Thema: Astrales Telefonbuch???

Forum: Magische Wesen

Autor: Raxend  


Raxend   - 28/2/2014 um 23:39

Mir ist die Frage gekommen, ob manche sich so etwas wie ein astrales Telefonbuch anlegen. Auf Dauer trifft man einige Wesen auf den Astralebenen und mit manchen "freundet" man sich auch an und kann sie rufen und jetzt kommt mir der Gedanke diese Wesen in ein Buch o.ä. einzutragen um sie abrufbereit zu haben, oder sich dieses Buch so gut einzuprägen, dass man ein Abbild von ihm im astralen Reich hat.
Ist nur so ein spontaner Gedanke.

Hephaestos - 1/3/2014 um 09:06

Also bei mir landen meine Astralbegegnungen eh' im "Buch der Schatten" (najain meinem "Magisches Geraffel-Ordner-Tagebuchdingens" :)

Kerzenflaemelein - 1/3/2014 um 16:45


Zitat von Raxend, am 28/2/2014 um 23:39
Mir ist die Frage gekommen, ob manche sich so etwas wie ein astrales Telefonbuch anlegen. Auf Dauer trifft man einige Wesen auf den Astralebenen und mit manchen "freundet" man sich auch an und kann sie rufen und jetzt kommt mir der Gedanke diese Wesen in ein Buch o.ä. einzutragen um sie abrufbereit zu haben, oder sich dieses Buch so gut einzuprägen, dass man ein Abbild von ihm im astralen Reich hat.
Ist nur so ein spontaner Gedanke.


Ist doch egal ob "manche" das machen. Selbst wenn nicht, sei doch der erste. Ist doch eigentlich ne coole Idee. :)
Abgesehen war es Dein spontaner Gedanke, also könnte diese Idee etwas sein das gut zu dir passt.

20-1-30-40 - 2/3/2014 um 21:20

Ich führe diverse Tagebücher und natürlich auch eines (naja zwei oder drei) zur Magie und Traumarbeit. Da landet sowas dann natürlich auch.

Allerdings bin ich eher damit beschäftigt zu ermitteln welche Naturgesetze "dort" gelten. Fliegen? Kein Problem, aber alles geht ja auch nicht.

:P

Raxend   - 2/3/2014 um 21:53

Naja ich führe nicht mit so vielen Wesen eine engere Beziehung, aber da ich ,wenn ich weiter in den Astralwelten vordringe sowieso auf verschiedene Wesen treffen werde ist ein vorausschauender Gedanke nicht unangebracht.
Aber um das klarzustellen, ich gehöre nicht zu den Leuten die so drauf sind: "Regenbogen, Einhörner usw. schließt Freundschaften mit jedem Wesen! Ihr müsst ihnen nur eure bedingungslose Akzeptanz und Liebe zeigen...". Ich begegne anderen Magiern nicht sehr oft( eigentlich so gut wie garnicht), aber diese Person hat mir schon Sorgen bereitet ( kann man solche Leute nicht schon als naiv bezeichnen ? ).
Zum Thema, wenn die Zeit reif ist werd ich die Idee mal ausprobieren.

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=47&tid=3386