Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 62

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Schwarze Sonne?
Philosophus
Philosophus

Mondscheinbluete
Beiträge: 134
Registriert: 7/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/1/2006 um 15:37  
Sollte noch jemand etwas über die bedeutung der schwarzen sonne wissen wollen, deren Symbolistik, auch unabhängig der Naziverwendung, der kann sich gern hier einmal umsehen und sich das durchlesen. ich finde diesen Link sehr gut und informativ:
http://www.sinnverlag.de/k_1_Zion.html


____________________
Weisheit ist nicht mittelbar.
Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit!

(Hermann Hesse- Siddhartha)

http://www.hagalazrainbow.de.vu
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 25
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/1/2006 um 08:31  
äääh....

tut mir ja leid, aber da googelt man lieber selbst. auf der naram-sin steele ist keine schwarze sonne zu sehen, sondern es ist eine siegesdarstellung babylonischer art.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 26
Zelator
Zelator

Sturmtosend
Beiträge: 77
Registriert: 2/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2006 um 13:07  
Also wenn Du Dich mit der Tasche nicht mehr wohlfühlst, dann pack nen Aufnäher drüber, oder nen Antifa-Anstecker daneben.

Ich finds jedenfalls nicht notwendig, weil Du hast das Symbol gekauft, weil Dus irgendwie schön fandest, nicht weil es Deine ethischen und moralischen Grundprinzipien wiederspiegelt, und das kannst Du ja auch besten Gewissens jedem, der Dich darauf anspricht auch erklären.

Man kann es eh nie allen recht machen, wenn ich allein bedenke, wieviele Leute ich beinahe täglich kennenlerne, die immer noch meinen, ein Pentagramm diene der Satansanbetung, und jeder der eins falsch rumträgt sei eine Ausgeburt der Hölle.

Und wir lernen im Alltag alle, dass die meisten Menschen von Symbolen eh keine Ahnung haben. Da fallen mir die ganzen Männer ein, die ich auf ihre Thorshammer ansprach.. und nee.. war jedesmal eine Enttäuschung.. die haben sie auch nur, weils schön aussieht..
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 27
Zelator
Zelator

Frater526
Beiträge: 72
Registriert: 6/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2006 um 17:15  
Mal zu dem Symbol, unabhängig von evtl. Mythologien sowie Sonnenrädern und Swastikas generell, welches man an jeder Ecke findet, ob als Aufnäher, auf Shirts (meist NSBM-Quatsch) etc:

Dieses Symbol in der 12strahligen Variante in genau dem Design wie mans so oft leider sieht findet sich so nur an einer einzigen Stelle.

Der Wewelsburg bei Paderborn, der Ordensburg der SS...


____________________
93!



93 93-93
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 28
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2006 um 20:46  
@ Sturmtosend:

wie in einem meiner oberen Posts schon geschrieben, das Teil ist umgehend im Muelleimer gelandet damals *G*
Und das naechste Mal kauf ich mir keine Symbole bei denen ich nicht genau weiss was sie bedeuten und woher sie kommen... *wieder was gelernt hat*


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 29
Zelator
Zelator

Frater526
Beiträge: 72
Registriert: 6/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/1/2006 um 13:15  
War ne gute Entscheidung. Im übrigen ist schon der Nordahl-Versand alleine suspekt. Die vertreiben eiskalt Bücher aus dem Umfeld der Artgemeinschaft, einer Hardcore-Nazi Asatru-Gemeinschaft des NPDlers Jürgen Rieger und auch anderes extrem braunes Zeux. Wie Willigut, okkulter Ideologe der SS, oder antisemitisches Zeux.

Leider hat sich ja die Gothkultur in Sachen Faschopack in den letzten Jahren voll in die Nesseln gesetzt. Auf dem WGT2004ev ist mir öfter mal schlecht geworden... Vor 10-15 Jahren wäre so ein Gesocks nicht geduldet worden...


____________________
93!



93 93-93
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 30
Zelator
Zelator

peshtar
Beiträge: 79
Registriert: 3/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/1/2006 um 13:48  
@Frater256: da gebe ich Dir recht...ich war letztes Jahr auf dem WGT im Anker (In My Rosary, Sol Invictus), und was da rumlief...und wenn man mal mit halbem Ohr gewissen Gesprächen lauschte... :gunman:


____________________
Ich bin der Tod, der alle gleich macht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 31
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/1/2006 um 14:15  
ja, mir ist der Stand von Nordahl-Versand auch etwas komisch vorgekommen, aber ich dachte wenn die Leute vom WGT die erlauben, koennen die nicht so schlimm sein :/ war dann auch ueberrascht als ich deren Katalog durchgeblaettert habe.

[Editiert am 22/1/2006 von Sinmara]


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 32
Neophyt
Neophyt

Lillith78
Beiträge: 53
Registriert: 3/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/1/2006 um 07:50  

Zitat:
Ich finds jedenfalls nicht notwendig, weil Du hast das Symbol gekauft, weil Dus irgendwie schön fandest, nicht weil es Deine ethischen und moralischen Grundprinzipien wiederspiegelt, und das kannst Du ja auch besten Gewissens jedem, der Dich darauf anspricht auch erklären.



Naja - das kann man ja sehen wie man will .
Mal als bestes Beispiel das Harkenkreuz - in einigen Ländern noch heute ein Symbol für die Sonne und somit auch in Tempeln und Relifen zu sehen - und selbst wenn ich es aus genau dieser Betrachtungsweise sehen würde , würde ich mir keins kaufen und damit öffentlich rumlaufen .
Und das nicht weil es in Deutschland verboten ist , sondern weil ich einfach weiß das dieses Symbol von den Nazis missbraucht wurde und nun daher den größeren Wiedererkennungswert daher hat .

Und bei der schwarzen Sonne ist es so wie Frater526 schon geschrieben hat :


Zitat:
Dieses Symbol in der 12strahligen Variante in genau dem Design wie mans so oft leider sieht findet sich so nur an einer einzigen Stelle.

Der Wewelsburg bei Paderborn, der Ordensburg der SS...


Ist nunmal doch nur eine Erfindung der Nazis und kein altes Symbol .


____________________
Der wahre Horror ist die Realität
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 33
Zelator
Zelator

Frater526
Beiträge: 72
Registriert: 6/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/1/2006 um 14:46  
Schön gesagt. Wenns nach mir ginge wäre das "Hakenkreuz" also das Swastika nur verboten für die Faschobande. Die Swastika ist ein altes heiliges Symbol das es einfach nicht verdient hat so mißbraucht zu werden aber auch so zu leiden.

Die schwarze Sonne in der Form wie sie von der SS in den Marmorboden der Wewelsburg eingelassen wurde finde ich viel extremer.

@Sinmara: Naja die Macher des WGT haben ihr Statement dazu schon abgelassen und das ist alles andere als beruhigend. Alleine die Deutschtümelei im offiziellen Sprachgebrauch find ich eklig... Und entlarvend. Selbst bekennende Neonazis werden dort eine Plattform gegeben. Da gibt es dutzende Beispiele. Einer der Gründe warum ich durchaus auch wenn ich seit dem 6. Lebensjahr (durch meine Schwester) diese Szene schätze und auch dort tätig bin bzw war mittlerweile so langsam den Rücken kehre außer der Musik.

BTW Sol Invictus haben eh ne relative Nähe zum Faschismus deshalb wundert es mich nicht was da rumrennt. Fand 2004ev schon die Glatzen an der Tanke gegenüber der Agra sehr komisch die auf der Suche nach den Neofolk-Veranstaltungen waren...


[Editiert am 23/1/2006 von Frater526]


____________________
93!



93 93-93
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 34
Novize
Novize

xerxes
Beiträge: 7
Registriert: 5/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/2/2006 um 14:55  
Ich glaub ich hab auch was zum Thema gefunden weis nich obs dir weiterhilft

Zitat aus nemm Buch
"Als Gegenbild zur lichten Sonne des Himmels strahlt die Schwarze Sonne im Innern der Erde, im Innern der Sonne oder im Innern des Menschen selbst.

Babylonisch: „Hoch im Norden liegt ein Berg namens Mitternacht, in dem brennt ein Feuer, die Schwarze Sonne, die in das Innere des Menschen brennt.”

Die Gnostiker wußten um einen Zwillingsbruder des Apollon (bzw. des Sonnengottes Helios), die Schwarze Sonne Sol Niger, der König der Unterwelt ist.

Symbolisiert wird die Schwarze Sonne als Sonnenrad mit geknickten Strahlen."
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 35
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,033 Sekunden - 48 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0243 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen