Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 78

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Persönliches Element
Zelator
Zelator

Trapper
Beiträge: 89
Registriert: 19/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/2/2008 um 20:17  
Hallo zusammen
Ich bin ratlos welches mein Element ist.
Ich fühle mich dem Wasser verbunden, allerdings stehen meine Eltern, mein Bruder und ich im Zeichen des Feuers.
Ich wüsste gern, was jetzt überwiegt.

Mfg: Trapper
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/2/2008 um 20:32  
Erforsche doch mal dein Handeln, Denken und Tun... dann analysiere welchem Element es am ehesten entspricht.
Wahrscheinlich hat man oft sogar ein Gemisch aus mehreren in sich vereint.
Wir bestehen ja schließlich aus den Elementen ;)

Frohes erforschen!
Antwort 1
Studius
Studius

Bellatrix
Beiträge: 29
Registriert: 21/11/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 21/2/2008 um 20:42  
Jeder besitzt Eigenschaften eines jeden Elements in sich, wobei eines meistens überwiegt. Welches Element dir am meisten entspricht, findest du am besten heraus, indem du deinem Gefühl vertraust und beobachtest, welchem Element deine Persönlichkeit, dein Handeln etc. am meisten entspricht. Wenn du dich zum Wasser hingezogen fühlst, ist das ja schon ein eindeutiges Zeichen. Die Elementzuordnung deines Sternzeichens muss nicht zwangsläufig auch "dein" Element sein. Bei mir ist das auch nicht der Fall. Sowohl mein Sternzeichen als auch mein Aszendent sind Erdzeichen und auch wenn ich einen guten Zugang zum Element Erde habe, überwiegt bei mir doch das Wasser und ich fühle mich auch zum Wasser am meisten hingezogen. Es geht mir also ähnlich wie dir :)


[Editiert am 21/2/2008 um 20:43 von Bellatrix]



____________________
The soul would have no rainbow, if the eyes had no tears. (Minquass)
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Practicus
Practicus


Beiträge: 105
Registriert: 18/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 21/2/2008 um 20:49  
Bestimmt nicht das Element des Aszendenten (richtig geschrieben?), welches Element den meisten Einflus auf einen hat?
Mein Element ist Wasser und ich muss sagen, dass ich voll die Eigenschaften des Wassers aufweise.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/2/2008 um 00:16  

Zitat von Waris Silvermoon, am 21/2/2008 um 20:49
Aszendenten (richtig geschrieben?)

Ja.

Es gibt, mal rein Astrologisch gesehen, viele Methoden, um ein Hauptelement festzustellen. Zunächst das Sonnenzeichen und dessen Element. Dann kann man über den Aszendenten gehen oder auch das Element des Zeichens nehmen, in dem der Herrscher des Aszendenten steht. Oder man geht über ein Punktesystem und schaut sich an, welches Element die meisten Punkte hat (vereinfacht ausgedrückt schaut man, auf welches Element die meisten Planeten und sonstigen wichtigen Dinge wie Mondknoten, Aszendent und Medium Coeli kommen).
Aber man sollte immer im Hinterkopf behalten, was diese dabei gefundenen Hauptelemente eigentlich aussagen. Denn wie schon gesagt: der Mensch umfasst alle Elemente, auch wenn die westliche Mystik den Menschen als Symbol dem Element Luft zuordnet. Letzendlich spielt das eigene Gefühl die größere Rolle als jedes System. Wenn man sich zu einem Element besonders hingezogen fühlt, dann sollte man sich dieses Gefühl nicht von irgendwelchen Zuordnungen oder Systematiken nehmen oder verdecken lassen. Aber man sollte auch mal wechseln, damit man auch die anderen elemente kennenlernt und lernt, wie man diese in sich selber finden kann.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Zelator
Zelator

Trapper
Beiträge: 89
Registriert: 19/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/2/2008 um 19:03  
Das war sehr aufschlussreich Eliphas Leary.
Ich danke euch allen für eure Tipps. Hat mir sehr geholfen.
Ich werde einfach mal ein wenig rumexperimentieren.

Mfg: Trapper
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,032 Sekunden - 32 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0233 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen