich, das wird am besten wirken.


[Editiert am 13/6/2014 um 10:44 von 20-1-30-40]

DragonItaly - 13/6/2014 um 10:50

Danke dir viel mals werde die gleich mal versuchen.
Und woher der Fluch kommt kp, vielleicht habe ich irgendwer verärgert wo es mir nicht bewusst war oder so.

20-1-30-40 - 13/6/2014 um 11:01


Zitat von DragonItaly, am 13/6/2014 um 10:50
Danke dir viel mals werde die gleich mal versuchen.


Das sind Rituale.
Rituale entfalten Ihre Wirkung in der Wiederholung und über längere Zeiträume.

Ich habe IAO einige Zeit täglich geübt und andere auch.

Serafia_Serafin - 13/6/2014 um 12:03


Zitat von DragonItaly, am 13/6/2014 um 10:50
Danke dir viel mals werde die gleich mal versuchen.
Und woher der Fluch kommt kp, vielleicht habe ich irgendwer verärgert wo es mir nicht bewusst war oder so.



... Ich denke nicht. Aber ich weiß es auch nicht mit Sicherheit. Sollte es so sein, dass es dich erwischt hat, dann wirst du das auch wieder los; die IAO Formel ist tatsächlich ziemlich leicht und wirksam.

Zusätzlich könntest du es mit einem Spiegelzauber versuchen, der das negative, was kommt, auf den Absender zurückwirft.

Ansonsten bin ich ein absoluter Fan von "Erdung" - das hat zwar nur wenig mit Bannung zu tun, aber mit der eigenen Stärkung. Und es hilft, wieder auf die Füße zu kommen, wenn einen etwas geistiges erschüttert.
Dazu zählt: Alles, was deine körperlichen Sinne positiv anspricht (Sport, genussvolles Essen, Bewegung generell, gerne auch einfaches Spazieren gehen), dich aufbaut (Treffen mit echten Freunden, oder Familienmitgliedern, die du um dich hast), aber auch die Baummeditation (Kräfteausgleich) - die auch recht einfach ist.

Tarot baut auf der Bildsprache auf. Wenn du dich dafür interessierst, kannst du es lernen. Und der erste Schritt dahin ist, zu beobachten, welchen Eindruck die Bilder auf dich machen. Der Rest ist Interpretationssache.

Goldy   - 13/6/2014 um 16:19

"Ich bin am verzweifeln:/ habe das Gefühl verflucht zu sein und jedes Mal wenn was Schlimmes passiert habe ich das Gefühl jemand lacht über mich."
"dennoch hat nie was geklappt"
"Mit keinen davon habe ich irgendetwas hinbekommen"
"bin wohl nicht talentiert:/"
" seit ca 6 Monate geht alles schief"
"kp, vielleicht habe ich irgendwer verärgert wo es mir nicht bewusst war oder so."
Soso, also niemals nie? Ich denke mal dann wärs du jetzt nicht hier. Du solltest dich mal auf eine ausgeglichenere Wahrnemung deiner Selbst konzentrieren. Deine Sprache ist Ausdruck deiner innereren Bilder. Und wenn du, wie du sagst, dich für Magie interessierst, dann weißt du auch, das die Ausschlaggebend für die manifestationen in deinem Umfeld sind. Wer dich verflucht hat? Na der, der den du verärgert hast, als du den glauben an ihn verloren hast! Du selbst!


Zitat von 20-1-30-40, am 13/6/2014 um 10:43

Lerne Dich selbst und Deine Idee von einem Fluch auslachen, laut und fröhlich, das wird am besten wirken.


Und hierbei geht nicht nur darum, alles Negative durch Positives zu ersetzen, sondern die dahinterliegenden Strukturen, die in dir selbst am Werk sind, wenn das ein und das andere passiert, kennenzulernen und beherrschen.

Warum so ernst? :D

DragonItaly - 14/6/2014 um 11:28

Hallo erstmal vielen Dank an alle für eure Hilfe ^^
Nun weiß ich was ich machen könnte, kann mir auch wer sagen wie genau ich das mache bzw. ein paar links geben?

p.s. kann mir jemand einen guten Esoterik Shop im Kreis Soest oder in Dortmund empfehlen

Serafia_Serafin - 14/6/2014 um 18:23

Was willst du denn kaufen? (Esoterik-Shops haben manchmal auch nur Traumfänger, Räucherstäbchen, Tarotkarten und Engelliteratur).

Ich begeh mal Eigenwerbung; Hier habe ich zumindest geschrieben, wie man einen Kreis zieht

Zum Thema Magie und ganz allgemein zum Lernen, informieren etc. finde ich übrigens Frater Eo Ipsos Seite wirklich klasse.


[Editiert am 14/6/2014 um 18:24 von Serafia_Serafin]

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=25&tid=3445