Thema: tagträume und träume

Forum: Hilfestellung

Autor: tyrssohn


tyrssohn - 11/11/2010 um 21:01

hallo ihr da drausen . so ich entschuldige mach schon mal für rechtschreib fehler . und jetz zu meiner frage . meine schwester erwartet ein kind der kleine kommt an 21 .12 auf die welt also zu jul . an den tag ist vollmond und ne mondfisternis , ist das ein schlechtes zeichen ? meine schwester sieht stänig einen man in schwarzer kute ? weiss jemand was das vielcht bedeuten kann ?? ist aber in wachen zu stad also kein traum , und sie hat träume wo sie ihern sohn so in alter von 8 jahren der in einen runen kreis sitz und hinter ihn wider der man mit 2 raben ??? kann uns vilecht jemand weider hilfen

tyrssohn - 11/11/2010 um 21:03

auch ja und wir wahren bei 2 kratenlegin und die haben beide gesagt das das kind ein kriger des lichtes wird , kann aber da mit nichts anfangen bis auf den blöde lied

Eliphas Leary - 11/11/2010 um 22:24

Zunächst: Im Zeitalter von Rechtschreibprüfung und Ähnlichem gibt es für Rechtschreibfehler keine Entschuldigung. Und eine solche Entschuldigung einem Beitrag voranzustellen sollte nicht bedeuten, daß man dann auch aus dem Vollen schöpfen darf nach dem Motto "braucht der Leser halt 'n biss'l Phantasie". Normalerweise kommentiere ich die Rechtschreibung anderer Forennutzer nicht, aber diese Entschuldigung am Anfang fordert einen Kommentar geradezu heraus.

Zur Sache: Daß (←mit Esstzett, da es einen Konsekutivsatz einleitet) der Kleine am 21.12. zur Welt kommt ist lediglich eine Schätzung, es kann ganz anders kommen. Eine Freundin sollte vor ein paar Jahren ebenfalls um den 20.12. ihr Kind gebären, aber die Kleine wartete noch ganze drei Wochen und wurde das wohl süßeste Geburtstagsgeschenk, das eine Mutter überhaupt erhalten kann.
Runen, dunkler Mann, zwei Raben... wer könnte das wohl sein, TYRssohn?
Sicherlich ist auch zu beachten, mit welchem mytischen Hintergund Deine Schwester sich am meisten beschäftigt und welche Assoziationen sie mit den Bildern in ihren Tag- und Nachtträumen verbindet.
Was die Kartenlegerinnen angeht: "Krieger" ist ja noch einigermaßen etwas, was eine eindeutige Bedeutung hat. "Licht" ist jedoch eine absolut bedeutungslose Metapher, besonders aus dem Mund von Esoterikern. "Licht" wird von solchen Leuten meistens verstanden als "das Gute", aber schon irgendein alter griechischer Philosoph hat so zwischen 469 v.Chr. und 399 v.Chr. erkannt, daß sich im Grunde jeder Mensch auf der Seite des "Guten" wähnt. Kein Mensch tut willentlich Übles, sondern sieht sich selbst als auf der Seite der "Gerechtigkeit", des "Guten", stehen. Und gerade in der modernen Esoterik ist "Licht" etwas, daß die Kundschaft eher blenden soll. Häufig findet man sogar Nazidreck und ähnlich extremen Mist als "Lichtarbeit" verkleidet; die Kunden konsumieren es, weil die Verpackung so geschickt gewählt ist, und merken gar nicht, was sie sich da ins Hirn schaufeln.
Mit anderen Worten: wenn beide Kartenlegerinnen sagten, der Kleine werde ein "Krieger des Lichtes", dann sagen sie im Grunde, daß sie nichts sehen und stattdessen lieber etwas erzählen, was die Kundschaft bauchpinselt.
Also: Abwarten und Tee trinken. Und vor allem macht euch nicht selbst verrückt. Baut keine Erwartungen auf, in die ein noch nicht geborener Mensch sich dann einpassen soll. Wartet lieber ab, wer da in eure Familie geboren wird und lernt den kleinen Menschen kennen, wenn er da ist. Entweder es macht dann alles Sinn... oder auch nicht. Kommt beides auf's Selbe raus.

voice - 13/11/2010 um 19:43

Hallo Eliphas Leary

Zitat:
Zunächst: Im Zeitalter von Rechtschreibprüfung und Ähnlichem gibt es für Rechtschreibfehler keine Entschuldigung. Und eine solche Entschuldigung einem Beitrag voranzustellen sollte nicht bedeuten, daß man dann auch aus dem Vollen schöpfen darf nach dem Motto "braucht der Leser halt 'n biss'l Phantasie". Normalerweise kommentiere ich die Rechtschreibung anderer Forennutzer nicht, aber diese Entschuldigung am Anfang fordert einen Kommentar geradezu heraus



Ich hoffe mal nicht das du jemand an hand seiner rechtschreibung und gramatik einstuffen wirst und ihn dann von vornherein nur belächelst nur weil hier eine ganze gesellschafft es nötig hat sich hinter worten zu verstecken de von jedem anderes aufgefasst werden können und solange rumgeschoben werden können bis sie keinen sinn mehr geben heist das nicht das der jenige weniger wert ist oder weniger begabt als der Mensch der seine Gramatik immer unter kontrolle hat.

das soll jetzt kein angriff sein nur ich fühle mich dabei immer unwohl wenn ich auf meine schreibe reduziert werde stell dir mal vor du kommst an einen ort wo das was du kannst nix bedeutet und man reduziert dich darauf ?

Ich finde es schlimm und das ist auch immer der grund warum sojemand wie ich ungern in Foren geht in dem man seiner rechtschreibung verwiesen wird.

gruss voice :(

Eliphas Leary - 14/11/2010 um 00:07


Zitat von voice, am 13/11/2010 um 19:43
Ich hoffe mal nicht das du jemand an hand seiner rechtschreibung und gramatik einstuffen wirst und ihn dann von vornherein nur belächelst


Keine Bange. Zos Kia lehrt, daß man Schönheit in jedem Menschen finden kann, aber man muss die Augen aufmachen um das zu schaffen. Jemanden be- oder vielmehr verurteilen, in ein Raster einordnen und dann "belächeln" (was in den meisten Fällen, wo derart mit Vorurteilen hantiert wird, noch das Angenehmste ist), bedeutet doch nur, daß man seine Augen fest verschlossen hält und aufgrund von vorgeschobenen Nebensächlichkeiten nicht bereit ist den Menschen zu sehen. Leute in ein Raster einzuordnen verhindert effektiv, daß man sich mit diesen Menschen beschäftigt, sie verstehen und auf sie eingehen kann.
Danke, Voice, für diese Gelegenheit einer Klarstellung.

1000&1 Gruß, Eliphas L.

lilith Samael - 1/1/2011 um 17:36

Es kann ein Magier oder ein Gelehrter der Hohen Magie werden.
Lichtkrieger heißt nur er wurd dem Guten bevorzugt geneigt sein.
Kinder des Lichts

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=55&tid=2546