Thema: Name für den Stab

Forum: Rituale & Zauber & Zubehör

Autor: Elm


Elm - 9/3/2005 um 17:39

es würde mich interessieren, ob ihr eurem Zauberstab, sofern vorhanden, einen NAmen gegeben habt....mir fällt nämlich keiner ein für den meinen und ohne NAmen finde ich, dass ihm was fehlt.Wenn der eure einen hat, wie seit ihr auf den NAmen gekommen?
Gruß
ELm

tyler_durden - 9/3/2005 um 23:37

ich habe nur schwerter, gebe diesen aber auch namen, sofern mir intuitiv einer in den sinn kommt, aufgrund irgendeines ereignisses oder so. das sind allerdings bisher nur 2, die die ich bisher am meisten benutzt habe. ankarak, das elbische wort für "eisen-hauer" ist ein katana und "eiszapfen" mein ultra-leicht-aluminium-schwert. das katana heißt so, wegen seiner form, die mich an einen säbelzahn erinnert hat und der name eiszapfen kam mir spontan in den sinn, als ich im schnee trainiert hab und eben ein paar eiszapfen mit dem schwert geteilt hab

Snowwulf - 11/3/2005 um 16:22

hallo.. nein, ich habe meinen gegenständen keine namen gegeben.. sie sind ein teil von mir.. ich weiß nciht.. aber ich möchte sie nicht durch einen namen von mir trennen, und ihnen damit eine eigene individualität geben..

aber ansonsten, versuch dich doch im traum drauf zu konzentrieren..so sagt dir vielleicht der stab selber, wie er heißt..

Mit licht und liebe snowwulf

Mila - 11/3/2005 um 18:19

Hallo!
Ich habe nicht einmal einen Zauberstab ;)
Ich hexe mit Ritualen und mit der Kraft der Elementen...u.s.w.
Auf jeden Fall habe ich 2 Lieblingskuscheltiere(Eine Fledermaus und eine Spinne), dennen ich Namen gegeben habe. Bei der Namensgebung dachte ich gerade an einen Film(50 Erste Dates) und habe die 2 Hexentierchen nach den Hauptdarstellern im Film benannt. Also heißt meine Spinne nun Lucy und meine Fledermaus Henry. Damit es ihnen aber auch gut geht, spreche ich mit ihnen ^^ ;) :) ;)
Denn 1.macht es Spaß und 2. fühle ich mich dadurch wohler

:)

Mila - 11/3/2005 um 19:39

Ich geb dir einen Tipp:
Hast du irgendwas was du besonders magst oder dir gut gefällt?
Dann benenne deinen Stab danach. Oder mach Papieschnipsel mit deinen Lieblingsnamen und lose dann wie dein Zauberstab heißen soll.
Viel Erfolg!

Pyranus - 16/10/2008 um 16:34

Ich weiß dass es nicht so richtig zum thema passt aber:
bei welcher art von zaubern brauche ich einen stab und woher bekommt man den?

Bellatrix - 16/10/2008 um 19:08

Also unbedingt "brauchen" tust du einen Zauberstab nicht. Er kann halt wie alle anderen magischen Gegenstände auch ein Hilfsmittel sein - nicht mehr und nicht weniger. Aber generell kann man ihn als "Dirigentenstab" eines Magiers bezeichnen - mit seiner Hilfe wird Energie in die gewünschte Richtung geleitet.

Man kann in diversen "Magie - Shops" alle möglichen gestylten Zauberstäbe kaufen. Da halte ich aber eher weniger von. Wie meistens in der Magie heisst es auch hier: am besten selbermachen. Geh raus in die Natur, such dir intuitiv einen Baum und erbitte dir von ihm einen Ast. Den kannst du dir dann nach Belieben zu einem Zauberstab zurechtschnitzen.


[Editiert am 16/10/2008 um 19:10 von Bellatrix]

libra naraka lucem - 16/10/2008 um 19:18

Viele Grüße dir.

Es gibt ein altes egyptisches Sprichwort:
"Was du aussprichst, wird leben"


Aus dem gleichen Grund speise ich Energie nur in bedachter Menge in Gegenstände.

Schon allein deshalb gab ich meinem Stab nie einen Namen.


libra


[Editiert am 16/10/2008 um 19:19 von libra naraka lucem]

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=42&tid=605