Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7018
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 54

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Pendeln lernen
Novize
Novize


Beiträge: 12
Registriert: 28/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/3/2010 um 22:22  
Guten Abend,

ich habe mich im Internet ein wenig übers Pendeln erkundigt und würde gerne damit beginnen.
Jetzt wollte ich euch einmal nach Tipps fragen. Was muss ich beachten, was ist wichtig? Muss ich ein Pendel kaufen oder kann ich auch z.B. einen Ring nehmen der mir viel bedeutet oder einen anderen Gegenstand?

Danke für eure Antworten und einen schönen Abend noch.

LG
Claudia
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 18:15  
wichtig ist, dass das Pendel auch frei in alle Richtungen Pendeln kann. Dafür sollte es nicht zu kurz sein und die Schnur nicht zu dick. Ein Nähfaden funktioniert viel besser als eine schwere Goldkette.

Dann ist wichtig, sich bei der "Sprache" des Pendels nicht von Büchern irritieren zu lassen. Welche Pendelbewegung "ja" bedeutet und welche "nein", machst du selbst mit dem Pendel aus. Lass dir nicht von irgendwlchen Autoren deren Pendelsprache aufzwingen. Die Kommunikation mit dem Pendel ist eine sehr persönliche Angelegenheit.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize


Beiträge: 12
Registriert: 28/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 18:37  
Danke Idan!
Das heißt ich frage das Pendel am Anfang was das "Ja" und das "Nein" ist. Gibt es sonst noch etwas was ich das Pendel zu Anfang fragen sollte?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 18:55  
Am Anfang ist es gut, Fragen zu stellen, deren Antwort du bereits kennst. So kannst du am leichtesten die Sprache des Pendels kennen lernen.

Außerdem solltest du nicht kramphaft versuchen, eine Antwort auf Fragen zu kennen. Alle Orakel sind sehr unsicher und oft passiert es, dass die Dinge einfach völlig unklar sind, auch für Wahrsagesysteme. Geh die Sache ruhig an.

Weiterer Tipp:

Schließ die Augen, stell die Frage und warte eine weile, ehe du die Augen wieder öffnest und die Reaktion des Pendels siehst. So minimierst du die Gefahr, dass du dich unbewusst selbst betrügst und die Antworten manipulierst.

Wechsel auch schon mal die Hände! Die meisten Hexenbücher empfehlen zwar, die linke Hand zu benutzen, weil sie dem Herzen näher ist, trotzdem solltest du selbst herausfinden, welche Hand deine Pendelhand ist.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 8/2/2016 um 18:53  
Beginnerpendel sind meist aus einem Metall wie Messing oder Kupfer.
Die Kettenlänge sind ca. 15 cm.
Natürlich kann man sich aus allem möglichen ein Pendel herstellen-ganz nach Lust, Laune und persönlichen Geschmack.

Versuche vor dem Pendel möglichst innerlich ruhig zu sein um auch eine "vernünftige" Aussage von deinem Pendel zu erhalten.

Sollte es sich mal gänzlich anders verhalten, als du es gewohnt bist, hilft gerne auch mal eine komplette Entladung oder das Reinigen mit kaltem fließenden Wasser :)

Falls du noch mehr Fragen hast-stell sie ruhig :)
Antwort 4
Magister Templi
Magister Templi

Schwarzer Hase
Beiträge: 350
Registriert: 15/3/2015
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2016 um 08:20  
@Crystal: Du schaust aber schon mal, ob die Threads auf die du antwortest noch halbwegs aktuell sind? Bei fünf Jahre alten Anfragen würde ich davon eher nicht ausgehen...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2016 um 09:22  
Ja das hab ich danach auch gesehen xD
Antwort 6
Adeptus Minor
Adeptus Minor

samsaja1
Beiträge: 181
Registriert: 18/4/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2016 um 23:13  
hmm..wie sind deine Erfahrungen und das 'Resümee' mit dem Pendeln Crystal? Mit dem Pendeln habe ich mich bisher eigentlich noch überhaupt nicht beschäftigt..wäre es Lohnenswert diese Praktik auszuüben?


____________________
Alpha Omega Anfang Ende
Universe Inside ME
Calling out the devil is one thing. Facing him is another
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Adeptus Major
Adeptus Major

Asenath
Beiträge: 203
Registriert: 30/5/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 10/2/2016 um 12:41  
Ob Pendeln "nützlich" ist, bleibt jedem selbst überlassen. Letzten Endes sehe ich es als gute Methode, sich selbst zu befragen, bzw sich selbst über Dinge klar zu werden.
Ich persönlich neige jedoch dazu, das Pendel zu sehr zu beeinflussen, weswegen ich andrere Methoden für mich entdeckt habe.

Unter anderem habe ich auch immer einen Würfel in meinem Geldbeutel dabei- wenn ich mich partout bei irgendwas nicht entscheiden kann, dann würfele ich. Nein keine Sorge, ich befolge dann nicht sklavisch das Ergebnis, sondern achte ganz genau auf meine Reaktion, wenn ich das Ergebnis des Würfels sehe.
Ist es Erleichterung, weiß ich, dass ich dieses Ergebnis bevorzuge. Ist es Enttäuschung, weiss ich, dass das andere Ergebnis von mir bevorzugt wird.

Und bei "schwierigeren" Fragen, kann ich immer noch auf meinen Raben zurückgreifen- dieser wird mich zwar nur still und eindringlich ansehen, aber dann wird mir meist selbst klar, wie einfach die Frage zu beantworten ist.

Das Auspendeln, wie es in diversen Serien im Fernsehen (vor allem bei "Charmed" XD) zu sehen ist, übersteigt entweder meine eigenen Kräfte oder ist eben nur schöne Effekthascherei- eine wirkliche Antwort vermag ich darauf nicht zu geben...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,032 Sekunden - 34 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0239 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen