Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6990
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 54

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: kabbalah
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2881
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 12/6/2005 um 07:20  
hi erstmal :)

auf anregung von silva mache ich hier mal einen kabbalah- thread auf, und lade herzlich dazu ein, mit mir zu schwätzen. ich beschäftige mich schon recht lange von zeit zu zeit mit der QBLH (kleiner scherz, das kürzel ist auch kabbalah.... und wer den "witz" hierbei verstanden hat, hat ungefär mein niveu in kabbalah), aber weiss natürlich auch nicht alles. was ist das nun, die Kaplar (das ist jetzt phonetische kabbalah für klingonen :) )?

geschichte:

im Mittelalter haben in europa und spanien ein ganzer haufen juden "auf einmal" die idee gehabt, das hinter der "offensichtlichen" weisheit der tora noch eine verborgene, geheime weisheit liegen müsste. dies hat zu einem wahren Boom der "kabbalistik" geführt. kurz darauf entstand dann die Christlich- Hermetische kabbalah, von der zwei autoren, nämlich anthanasius kirchner - hoffentlich heisst der wirklich so - und später eliphas levi genannt sein sollen. in die moderne hermetik sind die lehren der kabbalah vor allem durch den hrmetic order of the golden dawn und damit aleister crowley eingeflossen.

inhalt:

ok, hier hab ich mir was vorgenommen, was gar nicht so einfach ist: zu beschreiben, was die kabbalah ist. zuerst einmal ist sie etwas, was ich als "allegorisches system" bezeichne: eine aussage die man innerhalb dieses systems macht, hat immer mehrere bedeutungen.

beispiel: moses schlug mit seinem stab wasser aus dem stein.

der satz hat zuerst einen ganz einfache bedeutung, nämlich die offensichtliche. gucken wir aber mit dem blick des kabbalisten drauf, gewinnt er eine zweite:

nämlich das moses feuer (stab- symbolik im tarot!) verwendete, um aus dem element erde das element wasser zu gewinnen. weitergedacht würde das bedeuten, das er etwas träges (erde) in etwas beweglicheres (wasser) transformiert hat... die israeliten konnten weiterziehen. das beispiel ist zwar von mir, aber denke ich ganz annehmbar


neben einem allegorischem system ist die kabbalah eine hypothese, wie die welt entstanden ist, und wie der mensch (indem er sozusagen den entstehungs weg der welt seelisch "zurück zu gott" nachvollzieht) weisheit erlangen kann

beispiel: die welt hier ist "malkuth" das reich. um von malkuth weg zu kommen, mus man eines der nächsten 3 sephiroth erforschen:

Hod (der weg des intellekts, meiner also :) )
Jesod (der weg, den viele wählen: blinden gehorsam und liebende nachfolge, wenn man z.B. einem Guru folgt oder einem beliebigen Vorbild )
Netzach (das entspräche dem weg eines exstatikers)


so, genug für heute..... kleine aufgabe: ordne den unteren 4 sephiroth die klassischen elemente feuer, wasser, erde, luft zu

und gebt mir feedback, ob ich weiter machen soll. wenn es keinen interessiert, lass ich dasgetippe nämlich. und ich würde wirklich gerne auch beiträge von anderen sehen, sonst wird das hier zu langweilig


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Zelator
Zelator


Beiträge: 84
Registriert: 3/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/6/2005 um 18:03  
Nur zu Heph! :) Meine Kenntnisse in Kabbalah sind eh zu gering.

Zu deiner gestellten Aufgabe... würde ich so auflösen:

Malkuth = Erde
Hod = Luft
Jesod = Wasser
Netzach = Feuer

Richtig?


____________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. - Václav Havel -
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2881
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/6/2005 um 06:43  
ja sicher, richtig! aber stells doch nicht rein, sonst haben ja die anderen keinen spass mehr daran *LOL*


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/6/2005 um 21:21  



____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/6/2005 um 21:25  



____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/6/2005 um 21:36  
ps: lieben dank. heph! :)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2881
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 14/6/2005 um 06:31  
Beides sehr hübsche graphiken, aber nur kurz dazu. die farben des farbigen baumes sind nicht die originalfarben, die den sephiroth zugeordnet sind, sondern stammen wohl aus den chakren- farben, den einzelnen sephiroth kann man nämich auch die 7 chakren zuordnen, indem man jeweils 2 der sephiroth der linken und der rechten säule nimmt, und sie auf die mittlere projeziert. so erhältman die 7 chakren.

zu baum 2 (schwarzweiss): die beschriftung ist selbstverständlich von oben nach unten und von rechts nach links nehmen wir zum beispiel

1. kether
rtk
krone

lässt man aus dem hebr. wort kether (heisst krone) die vokale heraus (und das h) so erhält man ktr, umgedrehr rtk. die hebräische schrift geht nämlich von rechts nach links. deshalb ist auch bei der nummerierung der sephira die 2. auf der rechten seite, von oben nach unten, von rechts nach links.

eine technik der kabbalah ist die temurah, das finde ich am faszinierendsten. hierbei entstehen durch vertauschen von buchstaben eines wortes neue worte, und damit entfaltet sich eine assoziationdkette. so kann man aus dem wort "leben" (die alten hebräer hatten keine vokale ... also fast, aber das hatte ich schon mal mit toreador diskutiert....)

LBN

z.B. folgende worte bilden:
lieben loben laben nabel nebel ...... und so weiter spassigerweise kommen dabei häufig worte heraus, die etwas mit dem ursprünglichen wort zu tun haben...

so, genug für heute, aber probiert das z.B. mal mit euerem vornamen aus, vielleicht haben die gebildeten worte etwas mit euch zu tun :)


P.S.: es gibt ja auch das kabbalah- unterforum, ist mir grade wieder eingefallen :redhead: aber gut, entweder jemand von den admins verschiebt diesen thread dorthin, oder er bleibt halt hier

[Editiert am 14/6/2005 von Hephaestos]


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Practicus
Practicus

heffer
Beiträge: 91
Registriert: 7/12/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14/6/2005 um 08:16  
zum zweiten baum in Grau (hab ich im auftrag von silva hier reingestellt):
den musste ich "entfärben" da er sonst nicht von der dateigröße hier hergepasst hätte. ich versuche heute abend nochmal das farbige exemplar anzupassen und hier her zu posten.


____________________
Multispektralmagier mit Diplom
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Novize
Novize


Beiträge: 6
Registriert: 23/7/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 23/7/2005 um 13:59  
Meiner meinung nach ist die Temura(Permutation,Vertauschung)der undurchsichtigste weg von allen weil es dir ermöglicht aus einem Wort zu machen was Du möchtest(und somit auch zu finden was Du möchtest).Ich finde die Gematria am besten und am klarsten. Sie ist eindeutig. Das Notariqon ist meiner Meinung nach auch noch sehr sinnvoll und eignet sich halt dafür ganze Sätze zu "verrechnen". Wenn ich fragen darf, was für eine umrechnungstabelle(n) benutzt Du? übersetzt Du die Worte, oder nimmst Du das Deutsche?
mfg Frater Gulascho


____________________
"Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt"
http://spaces.msn.com/members/theholygeorge/
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Novize
Novize


Beiträge: 6
Registriert: 23/7/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 23/7/2005 um 14:07  
oben stand irgendwo das man die elemente den unteren sephiroth zuordnen sollte. wieso das?
kether:feuer
chockmah:wasser
binah:luft
chesed: erde
Kether:Vater
Chockmah:Mutter
Binah:Sohn
Chesed: Tochter


____________________
"Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt"
http://spaces.msn.com/members/theholygeorge/
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Novize
Novize


Beiträge: 6
Registriert: 23/7/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 23/7/2005 um 14:13  
ich schonwieder...
Die erste grafik über den Lebensbaum ist total falsch.es gibt keine verbindungen von binah zu chesed und von chockmah zu geburah. dafür gibt es aber welche von netzach und hod zu malkuth. es bildet sich kein "pentagramm" im oberen Bereich.


____________________
"Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt"
http://spaces.msn.com/members/theholygeorge/
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/7/2005 um 15:11  
*fluestert zu Frater* du kannst deine Beitraege auch editieren, dann brauchst du keine doppelposts machen ;)


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Novize
Novize


Beiträge: 6
Registriert: 23/7/2005
Status: Offline
smilies/smile.gif erstellt am: 23/7/2005 um 15:12  
ich merks mir :redhead: war nur so enthusiastisch^^


____________________
"Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt"
http://spaces.msn.com/members/theholygeorge/
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/7/2005 um 15:16  
macht ja nix ;)


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2881
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 24/7/2005 um 06:42  
ich benutze die deutschen worte.... so gut ist mein althebräisch doch nicht :)

und die gematria hab ich ehrlich gesagt noch nie benutzt, aus genau dem selben grund: es gibt im deutschen keine zahl/ wort entsprechung, die kulturell tradiert ist (wie z.B. die römischen ziffern oder eben die hebr. buchstaben) aber mach du doch mal ein gematria- beispiel. ich würde die worte auch hier unübersetzt verwenden, wie gesagt, mein althebräisch ist nicht gut :)

die aufgabe mit den elementen hatte ich nur gestellt, um interessierte zum denken anzuregen.... wieso wohl sonst? du hast übrigens chesed 2 mal :)

das der baum des lebens nicht der "standardbaum" ist, hab ich auch bemerkt, aber auch der "pentagramm- baum" ist recht häufig. gib mal "baum des lebens" in google ein, das ist der baum des lebens nach abramelin (also fast). auf die pfade bin ich absichtlich nicht eingegangen. ausserdem hatte ich keine lust mehr, sozusagen den kabbalah- erklärbär zu spielen, nach dem kein interesse da war :)

nebenbei: lass doch solche aussagen wie "das ist falsch". jeder hat seine eigene wahrheit :). ich gewöhn mich da auch grade dran, bin nämlich ein elender rechthaber :D

ich könnte sonst ja auch sagen, kether ist die "urquelle" chockmah und binah sind "vater und mutter" sie werden ja auch aima und abba genannt, und in der christlichen kabbalah nach levi ist tiphereth eindeutig jesus, also dem sohn zugeordnet.... also is deine aussage "falsch"


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Novize
Novize


Beiträge: 14
Registriert: 6/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2006 um 00:05  
Hallo ihr,

endlich finde ich mal verständliche Erklärungen zur Kabbala - danke fürs Posten! Ich hatte es vor ein paar Jahren im Selbststudium versucht, aber das ganze war ein völliger Wirrwarr aus angeblichen Entsprechungen..
Bitte weitermachen damit :)

Ley
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,057 Sekunden - 51 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0337 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen