Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 56

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Welche Geister
Novize
Novize


Beiträge: 6
Registriert: 24/4/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/6/2008 um 15:48  
Hallo, hab ne frage wieviele und welche Geister werden in Mose 6-13 beschrieben.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Magus
Magus

Spinnenbein
Beiträge: 400
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/6/2008 um 06:57  
Hallo buddy,

meinst Du einen Bibelvers? So kann man den nicht finden, schreib ihn hierein oder gib die genaue Stelle an, welches Buch Mose, Kapitel und Vers.

Liebe Grüße
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize


Beiträge: 6
Registriert: 24/4/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/6/2008 um 10:43  
Ich meine Mosis magische Geisterkunst.
Hab was von 18 Hauptgeister gelesen, wenn die jemand kennt bitte reinschreiben (Name , Herkunft).
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Practicus
Practicus

Tyr
Beiträge: 110
Registriert: 1/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/6/2008 um 13:57  

Zitat von buddy, am 9/6/2008 um 15:48
Hallo, hab ne frage wieviele und welche Geister werden in Mose 6-13 beschrieben.


Hallo Buddy,

nachdem ich deine Anfrage schon in einem anderen Forum gelesen habe, nur einige Zeilen dazu. Diese Bücher spiegeln den mittelalterlichen Geisterglaube, etc. wieder, und sind für praktische Arbeit nicht nutzbar. Ist wirklich mehr was für Historiker oder Völkerkundler. In diesen Büchern werden neben Luzifer unzählige Geister genannt, m.E. erfolgt keine Einteilung davon, und ich bezweifel, daß sich jemand die Mühe macht sie alle aufzuzählen.
Wenn du dein Wollen oder Vorhaben schildern würdest, ggf. dein Interesse, könnte man dir vielleicht weiterhelfen, z.B. mit Verweis auf die katholische Dämonologie, die abramelische Magie, div. Grimoires, 72 Genien, etc.

Viel Glück,
Tyr


____________________
Runen raunen rechten Rat.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Magus
Magus

Spinnenbein
Beiträge: 400
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/6/2008 um 07:02  
Hallo Buddy,

da ich mich in den Mosisbüchern nicht weiter auskenne, kann ich Dir keine direkten Ratschläge geben. Allerdings so allgemein: wenn Du durch eine Lektüre auf Geister aufmerksam wirst, in dem Buch aber nicht wirklich viel darüber steht, kannst Du trotzdem damit arbeiten. Du kannst z. B. geistig Kontakt aufnehmen und so die Energie oder den Geist wahrnehmen und evtl. auch Einsichten erhalten, was Du noch weiteres machen kannst. Jeder hat da seine eigenen Methoden, wie er sich verbindet. Falls Du noch keine hast und in den Mosisbüchern nichts allgemeines darüber steht, dann würde ich Dir empfehlen, Dir aus den heute üblichen Ritualen der Wicca Bewegung fürs erste was abzugucken (nicht alle, aber viele moderne Hexenbücher kommen von dort). In den meisten Büchern werden Rituale für Anrufungen und Bannungen beschrieben. (Nein, ich gehöre nicht zu dieser Bewegung, sollte also keine Schleichwerbung sein, nur Anerkennung für deren brauchbare Anleitungen.)

Grundsätzlich denke ich, dass man immer den Lehrern und Büchern folgen sollte, die einen ansprechen. Nur weil ein Glaube alt ist, vielleicht nicht weiterverfolgt wurde, oder weil alle sagen, das sei ja nichts, heißt das noch lange nicht, dass man nicht gerade da Schätze finden kann.

Liebe Grüße
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Novize
Novize


Beiträge: 6
Registriert: 24/4/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/6/2008 um 11:23  
Ich hab vor 7 Monaten einen Spruch laut vorgelesen.
Seit dem habe ich Geister in meiner Umgebung warum ich das denke Sachen in meinem Zimmer fallen herunter uvm. Und alles hat sich total verändert.
Wollte Fragen ob ich jetzt einen Teufelspakt eingegangen bin oder nicht?
Kein Vertrag nichts hab einfach nur den Spruch gelesen.
Hab den Spruch schon mal hier reingeschrieben, schreib ihn noch mal auf damit ihr wisst um wel

Das 6./7. Buch Mose

Lies rückwärts und du wirst sehen. .tiehnegnagrev dies rhi nned hcsihärbäh tnrel dnuchen es geht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Magus
Magus

Spinnenbein
Beiträge: 400
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 16/6/2008 um 07:17  
Hallo Buddy,

Teufelspakt: das ist eine Erfindung der Christen. Man würde sich mit dem absolut Bösen verbinden und kommt dann ohne Hilfe der Kirche nicht mehr frei. Ist ein bisschen übertrieben. Pakte, Verträge, Bindungen kann man schon mit Geistern und Göttern eingehen. Und man kann auch wieder freikommen.

So wie Du es beschreibst, könnte es sein, dass Du Dir einen Poltergeist eingefangen hast. Leider kann ich dazu keine Ratschläge erteilen. Ich vermute mal, dass hier auch die, die davon Ahnung haben, nicht mehr in diesen Thread gucken. Es wäre vielleicht günstig, wenn Du ein neues Thema mit konkreter Frage eröffnest „Brauche Hilfe gegen Poltergeist“ oder so ähnlich.

Ich schicke Dir gleich noch eine PN.

Liebe Grüße


[Editiert am 16/6/2008 um 07:19 von Spinnenbein]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,028 Sekunden - 30 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0212 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen