Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6933
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 40

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Schutzzauber (Energetische Bariere)
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 553
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/11/2007 um 18:38  
Also ich wollte hier mal einen schutzzauber vorstellen, er beruht auf der energetik also ist dieser zauber etwas für fortgeschrittene Magier.

es ist dazu noch ein sehr starker schutzzauber.

1. ihr formt einen energieball in eurer hand.

2. ihr sprecht das wort protegrias aus das könnt ihr auch ruhig öfter machen, (wie bei vielem in der energetik ist auch hier das kraftvolle aussprechen von großem nutzen, naja und das wort ist eine art energiesprache, also dieses wort verkörpert diesen zauber praktisch in der energie)

3. ihr lasst die energiekugel immer größer werden, so groß wie ihr sie haben wollt, also so groß wie das schutzfeld werden soll.

4. ihr verbindet dieses energiefeld mit euren linien und stellt dadurch eine ununterbrochene energiezufur her, denn ohne energie zerfällt dieser zauber, nachdem dieses feld einmal aufgestellt wurde braucht es aber wenig neue energie also das wird euch nicht schaden.

5. ihr haltet die konzentration, wobei es nicht viel konzentration braucht dieses feld aufrecht zu erhalten.



Aszan


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Novize
Novize

liebeshexe
Beiträge: 5
Registriert: 18/12/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/12/2007 um 18:55  
Hallo,
ich möchte gerne Wissen woher man weiß welche Aurofarbe man hat?
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Practicus
Practicus

Tyr
Beiträge: 110
Registriert: 1/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2007 um 01:03  

Zitat von liebeshexe, am 19/12/2007 um 18:55
Hallo,
ich möchte gerne Wissen woher man weiß welche Aurofarbe man hat?


Hallo Hexe,
ich vereinfache jetzt mal ein sehr komplexes Thema. Die Farbe einer Aura hängt von der Intensität gewisser Energieströme bzw. Schwingungen ab. Diese wechseln im menschlichen Körper ständig, d.h. sind alle paar Minuten anders. Sie lassen sich aber visuell durch die sogenannte Kirlianphotographie darstellen. Daraus resultiert aber, daß diese Photographie nur eine 'Momentaufnahme' des Zustandes ist, den du im Moment des Ereignisses hast, da die Farben ständig wechseln.
Natürlich gibt es auch sensible Menschen, die Auren sehen können. Erst eine häufigere 'Sicht' oder 'Photographie' deiner Aura in Verbindung mit der Beschreibung von Gemütszuständen (ggf. Erfassung von Ernährung und anderer relevanten Aspekte die sich auf Energieströme oder Schwingungen auswirken) könnte dazu führen, daß du deine Aura zu einem gewissen Zustand 'ahnen' oder beschreiben kannst.
Solche Kirlianphotograhien kann man fast auf jeder Esoterikmesse machen lassen und ist den Spaß wert, wenn man mal 25 € über hat.
Lieber Gruß,
Tyr
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Novize
Novize

liebeshexe
Beiträge: 5
Registriert: 18/12/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 28/12/2007 um 17:34  
Danke =)
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,048 Sekunden - 26 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0366 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen