Thema: Schwarze Bücher

Forum: Magische Gerätschaften

Autor: Vetom


Vetom - 9/9/2015 um 23:52

Welche/s Bücher/Buch findet ihr am besten die von Schwarzer Magie/Dämonologie handeln am besten/schlechtesten , und warum findet ihr das so ,was beinhalten diese Bücher ? :)

Ps:Welche Bücher findet ihr gefährlich und warum ???


[Editiert am 9/9/2015 um 23:54 von Vetom]

silverdragon - 10/9/2015 um 00:06

die richtig guten bücher sind eh unter verschluß, sprich da kommste eh nicht ran
und das was meistens sonst imhandelist a zaubersprüche kannste in ner pfeife rauchen

20-1-30-40 - 10/9/2015 um 08:54

schwarze Magie?

Beschaff Dir die Goetia.

Asenath - 10/9/2015 um 09:35

Da das Necronomicon ja nicht erhältlich ist... verzichte ich größtenteils auf Bücher...
wobei ich mir auch sehr gute Inspirationen aus dem Codex Cantiones der DSA-Regelwerke geholt habe (man sollte nur nicht vergessen, dass es sich dabei um ein Regelwerk für ein Pen-and-Paper-Rollenspiel handelt und nicht um eine Gebrauchsanweisung :puzz: )

Vetom - 10/9/2015 um 13:53

Ok aber das in Rollenspielen nicht immer alles Quatsch ist kann schon sein ,aber darauf vertrauen :thumbdown: , das Necronomicon ist erhältlich , aber ist das nicht nur alles erfunden ?

20-1-30-40 - 10/9/2015 um 14:00


Zitat von Vetom, am 10/9/2015 um 13:53
Ok aber das in Rollenspielen nicht immer alles Quatsch ist kann schon sein ,aber darauf vertrauen :thumbdown: , das Necronomicon ist erhältlich , aber ist das nicht nur alles erfunden ?



doch ist erfunden, von Lovecraft.

Vetom - 10/9/2015 um 17:38

Gibt es auch ein Echtes

der Antichrist - 10/9/2015 um 18:22

R.Cavendish :Die Schwarze Magie.Erzählen tu ich dir nichts dazu, lesen darfst du alleine

Idan - 10/9/2015 um 21:38

Ist Hephaestos nicht unser Experte fürs Necronomicon?

Es gibt immer wieder Gerüchte, es gäbe ein echtes, aber ähnlich wie bei "blair witch project" war es Teil der Erfindung zu behaupten, es beruhe auf einem echtem Buch.

Vetom - 10/9/2015 um 21:50

Ja davon hab ich gehört.

Welche Bücher kennt ihr noch ?

20-1-30-40 - 11/9/2015 um 07:44


Zitat von Vetom, am 10/9/2015 um 21:50
Ja davon hab ich gehört.

Welche Bücher kennt ihr noch ?


Oh das wird eine lange Liste:
Hanni und Nanni,
Moonchild,
Pippi Langstrumpf,
Krabat,
... und allerlei weitere Bücher die von Roman bis Sachbuch rangieren. Es gibt tatsächlich Läden in denen diese Bücher verkauft werden. Oft gibt es da eine größere Auswahl, schau doch mal nach ob Du einen solchen Laden findest.

Vetom - 11/9/2015 um 13:19

Mach ich .
Aber ich meine Magischen Ursprungs... :P

20-1-30-40 - 11/9/2015 um 13:33

mindestens 50% der genannten Bücher waren magisch.

Vetom - 11/9/2015 um 15:13

Das ist mir bewusst :cool:

20-1-30-40 - 11/9/2015 um 15:17


Zitat von Vetom, am 11/9/2015 um 15:13
Das ist mir bewusst :cool:


?
Echt?
Welche und warum?? lool :puzz:

Vetom - 11/9/2015 um 15:20

Ich lese viel ,bin oft interned und so ...
Krabat ,Moonchild...
ich meine Schwarzmagische Bücher ,wie der Name dieses Beitrags bereits verrät

20-1-30-40 - 11/9/2015 um 15:28


Zitat von Vetom, am 11/9/2015 um 15:20
Ich lese viel ,bin oft interned und so ...
Krabat ,Moonchild...
ich meine Schwarzmagische Bücher ,wie der Name dieses Beitrags bereits verrät



Nö tut er nicht. Dort steht "schwarze Bücher", da könnte man ganze Verlage nennen die Ihre Bücher überwiegend schwarz gestalten.
Davon das Du viel liest merkt man in Deinen Beiträge nichts und ich denke darum gibt Dir auch keiner mehr sinnvolle Antworten.

Was soll man Dir hier nennen, natürlich kennen die meisten hier ganze Haufen von Büchern die in etwa das sein könnten was Du meinst.
Nur was solls bringen? Seid Wochen versuchst Du hier im Forum Fuß zu fassen, dafür tust Du alles mögliche, nur nicht das was man tun müsste nämlich sich am Forum sinnvoll(!) beteiligen. Nun fragst Du diffus (wie immer) nach schwarzer Magie... so hilft Dir nie jemand. Ohne minimale Eigenleistung wirst Du in der Magie (auch nicht in der schwarzen) nie etwas.

Vetom - 11/9/2015 um 15:37

Okey :( , und wie zum Beispiel?

20-1-30-40 - 11/9/2015 um 15:39

Nun, Du liest doch viel und bist derbe viel im Internet.
Beteilige Dich an sachlichen Diskussionen oder frag was spezielles.

Vetom - 11/9/2015 um 15:40

wie meinst du Sachlich , nicht überheblich und unbedacht

20-1-30-40 - 11/9/2015 um 15:49

Ein Diskussionsforum lebt davon das sich Menschen über etwas austauschen. Ja da werden auch Fragen geklärt und so, aber hier sitzen nicht 20 Fachleute die darauf warten das Ihnen fragen gestellt werden.

:puzz:

silverdragon - 11/9/2015 um 17:00

fang mal an die scheibenwelt romane zu lesen

Vetom - 11/9/2015 um 20:09

Ok , und warum wenn ich fragen darf ?

silverdragon - 12/9/2015 um 11:03

die magie halt

Vetom - 12/9/2015 um 12:57

Okey

Asenath - 12/9/2015 um 16:55

Um das Thema "Necronomicon" ein für alle mal abzuschließen:

Das Necronomicon ist eine reine Erfindung des Schriftstellers H. P. Lovecraft. Egal wieviele Gerüchte und angeblich "echten" Bücher im Umlauf sind. Es ist und bleibt Fiktion. Lovecraft hat einige Passagen aus diesem ominösen Werk erfunden, um seinen Geschichten einen (fiktiven) höheren Wahrheitsgehalt zu geben.
Wenn euch irgendjemand etwas anderes erzählt, dann liegt er falsch, will euch anlügen oder euch irgendeinen Schund andrehen, der mit dem Cthulhu-Mythos rein gar nichts zu tun hat.

Long story short: There. Is. No. Necronomicon. ;)

Und was diese und diverse anderen Threads von dir angehen, Vetom: du stellst immer irgendwelche Fragen, bist scheinbar interessiert, aber wenn man dir dann Fakten vermittelt, weisst du das angeblich alles schon oder antwortest mit "aha, interessant"- was man auch mit "interessiert mich schon längst nicht mehr die Bohne" übersetzen könnte. Vielleicht nutzt du einfach mal die Informationen, die man dir gibt... und lernst was...

Shem69 - 13/9/2015 um 20:08

Grimoire Armadel.

Gibt's für Suchmaschinen-Checker auch deutschsprachig als pdf

Englisch findet man

Clavicula Salomonis, Grimorium Verum, Grimorium Imperium und G. of Turiel

Das schlechteste schwarze Buch ist, finde ich, die satanische Bibel

Lilith68 - 13/9/2015 um 20:51


Zitat von Shem69, am 13/9/2015 um 20:08
Grimoire Armadel.

Gibt's für Suchmaschinen-Checker auch deutschsprachig als pdf

Englisch findet man

Clavicula Salomonis, Grimorium Verum, Grimorium Imperium und G. of Turiel

Das schlechteste schwarze Buch ist, finde ich, die satanische Bibel



Mag sein das du die Satanische Bibel als schlecht empfindest.
Ich finde sie Unterhaltsam, Witzig und Lesenswert.
Sicherlich nichts was man Lesen muss,wenn man lernen möchte aber Lesenswert
finde ich sie allemal

silverdragon - 14/9/2015 um 08:56

ist eher secundär schwarz aber immerhin ein pflicht werk Hexenhammer Sprenger 1923

gralsfihter - 2/1/2016 um 18:45


Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=6&tid=3713