Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7088
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 74

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Zirkel
Studius
Studius

Sternenzauberin
Beiträge: 18
Registriert: 28/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/9/2005 um 19:59  
Wie findet man einen Zirkel in seiner Nähe???
Ich selbst komme aus Rheinland-Pfalz, aus der Nähe von Idar-Oberstein.

Liebe Grüsse Monja


____________________
Die Warheit entzieht sich dem erkannt werden durch ihre Unglaublichkeit (Epos von Herakles)
Suche nie nach der Wahrheit, sie zeigt sich Dir zur rechten Zeit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 11/9/2005 um 21:22  
an was hast du denn genau gedacht?
Antwort 1
Studius
Studius

Sternenzauberin
Beiträge: 18
Registriert: 28/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/9/2005 um 21:39  
Ich interessiere mich für den Wika Kult.


____________________
Die Warheit entzieht sich dem erkannt werden durch ihre Unglaublichkeit (Epos von Herakles)
Suche nie nach der Wahrheit, sie zeigt sich Dir zur rechten Zeit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 12/9/2005 um 02:15  
gardian wicca? keltisches wicca? germanisches wicca?

http://www.glaubensgemeinschaften.info.ms
Antwort 3
Studius
Studius

Sternenzauberin
Beiträge: 18
Registriert: 28/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 12/9/2005 um 21:51  
Hallo,
ich weiss, das meine Frage nicht so genau war. Interessiere mich erst seit kurzem speziell für die Wiccas. Aber konnte leider noch viel heraus finden. Daher kann ich nicht genau sagen was mich mehr interessiert. Aber aus einem ersten Gefühl heraus sind es die Gardian und keltischen Wicca. Weiss jemand woher ich genauere Infos der beiden Gemeinschaften her bekomme? Dann kann ich wohl eher sagen welches für mich die beste Gemeinschaft ist.
Herzliche Grüsse Monja


____________________
Die Warheit entzieht sich dem erkannt werden durch ihre Unglaublichkeit (Epos von Herakles)
Suche nie nach der Wahrheit, sie zeigt sich Dir zur rechten Zeit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 12/9/2005 um 23:29  
Hier mal ein Auszug von der Seite
Zitat:
Verschiedene" target="_blank">http://www.magieheim.at/jade/hexenart.html
Zitat:
Verschiedene Wicca-Glaubensrichtungen:

Gardnerian, Gardner-Wicca:
In den 1950er Jahren begründete Gerald Gardener in England offiziell diese Glaubensgruppe. Er selbst behauptete gerne, daß diese Tradition bis zur Hexenverbrennung zurückginge, allerdings ist die Meinung weit verbreitet, daß er sie erfunden hat. Mitglieder des Gardner-Wicca verwenden ausschließlich Rituale, die Gerald Gardner in seinem Buch der Schatten aufführte, welches jedes Mitglied seines Covens abschrieb.

Alexandrian, Sanders-Wicca:
Diese Gruppierung wurde etwa 10 Jahre später als das Gardnerianische Wicca gegründet - von ihrem Namensgeber Alex Sanders. In dieser Gruppe wurde/ wird mehr Gewicht auf zeremonielle Magie gelegt als auf intuitives Arbeiten.
Anders als Gardener stand Sanders gerne im Rampenlicht, was zur Folge hatte, daß die meisten Bilder aus dieser Zeit einen Coven des Sanders-Wicca zeigen. Auch stellte Sanders "Lehrvideos" her.

Keltisches Wicca:
Wird oft auch Fairy-Wicca genannt. Diese Gruppen arbeiten mit dem keltischen Götterpantheon und sind stark naturverbunden. Sie verfügen über ein sehr umfangreiches Wissen über die Heilkräfte von Edelsteinen und Kräutern sowie ein großes Wissen über Natur,- und Elementmagie. Aber auch über Naturgeister und Feenwesen (daher der Name). Sie sind allerdings nicht mit Druiden gleichzusetzen!


Dianisches Wicca:
Eigentlich handelt es sich hierbei nicht um eine richtige Glaubensrichtung innerhalb von Wicca sondern um eine Untergruppe. Sie neigt dazu den weiblichen Aspekt des Göttlichen hervorzuheben und den männlichen fast untergehen zu lassen (manche lassen den männlichen Aspekt tatsächlich komplett weg). Ihre Coven bestehen fast nur aus Frauen, und meist ist man als Mann auch nicht gerne dort gesehen. Zusanna E. Budapest ist eine der bekanntesten Vertreterinnen des dianischen Wicca.


Eklektisches Wicca:
Anhänger dieser Wicca-Tradition sind am ehesten mit freifliegenden Hexen zu vergleichen. Sie studieren viele magische Wege und folgen keiner 100%ig. Sie wenden aus all den verschiedenen Systemen das an, was ihnen passend erscheint. In den Coven dieser Ausrichtung finden sich oft Menschen aus verschiedensten Traditionen zusammen.



Dann gibs auch noch selten das katholische Wicca, wie der Name schon sagt, ist das Magie mit Maria, Jesus und Co. Ein Coven der ausschließlich eine Tradition lebt und lehrt wirst du wohl schwer finden.

Und ein Besuch auf der Homegae des Zirkel von Sichelmond & Flammenschwert und beim Tuatha Dé Morrigann (Stamm der Göttin Morrigann)


[Editiert am 12/9/2005 von Sunnyboy]

[Editiert am 12/9/2005 von Sunnyboy]
Antwort 5
Studius
Studius

Sternenzauberin
Beiträge: 18
Registriert: 28/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/9/2005 um 16:40  
Danke schon mal für die Infos.
Es scheint das das keltische Wicca sehr gut zu mir passt, das ich mich schon seit einiger zeit mit dem Wissen über Heilsteine und Kräuter befasse.

monja


____________________
Die Warheit entzieht sich dem erkannt werden durch ihre Unglaublichkeit (Epos von Herakles)
Suche nie nach der Wahrheit, sie zeigt sich Dir zur rechten Zeit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 13/9/2005 um 19:40  
Dann würde ich dir das am ehesten empfehlen. Aber es gibt kaum Zirkel die eine Tradition klar durchziehen, es werden immer andere Elemente mit reingemischt, weil wenn man nur ein Weg geht, dreht man sich irgendwann im Kreis
Antwort 7
Studius
Studius

Sternenzauberin
Beiträge: 18
Registriert: 28/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/9/2005 um 20:16  
Und um auf meine ursprüngliche Frage zurück zukehren, wie finde ich einen solchen Zirkel/Coven in meiner Nähe?

Monja


____________________
Die Warheit entzieht sich dem erkannt werden durch ihre Unglaublichkeit (Epos von Herakles)
Suche nie nach der Wahrheit, sie zeigt sich Dir zur rechten Zeit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 13/9/2005 um 20:49  
Internet wäre eine möglichkeit. http://www.hexenzirkel.org (Forum) eine andere, denn da gibs ein Kontaktforum das nach Postleitzahlen gegliedert ist.
Antwort 9
Fussvolk
Fussvolk

junghexe
Beiträge: 2
Registriert: 22/4/2012
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/4/2012 um 11:46  
Ich personlich bin über www.hexenzirkel.de drauf gekommen da gibt es auch zirkel in deiner nähe :thumbup:
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/4/2012 um 12:51  
Der einzige Zirkel auf den Verlass ist:




____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2904
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 23/4/2012 um 16:44  
die hexenzirkel.org ist wirklich gut.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,065 Sekunden - 38 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0361 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen