Thema: Bannzauber gegen magische Angriffe

Forum: Alles was sonst nicht passt

Autor: sotan


sotan - 18/10/2011 um 03:49

Beschreibung:
Dieser Bannzauber gegen magische Angriffe stammt aus dem Kanon des Necronomicon.
Er dient dazu,um sich gegen magische Angriffe zu Wehr zu setzen.Bei richtiger Durchführung führt dieses Ritual zur gefürchteten Umkehrung eines magischen Angriffs,der sich dann vielfach potenziert gegen den Angreifer selbst richtet.

Um diese Rituale durchzuführen nehmen sie ein Band,knüpfen zehn knoten hinein und nach dem Sprechen einer jeden Zeile lösen Sie einen Knoten.Am Ende angelangt werfen Sie das band ins Feuer.

Ritual:
SSALMANI IAANA PAGRI TAPQID DUPPIRA
SSALMANI IAANA PAGRI TAXIRA DUPPIRA
SSALMANI IA ITI PAGRI TUSCHN ILLA DUPPIRA
SSALMANI INI ISCHDI PAGRI TUSCHN ILLA DUPPIRA
SSALMANI IA QIMAX PAGRI TAQBIRA DUPPIRA
SSALMANI IA ANA QULQULLATI TAPQID DUPPIRA
SSALMANI IA INA IGARI TAPXA A DUPPIRA
SSALMANI IA INA ASKUPPATI TUSCHNI ILLA DUPPIRA
SSALMANI IA INA BISCHA DURI TAPXA A DUPPIRA
SSALMANI IAANA GISCHBAR TAPQIDA DUPPIRA !!

ÜBERSETZUNG:wird nicht gesprochen:)
MEINE BILDER habt ihr den Toten übergeben,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr bei den Toten gesehen,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr zur Seite der Toten geworfen,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr auf den Boden der Toten geworfen,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr im Sarg der Toten begraben,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr der Zerstörung überlassen,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr mit Mauern eingeschlossen,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr auf der Türschwelle niedergestreckt,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr ins Tor der Mauer eingeschlossen,kehrt um!
MEINE BILDER habt ihr dem Feuergott übergeben,kehrt um!

Damit die o.a. Worte die gewünschten starken mantrischen Schwingungen erreichen können,sprechen Sie sie langsam und laut.

Aiset - 18/10/2011 um 10:32

Lieber sotan

Wir alle sind problemlos in der Lage uns das Necronomicon als pdf datei aus dem Netz zu ziehen, sofern wir denn interesse daran haben. Ich habs auch in irgendeiner virtuellen Schublade rumgammeln.

Ich denke es macht wenig Sinn wenn du jetzt für jeden Zauberspruch den du irgendwo abschreibst einen eigenen Threat eröffnest.

Lass uns dann doch lieber an deinen Erfahrungen aus 17 Jahren Voodoo Praktik teilhaben ;)

sotan - 18/10/2011 um 10:53

Ich nene dir grnie en ritual es ligt an dir ob du es aus probirst melde dich wenn du neugirig bist denn hich denke so ein ritual kennst du nicht da bin ich mir sicher

Aiset - 18/10/2011 um 11:17

Mit Voodoo kenne ich mich in der Tat nicht besonders gut aus - ist nicht so meine Welt - aber es geht auch nicht darum jetzt einfach ein Ritual niederzuschreiben sondern mehr um Erfahrungsaustausch.
Also wenn du ein z,B. Ritual ausgeführt hast, warum hast du das getan? Was ist daraufhin passiert? Was hast du dabei gelernt? Was ist dir selbst noch unklar und wo hast du Fragen?
Warum überhaupt Voodoo? Was gefällt dir daran?
Sowas in der Art.

Desweiteren möchte ich dir nahelegen dir ein kostenloses Textverarbeitungprogramm mit integrierter Rechtscheibeprüfung zuzulegen und deine Texte dort zu schreiben bevor du sie ins Forum kopierst. Deutsch ist nicht deine Muttersprache - okay - aber deine Texte sind manchmal nur schwer zu entschlüsseln und wenn du mit Hilfe der Software siehst was du falsch schreibst kannst du auch dabei lernen.

sotan - 18/10/2011 um 11:45

Wenn man was falsch macht hat es seine folgen :Voodoo gefelt mir weill man den freien willen einer Person bein flusen kann und so zum Ziel kommt,ich kenne sehr ville rituale wenn du magst nene ich dir gerne einige. die sehr kraft voll sind und mit bedacht zu nutzen.

LoS - 18/10/2011 um 16:30

Der freie Wille hat flusen an den Beinen, soso.. oO

Feluna - 18/10/2011 um 16:40

Sind wir hier bei "geisterarchiv.de"?

Wusst ich gar nicht...-.-

sotan - 18/10/2011 um 21:17

ihr könnt euch lustig machen das macht nichts aber es ist ein zeichen von angst vor was un beckanten das stercker ist alls ihr das ist eine kunst und weniger magi :P

Aszan - 18/10/2011 um 22:13

lieber sotan wenn du tote sehen willst dann reise doch astral in die seelenebene da gibts genug davon,

darüberhinaus verstehe ich nicht wieso sich ein toter zwischen den magier uns seine beute stellen sollte,

ich durchleuchte mal dein zitat: es ist ein zeichen von angst vor was unbekanten das stärker ist als ihr das ist eine kunst und weniger magie,

zum einen magie ist die wissenschaft mit gerade dem unbekannten ferig zu werden
zum anderen wieso sollte gerade ein magier vor toten angst haben die hat man zur genüge in anderen ebenen am hals, das ist das tagesgeschäft wenn man so will
und zur angst, normalerweise ist es üblich dass der magier sich seinen ängsten stellt und gegebenenfalls angstübungen macht, es gibt sehr viele wirklich wirksame arten seine eigene angst zu bekämpfen das ist eine grundvoraussetzung.

^^
Aszan

PS: magier sind realisten :D


[Editiert am 18/10/2011 um 22:16 von Aszan]

Mockingbird - 21/10/2011 um 20:57

Hi Sotan

Ist dir eigentlich bewusst, dass es sich beim Necronomicon 'nur' um eine Erfindung von Lovecraft handelt.
Mit Voodoo (was übrigens keine Magie-Art sondern an erster Stelle eine Glaubensrichtung ist) hat das dann auch noch weniger zu tun.

Und wenn ich mich schützen müsste, hätte ich wesentlich schnelleres auf Lager als mir so ein 'Ritual' anzutun ;-)

Gruss

Mockingbird

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=52&tid=2896