Thema: Trennungsritual auflösen Hilfe

Forum: Rituale

Autor: katscha


katscha - 15/12/2013 um 10:52

Hallo,

ich habe inzwischen von 2 Leuten welche mit die Karten gelegt haben,
bestätigt bekommen, dass mein Exfreund und ich durch ein Trennungsritual voneinander
getrennt wurden und auch jetzt noch voneinander getrennt gehalten werden.

Kennt sich damit jmd aus und kann mir bitte , bitte sagen , was ich dagegen tun kann??

Ich habe leider keine finanziellen Mittel um diese Auflösung bei einem Voodoopriester oder ähnlichem zu machen:-(

Bitte helft mir!!

GeorgeTheMerlin - 16/12/2013 um 00:06

Ob das stimmt - ist also nicht sicher.

Dann - eine Magie könnte nur das verstärken, was SOWISO schon latent in deinem Ex schlummerte. Sie würde etwas, was sowiso später kommen würde - beschleunigen.

Daran würde auch ein Gegenzauber nichts ändern.

Dass ihr NUR durch einen Zauber voneinander ferngehalten werdet - ist absolut falsch!

________________________________________________

Lösung wäre die innere ABSOLUTE ENTSCHEIDUNG, jemanden zu finden, der stark genug ist, auch wirklich zu dir zu halten.

In diesem Falle wirkt nämlich ein Trennungszauber nicht. Er nervt zwar, man wird vielleicht ein wenig krank - aber trennen tut man sich nicht.

grüsli merlYnn

20-1-30-40 - 16/12/2013 um 08:47

Wenn man sich nicht mit Magie befasst aber dafür interessiert, denkt man viele Menschen würden sich damit befassen und könnten "etwas".

Später stellt man dann fest, je tiefer man sich mit dem Thema befasst, daß die Menge der Leute die wirklich so tief ins Thema schauen sich zunehmend ausdünnt.

Mit anderen Worten:
Nachdem ich gelernt habe das nur recht wenige Leute sich wirklich mit Magie befassen, glaube ich 99% aller Menschen die meinen sie seien von Magie betroffen nicht. Meistens gibt es in deren Umgebung nichtmal jemanden der das auch nur annähernd zu Wege bringen könnte.

In Deinem Fall klingt alles verdächtig der beendeten Beziehung von Teenagern und den zugehörigen Verwirrungen.

katscha - 16/12/2013 um 10:25

Es ist tatsächlich so , dass ich mich bisher nicht mit Magie befasst habe und dies ehrlich gesagt auch nicht wollte.

Ich bin nur deshalb auf dieses Thema gekommen, da mir 2 Leute mitgeteilt hatten, dass wir magisch getrennt wurden.
Das hat nichts mit den Verwirrungen einer Teenager-Liebe zu tun.

Wenn mir Menschen die tatsächlich etwas davon verstehen mit tatsächlich sagen können , dass dies 100%ig nicht sein kann , bin ich mehr als zufrieden.

20-1-30-40 - 16/12/2013 um 10:35

Was ist schon 100%ig?
Möglich sind alle möglichen Kombinationen von
keiner hat irgendwas gemacht über
Leute haben Kerzenentzünded und HokusPokus angestellt zu
jemand der was davon versteht hat was gemacht.

Letzteres ist unwahrscheinlich und wie GeorgeTheMerlin schon ganz richtig erläutert hat, so ganz GEGEN ALLES funktioniert das nicht. Dazu kommt imhO das Liebe in sich schon magisch genug wäre und sich auch ganz schön selber schützt.

Die große Frage ist, was willst Du erreichen oder tun? Wie weit willst Du Dich auf diese magische Idee einlassen. Weißt Du das die Mitteilung der 2 Leute bereits ein Akt der Manipulation ist? Das die ganze Magie die im Spiel ist nur diese Mitteilung sein könnte?

Übrigens ... mit Sicherheit kann ich Dir sagen das niemand "ein Ritual" durchgeführt hat. ;)

LoS - 18/12/2013 um 19:51


Zitat von 20-1-30-40, am 16/12/2013 um 08:47
Später stellt man dann fest, je tiefer man sich mit dem Thema befasst, daß die Menge der Leute die wirklich so tief ins Thema schauen sich zunehmend ausdünnt.



Zitat von 20-1-30-40, am 16/12/2013 um 10:35
Übrigens ... mit Sicherheit kann ich Dir sagen das niemand "ein Ritual" durchgeführt hat. ;)



!!!

Harun - 24/12/2013 um 19:53

hey
Möge Allah der erhaben euch rechtleiten
und gegen jedes Zauber Helft der Qoran Al kareem
die wörte des Herrn der welten und möge allah die menschen verrnichten die mit schwarze magie arbeiten amin ya rabbal amain

BierBanditin - 28/12/2013 um 06:03

also.. hi erstmal. ;)

wenn ein band getrennt wurde, also so richtig, ohne schlampige arbeit, so ist & bleibt es getrennt.
die einzige möglichkeit ist, ein komplett neues zu knüpfen.
ob das band aber nochmal so stark wie vorher wird, oder das "selbe" zusammenhält (liebe / freundschaft) ist fraglich.

im normalfall (so habe ich es gelernt.) ist es aber so, das ein emotionales band nur von den parteien selbst, oder im auftrag dritter getrennt werden können.
ansonsten, ist da entweder ein ziemlich guter magier, oder ein magier mit guten kontakten verantwortlich für.

hast du denn prüfen lassen, ob das band wirklich getrennt ist, oder ob da nur eine blockade sitzt?
manchmal interpretiert man auch blockaden, depressionen, unterbewusste ängste & zweifel
mit (schwarz)magischen angriffen.

& wenn man die grundlagen für schutzzauber beherrscht, sollte man zumindest mitbekommen das da an einem herumgedocktert wird.

liebe grüße.

LoS - 2/1/2014 um 10:34


Zitat von Harun, am 24/12/2013 um 19:53
Möge Allah der erhaben euch rechtleiten und gegen jedes Zauber Helft der Qoran Al kareem


Nein, das wäre aber auch etwas zu einfach.


Zitat von Harun, am 24/12/2013 um 19:53
..möge Allah die menschen verrnichten die mit schwarze magie arbeiten amin ya rabbal amain


Schwarze Magie gibt es nicht. Das ist ein Propagandabegriff. Würdest Du Dich mit der Materie auskennen, wüsstest Du das.

Und die Augen zu verschließen und sich hinter einem Gottesbild mit 99 Namen zu verstecken wird nichts an der Welt ändern. Und auch nicht daran, daß Dir nicht gefallen muss, wer hier wie das Wort ergreift und was gesagt oder gemacht wird.

Du solltest viel mehr in Dich gehen und mit Dir ringen, Dich an Dir selbst entwickeln und wachsen entgegen der Ignoranz (dschihad bi l-qalb) als andere zu versuchen mit Worten die sie nicht hören wollen zu traktieren (gemäß Ali Kizilkaya gehört Missionieren nämlich ausdrücklich nicht zum Islam).

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=26&tid=3348