Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 74

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Magie? Jedem das Seine!
Studius
Studius


Beiträge: 17
Registriert: 23/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/cool.gif erstellt am: 23/6/2005 um 17:42  
Jeder Mensch hat jeden Tag mit Magie zu tun. Manche wissen es, wenige spüren es und die große Mehrheit schläft in der Nacht :(

Ich lese hier immer wieder dieselbe Art der Frage: wie geht das und das? Ich praktiziere zwar nicht mehr (wozu auch?), aber ich behaupte mal, das Magie eines der wenigen Gebiete ist, auf denen ich tatsächlich a bissl was weiß, und ich weiß, dass man z.B. Rituale nicht braucht, um Magie auszuüben. Sie sind ne Hilfe, aber nicht nötig. Und dann les ich von seitenlangen Ritualbeschreibungen - wozu? Wenn ich ein Ritual brauch, dann erfind ich halt kurz mal eins. Magie ist nicht wie Physik, so das für ein Ergebnis immer derselbe Vorgang her muss. Man kann da ruhig kreativ sein. Funktionieren tut es oder tut es nicht.

Musste ich nur mal loswerden. Weil ich ein Mensch bin, der Dogmen hasst, und hier viel dogmatische Texte zu finden sind (das musst du so und so machen, und wenns nicht klappt lags da und da dran...) :mad:

Gruß, Saimen


____________________
In den letzten 500 Jahren hat sich in der Menschheit eine kalte Intelligenz breit gemacht, von einer bösen Macht begünstigt. Die Zeit dieser Macht ist heute gekommen!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2005 um 18:36  
gut gesprochen; aber wo finde ich hier das
Zitat:
und hier viel dogmatische Texte zu finden sind (das musst du so und so machen, und wenns nicht klappt lags da und da dran

ich finde gerade hier wird mehr als oft betont das man nichts 'muss', sondern selber herausfinden soll was fuer einen richtig und falsch ist.


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 52
Registriert: 31/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2005 um 20:44  

Zitat:
seitenlangen Ritualbeschreibungen - wozu?


jedem das seine! ;)

Zitat:
Magie ist nicht wie Physik, so das für ein Ergebnis immer derselbe Vorgang her muss.


doch, manche menschen denken so.
jedem das seine! ;)

Zitat:
Weil ich ein Mensch bin, der Dogmen hasst, und hier viel dogmatische Texte zu finden sind (das musst du so und so machen, und wenns nicht klappt lags da und da dran...) :mad:


Manche Menschen brauchen Dogmen.
Die Texte klingen evtl dogmatisch, weil nun mal gesagt wird, was man tun muss, um im sinne des autors zu handeln. meistens findet sich vorher ein kleiner, einleitender text, in dem ausdrücklich drin steht, dass das alles vorschläge sind, und man nach belieben variieren darf.
btw: Jedem das Seine! ;)

Ich empfinde Rituale eher als größere Alltagsmagie, oder so ähnlcih *g*
für mich bedeutet ein ritual, mir bewusst länger zeit zu nehmen, um magisch tätig zu sein.
das bedeutet meistens energie zu erzeugen, lenken, spüren, fühlen oder tanken etc.

[Editiert am 23/6/2005 von Desmond]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Studius
Studius


Beiträge: 17
Registriert: 23/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2005 um 22:21  
:redhead: OK habt ja recht.

Ich bin ein Chaot in jeder Hinsicht. Ich liebe das Chaos, und vielleicht hängt meine einstellung zur Magie auch damit zusammen...


____________________
In den letzten 500 Jahren hat sich in der Menschheit eine kalte Intelligenz breit gemacht, von einer bösen Macht begünstigt. Die Zeit dieser Macht ist heute gekommen!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,028 Sekunden - 28 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0212 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen