Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6990
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 49

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Heilen?
Studius
Studius


Beiträge: 17
Registriert: 23/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/question.gif erstellt am: 25/6/2005 um 11:12  
Heilen ist für mich der lichteste Zauber von allen, und ist insofern schwer, weil die wenigsten absolut rein und frei von negativen Energien sind - was aber für ne wirkliche Heilung unumgänglich ist...

Habt ihr Erfahrungen damit? Ich meine jetzt nicht die "Kräutermagie", falls man sie als solche bezeichnen will, sondern andere Formen des Heilens - möchte nicht näher drauf eingehen, weil ich gespannt auf eure Beiträge bin.

Gruß, Simon.

[Editiert am 25/6/2005 von saimen83]


____________________
In den letzten 500 Jahren hat sich in der Menschheit eine kalte Intelligenz breit gemacht, von einer bösen Macht begünstigt. Die Zeit dieser Macht ist heute gekommen!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 11:17  
Also ich hab erst ne relative frische Erfahrung damit. Hatte irgend ne Entzündung am Daumengelenk. Ging über ne Woche und der schmerz wurde immer schlimmer. Hab mir aber gedacht, bevor du jetzt zum arzt rennst, hilfst du dir selbst mal:

Hab mir einfach vorgestellt, wie ein kosmischer Energiestrahl in meinen linken Arm Eintritt und sich ein Energieball in meiner linken Hand sammelt. Danach hab ich den Energieball mit der Vorstellung des Heilens "imprägniert" und hab die Energie aus meiner linken Hand auf die Schmerzstelle fließen lassen. Zwei tage später waren die Schmerzen weg.
Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 11:17  
also ich heile neben den Ritualen mit folgendem:

Baraka
Usui-Reiki
Celtic-Reiki
Ethereal Crystals
und Elenari Healing

Das ist alles eine form des Reikis. Mit Baraka hab ich sehr gute erfolge bei krankheiten. Mit Celtic-Reiki kann man flüße oder sowas auch heilen, das ist aber etwas schwer. Elenari Healing heilt mit Elfen und Feen und ethereal Crystals mit ätherischen Kristallen. Wenn du willst kann ich dich ja in Ethereal Crystals einweihen. Da kann man so vieles mit machen.

Krankheiten besprechen tu ich auch.


Zitat:
Also ich hab erst ne relative frische Erfahrung damit. Hatte irgend ne Entzündung am Daumengelenk. Ging über ne Woche und der schmerz wurde immer schlimmer. Hab mir aber gedacht, bevor du jetzt zum arzt rennst, hilfst du dir selbst mal:

Hab mir einfach vorgestellt, wie ein kosmischer Energiestrahl in meinen linken Arm Eintritt und sich ein Energieball in meiner linken Hand sammelt. Danach hab ich den Energieball mit der Vorstellung des Heilens "imprägniert" und hab die Energie aus meiner linken Hand auf die Schmerzstelle fließen lassen. Zwei tage später waren die Schmerzen weg.

das geht auch, hab ich auch schon sehr oft so ähnlich bei mir gemacht.

[Editiert am 25/6/2005 von CobraCain]
Antwort 2
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 11:37  
bei mir sind angesagt: Chakrenheilung, Heilsteine, Heilkraeuter;

ich mixe das oft und auch mit Autosuggestion hab ich an mir selbst schon viel erreicht.


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 11:45  
Die Idee hab ich von Franz Bardon geklaut, funktioniert aber prächtig :)
Antwort 4
Studius
Studius


Beiträge: 17
Registriert: 23/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 12:18  
Wow, so schnell hab ich net mit Antworten gerechnet.

Bei mir ist es so, da ich Chaot bin, und meine Sichtweise öfters mal ändere, dass ich entweder "so ne Art" Reiki mache (mit Energiefluss durch die Hände), oder es so mache wie Adept, oder (das klappt aber nicht immer) ein höheres Wesen anrufe und bitte, mir zu helfen.

Mit dem imaginierten Energiefluss durch die Hände hab ich die besten Erfahrungen gemacht - Schmerzen weg, und man kann sich beliebig heftig aufladen (war mal so krass, dass ich im tiefsten und kältesten Winter mit offenem Fenster und ohne Decke oder Schlafanzug schlafen musste, weil sich mein Körper und Dinge die in der Nähe waren so erhitzt hat, dass es anders nicht mehr auszuhalten war...)


____________________
In den letzten 500 Jahren hat sich in der Menschheit eine kalte Intelligenz breit gemacht, von einer bösen Macht begünstigt. Die Zeit dieser Macht ist heute gekommen!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 12:43  
Um noch mal auf deinen anfangs-Post zurück zu kommen.. ich glaube nicht, dass man vollkommen rein von negativen gefühlen sein muss, um heilen zu können...

wer die dunkle seite nicht kennt, kann auch die lichte seite nicht hervorrufen.. oder anders gesagt, sei deinem feind immer ein wenig näher, als deinem Freund..

Ich glaube, nur mit seiner dunklen seite im reinen ist, und ihrer weiß kann auch anderen helfen ihre dunklen seiten zu akzeptieren, und so heilung hervorbringen..

MIt Licht und Liebe Snowwulf


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Studius
Studius


Beiträge: 17
Registriert: 23/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 12:54  
Um überhaupt was erreichen zu können muss man nicht absolut rein sein, aber ich denke schon, dass man um z.B. einen Tumor per Hand auflegen heilen zu können schon sehr nah am "absolut Reinen" sein muss. Schmerzen lindern kann jeder - behaupte ich mal.


____________________
In den letzten 500 Jahren hat sich in der Menschheit eine kalte Intelligenz breit gemacht, von einer bösen Macht begünstigt. Die Zeit dieser Macht ist heute gekommen!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 13:30  
So traurig das jetzt klingen mag, aber ich glaube nicht an WUNDER.. und das heilen eines Tumors durch Handauflegen ist bis dato nicht wissenschaftlich dokumentiert worden.. bzw. dokumentierbar gewesen, weil es noch nicht passiert ist..

Wenn es wirklich funktionieren sollte, dann müsste man schon unglaublich viel Macht haben... es gibt dinge, die kann man nicht hervorbringen, und das heilen eines Tumors ist eines von den Dingen.. Genausowenig wie man leukemie durch Vitamine heilen kann.. oder Hiv durch eine brot-trunk-kur..


Ich möchte niemanden die Hoffnung nehmen.. aber es gibt dinge, die sollte man schon mit dem gesunden Menschenverstand verneinen können.. und leider ist das eines davon..

(ist alles nur meine subjektive persönliche Meinung.. ich möchte damit niemanden angreifen.. aber es gibt dinge die wir nicht ändern können.. genausowenig wie wir durch das rühren in einem dampfenden Kessel die Welt zum stoppen bringen können.. egal wie sehr wir uns das auch wünschen...)

Mit Licht und Liebe snowwulf


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Queen of England
Magister Templi

Sinmara
Beiträge: 393
Registriert: 16/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 13:35  
man kann aber Tumore schrumpfen und verschwinden lassen durch Selbstheilung, viel viel postivem Denken und dem festen Glauben das er weggehen wird, davon hab ich naemlich schon oft gelesen/gehoert, und ich glaube das das auch moeglich ist. Allerdings braucht man dafuer wirklich viel Energie.

Ich wuerde mich nie im Leben einer Chemotherapie unterziehen lassen, lieber sterbe ich als das ich mich dem aussetze


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 13:40  
ich auch, die qualen würde ich nicht auf mich nehmen wollen.


Zitat:
So traurig das jetzt klingen mag, aber ich glaube nicht an WUNDER.. und das heilen eines Tumors durch Handauflegen ist bis dato nicht wissenschaftlich dokumentiert worden.. bzw. dokumentierbar gewesen, weil es noch nicht passiert ist..

guck mal nach Golden Triangle Reiki. Das hat hervorragende erfolge bei Krebs und chronischen Krankheiten erzielt. Besprechen geht auch, nur das dauert ziemlich lange. Ich sprech da aus erfahrung, denn wie ihr gelesen habt bespreche ich auch selber krankheiten.
Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 13:41  
hmm.. das ist natürlich jetzt eine glaubensfrage..

ich glaube auch, dass man selber viel daran machen kann. und würde es mir auch sehr wünschen..

aber da ich selber einen tumor habe, weiß ich, wie das ist.. man kann ihn vielleicht im wachstum aufhalten.. aber nicht verschwinden lassen...

und ner chemo wird ich mich auch nie unterziehen.. lieber verlier ich mein auge..

Gruss..


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 13:47  
darf man mal fragen wo du ein tumor hast?

Also wenn du Reiki machst zwingt es dir einige Anschauungen auf. Mir wurde beigebracht immer positiv zu denken.

Mein Reiki-Lehrer sagte und immer wir sollen immer dran denken das nix unmöglich ist und es auch möglich sein kann unheilbare krankheiten zu heilen.

Die besten systeme für Krebsbehandlung sind Golden Triangle Reiki und Atlantis Arolo Tifar.
Antwort 12
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 13:52  
Ich hab schon seid ca 4 Jahren einen nachgewiesenen Tumor im Auge.. Er greift wie eine Hand um den Rand der Iris, was zur Folge hat, dass er inoperabel ist, so lange er nicht mein Sichtfeld einschränkt..

Durch eine Operation würde ich nämlich mind. 80% der Sehkraft verlieren, was jetzt nicht der Fall ist.

Eine Chemo würde ihn vielleicht vernichten, oder ihn anregen Methastasen zu streuen.. das wissen die Ärzte nciht genau, sie können halt auch keine Probe entnehmen..

Naja.. also warte ich einfach nur, und ignoriere ihn.. so lange ignoriert er mich schliesslich auch.. *grins*


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 14:32  
melde dich doch mal hier http://www.dgh-ev.de und frag nach einen "geistigen Chirurgen"
Antwort 14
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 15:19  
Ich bin Mitglied im DGH. *grins* Aber vielen Dank..


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 15:29  
oh...
womit heilst du denn ?
Antwort 16
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 15:31  
Schamanisten sagen nichts.. *grins*

nein.. energie-übertragung.. Elemente-Energie-Ausgleich.. so in der Form..

Totem-Führung... Totem-Heilung.... Das vor allem....


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 15:36  
ah ein schamene. nicht schlecht.

kannst du auch geister austreiben? wenn ja hätte ich da vieleicht was für dich.

Mit welcher art schamanismus arbeitest du?
Antwort 18
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 646
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 15:57  
das dann doch eher über pm oder mail.. *zwinkr+

fragmich@snowwulf.de


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 16:05  
hast post
Antwort 20
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,051 Sekunden - 45 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0319 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen