Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6933
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 43

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Eine inerre Kraft?
Studius
Studius

JOHNDARK
Beiträge: 17
Registriert: 30/5/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2005 um 11:02  
es fing alles im Oktober im jahr 2003 an als ich mit meiner geasmten klasse einen ausflug machten am aller eersten tag warenwir nachts so gegen 22:00 Uhr zu sammen alls ich die gewisse person anstierte, sie bekamm angst und auslauter verzweiflugn hat sie woll diesen spruch gesprochen wo wie schon gesagt anfangs nichts passiert ist.
dann aber langsam das gefühl hoch kamm also ob die ganze energie aus eine gesaugt würde und als der kreislauf zusammen zu brechen drohte bin ich die treppen runter gestolpert in mein zimmer wo dann dieanderen symtome auftratten. (Augen und so)

seit diesem tag kämpfe ich mit den folgen von dem spruch
wie augen problem
ein pfeif ton im ohr
schmerzen in der brust bei bestimmten situation: wie z. B. abenz sich mit leuten treffen und so.

und ein sehnsüchtiges gefühl nach freiheit
und jetzt wenn der spruch gesporchen wird steigt wutt in mir hoch und den drang die person zu töten die ihn spricht

achja du wolltest ja wissen was der spruch bedeuttet:
gott ist einzig und mohammed ist sein prophet

ich und die anderen haben keine ahnung warum das alles mit mir passiert und die bedetung lässt auch nicht drauf schließen aber vieleicht könnt ihr mir halfen danke im voraus

JD


____________________
Der Tod ist keine Strafe sondern eine Befreiung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Studius
Studius

Whitezauber
Beiträge: 25
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2005 um 14:22  
Hi ^^

Was brauchst du jetzt einen Zauber der das rückgängig macht ??? Oder was ?

Gruß

Euer Whitezauber :cool:


P.s.: Ich hab von so einem Zauber noch nichts gehört ^^ Kann man sich dagegen nicht schützen oder den Rückgängig machen ??


[Editiert am 5/6/2005 von Whitezauber]


____________________
Lebe jeden tag als wäre er dein letzter !!!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2005 um 14:53  
bitte achte auf deine Rechtschreibung, Grammatik und Satzzeichensetzung, ich habe naemlich nicht viel verstanden von dem was du erzaehlst.

wer wollte was wissen? hast du den Text an jemand anderen geschrieben und einfach hier hereinkopiert?


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2005 um 16:22  
Das gefällt mir nicht besonders.
Du flunckerst natürlich nicht oder?

Soll mich der Teufel holen, aber das klingt nach ein Bann, oder?

Ein Tier im Käfig.
Ich mein nichtmal den spruch sondern die wirkung. Passt wie die faust aufs auge.

Du sagst jedesmal wenn jemand ihn spricht kriegst ne Todeswut. Aber wer spricht sowas den regelmäßig aus?
Hast du schon mal irgendwie gewaltätig reagiert dem gegenüber ders ausgesprochen hat?
Wie fühlst du dich im allgemeinen seit dem?

Wie stehts mit der Person die den satz ausgesprochen hat, was weißt du über sie?

Und wie wichtig ist dir die sache? Ich mags nicht wenn Menschen gebannt werden, aber ich will mir auch nicht umsonst nen Kopf machen. Hab genug um die ohren :-)

Ausser du besorgst mir ausbildung und Führerschein, dann mach ich dir den Bann (?) klar. *g

Magische Banne sind lösbar. Aber das könnte ein Religiöser (?) sein?
Nehmen wir an der Gott einer Weltreligion hört auf einen gläubigen und bannt jemanden.
Ist das denkbar?


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Studius
Studius

JOHNDARK
Beiträge: 17
Registriert: 30/5/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2005 um 19:37  
keinen zauberspruch der alles rückgänig macht des ist eh nicht mehr möglich

ich will nur wissen ob jemand was davon weis und was es bedeutet

und es ist keine verarsche alles was da steht ist die volkommene warheit
nichts erfunden alles ist so passiert.

[Editiert am 5/6/2005 von JOHNDARK]


____________________
Der Tod ist keine Strafe sondern eine Befreiung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2005 um 20:03  
obwohl auch ich nihct alles verstanden hab und ebenso wie sinmara an deine rechtschreibung appelliere, versuch ich zu antworten.

du räumst dieser person, die lediglich einen satz zu dir gesprochen hat (!) eine dermassen große macht über dich ein? warum?

ein bann kann dich nur dann tangieren, wenn du dir selbigen auferlegst. zu verstehen als eine art autosuggestion.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2005 um 20:07  
Da das thema ja schon in einem anderen forum aufgekommen ist, und dort auch schon davon berichtet worden ist, dass der Bann eigentlich eine schutzformel ist, die eigentlich ein glaubensbekenntnis an gott ist, würde ich empfehlen, dass du dich diesem bann entziehst, indem du dich einfach energetisch reinigst...

sollte das nicht funktionieren, gibst du diesem "bann" einfach zu viel bedeutung, und damit auch die kraft über dich..

Mit Licht und liebe Snowwulf


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2005 um 22:35  
Was da ober steht ist wahr? :-) Ich wills hoffen, aber so fantastisch ist es ja nicht, wenn ich bedenk was man manchmal zu hörn bekommt... :-)

Is nur son gefühl, aber an der sache stinkt irgendwas.
Hast du mal mit dem Typen geredet der den Spruch zum erstenmal aufgesagt hat?

hmpf

John, wo wohnst du eigentlich so umgefähr gepeilt. Nächste größere stadt...... ?
Ich möcht mich nicht einmischen und zu ausnahme ist das keine floskel. Ich will mich nicht einmsichen :-')
Aber hier stinkt irgendwas, ich kann dir nachfühlen, hab ich so das gefühl.

Vielleicht kann man ja was machen.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Studius
Studius

JOHNDARK
Beiträge: 17
Registriert: 30/5/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/6/2005 um 20:21  
ich wuste das so etwas passieren würde wer glaubt das schon alle habe gesagt ich denke mir das nur aus und ich solle mir doch nichts einbilden und so einen scheiß

aber ich schwöre dir auf das grab meines vaters das alles war ist

und ja ich habe mir dem typen geredet für ihn ist es die reinste gaudi mich damit zu qäulen

ich bin fast jeden tag in schwandorf 92406

ich hoffe das du was machen kannst oder was weist weil ich halte es langsam nicht mehr aus

an snowwufl

ich hänge mich zu sehr rein junge du warst nicht dabei und auserdem alls das anfing mit dem spruch wusste ich nicht mal was er bedutet ich sahs auf einem stuhl und weg dem scheiß spruch wäre ich fast gestorben alles ist beim mir aus gefallen ich habe gezitert am gesamten körper und alle meine freunde hatten angst vor mir jeder hat mich indem moment in stich gelassen ich musste allein damit klar kommen und wurde noch angschnautz ich soll doch damit auf hören

tschuldige das ich nur wissen wollte was der spurch macht / bedutet

JD

[Editiert am 6/6/2005 von JOHNDARK]


____________________
Der Tod ist keine Strafe sondern eine Befreiung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/6/2005 um 08:46  
schade, dass du nicht verstehst, was ich meine..

hmm.. eigentlich brauchst du nur eine reinigung.. wie schon vorher geschrieben.. das kannst du selber tun, oder jemand anderes macht es für dich..

ganz wichtig ist, dass du der Person, die den spruch auf dich gewirkt hat, einen "spiegel" vorhälst.. dann passiert nichts mehr..

mit licht und liebe Snowwulf


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Studius
Studius

JOHNDARK
Beiträge: 17
Registriert: 30/5/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 7/6/2005 um 21:16  
ich glaube zwar nicht dass das mit dem spiegel was wird aber ich bin für alles offen
was ist aber wenn ich das was in mir ist frei lassen will
was kann ich da machen?


____________________
Der Tod ist keine Strafe sondern eine Befreiung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/6/2005 um 22:50  
hm.
Nagut, ich bin ehrlichgesagt herzlich überfragt.
Also nächstes kommt einer der ein Meer teilt oder aus dem Grab hüpft.

Ja, ich denke zuerst versuch es mit einer Reinigung.
Halt nebenbei dem Typen ruhig besagten Spiegel vor, vielleicht ist es ja kein Bann in dem sinne und ich ihre mich.

Wenns nichts hilft werden wir den Bann versuchen zu einzusperren oder zu lösen.

Und wenn das nichts bringt gehts an den Schwierigen teil.
Der Bann hält sich an einem deiner Schwachen punkte fest, das machen die meisten Zauber die dich beeinflussen.

Vielleicht eine eigenschaft die du an dir nicht magst oder eine Angst. Solche sachen kann man auslöschen.
Eigen Akzeptanz wenn du so willst.
Und wohl auch verständis und Akzeptanz für die Umwelt.

Kennst du ein Reinigungsritual das die besonders gefällt?


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/6/2005 um 07:41  
nun ja...

ich nehme mal an, J.D. beschäftigt sich mit magie...

und jedes glaubensbekenntnis (das ist eins) ist eine Bannformel für "uns magier" sprich, ein abwehrspruch gegen böse zauberer, den bösen Blick und ähnliches zeug. abei ich hätte nie gedacht, das sowas auch mal funktionieren kann, ich guck mir nämlich recht gern kirchen und sowas an.

mir fällt dazu nicht mal ein gegenzauber ein, denn das wäre ja irgendwie ein gegen-gegenzauber.... als tip (das ist natürlich die hardcore- variante, wer weiss, ob du das packst) kann ich dir nur geben: beschäftige dich einfach mit dem islam. das ist wie mt der angst vor spinnen oder höhenangst, je mehr man sich damit auseinandersetzt, desto schwächer wird sie, desensibilisierungstraining halt. oder geh zum lokalen mullah (imam? wie heisst das denn?) und bitte um vergebung... aber das ist wahrscheinlich nicht drin.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/6/2005 um 09:53  
Na hör mal! Die Religion ist doch nicht der natürliche Feind der Magie!
Mal ganz davon abgesehn das sie sich sicher nicht gegenseitig ausschließen.

Selbst wenn das die Macht "Gottes" war, so war es doch die menale Hand des gläubigen.
Natürlich mag es ein weg sein um vergebung zu bitten, aber ich weiß nicht obs der beste weg ist.
Wer bei einem Gott um vergebung bittet erkennt ihn auch als Gott an, finde ich. Und wenn dieser Gott verlangt das man Ihn als einzigen verehrt dann erkennt man ihn nicht nur an sondern akzeptiert ihn auch als eigenen Gott.
Is aber nur meine Meinung.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Studius
Studius

JOHNDARK
Beiträge: 17
Registriert: 30/5/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/6/2005 um 21:43  
eingentlich kenne ich mich auf diesem gebiet karn nicht aus

es ist nicht so als würde was gebannt werden es ist mehr so als würde etwas angegriffen wie bei einem schild der nach einer weile nachgibt und dann kommen erst die symtome so war es auf jeden fall bei aller ersten mal als der spruch gesprochen wurde anfangs war nichts dann kammen die symtome: wie energie verlust, kreislauf problem und so weiter und jetzt wenn der spruch gesprochen wird ist nicht so eine anlauf zeit es geht gleich los

und nein ich kenne über haupt keine rituale ich habe von dem keine ahnung.

[Editiert am 8/6/2005 von JOHNDARK]


____________________
Der Tod ist keine Strafe sondern eine Befreiung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/6/2005 um 07:26  

Zitat:
Na hör mal! Die Religion ist doch nicht der natürliche Feind der Magie!
Mal ganz davon abgesehn das sie sich sicher nicht gegenseitig ausschließen.

Selbst wenn das die Macht "Gottes" war, so war es doch die menale Hand des gläubigen.
Natürlich mag es ein weg sein um vergebung zu bitten, aber ich weiß nicht obs der beste weg ist.


so meinte ich das ja auch gar nicht, hund. selbstverständlich sind sich magie und die religion nicht prinzipiell spinnefeind, aber es gibt einen ganzen sack vonn bannsprüche gegen hexen und magier, und das glaubensbekenntnis ist eben eines davon. mir kam das nur spontan in den sinn. ob um vergebung bitten ein geeigneter weg ist, weiss der geier




Zitat:
Wer bei einem Gott um vergebung bittet erkennt ihn auch als Gott an, finde ich. Und wenn dieser Gott verlangt das man Ihn als einzigen verehrt dann erkennt man ihn nicht nur an sondern akzeptiert ihn auch als eigenen Gott.



seh ich nicht so. ich kann genauso bei einem indischen tempel räucherstäbchen anzünden wie in der kirche kerzen - ich seh das wohl nicht ganz so eng, ob ich jetzt sag "ganesha bring mir reichtum" oder "allah geh mir nicht auf die nerven" . naja, ganz so respektlos würd ich beides nicht formulieren.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Studius
Studius

larsscox
Beiträge: 23
Registriert: 10/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/6/2005 um 22:22  
hallo JOHNDARK

Nach deiner Schilderung klingt es so, als ob du eine Auseinandersetzung mit dieser Person hattest. Ist dies so oder war dies nur ein zufälliger Moment?

Wenn ja: Ist diese Person teil jenes Umfeldes, bei welchem es dir wichtig ist, was jene über dich denken mögen?

Leider ist ein Konflikt in diesem Umfeld immer belastender als eine Agression aus zufälliger Begegnung. Langfristig könnte dies auch zu mentalen, emotionalen und körperlichen Beschwerden führen, vor allem keine Perspektive auf Beseitigung besteht.

Natürlich muss auch nicht gesagt sein, das die Konfliktsituation für den den Ausbruch der Krankheitsbilder verantwortlich ist. Beides kann zufällig zur selben Zeit passiert sein. Assoziationswahn ist sehr hinderlich für jeden der sich mit Okkultismus beschäftigt.

Eine Abklärung bei einem Arzt ist sollt selbstverständlich sein.

Mir klingt es eher als wärest du Opfer ein Suggestion geworden.
Wenn du
a) in deinem Weltbild solche Dinge für möglicht erachtest
und
b) das Weltbild deines Gegenüber solche Dinge ebenfalls für möglich erachtet
und
c) du dem Weltbild des anderen eine mögliche Gültigkeit zugestehts
und
d)dem Gegenüber zutraust solche Dinge zu bewirken

dann schafft diese Kombination eine Lücke in deinem Geist, durch die solche Suggestionen ihre Wirkung entfalten können. Deswegen sollte man immer genau wissen was in seinen (magischen , Lebens-) Kreis gehört und Unklarheiten beseitigen bzw. zu wissen wo seine Lücken bestehen. Denn damit werden sie wirkungslos. Erforschung seiner Wünsche, Triebe, Ängste, Persönlichkeitsteile und Ideale sind dabei hilfreich.
Dieses entfaltet erst die Innere Kraft welche und durch das Leben und das ketzerischste psychologische oder okkulte Experiment zu bestehen hilft. :hallucine:

grüsse






[Editiert am 18/6/2005 von larsscox]


____________________
Mehr Geld macht keinen besseren Menschen aus dir, und weniger Geld erst recht nicht. ^^
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Studius
Studius

JOHNDARK
Beiträge: 17
Registriert: 30/5/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/6/2005 um 20:27  
und die person kenne ich schon sehr lange und wir sind gute freunde

eigentlich nicht mir ist eigntlich scheiß egal was die leute über mich denken
aber das die krankheitsblider rein zufällig auf tretten halte ich für ein grücht weil vor dem spruch fehlt mir nichts aber so ballt er gesprochen wird geht es los

genau ich gehe jetzt zum arzt sag dem alles
"vieleicht komme ich ja in zwei bis drei jahren aus dem irrenhaus zurück und sage dir dann was er gesagt hat" *#%&${\<|

ich glaube schon an sehr vielles, aber nícht an die Kirche


____________________
Der Tod ist keine Strafe sondern eine Befreiung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Adeptus Major
Adeptus Major

Jessica
Beiträge: 208
Registriert: 29/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 16/10/2005 um 22:37  
Kannst du auch mal was anderes, als ständig aus irgendwelchen komischen Büchern nachzusabbeln?
Hast du keine eigenen Gedanken, kannst du dich nicht selbst ausdrücken? Echt, lass das endlich mal.


____________________
Das Leben in der Natur gibt die
Wahrheit der Dinge zu erkennen.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 17/10/2005 um 06:16  
ach, das ist doch das für HH typische "ich hab recht und ihr nicht" - programm.
immerhin wissen wir nund, das man als wahrer adept nicht nur engel, sondern auch yoga braucht.

lustig find ich, das ich gerade dabei bin, "tantra für den menschen von heute", ebenfalls von A. v. lysebeth, zu lesen :) . das buch ist aber ziemlich weitschweifig - ich schätze ich bin bei der hälfte und es wird immer noch über die ursprünge des tantra erzählt. dafür aber netterweise nicht so ein "habt euch alle lieb"- büchlein wie aus der bhagwhan-tradition


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 17/10/2005 um 07:47  
falls sich wer wundert - HH's posts werden geloescht, sofern er nicht aktiv in die Diskussion einsteigt


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 4/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/10/2005 um 21:27  
Ein Adept hat den Zugang zur vierten Dimension, also er beherrscht die Körperspaltung. Das Yoga Buch von Lysebeth sind die Orginalen Übungen wie vor 4000 Jahren. Damit kann mann Krebs heilen, Organe regenerieren, Depressionen beseitigen usw. Diese Übungen haben mir zweimal das Leben gerettet.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/10/2005 um 07:12  
Da möchte ich wiedersprechen.. es gibt keine Überlieferten Schriften vor über viertausend Jahren von yoga-Übungen, da diese ganzen Thematiken nur Oral weiter gegeben wurden.. so kann es nciht sein, dass es:

1. original Übungen sind
2. Lysebeth diese Übungen je gelernt hat, denn diese Übungen werden nur unter den jeweiligen Auserwählten weitergegeben und sind Verschluss-sache
3. dieses eigentlich nichts mit der normalen Thematik von HH zu tun hat.. wer christlich Argumentiert, darf nicht plötzlich auf Yoga zurück greifen.. das ist ja nen wildes hin und her.. (*zwinker*)

Gruss der snowwulf


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/10/2005 um 12:36  
@snowwulf: Don't feed the trolls.

Langsam wird das echt mein Lieblings-Spruch!!! :D
Antwort 23
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/10/2005 um 08:06  
blue, zum grossteil geb ich dir recht. aber wir füttern den troll ja nicht wirklich - wir stellen nur da, wo er unserer meinung nach mist erzählt oder zumindest schwammig wird. am ende fällt sonst - wenn es keine gegensätzlichen stimmen gibt - jemand auf sein getippe rein und abonniert "die erleuchtung und ewiges leben in nur 200 lektionen a 35 €" oder sowas. leider macht es absolut keinen spass, mit HH zu diskutieren - er redet einfach vor sich hin, ohne sich auf irgendwas zu beziehen.

erinnert ihr euch an den propheten aus "life of brian" ?


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,082 Sekunden - 69 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0367 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen